Persönliche Beratung von unseren Fachleuten:
034601-27100
Was braucht es für ein ordentliches Feuer im Kaminofen? Es braucht die richtige Menge an Brennholz, der Kaminzug muss stimmen, und auch die Luftzufuhr sollte angepasst sein. Das sind gleich drei Faktoren auf einmal, welche unbedingt berücksichtigt werden sollten. Für viele Kaminofenbesitzer ist das zu kompliziert, und eigene Erfahrungswerte brauchen Zeit. Der Hersteller Drooff hat deshalb eine elektronische Abbrandsteuerung entwickelt, welche Ihnen diese Problematik abnehmen soll. Doch funktioniert das auch in der Praxis?
Ein Olsberg Kaminofen zeichnet sich nicht nur durch seine zuverlässige Heizleistung aus, ist auch mit einer ganzen Menge Technik ausgestattet. Heute schauen wir uns an, auf welche technischen Features das traditionsreiche Unternehmen setzt – insbesondere geht es um den Bereich der Wärmespeichertechnologie und der automatischen Ofensteuerung.
Biokamine sind eine schöne Alternative für alle, die sich den Zauber des Feuers bei sich zu Hause wünschen. Aber offenes Feuer in der Wohnung birgt auch immer ein gewisses Risiko. In der Vergangenheit waren insbesondere Billig-Biokamine in der Kritik – da sie als nicht besonders stoßfest galten. Die Premium Keramik Brenner des Herstellers Ruby Fire gehen hingegen einen ganz neuen Weg und stehen für mehr Sicherheit im Umgang mit dem flüssigen Brennstoff. Was die neuen Brenner in unserem Onlineshop so besonders macht – Das erfahren Sie in diesem Beitrag.
Es gibt Neuigkeiten vom österreichischen Ofenbauer Haas und Sohn! Dieser hat vor kurzem mit dem „HSP 7“ seinen ersten runden Pelletofen im Sortiment vorgestellt. Soweit so unspektakulär. Was diesen aber wirklich besonders macht, ist die darin verbaute Technik. Dieser Pelletofen ist Smart! Er sieht nicht nur gut aus, sondern lässt sich auch noch ganz bequem per WLAN oder App steuern. In diesem Beitrag zeigen wir Ihnen, was mit dem HSP 7 von Haas und Sohn alles möglich ist.
Während die Vorgänger-Serie Sola bereits hohe Standards erfüllte, setzt die innovative Prestige Serie ganz neue Maßstäbe und wartet auf mit einigen Weiterentwicklungen. Dazu zählt auch das neuartige Comfort ECO Boost System, welches in allen Öfen zum Einsatz kommt. Bei der Entwicklung der Serie vertraute der Hersteller Lotus wiederum auf die Kombination aus dänischer Designtradition und besten Qualitätskomponenten. Die Prestige Serie ist ab sofort bei uns im Shop erhältlich.
Mehrere Jahre hat sich MCZ Zeit genommen, um eine neuartige Serie an Heizkaminen zu konzipieren. Mit der breiten Palette an Plasma-Kamineinsätzen setzt der Hersteller neue Maßstäbe in der Verbindung von Funktionalität und Design. Wir haben die Veröffentlichung der innovativen Produktlinie zum Anlass genommen, die Modelle einmal genauer unter die Lupe zu nehmen
Ein Kamin sorgt abends für wohlige Wärme und ein gemütliches Beisammensein, während das Feuer ein beruhigendes Knistern verlauten lässt. Einige Kaminöfen können aber noch viel mehr - nämlich Kochen und Backen. Seine Speisen auf offenem Feuer, aber ohne direkten Kontakt zur Flamme zuzubereiten ist dabei eine der ursprünglichsten Formen. Wir haben uns diese besonderen Öfen für Sie angesehen und zeigen wie sie funktionieren.
Seit Jahrzehnten überzeugen die Produkte des italienischen Herstellers MCZ auf der ganzen Welt. Dies liegt nicht zuletzt auch an der Raffinesse, mit welcher Innovationen im technischen und im optischen Bereich miteinander kombiniert werden. Daher ist es jedes Jahr aufs Neue eine Freude, die Neuheiten dieses renommierten Marken-Herstellers zu begutachten. Was dürfen wir also 2017 erwarten? In diesem Beitrag stellen wir Ihnen alle Neuheiten von MCZ vor!
Lange war es nur eine Basis für rein physikalische Spekulationen, aber auf der ISH 2017 in Frankfurt wurde der erste „e-Kaminofen“ Prototyp vorgestellt, der neben Wärme auch Strom erzeugen kann. Dazu kamen modernste Technologien zum Einsatz, welche ebenso in der Raumfahrt verwendet werden. Doch wie funktioniert das genau und wie sinnvoll ist ein stromerzeugender Kaminofen in der Praxis?
Unsere moderne Welt ist schnell, laut und hektisch. Da ist es doch immer wieder schön, wenn wir von den Gegenständen in unserer täglichen Umgebung wieder etwas geerdet und eingefangen werden. Schließlich kommt die Ruhe oftmals zu kurz. Diese Philosophie hat sich unsere neue Designer Kaminzubehör Linie aus dem Schwarzwald zu Eigen gemacht. Fernab der modernen Hektik scheinen die Uhren in dieser ländlichen Gegend langsamer zu laufen. Dies zeigt sich am klaren und schlichten Design, welches Ruhe und Gelassenheit vermittelt
Der Autopilot IHS geht in die neue Runde und kommt in einer aktualisierten Version auf den Markt. Wir haben uns die neuen Funktionen angeschaut und zeigen Ihnen, was er alles kann. Außerdem erfahren Sie, für welche Kaminöfen der Autopilot IHS 2.0 alles erhältlich sein wird und ob ein Upgrade vom alten System möglich ist.
Das Feuer ist erloschen, aber Sie möchtenweiterhin die Flammen genießen? Viele gießen dann bei einem Biokamin kurzerhand einfach neuen Brennstoff nach – und das kann fatale Folgen haben. Schon bei leicht erhöhten Temperaturen neigt Bioethanol zur Gasbildung. In Kombination mit dem Sauerstoff in der Luft ergeben sich so zündfähige Gemische. Ist der Biokamin noch heiß, dann kommt es zu einer explosionsartigen Verpuffung, welche die Wohnung in Brand setzen kann. Doch wie funktioniert der richtige und sichere Umgang mit diesen Feuerstätten? Dies zeigen wir Ihnen in sieben einfachen Schritten!
Wer mit Holz heizt, der heizt nicht automatisch effizient und umweltverträglich. Gerade wenn eine, dann kann sie sehr schnell Feuerstätte falsch bedient wird zum Kostenfresser und Umweltsünder werden. Doch das muss nicht sein: Wer sich im Vorfeld mit der richtigen Bedienung und den verschiedenen Feuerungsarten vertraut macht, der profitiert von einer sauberen und sparsamen Verbrennung. Zwei gängige Begriffe die oftmals auftauchen sind dabei „Flachfeuerung“ und „Füllfeuerung“. Doch was hat es mit diesen auf sich?
Wozu sollte man einen Beitrag darüber schreiben, wie man einen Ofenrost richtig in die Feuerstätte einsetzt? Ganz einfach – weil selbst bei dieser scheinbar einfachen Aufgabe immer wieder Fehler gemacht werden. Oder wüssten Sie spontan, ob die schmale oder die breite Seite nach unten zeigen muss?
Bestimmt haben Sie das auch schon einmal in Filmen oder Serien gesehen: Socken hängen vor dem Kamin. Besonders in Amerika scheint dieser Brauch recht weit verbreitet zu sein. Aber was hat es damit eigentlich auf sich und woher kommt diese Idee ursprünglich? Wir haben uns für Sie auf eine weihnachtliche Spurensuche begeben!
Haben Sie sich schon immer gefragt, was eigentlich der Unterschied zwischen einem Pelletofen und einem Pelletkessel ist? Beide verwenden den gleichen Brennstoff, aber verbrennen diese auf unterschiedliche Weise. Der Unterschied liegt demnach im verbauten Brenner. Welcher ist der bessere? Wann lohnt sich ein Pelletofen und wann ein Pelletkessel? In diesem Beitrag haben wir einen genauen Blick auf das Herzstück der Verbrennung geworfen und bringen Ihnen die Vor- und Nachteile näher!
Normalerweise wird ein Kaminofen eigentlich für die Gemütlichkeit und zum Heizen verwendet. Es gibt aber auch Modelle, die können noch mehr: Mit einigen Feuerstätten aus unserem Sortiment können Sie sogar auch noch backen. Wie man so einen Back-Ofen und einen Ofen mit Kochplatte richtig benutzt – das erfahren Sie hier!
Der Traum nach dem beherrschbaren Feuer in den eigenen vier Wänden hat uns schon immer fasziniert. Aber der Einbau eines Kamins oder Ofens in eine Wohnung ist auch immer mit einigem Aufwand verbunden. Daher suchen viele Verbraucher nach Alternativen Möglichkeiten, um sich schließlich doch noch den Traum des eigenen Feuers zu ermöglichen. Heute möchten wir uns insbesondere mit dem Thema Gaskamin auseinandersetzen. Denn schließlich verspricht diese Art der Feuerstätte Sauberkeit & Komfort. Viele dürfte aber vor allem die Tatsache reizen, dass Gaskamine je nach verwendeter Technik vollkommen ohne einen angeschlossenen Schornstein betrieben werden können.
Es ist ein Thema, bei dem wir alle wahrscheinlich emotional vorbelastet sind – aber gerade zur Weihnachtszeit ist die Gefahr einer Verbrennung für Kinder höher, als zu irgendeiner anderen Jahreszeit. Das betrifft nicht nur Kamine und Öfen im Allgemeinen: Auch andere Feuerquellenkönnen ein Problem darstellen. Deshalb wollen wir diesen Beitrag nutzen, um Ihnen einige Tipps zu zeigen, wie Sie und Ihre Kinder tränenfrei durch den Advent kommen.
Sie suchen noch nach einer Möglichkeit, um Ihr Brennholz für den Kamin oder Ofen direkt in der Nähe aufzubewahren? Dann empfehlen wir Ihnen einen praktischen Holzkorb. Er ist dazu gedacht, um Scheite bequem zu tragen und zu transportieren. Stellen Sie ihn einfach voll beladen neben Ihre Feuerstätte und es ist immer genügend Feuerholz zur Hand. Im folgenden Beitrag stellen wir Ihnen die 5 schönsten Holzkörbe aus unserem Shop vor und zeigen Ihnen, was sie so einzigartig macht
Im schwäbischen Königsbrunn versuchten zwei unbekannte Männer eine ältere Frau um 1.600 Euro zu betrügen. Diese gaben sich als Kaminsanierer aus und stellten vermeintliche Mängel an der Feuerstätte fest, welche sofort saniert werden müssten. Die Kaminbesitzerin fiel jedoch auf diesen Trick nicht herein und informierte sofort die Polizei. Damit Sie nicht auf solche Betrüger hereinfallen, möchten wir Ihnen in diesem Beitrag wertvolle Ratschläge mit an die Hand geben!
Ein Blick in Online-Auktionsportale, Kleinanzeigen oder sonstige Marktplätze genügt, um zu erkennen, dass derzeit wieder viele gebrauchte Öfen und Feuerstätten verkauft werden. Die Vorteile liegen dabei auf der Hand: Man spart sich die hohen Anschaffungskosten und leistet einen Beitrag zur Nachhaltigkeit. Aber ist das wirklich bei allen Kaminöfen so? Wir haben uns den Kaminofen Gebrauchtkauf näher angesehen und zeigen, auf welche unsichtbaren Gefahren Sie dabei soßen können. Im schlimmsten Fall dürfen Sie das vermeintliche Schnäppchen gar nicht benutzen oder gefährden Ihr eigenes Leben!
Immer mehr Neubauten werden als Niedrigenergiehäuser konzipiert, aber auch Altbau werden entsprechend neuer Anforderungen saniert. Niedrigenergiehäuser erfüllen festgelegte Energiestandards, was sich vor allem in der Wärmedämmung zeigt. Doch auch bei der Wahl eines Kaminofens sind für diese Art von Häusern besondere Kriterien zu beachten. Lesen Sie hier, worauf Sie bei der Wahl eines geeigneten Ofens achten sollten.
So ziemlich jeder Hersteller für Kaminöfen hat in den vergangenen Jahren einen eigenen Weg gefunden, um die Wärmespeicherung bei den Feuerstätten effizienter zu gestalten. Einen besonders eigenwilligen Weg geht dabei der Hersteller Austroflamm. Er bietet bei vielen seiner Öfen entweder das Heat Memory System oder den Xtra Speicher an. Was es genau damit auf sich hat, wie es funktioniert und wie Sie davon profitieren können – dass erfahren Sie im folgenden Beitrag.
Bei Pelletöfen ist es eigentlich schon ganz normal: Die Steuerung über das heimische W-Lan oder mit dem Smartphone. Doch wie sieht es eigentlich bei großen Kaminanlagen aus? Schwer vorstellbar, dass sich ein klassischer Kamin mit dem Handy steuern lassen sollte. Tatsache ist aber, dass selbst vor großen Einzelfeuerstätten die Technik 2.0 keinen Halt macht. Deshalb zeigen wir Ihnen in diesem Beitrag, welche Steuerungstechniken es für Kaminanlagen gibt und stellen Ihnen zwei Varianten von Schmid und Brunner vor.
Im ersten Teil unseres Kachelofen Spezials haben wir uns mit der bewegten Geschichte dieser Feuerstätten beschäftigt. Er gehört zu den ältesten und einflussreichsten Öfen auch für die Entwicklung des Kaminbaus. Diesmal werfen wir vor allem einen Blick, auf die verschiedenen Bauarten und individuellen Vorteile.
Stück für Stück kehr er wieder in die deutschen Wohnstuben zurück: Massive Wärmespeicher, eine individuelle Verleidung und angenehme Wärme: Die Rede ist vom Kachelofen. Und tatsächlich: Schaut man in die Geschichte zurück, dann kann diese Feuerstätte auf eine lange und stolze Tradition zurückblicken.
Die Zeiten, wo man noch jeden Tag Pellets nachfüllen musste, sind schon längst vorbei. Viele namhafte Hersteller bieten Pelletöfen der neuen Generation an: technische Raffinessen ermöglichen, dass sie immer länger ohne Wartung oder Nachfüllung auskommen. Wir stellen Ihnen hier die wichtigsten Techniken vor, die einem Pelletofen zu mehr Autonomie im Betrieb verhelfen.
Beton gehört zu den beliebtesten Materialien, wenn es um den Kaminbau geht. Einige Hersteller, wie zum Beispiel Spartherm haben ganze Serien aus dem grauen Werkstoff geschaffen. Und das hat auch gute Gründe. Doch heute wollen wir einen kleinen Ausblick auf künftige Möglichkeiten geben, von denen die Kaminbranche profitieren könnte: Wärmespeicher 2.0 mit Beton.
Immer mehr Neubauten werden als Niedrigenergiehäuser konzipiert, aber auch Bestandsbauten werden entsprechend moderner Energiesparkonzepte saniert. Niedrigenergiehäuser erfüllen festgelegte Energiestandards, was sich vor allem in der Wärmedämmung zeigt. Doch auch bei der Wahl eines Kaminofens sind in Niedrigenergiehäusern bestimmte Kriterien zu beachten. Lesen Sie hier, worauf Sie bei der Wahl eines geeigneten Ofens achten sollten.
Wer auf der Suche nach einer neuen Feuerstätte ist, der wird schnell Bekanntschaft mit einigen wichtigen Kennzahlen machen. Doch für den Laien sind diese oftmals nicht auf den ersten Blick klar verständlich. Was drückt eigentlich die Nennwärmeleistung aus? Wofür ist der Abgasmassestrom gut? In diesem kleinen Beitrag bringen wir Licht ins Dunkel und klären einmal die gängigsten technischen Daten bei einer Feuerstätte.
Der Hersteller Dal Zotto bietet einige seiner Öfen mit einer Verkleidung aus Majolika Keramik an. Dies ist ein Alleinstellungsmerkmal seiner Modelle und zeichnet diese somit optisch wie funktional aus. Doch was genau zeichnet Majolika aus und wo kommt diese Keramik her?
Der Hersteller Novaline bietet für seine Kaminöfen eine ganze Reihe an unterschiedlichen Natursteinen an. Lesen Sie hier, welche es gibt, was sie auszeichnet und wo die Unterschiede liegen.
Kaminöfen sind schon lange mehr als einfach nur Wärmequellen – in der heutigen Zeit sind sie gleichzeitig Möbel- und Dekorationsstück. Das stellt neue Herausforderungen, vor allem an das Design moderner Kaminöfen. Der Red Dot Design Award zeichnet jährlich besonders gelungene Ofendesigns aus: Der Jotul F 373 konnte im Jahr 2007 den begehrten Titel red dot: best of the best ergattern. Er entstammt den kreativen Köpfen des norwegischen Designbüros Hareide Designmill.
Die Diskussion um Schadstoffe bei holzbetriebenen Feuerstätten ist so aktuell wie eh und je. Der Vorwurf lautet: Kaminöfen produzieren beim Abbrand von Holz zu viele Emissionen. Deshalb werden die Stimmen nach immer strengeren Grenzwerten laut. Vielerorts versucht man das Problem auch durch die Nachrüstung von Feinstaubfiltern in den Griff zu bekommen. Aber man kann auch einen ganz anderen Weg gehen. Wie das funktioniert, zeigt uns der Hersteller Olsberg mit seinen Öfen.
Ein Pelletofen ohne Strom – das ist die Produktneuheit des Ofenherstellers Koppe. Aktuell gibt es drei Modelle, die einen stromlosen Betrieb auszeichnen: Symio, Tayo und Gravity. In diesem Beitrag stellen wir Ihnen die Funktionsweise, Vorteile und weitere interessante Aspekte der stromlosen Pelletöfen vor.
Interessieren Sie sich für einen Kaminofen von Drooff? Dann aufgepasst bei den Verkleidungen: Der Hersteller bietet hier eine ganze Palette an verschiedenen Stein- und Keramikverkleidungen an, für die Sie sich entscheiden können. Die richtige Wahl zu finden ist dabei gar nicht so einfach. Heute werfen wir vor allem einen Blick hinter die Kulissen und schauen, wie Drooff seinen Naturstein gewinnt und dem rohen Steinblock seine finale Form verleiht. Natürlich betrachten wir bei der Gelegenheit auch gleich die edlen Keramikverkleidungen des Herstellers.
Sie haben darüber nachgedacht, sich einen Biokamin anzuschaffen, möchten ihn aber am liebsten selber bauen und gestalten? Einen eigenen Biokamin zu basteln ist tatsächlich gar nicht so schwer. Mit ein bisschen Geschick und Grundlagenwissen können Sie Ihre ganz eigene Vision in die Tat umsetzen. Wir zeigen Ihnen, was Sie alles dafür brauchen und wie es funktioniert.
Es ist wieder soweit – Der Kaminofen muss gereinigt werden. In Ihrer Aschelade hat sich eine Menge Asche gesammelt, die jetzt auf eine Entsorgung wartet. Natürlich muss der Abfall in die Tonne – oder? Tatsächlich gibt es Alternativen zum Wegwerfen der Feuerrückstände. Und auch wenn Sie sich doch für die klassische Entsorgung in den Restmüll entscheiden, gibt es ein paar Dinge zu beachten. Wir haben uns für Sie schlau gemacht und zeigen Ihnen, was man mit kalter Asche alles noch anfangen kann.
Ein klassisches Zubehör für jeden Kamin ist das Kaminbesteck. Doch welche einzelnen Teile gibt es eigentlich und wofür sind sie zu gebrauchen? Wir geben Ihnen hier eine kleine Übersicht und eine Empfehlung für das ideale Kaminbesteck.
Sie möchten einem Kaminliebhaber eine kleine Freude machen? Dann lesen Sie hier, welche Kamin-Gadgets richtig Zunder haben und das Herz eines Kaminliebhabers erfreuen: Kleine Geschenkideen für Gastgeschenke sind hier ebenso vertreten wie größere zum Geburtstag oder Feiertag.
Sie möchten sich endlich Ihren Traum erfüllen und einen eigenen Kamin bauen? Dann sollten Sie auf jeden Fall den richtigen Zeitpunkt im Jahr dafür abpassen. Denn nicht immer bekommen Sie die besten Preise und Angebote. Und in einigen Monaten zahlen Sie meistens sogar noch extra oben drauf. Worauf Sie unbedingt achten sollten und wie Sie Ihr Bauprojekt am besten planen, dass zeigen wir Ihnen jetzt.
Die richtige Wartung und Reinigung Ihrer Kaminanlage ist äußerst wichtig, um auf Dauer einen effizienten Abbrand zu erreichen und lange Freude an Ihrem Ofen zu haben. Die Reinigung vom Brennraum ist meist keine schwierige Sache, doch auch Ihr Rauchrohr benötigt von Zeit zu Zeit eine sachgemäße Säuberung. In diesem Blogeintrag geben wir Ihnen hierzu eine kurze Anleitung.
Die Marke Monolith steht für Kaminöfen, die aus einer großen, massiven Steinplatte bestehen. Jedes Modell ist ein Unikat und wird mit einer Kennnummer versehen. Die Individualität eines jeden Kaminofens dieser Art begründet sich darauf, dass der verwendete, massive Stein eine einzigartige und natürlich entstandene Struktur besitzt und aus einem Stück mit fleißenden Übergängen gefertigt wird.
Zu den 2016er Mitgliedern der Familie Haas + Sohn gehören auch einige Pelletöfen. Sie sind modern und haben einige tolle Features, die das Heizen mit Pellets noch einfacher machen. Wir haben uns das Modell HSP 8 Home herausgepickt und unter die Lupe genommen. Lesen Sie in diesem Beitrag, wie viel Feuer tatsächlich unter der Haube steckt.
Moderne Kaminsysteme sind oft mit einem hohen Maß an Komfort ausgerüstet, um Ihnen das Leben zu erleichtern. Der technische Fortschritt der letzten Jahre und die damit verbundende Forschung hat dazu erheblich beigetragen. Der neueste Streich kommt vom niederländischen Traditionsunternehmen DRU. Deren Gaskamine der Eco Wave-Linie sollen mit einer neuen App tatsächlich von Ihrem Sofa aus bedient werden können – ganz einfach per Fingergeste. Wir haben uns diese Technik genauer angeschaut und zeigen Ihnen, was Sie davon erwarten können.
Sie möchten sich endlich Ihren Traum erfüllen und einen eigenen Kamin bauen? Dann sollten Sie auf jeden Fall den richtigen Zeitpunkt im Jahr dafür abpassen. Denn nicht immer bekommen Sie die besten Preise und Angebote. Und in einigen Monaten zahlen Sie meistens sogar noch extra oben drauf. Worauf Sie unbedingt achten sollten und wie Sie Ihr Bauprojekt am besten planen, dass zeigen wir Ihnen jetzt.
Brula ist ein alteingesessener Hersteller, der aus dem Allgäu stammt. Das Sortiment umfasst sowohl zahlreiche Kamine und Baumaterial für universelle Kaminanlagen. Es wird großen Wert auf das Thema Individualität und Leistungsfähigkeit gelegt. Grund genug uns diesen Hersteller und die Auswahl der Produkte einmal genauer anzusehen.
Ein Abgaswärmetauscher ist eine sinnvolle Ergänzung einer Kaminanlage, da er die entstehenden Abgase nutzt, um einen weiteren Wärmegewinn zu erreichen. Beispielsweise der Hersteller Brula bietet Ihnen eine Reihe solch hochwertiger Modelle, die Ihren Kamin zu mehr Effizienz im Betrieb verhelfen.
Der Hersteller Oranier ist für seine pfiffigen Ideen im Kaminofen Bereich bekannt und entwickelt Jahr für Jahr neue technische Features. Eine der neuesten Erfindungen des Hersteller ist der Kaminofen mit Doppelflamme: Er erreicht einen Wirkungsgrad von 90 Prozent und arbeitet wie ein Holzvergaser.
Jeder Kamin braucht einen Schornstein – oder etwa doch nicht? Im Bereich der Gaskamine gibt es Modelle, die Ihnen alternativ ein spezielles Abgassystem bieten. Lesen Sie hier, wie es möglich ist, eine Feuerstätte ohne Schornstein zu betreiben.
MCZ gehört mit zu den weltweit führenden Ofenherstellern: Die Entwicklungsabteilung der Italiener steht aber nicht still und hat in diesem Jahr zahlreiche neue Modelle auf den Markt gebracht, die vor allem mit ihren technischen Innovationen überzeugen. Was sich alles geändert hat und welche Features bei den neuen Serien dabei sind – das zeigen wir Ihnen in diesem Beitrag.
Der Begriff externe Luftzufuhr oder Verbrennungsluft taucht insbesondere bei modernen Kaminöfen und Kaminanlagen auf. Doch was versteht man eigentlich darunter und welche Bedeutung hat die Bezeichnung? Genau das erfahren Sie im folgenden Beitrag unserer Infothek.
Wenn auch Sie sich Gedanken machen, wie Sie Ihr Zuhause ökologisch sinnvoll beheizen können, dann werden Sie vermutlich auch schon einen schönen Kaminofen oder einen Speicherofen ins Auge gefasst haben. Zwischen diesen beiden Varianten gibt es einige Grundlegende Unterschiede – insbesondere wenn es um die Art der Wärmeabgabe geht.
Sind auch Sie auf der Suche einem Heizprofi für Ihr Zuhause, der Ihnen wohlige Wärme und gleichzeitig eine unverwechselbare Romantik verschafft? Dann ist ein Kaminofen vielleicht genau das Richtige für Sie. Wenn Sie sich mit der Materie der Kaminofenwelt schon etwas intensiver beschäftigt haben, dann sind Ihnen bestimmt auch schon einige Fachbegriffe begegnet. Einer von Ihnen ist der Verbrennungsluftstutzen. Was dieses kleine, aber wichtige Bauteil für eine Aufgabe übernimmt und wann Sie einen Verbrennungsluftstutzen benötigen erklären wir Ihnen im folgenden Beitrag kurz und bündig.
Sind Sie selbst ein leidenschaftlicher Kaminofenbesitzer oder haben Sie einen guten Freund, Bekannten oder ein Familienmitglied, der einen besitzt? Dann nutzen Sie das doch für eine tolle Geschenkidee- egal ob zu Weihnachten, Geburtstag oder zwischendurch. Gönnen Sie sich oder anderen tolles Zubehör und sinnvolle Helferlein rund um den Kaminofen. Im Folgenden haben wir Ihnen einige praktische Gadgets zusammengestellt, welches das Kaminofenbesitzerherz höher schlagen lassen.
Wenn Sie sich gerade einen neuen Kaminofen anschaffen möchten, dann sind Sie bestimmt auch schon den beiden Materialien Schamotte und Vermiculite als Brennraumauskleidung begegnet. Dabei handelt es sich um Auskleidungen für Brennkammern, welche den Korpus vor der Hitze des Feuers schützen. Aber worin besteht eigentlich der Unterschied zwischen diesen beiden Varianten und welche ist besser?
Nicht nur für viele von uns geht es im Sommer in den wohlverdienten Urlaub – auch der Kamin hat in der warmen Jahreszeit nur wenig zu tun. Die Sommerpause ist also eine ideale Zeit endlich mal wieder Dinge am Kaminofen zu machen, die im Winter nicht möglich sind. Damit der Ofen auch im nächsten Winter seinen Dienst wieder zuverlässig verrichten kann, hat er etwas Pflege verdient und nötig. Aus diesem Grund haben wir die besten Tipps für Sie zusammengestellt, damit es zur nächsten Heizsaison wieder richtig losgehen kann.
Der namenhafte und hochqualitative Hersteller Lotus überrascht die Ofenwelt wieder einmal mit vier neuen Modellen, die durch Ihren optischen Auftritt sowie durch erstklassige technische Raffinessen, wie gewohnt überzeugen. Im Folgenden stellen wir Ihnen die wichtigsten Fakten zu den neuen Lotus-Modellen einmal zusammen.
Im zweiten Teil unserer Beitragsserie stellen wir Ihnen die Bestandteile Aschekasten, Holzfach und Scheibenspülung vor. Es handelt sich um sekundäre Bauteile, die nicht bei jedem Ofen vorhanden sein müssen.
Ein Kaminofen bietet eine hervorragende Variante in den eigenen vier Wänden für Wärme zu und für eine urgemütliche Atmosphäre zu sorgen. Nicht nur, dass das Feuer mit seiner Strahlungswärme für eine echte Wohltat für den Körper sorgt, das Flammenspiel wärmt auch die Seele. Doch aus welchen Bauteilen besteht so ein Ofen überhaupt und welche Funktion haben sie?
Der deutsche Hersteller Wamsler überzeugt mit zahlreichen Ofenmodellen. Die Palette reicht hierbei vom gemütlichen Kaminofen für das Wohnzimmer, über den Werkstattofen, bis hin zum nostalgischen Küchenofen. Sollten Sie sich noch in der Findungsphase befinden und noch nicht genau wissen, welcher Ofentyp in Zukunft in Ihrem Haus für wohlige Wärme sorgen soll, können Sie sich gern einen Überblick in diesem Beitrag verschaffen.
Der skandinavische Qualitätshersteller für Kaminöfen überzeugt nicht nur durch eine hochmoderne und effiziente Verbrennungstechnik. Auch in puncto Design und Ästhetik weiß Lotus auf ganzer Linie zu überzeugen. So hat der Hersteller, neben Ofenverkleidungen aus keramischen Kacheln, Stahl und „Magic Glas“ zahlreiche Ofenverkleidungen aus Natursteinen im Angebot, die Ihrem Lotus Ofen nicht nur Eleganz und Einzigartigkeit verleihen, sondern sogar für Effizienz und Behaglichkeit sorgen. Da Lotus eine Vielzahl exklusiver Natursteinverkleidungen im Angebot hat, möchten wir Ihnen im Folgenden einmal kurz und bündig einen Überblick über die verschiedenen Varianten verschaffen.
Speckstein kennen Sie vermutlich als kleines Mitbringsel aus dem Urlaub – zum Beispiel in Form von kunstvollen Figuren, Schmuck oder Schachspielen. Aber das Material kann auch noch sehr viel mehr! Es eignet sich zum Beispiel hervorragend als Verkleidung für Kamine und Öfen. Warum das so ist, schauen wir und jetzt an.
Ein Kamin bringt ein atemberaubendes Flammenspiel, Urgemütlichkeit und Romantik in unsere vier Wände. Vielleicht haben Sie sich sogar einen echten Kachelofen angeschafft. Diese eher traditionelle Ofenvariante überzeugt durch ganz eigene Reize. Er sorgt für ein ganz besonderes Ambiente im Wohnzimmer und eine langanhaltende Wärmespeicherung. So ein Ofen braucht aber auch etwas Pflege und Wartung. Deshalb schauen wir uns in diesem Beitrag speziell das Reinigen der Kacheloberflächen an.
Damit eine Verbrennung nicht nur romantisch ist, sondern auch effizient und umweltfreundlich ist, gibt es beim Heizen mit Holz einige wichtige Dinge zu beachten. Ein moderner Kaminofen, der alle Auflagen der Bundesimmissionsschutzverordnung erfüllt, bietet dafür beste Voraussetzungen. Fast sogar noch wichtiger sind aber das Schaffen der richtigen Voraussetzungen und das richtige Handling. Deshalb zeigen wir Ihnen in diesem Beitrag die drei goldenen Regeln für eine optimale Verbrennung.
Ein Küchenofen, der mit Scheitholz oder Kohle betrieben wurde gehört in eine Zeit der Groß- oder Urgroßeltern? Von wegen! Viele namenhafte Kaminofenhersteller befassen Sie immer weiter mit der Entwicklung und Weiterentwicklung von diesen traditionell mit Holz befeuerten Küchenherden. Aber warum geht der Trend sehr stark in Richtung Holzofen in der Küche? Wir begeben uns auf Spurensuche.
Ein Feuerlöscher sollte zur Grundausstattung jedes Hauses und jeder Wohnung zählen: Küchengeräte, Grills oder Kerzen sind mögliche Brandherde. Insbesondere, wenn Sie einen Kamin besitzen, ist er unumgänglich zum Brandschutz. In diesem Beitrag haben wir Ihnen alles Wissenswerte und Nützliche rund um den Feuerlöscher zusammengestellt.
Scan ist ein traditionsreicher Ofen-Hersteller aus Dänemark, gegründet im Jahre 1978 und seither ein Vorzeigeanbieter von Kaminöfen. Bei den Modellen wird besonders viel Wert auf ein modernes Erscheinungsbild und das Design gelegt. Untern Strich kommen dabei individuelle Produkte heraus, die sich auch durch eine starke Heizleistung auszeichnen. Die Fertigung der Öfen erfolgt direkt in Dänemark, der heimatverbundene Hersteller möchte seinen Kunden so eine kontinuierliche Qualitätskontrolle von der Materialwahl über die Fertigung bis zum fertigen Ofen bieten. Scan ist eines der Tochterunternehmen der norwegischen Jøtulgruppe, einem echten Global Player in Sachen Entwicklung, Produktion und Vertrieb von Kaminöfen.
Ein Küchenofen ist schon eine tolle Sache: Damit heizen Sie nicht nur Ihre Küche, sondern können auch gleichzeitig kochen und backen. Allerdings sollten Sie Ihrem Ofen hin und wieder etwas Pflege zukommen lassen, damit er zur vollen Geltung kommt. Mit der richtigen Wartung werden Sie sehr lange etwas von Ihrem Küchenherd haben. Natürlich ist dabei die Reinigung der Herdplatten besonders wichtig. Je nach Material kommen verschiedene Reinigungsmittel zum Einsatz – es gibt aber auch einiges Fehlerpotential. Wie Sie die größten Schwierigkeiten vermeiden können, lesen Sie im folgenden Beitrag.
Wenn es um den Kaminbau beziehungsweise um das Verkleiden von Kaminofeneinsätzen geht, kommen Sie an den Markennamen Silca und Brula wahrscheinlich nicht vorbei. Beide Hersteller haben für den Kaminbau geeignete Platten im Angebot, die sich hervorragend für die Verkleidung von Kaminen eignen. Wir haben die beiden Systeme gegenüber gestellt und zeigen Ihnen, wo die Unterschiede liegen und was die Vorteile sind.
Nach der Heizsaison ist vor der Heizsaison und die rasante Entwicklung in Sachen Verbrennungstechnik steht auch bei dem Edilkamin nicht still. Deswegen zeigen wir Ihnen in diesem Beitrag, welche neuen Features der Hersteller auf den Markt gebracht hat und welche Verbesserungen es gibt.
1 von 5