Persönliche Fachberatung:
03460127100 oder

Pelletofen

Ausgesuchtes Sortiment, Planung & Service vom Experten

Ein Pelletofen, für den Sie sich bewusst entscheiden, bedeutet einen wirtschaftlichen und umweltfreundlichen, aber in erster Linie äußerst praktischen Ofen zu verwenden. Er wird elektronisch gesteuert, um einen automatisierten Betrieb zu ermöglichen. Das Heizen mit Pellets ist CO2-neutral und schont die Umwelt. Der hohe Wirkungsgrad unterstützt die gute Umweltbilanz. Bestellen Sie jetzt sicher und gut betreut die aktuellen Modelle bei Ihrem autorisierten Pelletofen Partner

 

Wir die Experten von ofen.de beraten Sie gerne und finden den passenden Pelletofen für Sie.

Filter schließen
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
 
von bis
1 von 8
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Pelletofen MCZ Star Air Maestro
Pelletofen MCZ Star Air Maestro 8 kW
2.612,05 € * ab 2.219,00 € *
Pelletofen MCZ Stream Comfort Air
Pelletofen MCZ Stream Comfort Air 12 kW
3.623,55 € * ab 3.079,00 € *
36 d 08 h 41 min 02 s
Pelletofen stromlos Fireplace Gravio Edelstahl
Pelletofen stromlos Fireplace Gravio 8 kW
1.529,00 € * 1.379,00 € *
1.379,00 € * Statt: 1.411,00 € *
Pelletofen Edilkamin Ania Stahl
Pelletofen Edilkamin Ania Stahl 8 kW
3.962,70 € * 3.749,00 € *
Palazzetti-Kuechenherd-Pellet-Herd-Pelletofen-ORNELLA-82kW-2
Pelletherd Palazzetti Ornella 8,2 kW
3.570,00 € * ab 3.389,00 € *
Palazzetti-Pelletsherd-PALOMA-Kuechenherd-82kW-2
Pelletherd Palazzetti Paloma 8 kW
4.736,20 € * ab 4.499,00 € *
palazzetti-pelletofen-slimmy-metall-elfenbein
Pelletofen Palazzetti Slimmy Metal 9,3 kW
3.272,50 € * ab 3.108,88 € *
Pelletofen Dal Zotto Rita Elite Evo
Pelletofen Dal Zotto Rita Elite Evo 10 kW
3.037,36 € * 2.399,00 € *
Pelletofen MCZ Cute Air
Pelletofen MCZ Cute Air 8 kW
2.915,50 € * ab 2.469,00 € *
Pelletofen Dal Zotto Azzurra
Pelletofen Dal Zotto Azzurra 9 kW
3.573,75 € * 2.859,00 € *
sergio-leoni-pelletofen-sissy-pn-schwarz
Pelletofen Sergio Leoni Sissy PN 8 kW
5.355,00 € * ab 5.349,00 € *
Pelletofen Red Flora Bordeaux
Pelletofen Red Flora 6 kW
2.296,70 € * ab 1.949,00 € *
Pelletofen Red Tulip Silber
Pelletofen Red Tulip 8 kW
2.772,70 € * ab 2.349,00 € *
Pelletofen Wamsler Gran Pellet
Pelletofen Wamsler Gran Pellet 6,5 kW
3.199,00 € * 2.783,13 € *
Wamsler_PO59
Pelletofen Wamsler Westminster PO 59 II, 6 kW
2.199,00 € * ab 1.913,13 € *
Palazetti_Noah_Crema
Pelletofen Palazzetti Noah Aria 12 kW
4.641,00 € * ab 4.399,00 € *
Pelletofen Wamsler Westminster PO 90 Grau
Pelletofen Wamsler Westminster PO 90, 8,5 kW
3.049,00 € * ab 2.652,63 € *
palazzetti-pelletofen-allegro-12kw
Pelletofen Palazzetti Allegro 12 kW
4.212,60 € * ab 3.999,00 € *
Palazzetti-Pelletofen-ADAGIO-42kW-Pelletsofen-Pellet-Kamin-2
Pelletofen Palazzetti Adagio mit 4,2 kW
3.391,50 € * ab 3.221,93 € *
1 von 8

Erfolg durch erstklassige Qualität zu fairen Preisen, das ist ofen.de

Bei uns im Onlinehop von ofen.de erhalten Sie starke Marken von renommierten Herstellern zu günstigen Preisen: So bieten wir Ihnen eine exklusive Auswahl an Öfen von MCZ, RED, Edilkamin, Haas + Sohn oder Palazzetti. So können Sie sicher sein, dass Sie Qualität bekommen, die nicht nur hochwertig verarbeitet ist, sondern auch mit einem modernen Design überzeugt.

Vorbei ist die Zeit, in der sich ein Pelletofen im dunklen Keller verstecken musste. Moderne Einzelfeuerstätten finden Sie auf Ofen.de in vielen optisch ansprechenden Designs. Egal ob futuristisch, minimalistisch oder klassisch: Da ist für jeden Geschmack etwas dabei. Häufig wird die Verkleidung aus Eisen oder Stahl gefertigt. Es gibt aber auch schon Modelle, die mit Speckstein oder Naturstein verziert werden. Bei der Technik steht der Pelletkaminofen anderen Modellen aus der Kategorie Kamine ebenfalls in nichts nach. So kann eine integrierte Scheibenspülung für eine freie Scheibe und eine klare Sicht aufs Feuer sorgen. Das ist Ofentechnik und Heiztechnik, die begeistert.

Bei den Modellen gibt es, ähnlich wie bei den normalen Öfen, ähnlich viele Variationen und Möglichkeiten zur Individualisierung. Einige Varianten gibt es bei uns im Shop raumluftunabhängig. Das bedeutet: die Pelletöfen verfügen über eine externe Verbrennungsluftzufuhr und holen sich den notwendigen Sauerstoff von außerhalb des Raumes. Das ist besonders bei Energiespar- und Niedrigenergiehäusern ein wichtiges Thema. Schließlich möchte man die Entstehung von einem gefährlichen Unterdruck in Kombination mit einem Pelletofen unbedingt vermeiden. Generell ist ein Pelletkaminofen aber eine sehr sichere und saubere Möglichkeit der Heizung für Ein- und Mehrfamilienhäuser. Wählen Sie Ihr Lieblingsmodell und bestellen Sie Ihren neuen Kaminofen für Pellets bei ofen.de!

Welcher Pelletofen passt am besten zu mir?

Prinzipiell haben Sie, wenn Sie einen Kamin kaufen wollen und sich für einen Pelletofen entschieden haben, die Wahl zwischen zwei Varianten zur Befüllung. Ein halbautomatisches Modell besitzt nur einen integrierten Vorratstank, welcher per Hand immer wieder aufgefüllt werden muss. Bei der vollautomatischen Variante hingegen wird das Brennmaterial über eine Förderanlage aus einem benachbarten Lagerraum in die Brennkammer geholt. Diese Variante ist vor allen Dingen dann zu empfehlen, wenn Sie einen Pelletkamin mit viel Leistung und einem hohen Verbrauch besitzen. So genießen Sie nämlich maximalen Komfort.

Beliebte Modelle im Überblick

Hersteller

Modell

Leistung in kW

Extras

Red

Margherita Air

2,4 - 8

Keramik Seitenverkleidung
lange Betriebsdauer
Timer Funktion

Dal Zotto

Edy

2,6 - 6,3

Farbauswahl
einfache Steuerung
Wochenprogrammierung

MCZ

Star 2.0

2,4 - 8

Verkleidung wählbar
Abschaltbares Gebläse
Keramik Zündkerze

Edilkamin

NEA

2,4 - 8

Verbrennungssystem
Leonardo
Vermiculite Brennkammer
Autoclean Funktion

Austroflamm

Clou Pellet

2 - 6

Einfacher Drehregler
Türgriff aus Nussholz
Einzigartiges Design

 

Normalerweise verteilt ein Pelletofen die Wärme über Konvektionsluft schnell im Raum. Das hat aber auch den Nachteil, dass Sie mit den Geräuschen des Lüfters leben müssen. Wenn Sie aber lieber Stille bevorzugen, dann sollten Sie zu einer Version greifen, bei der sich das Gebläse bei Bedarf abstellen lässt. Der MCZ Star 2.0 8 kW wäre beispielsweise solch ein Ofen.

Darüber hinaus gibt es bei einem Pelletkamin auch Unterschiede bei der Wärmeverteilung. Der klassische Ofen beheizt mit Pellets nur den Aufstellort. EinigeModelle sind auch in der Lage mittels zusätzlich integrierten Gebläses und Luftkanälen die Warmluft in angrenzende Räume zu verteilen. Schließlich werden Sie bei ofen.de auch noch Varianten mit integrierten Wassertaschen finden.

Sie möchten sich möglichst unabhängig machen und autonom versorgen? Dann empfehlen wir Ihnen einen Pelletofen aus unserem Produktsortiment, der vollkommen ohne Strom auskommt! Die Wärmeverteilung erfolgt mittels natürlicher Konvektion.

Pelletofen Edilkamin Vyda

Wie funktioniert ein Pelletofen?

Im Gegensatz zum klassischen Scheitholzofen, wird ein Pelletofen mit gepressten Holzspänen befeuert. Das hat den Vorteil, dass Sie das Brennmaterial nicht per Hand nachlegen müssen. Die Pellets werden aus einem integrierten Vorratstank vollkommen automatisch in die Brennkammer befördert. So haben Sie mehr Komfort beim Heizen. Ein weiterer Vorteil ist, dass sich diese ganz nach Ihren jeweiligen Bedürfnissen steuern lassen. Auf Knopfdruck können Sie also die gewünschte Raumtemperatur einstellen. Ist diese erreicht, dann reguliert Ihr Ofen ganz von selbst die Verbrennung.

Über das Gebläse des Pelletofens bestimmen Sie, wie schnell die Wärme im Raum verteilt werden soll. Es können sogar automatische Betriebszeiten programmiert werden. Moderne Modelle können sogar mittlerweile über Smartphones oder Tablets gesteuert werden. Dafür bieten die Anbieter meist umfangreiche Apps, mit denen Sie Zugriff auf sämtliche Funktionen der Feuerstätte haben. Im wahrsten Sinne des Wortes Heizen 2.0.

Wie umweltfreundlich ist ein Pelletkamin?

Das Heizen mit Pellets ist nicht nur sehr komfortabel, sondern auch noch sehr umweltfreundlich. Dazu brauchen Sie bei einem Pelletkaminofen nur auf den Wirkungsgrad blicken. Im Gegensatz zu den klassischen Scheitholz-Kaminöfen liegt dieser nämlich fast immer über 90%. Das bedeutet, dass beim Abbrand von Pellets kaum ungenutzte Energie oder Rückstände entstehen.

Auch bei der Herstellung haben die Pellets die Nase gegenüber den fossilen Brennstoffen vorne. Diese werden aus Sägespänen gepresst und bestehen daher aus natürlich nachwachsenden Rohstoffen. Beim Pressen werden dabei nur etwa 2,7% der Energie benötigt, die später beim Abbrand freigesetzt wird. Zum Vergleich: bei Heizöl sind es etwa 15%! Daher ist ein Pelletkaminofen nicht nur bei der Verbrennung sehr umweltfreundlich.

Worauf muss ich beim Kauf eines Pelletofens achten?

Die Antwort ist so einfach wie simpel: Qualität! Wenn Sie einen Pelletofen kaufen, dann sollten Sie weniger auf den Preis, als vielmehr auf die hochwertige Verarbeitung achten. Diese steht sinnbildlich für ausgezeichnete Verbrennungswerte und eine lange Lebensdauer. Auf Dauer gesehen, entstehen Ihnen so viel weniger Kosten, als wenn Sie zu einem Billigofen greifen. Weiterhin sollten Sie darauf achten, dass der Pelletkaminofen alle gesetzlichen Anforderungen, wie beispielsweise die 2. Stufe des BImSchV, einhält. Wir bei Ofen.de bieten Ihnen in unserem Shop nur qualitative Modelle an, von denen wir als Fachhändler auch vollkommen überzeugt sind.

Pelletofen Palazzetti

Wie viel kW Leistung sollte der Pelletofen haben?

Jedes Haus und jeder Raum erwärmen sich anders. Vor dem Kauf sollten Sie daher erst einmal den nötigen Wärmebedarf ermitteln. Das geht leichter als Sie vielleicht denken, denn dafür gibt es eine einfache Faustregel. Pro Quadratmeter Heizfläche sollten Sie rund 0,1 kW Leistung einplanen. Gängige Größen wären daher:

  • 30 qm = 3 kW
  • 50 qm = 5 kW
  • 70 qm = 7 kW

 

Greifen Sie beim Pelletkamin lieber immer zu einer niedrigeren Leistung, wenn Sie sich zwischen zwei Leistungsklassen entscheiden müssen. Wenn der Raum überhitzt wird, dann müssen Sie häufiger lüften, was wiederum zu einem Wärmeverlust führt. Das Ergebnis: Sie heizen quasi die Umwelt.

Wie reinige ich einen Pelletofen?

Das ist vergleichsweise einfach, denn durch den hohen Wirkungsgrad entstehen nur wenige Rückstände. Bei einem vollautomatischen Pelletkaminofen reicht es vollkommen, den Brennertopf von Asche zu befreien. Manche Modelle besitzen sogar einen Selbstreinigungs-Automatismus. Da müssen Sie nur in regelmäßigen Abständen die Aschelade ausleeren. Bei einem halbautomatischen Pelletkaminofen kann es sein, dass die Brennkammer per Hand wie bei einem Scheitholz-Kaminofen ausgefegt werden muss. Aber bei neueren Modellen ist dies kaum der Fall. Einmal im Jahr empfiehlt sich die technische Überprüfung durch einen Fachmann, bei der alle wichtigen Bauteile, wie beispielsweise die Förderschnecke oder die Elektronik, auf Herz und Nieren überprüft werden.

Was muss ich beim Pelletofen Anschluss beachten?

Zwar können Sie auch alle Arbeiten selbst ausführen, aber dennoch empfehlen wir Ihnen, einen Fachmann zu Rate zu ziehen. Unsere externen Montageteams sind geschulte Experten, welche direkt zu Ihnen nach Hause kommen, um den jeweiligen Pelletkaminofen anzuschließen. So können Sie sicher sein, dass beim Aufstellen ein passender Standort gewählt wird, sodass der Schornstein optimal mit den Ofenrohren verbunden werden kann.

Beim Anschließen muss weiterhin darauf geachtet werden, dass alle gesetzlich vorgeschriebenen Mindestabstände eingehalten werden. Ebenso sollte geprüft werden, ob vor dem Pelletofen noch eine Bodenplatte platziert werden muss. Gerade bei feuerempfindlichen Böden wie Teppich, Laminat oder Parkett ist dies in der Praxis immer Pflicht!

Welche Vorteile besitzt ein pelletbetriebener Ofen?

Generell ist es so, dass ein Pelletkamin zahlreiche Vorteile besitzt, welche diese Art des Heizens so attraktiv machen. In erster Linie ist es der Komfort, den viele unserer Kunden zu schätzen wissen. Mit einer pelletbetriebenen Feuerstätte brauchen Sie prinzipiell nur auf das Knöpfchen zu drücken und schon wird der Raum von angenehmer Wärme erfüllt. Ein weiterer Vorteil ist, dass bei einem Pelletkaminofen nicht so häufig Brennstoff nachgelegt werden muss, wie bei einem konventionell holzbetriebenen Ofen. Langfristig gesehen sparen Sie mit einem Pelletofen auch Geld beim Brennstoff, da Pellets meist günstiger sind, als fossile Brennstoffe wie Gas oder Öl. Pelletkamine sind dank ihrer regulierbaren Heizleistung ebenfalls sehr gut geeignet, um während der Übergangszeit zu heizen. Generell wird die Pelletheizung als sehr saubere und umweltfreundliche Technologie betrachtet. Dies liegt vor allem am geringen Schadstoffausstoß, dem hohen Wirkungsgrad und dem CO²-neutralen Brennstoff Holz. Über all diese Vorteile können Sie sich beim Kauf eines aktuellen Modells freuen.

Wie viele Pellets brauche ich?

Die Frage nach dem Verbrauch lässt sich nicht pauschal beantworten, sondern muss immer spezifisch für den Pelletofen beantwortet werden. Neben dem eigentlichen Leistungs-Output spielt auch der Wirkungsgrad eine entscheidende Rolle:

  • Wenig Leistungsabgabe = geringerer Verbrauch
  • Hohe Leistungsabgabe = mehr Verbrauch
  • Geringer Wirkungsgrad = höherer Verbrauch
  • Hoher Wirkungsgrad = weniger Verbrauch

 

Wenn Sie sich für den Brennstoff-Verbrauch eines bestimmten Modells interessieren, dann empfehlen wir Ihnen einen Blick auf die Details der Produktseite zu werfen. Hier haben wir für Sie in der Regel aufgelistet, wie hoch der Verbrauch bei minimaler und maximaler Leistung ist. Er wird in der Regel in Kilogramm Pellets je Stunde angegeben.

Pelletofen Haas + Sohn Catania

Wie oft muss ich einen Pelletofen nachfüllen?

Die Frage nach der Befüllung hängt direkt mit dem Brennstoffverbrauch zusammen. Pelletöfen besitzen einen integrierten Tank, welcher vor dem Heizen mit Pellets befüllt wird. Der Wärmeerzeuger transportiert die Pellets entsprechend der eingestellten Leistung und Temperatur mittels einer Förderschnecke zur Brennkammer. Dort werden sie dann verbrannt. Zwar ist prinzipiell auch ein externes Lager- und Zufuhrsystem für einen Pelletkamin denkbar, jedoch ist das in der Praxis eher weniger praktikabel. Unserer Erfahrung nach kann die Größe des internen Tanks sehr stark variieren. Meistens ist er aber für die Leistung des Wärmeerzeugers entsprechend angemessen. Mit folgender Faustformel können Sie ganz einfach ermitteln, wie oft Sie Ihren neuen Kaminofen nachfüllen müssten:

Maximales Fassungsvermögen in kg / Stündlichen Verbrauch in kg (in Abhängigkeit von der eingestellten Leistung) = Heizdauer in Stunden

Beispiel für den Verbrauch:
Angenommen ein Pelletofen besitzt ein Fassungsvermögen von 20 Kilogramm und einen durchschnittlichen Verbrauch von 1,2 Kilogramm Pellets je Stunde. Dann können Sie mit einer vollen Befüllung also 16,67 Stunden lang heizen. Bei einer angenommenen Heizdauer von 4 Stunden am Abend können Sie mit einer Befüllung also ca. 4 Tage lang Heizen und müssen erst dann nachfüllen.

Was kostet ein Pelletofen?

Einen Pelletofen können Sie in unserem Onlineshop schon ab etwa 1.000€ kaufen. Diese Modelle verfügen über eine Grundausstattung, jedoch meist keine weiteren Komfortmerkmale. Ein günstiges Modell ist nicht zwangsweise ein minderwertiges Produkt, sondern lediglich limitiert in seinen Funktionen. Teurere Modelle unterscheiden sich dahingehend beispielsweise in Heizautomatismen, Selbstreinigungsfunktionen, mehrfacher Luftverteilung oder Wasserführung für Heizungsunterstützung. Wir empfehlen Ihnen beim Kauf nicht ausschließlich auf den Preis zu schauen, sondern auch auf die Ausstattung. Kaufen Sie sich lieber ein Modell, mit dem Sie persönlich absolut zufrieden sind. Natürlich ist es auch kein Problem, Ihren Wunsch-Ofen bequem bei uns mit einer 0% Finanzierung zu bestellen.

Pelletofen MCZ Deco

Wie laut ist ein Pelletkaminofen?

Viele unserer Kunden interessiert, wie laut so ein Pelletkaminofen tatsächlich ist? Den Hintergrund zu dieser Fragestellung bildet das sogenannte Konvektionsluftgebläse. Dieses sorgt dafür, dass die Wärme schnell und zuverlässig im Raum verteilt wird. Dabei kann selbstverständlich auch eine gewisse Geräuschkulisse entstehen. In Deutschland gibt es Vorschriften, wie laut so ein Gebläse sein darf. Aus diesem Grund befinden sich alle Modelle bei uns im Shop unterhalb dieses Grenzwertes. Im Allgemeinen ist ein Pelletkamin aber nicht besonders laut. Es gibt jedoch Situationen, wo man mitunter vollkommen auf die Geräusche des Konvektionsgebläses verzichten möchte. Genau für diesen Fall besitzen zahlreiche Feuerstätten mittlerweile eine Funktion, mit der Sie das Gebläse abschalten können. Die Wärmeverteilung im Raum funktioniert dann nur noch mittels natürlicher Konvektion. Der Vorteil ist hingegen, dass vom Ofen nur noch das Knacken des Feuers zu hören ist.

Was bedeutet der Begriff raumluftunabhängig bei einem Pelletofen?

Die Besonderheit bei einem raumluftunabhängigen Pelletofen besteht darin, dass diese Feuerstätten eine eigenständige Versorgung mit Verbrennungsluft besitzen. Der Sauerstoff für die Verbrennung wird also über einen eigenen Luftschlauch zum Pelletkamin hingeführt. Mit dieser Technologie kann sichergestellt werden, dass die Brennkammer jederzeit das Optimum an Sauerstoff erhält. Raumluftunabhängigkeit verbessert im Allgemeinen leicht den Wirkungsgrad der Feuerstätte. Weiterhin ist es eine wichtige Voraussetzung, um einen Pelletkamin in einem druckdichten Haus zu betreiben – wie es beispielsweise bei Energiesparhäusern der Fall ist.

Wie sieht es bei einem Pelletofen mit Gewährleistung und Reparatur aus?

Alle Modelle von ofen.de besitzen mindestens die vorgeschriebene Gewährleistung von zwei Jahren. Einige Hersteller bieten freiwillig auch längere Gewährleistungen an. Genauere Informationen dazu finden Sie in den jeweiligen Produktbeschreibungen. Für die Umsetzung ist in der Regel der Hersteller selbst verantwortlich. Sollten Sie doch einmal mit Ihrem Kaminofen unzufrieden sein oder muss der aktuelle Ofen repariert werden, können Sie sich gerne vertrauensvoll an uns wenden. Wir nehmen für Sie Kontakt mit dem Hersteller auf und helfen Ihnen bei der Behebung des Schadens.

Gibt es auch einen Pelletofen ohne Strom?

Im Normalfall benötigt jeder Pelletofen einen Anschluss an den Strom. Es gibt aber auch einige Modelle, welche auf diese Art der Energieversorgung verzichten können – beispielsweise bei den Herstellern Koppe oder Nordic Fire. Diese bieten auch stromlose Pelletkamine zum Verkauf an. Sie heizen mittels natürlicher Konvektion und besitzen dementsprechend auch kein Gebläse.

Sie haben weitere Fragen zum Thema Pelletöfen, Anregungen oder wünschen eine kompetente Fachberatung? Das Team von ofen.de hilft Ihnen gerne weiter. Nutzen Sie unseren kostenlosen Rückrufservice oder rufen Sie uns an unter der Nummer 034601 27100. Wir freuen uns auf Ihre Anfrage!

Ausgesuchtes Sortiment, Planung & Service vom Experten Ein Pelletofen, für den Sie sich bewusst entscheiden, bedeutet einen wirtschaftlichen und umweltfreundlichen, aber in erster Linie... mehr erfahren »
Fenster schließen

Erfolg durch erstklassige Qualität zu fairen Preisen, das ist ofen.de

Ausgesuchtes Sortiment, Planung & Service vom Experten

Ein Pelletofen, für den Sie sich bewusst entscheiden, bedeutet einen wirtschaftlichen und umweltfreundlichen, aber in erster Linie äußerst praktischen Ofen zu verwenden. Er wird elektronisch gesteuert, um einen automatisierten Betrieb zu ermöglichen. Das Heizen mit Pellets ist CO2-neutral und schont die Umwelt. Der hohe Wirkungsgrad unterstützt die gute Umweltbilanz. Bestellen Sie jetzt sicher und gut betreut die aktuellen Modelle bei Ihrem autorisierten Pelletofen Partner

 

Wir die Experten von ofen.de beraten Sie gerne und finden den passenden Pelletofen für Sie.

Bei uns im Onlinehop von ofen.de erhalten Sie starke Marken von renommierten Herstellern zu günstigen Preisen: So bieten wir Ihnen eine exklusive Auswahl an Öfen von MCZ, RED, Edilkamin, Haas + Sohn oder Palazzetti. So können Sie sicher sein, dass Sie Qualität bekommen, die nicht nur hochwertig verarbeitet ist, sondern auch mit einem modernen Design überzeugt.

Vorbei ist die Zeit, in der sich ein Pelletofen im dunklen Keller verstecken musste. Moderne Einzelfeuerstätten finden Sie auf Ofen.de in vielen optisch ansprechenden Designs. Egal ob futuristisch, minimalistisch oder klassisch: Da ist für jeden Geschmack etwas dabei. Häufig wird die Verkleidung aus Eisen oder Stahl gefertigt. Es gibt aber auch schon Modelle, die mit Speckstein oder Naturstein verziert werden. Bei der Technik steht der Pelletkaminofen anderen Modellen aus der Kategorie Kamine ebenfalls in nichts nach. So kann eine integrierte Scheibenspülung für eine freie Scheibe und eine klare Sicht aufs Feuer sorgen. Das ist Ofentechnik und Heiztechnik, die begeistert.

Bei den Modellen gibt es, ähnlich wie bei den normalen Öfen, ähnlich viele Variationen und Möglichkeiten zur Individualisierung. Einige Varianten gibt es bei uns im Shop raumluftunabhängig. Das bedeutet: die Pelletöfen verfügen über eine externe Verbrennungsluftzufuhr und holen sich den notwendigen Sauerstoff von außerhalb des Raumes. Das ist besonders bei Energiespar- und Niedrigenergiehäusern ein wichtiges Thema. Schließlich möchte man die Entstehung von einem gefährlichen Unterdruck in Kombination mit einem Pelletofen unbedingt vermeiden. Generell ist ein Pelletkaminofen aber eine sehr sichere und saubere Möglichkeit der Heizung für Ein- und Mehrfamilienhäuser. Wählen Sie Ihr Lieblingsmodell und bestellen Sie Ihren neuen Kaminofen für Pellets bei ofen.de!

Welcher Pelletofen passt am besten zu mir?

Prinzipiell haben Sie, wenn Sie einen Kamin kaufen wollen und sich für einen Pelletofen entschieden haben, die Wahl zwischen zwei Varianten zur Befüllung. Ein halbautomatisches Modell besitzt nur einen integrierten Vorratstank, welcher per Hand immer wieder aufgefüllt werden muss. Bei der vollautomatischen Variante hingegen wird das Brennmaterial über eine Förderanlage aus einem benachbarten Lagerraum in die Brennkammer geholt. Diese Variante ist vor allen Dingen dann zu empfehlen, wenn Sie einen Pelletkamin mit viel Leistung und einem hohen Verbrauch besitzen. So genießen Sie nämlich maximalen Komfort.

Beliebte Modelle im Überblick

Hersteller

Modell

Leistung in kW

Extras

Red

Margherita Air

2,4 - 8

Keramik Seitenverkleidung
lange Betriebsdauer
Timer Funktion

Dal Zotto

Edy

2,6 - 6,3

Farbauswahl
einfache Steuerung
Wochenprogrammierung

MCZ

Star 2.0

2,4 - 8

Verkleidung wählbar
Abschaltbares Gebläse
Keramik Zündkerze

Edilkamin

NEA

2,4 - 8

Verbrennungssystem
Leonardo
Vermiculite Brennkammer
Autoclean Funktion

Austroflamm

Clou Pellet

2 - 6

Einfacher Drehregler
Türgriff aus Nussholz
Einzigartiges Design

 

Normalerweise verteilt ein Pelletofen die Wärme über Konvektionsluft schnell im Raum. Das hat aber auch den Nachteil, dass Sie mit den Geräuschen des Lüfters leben müssen. Wenn Sie aber lieber Stille bevorzugen, dann sollten Sie zu einer Version greifen, bei der sich das Gebläse bei Bedarf abstellen lässt. Der MCZ Star 2.0 8 kW wäre beispielsweise solch ein Ofen.

Darüber hinaus gibt es bei einem Pelletkamin auch Unterschiede bei der Wärmeverteilung. Der klassische Ofen beheizt mit Pellets nur den Aufstellort. EinigeModelle sind auch in der Lage mittels zusätzlich integrierten Gebläses und Luftkanälen die Warmluft in angrenzende Räume zu verteilen. Schließlich werden Sie bei ofen.de auch noch Varianten mit integrierten Wassertaschen finden.

Sie möchten sich möglichst unabhängig machen und autonom versorgen? Dann empfehlen wir Ihnen einen Pelletofen aus unserem Produktsortiment, der vollkommen ohne Strom auskommt! Die Wärmeverteilung erfolgt mittels natürlicher Konvektion.

Pelletofen Edilkamin Vyda

Wie funktioniert ein Pelletofen?

Im Gegensatz zum klassischen Scheitholzofen, wird ein Pelletofen mit gepressten Holzspänen befeuert. Das hat den Vorteil, dass Sie das Brennmaterial nicht per Hand nachlegen müssen. Die Pellets werden aus einem integrierten Vorratstank vollkommen automatisch in die Brennkammer befördert. So haben Sie mehr Komfort beim Heizen. Ein weiterer Vorteil ist, dass sich diese ganz nach Ihren jeweiligen Bedürfnissen steuern lassen. Auf Knopfdruck können Sie also die gewünschte Raumtemperatur einstellen. Ist diese erreicht, dann reguliert Ihr Ofen ganz von selbst die Verbrennung.

Über das Gebläse des Pelletofens bestimmen Sie, wie schnell die Wärme im Raum verteilt werden soll. Es können sogar automatische Betriebszeiten programmiert werden. Moderne Modelle können sogar mittlerweile über Smartphones oder Tablets gesteuert werden. Dafür bieten die Anbieter meist umfangreiche Apps, mit denen Sie Zugriff auf sämtliche Funktionen der Feuerstätte haben. Im wahrsten Sinne des Wortes Heizen 2.0.

Wie umweltfreundlich ist ein Pelletkamin?

Das Heizen mit Pellets ist nicht nur sehr komfortabel, sondern auch noch sehr umweltfreundlich. Dazu brauchen Sie bei einem Pelletkaminofen nur auf den Wirkungsgrad blicken. Im Gegensatz zu den klassischen Scheitholz-Kaminöfen liegt dieser nämlich fast immer über 90%. Das bedeutet, dass beim Abbrand von Pellets kaum ungenutzte Energie oder Rückstände entstehen.

Auch bei der Herstellung haben die Pellets die Nase gegenüber den fossilen Brennstoffen vorne. Diese werden aus Sägespänen gepresst und bestehen daher aus natürlich nachwachsenden Rohstoffen. Beim Pressen werden dabei nur etwa 2,7% der Energie benötigt, die später beim Abbrand freigesetzt wird. Zum Vergleich: bei Heizöl sind es etwa 15%! Daher ist ein Pelletkaminofen nicht nur bei der Verbrennung sehr umweltfreundlich.

Worauf muss ich beim Kauf eines Pelletofens achten?

Die Antwort ist so einfach wie simpel: Qualität! Wenn Sie einen Pelletofen kaufen, dann sollten Sie weniger auf den Preis, als vielmehr auf die hochwertige Verarbeitung achten. Diese steht sinnbildlich für ausgezeichnete Verbrennungswerte und eine lange Lebensdauer. Auf Dauer gesehen, entstehen Ihnen so viel weniger Kosten, als wenn Sie zu einem Billigofen greifen. Weiterhin sollten Sie darauf achten, dass der Pelletkaminofen alle gesetzlichen Anforderungen, wie beispielsweise die 2. Stufe des BImSchV, einhält. Wir bei Ofen.de bieten Ihnen in unserem Shop nur qualitative Modelle an, von denen wir als Fachhändler auch vollkommen überzeugt sind.

Pelletofen Palazzetti

Wie viel kW Leistung sollte der Pelletofen haben?

Jedes Haus und jeder Raum erwärmen sich anders. Vor dem Kauf sollten Sie daher erst einmal den nötigen Wärmebedarf ermitteln. Das geht leichter als Sie vielleicht denken, denn dafür gibt es eine einfache Faustregel. Pro Quadratmeter Heizfläche sollten Sie rund 0,1 kW Leistung einplanen. Gängige Größen wären daher:

  • 30 qm = 3 kW
  • 50 qm = 5 kW
  • 70 qm = 7 kW

 

Greifen Sie beim Pelletkamin lieber immer zu einer niedrigeren Leistung, wenn Sie sich zwischen zwei Leistungsklassen entscheiden müssen. Wenn der Raum überhitzt wird, dann müssen Sie häufiger lüften, was wiederum zu einem Wärmeverlust führt. Das Ergebnis: Sie heizen quasi die Umwelt.

Wie reinige ich einen Pelletofen?

Das ist vergleichsweise einfach, denn durch den hohen Wirkungsgrad entstehen nur wenige Rückstände. Bei einem vollautomatischen Pelletkaminofen reicht es vollkommen, den Brennertopf von Asche zu befreien. Manche Modelle besitzen sogar einen Selbstreinigungs-Automatismus. Da müssen Sie nur in regelmäßigen Abständen die Aschelade ausleeren. Bei einem halbautomatischen Pelletkaminofen kann es sein, dass die Brennkammer per Hand wie bei einem Scheitholz-Kaminofen ausgefegt werden muss. Aber bei neueren Modellen ist dies kaum der Fall. Einmal im Jahr empfiehlt sich die technische Überprüfung durch einen Fachmann, bei der alle wichtigen Bauteile, wie beispielsweise die Förderschnecke oder die Elektronik, auf Herz und Nieren überprüft werden.

Was muss ich beim Pelletofen Anschluss beachten?

Zwar können Sie auch alle Arbeiten selbst ausführen, aber dennoch empfehlen wir Ihnen, einen Fachmann zu Rate zu ziehen. Unsere externen Montageteams sind geschulte Experten, welche direkt zu Ihnen nach Hause kommen, um den jeweiligen Pelletkaminofen anzuschließen. So können Sie sicher sein, dass beim Aufstellen ein passender Standort gewählt wird, sodass der Schornstein optimal mit den Ofenrohren verbunden werden kann.

Beim Anschließen muss weiterhin darauf geachtet werden, dass alle gesetzlich vorgeschriebenen Mindestabstände eingehalten werden. Ebenso sollte geprüft werden, ob vor dem Pelletofen noch eine Bodenplatte platziert werden muss. Gerade bei feuerempfindlichen Böden wie Teppich, Laminat oder Parkett ist dies in der Praxis immer Pflicht!

Welche Vorteile besitzt ein pelletbetriebener Ofen?

Generell ist es so, dass ein Pelletkamin zahlreiche Vorteile besitzt, welche diese Art des Heizens so attraktiv machen. In erster Linie ist es der Komfort, den viele unserer Kunden zu schätzen wissen. Mit einer pelletbetriebenen Feuerstätte brauchen Sie prinzipiell nur auf das Knöpfchen zu drücken und schon wird der Raum von angenehmer Wärme erfüllt. Ein weiterer Vorteil ist, dass bei einem Pelletkaminofen nicht so häufig Brennstoff nachgelegt werden muss, wie bei einem konventionell holzbetriebenen Ofen. Langfristig gesehen sparen Sie mit einem Pelletofen auch Geld beim Brennstoff, da Pellets meist günstiger sind, als fossile Brennstoffe wie Gas oder Öl. Pelletkamine sind dank ihrer regulierbaren Heizleistung ebenfalls sehr gut geeignet, um während der Übergangszeit zu heizen. Generell wird die Pelletheizung als sehr saubere und umweltfreundliche Technologie betrachtet. Dies liegt vor allem am geringen Schadstoffausstoß, dem hohen Wirkungsgrad und dem CO²-neutralen Brennstoff Holz. Über all diese Vorteile können Sie sich beim Kauf eines aktuellen Modells freuen.

Wie viele Pellets brauche ich?

Die Frage nach dem Verbrauch lässt sich nicht pauschal beantworten, sondern muss immer spezifisch für den Pelletofen beantwortet werden. Neben dem eigentlichen Leistungs-Output spielt auch der Wirkungsgrad eine entscheidende Rolle:

  • Wenig Leistungsabgabe = geringerer Verbrauch
  • Hohe Leistungsabgabe = mehr Verbrauch
  • Geringer Wirkungsgrad = höherer Verbrauch
  • Hoher Wirkungsgrad = weniger Verbrauch

 

Wenn Sie sich für den Brennstoff-Verbrauch eines bestimmten Modells interessieren, dann empfehlen wir Ihnen einen Blick auf die Details der Produktseite zu werfen. Hier haben wir für Sie in der Regel aufgelistet, wie hoch der Verbrauch bei minimaler und maximaler Leistung ist. Er wird in der Regel in Kilogramm Pellets je Stunde angegeben.

Pelletofen Haas + Sohn Catania

Wie oft muss ich einen Pelletofen nachfüllen?

Die Frage nach der Befüllung hängt direkt mit dem Brennstoffverbrauch zusammen. Pelletöfen besitzen einen integrierten Tank, welcher vor dem Heizen mit Pellets befüllt wird. Der Wärmeerzeuger transportiert die Pellets entsprechend der eingestellten Leistung und Temperatur mittels einer Förderschnecke zur Brennkammer. Dort werden sie dann verbrannt. Zwar ist prinzipiell auch ein externes Lager- und Zufuhrsystem für einen Pelletkamin denkbar, jedoch ist das in der Praxis eher weniger praktikabel. Unserer Erfahrung nach kann die Größe des internen Tanks sehr stark variieren. Meistens ist er aber für die Leistung des Wärmeerzeugers entsprechend angemessen. Mit folgender Faustformel können Sie ganz einfach ermitteln, wie oft Sie Ihren neuen Kaminofen nachfüllen müssten:

Maximales Fassungsvermögen in kg / Stündlichen Verbrauch in kg (in Abhängigkeit von der eingestellten Leistung) = Heizdauer in Stunden

Beispiel für den Verbrauch:
Angenommen ein Pelletofen besitzt ein Fassungsvermögen von 20 Kilogramm und einen durchschnittlichen Verbrauch von 1,2 Kilogramm Pellets je Stunde. Dann können Sie mit einer vollen Befüllung also 16,67 Stunden lang heizen. Bei einer angenommenen Heizdauer von 4 Stunden am Abend können Sie mit einer Befüllung also ca. 4 Tage lang Heizen und müssen erst dann nachfüllen.

Was kostet ein Pelletofen?

Einen Pelletofen können Sie in unserem Onlineshop schon ab etwa 1.000€ kaufen. Diese Modelle verfügen über eine Grundausstattung, jedoch meist keine weiteren Komfortmerkmale. Ein günstiges Modell ist nicht zwangsweise ein minderwertiges Produkt, sondern lediglich limitiert in seinen Funktionen. Teurere Modelle unterscheiden sich dahingehend beispielsweise in Heizautomatismen, Selbstreinigungsfunktionen, mehrfacher Luftverteilung oder Wasserführung für Heizungsunterstützung. Wir empfehlen Ihnen beim Kauf nicht ausschließlich auf den Preis zu schauen, sondern auch auf die Ausstattung. Kaufen Sie sich lieber ein Modell, mit dem Sie persönlich absolut zufrieden sind. Natürlich ist es auch kein Problem, Ihren Wunsch-Ofen bequem bei uns mit einer 0% Finanzierung zu bestellen.

Pelletofen MCZ Deco

Wie laut ist ein Pelletkaminofen?

Viele unserer Kunden interessiert, wie laut so ein Pelletkaminofen tatsächlich ist? Den Hintergrund zu dieser Fragestellung bildet das sogenannte Konvektionsluftgebläse. Dieses sorgt dafür, dass die Wärme schnell und zuverlässig im Raum verteilt wird. Dabei kann selbstverständlich auch eine gewisse Geräuschkulisse entstehen. In Deutschland gibt es Vorschriften, wie laut so ein Gebläse sein darf. Aus diesem Grund befinden sich alle Modelle bei uns im Shop unterhalb dieses Grenzwertes. Im Allgemeinen ist ein Pelletkamin aber nicht besonders laut. Es gibt jedoch Situationen, wo man mitunter vollkommen auf die Geräusche des Konvektionsgebläses verzichten möchte. Genau für diesen Fall besitzen zahlreiche Feuerstätten mittlerweile eine Funktion, mit der Sie das Gebläse abschalten können. Die Wärmeverteilung im Raum funktioniert dann nur noch mittels natürlicher Konvektion. Der Vorteil ist hingegen, dass vom Ofen nur noch das Knacken des Feuers zu hören ist.

Was bedeutet der Begriff raumluftunabhängig bei einem Pelletofen?

Die Besonderheit bei einem raumluftunabhängigen Pelletofen besteht darin, dass diese Feuerstätten eine eigenständige Versorgung mit Verbrennungsluft besitzen. Der Sauerstoff für die Verbrennung wird also über einen eigenen Luftschlauch zum Pelletkamin hingeführt. Mit dieser Technologie kann sichergestellt werden, dass die Brennkammer jederzeit das Optimum an Sauerstoff erhält. Raumluftunabhängigkeit verbessert im Allgemeinen leicht den Wirkungsgrad der Feuerstätte. Weiterhin ist es eine wichtige Voraussetzung, um einen Pelletkamin in einem druckdichten Haus zu betreiben – wie es beispielsweise bei Energiesparhäusern der Fall ist.

Wie sieht es bei einem Pelletofen mit Gewährleistung und Reparatur aus?

Alle Modelle von ofen.de besitzen mindestens die vorgeschriebene Gewährleistung von zwei Jahren. Einige Hersteller bieten freiwillig auch längere Gewährleistungen an. Genauere Informationen dazu finden Sie in den jeweiligen Produktbeschreibungen. Für die Umsetzung ist in der Regel der Hersteller selbst verantwortlich. Sollten Sie doch einmal mit Ihrem Kaminofen unzufrieden sein oder muss der aktuelle Ofen repariert werden, können Sie sich gerne vertrauensvoll an uns wenden. Wir nehmen für Sie Kontakt mit dem Hersteller auf und helfen Ihnen bei der Behebung des Schadens.

Gibt es auch einen Pelletofen ohne Strom?

Im Normalfall benötigt jeder Pelletofen einen Anschluss an den Strom. Es gibt aber auch einige Modelle, welche auf diese Art der Energieversorgung verzichten können – beispielsweise bei den Herstellern Koppe oder Nordic Fire. Diese bieten auch stromlose Pelletkamine zum Verkauf an. Sie heizen mittels natürlicher Konvektion und besitzen dementsprechend auch kein Gebläse.

Sie haben weitere Fragen zum Thema Pelletöfen, Anregungen oder wünschen eine kompetente Fachberatung? Das Team von ofen.de hilft Ihnen gerne weiter. Nutzen Sie unseren kostenlosen Rückrufservice oder rufen Sie uns an unter der Nummer 034601 27100. Wir freuen uns auf Ihre Anfrage!