Persönliche Fachberatung:
03460127100 oder

Specksteinofen

Ausgesuchtes Sortiment, Planung & Service vom Experten I Ofen.de

Speckstein ist ein sehr natürliches Material mit einer Haptik, die sich zwischen rau und seidig nicht entscheiden zu wollen scheint. Schon seit dem Mittelalter nutzen die Menschen das Gestein für die Gestaltung von Skulpturen. Speckstein eignet sich außerdem für den Kaminbau. Das Material erwärmt sich schnell, bewahrt diese Wärme lange und strahlt sie mit einer besonders gleichmäßigen Gemütlichkeit in Ihre Wohnräume. Zuletzt machen Kaminwände aus dem Naturstein einen besonders hochwertigen und natürlichen Eindruck. Es bleibt also einzig die Frage: Wann bestellen Sie Ihren Specksteinofen auf ofen.de? Kommen Sie bei Fragen zum Thema einfach auf  unser Team zu!

Filter schließen
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
von bis
1 von 6
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Gratis Terrassenofen
Gratis Terrassenofen
Kaminofen Skantherm Ariso Speckstein
Kaminofen Skantherm Ariso Speckstein 7 kW
3.190,00 € * 3.030,50 € *
wamsler-speicherofen-atlas
Speicherofen Wamsler Atlas 8 kW
1.849,00 € * 1.608,63 € *
Wamsler_Delta_rund_Stahl
Kaminofen Wamsler Delta 8 kW
1.749,00 € * ab 1.521,63 € *
1 von 6

Specksteinofen bei ofen.de – starke Marken für ein kraftvolles Feuer zu fairen Preisen kaufen

Auf Ofen.de bieten wir Ihnen ein ausgewähltes Sortiment verschiedener Öfen an. Unser Augenmerk liegt dabei auf hochwertigen Marken-Produkten von namhaften und renommierten Herstellern, die bereits seit Jahrzehnten auf dem Markt etabliert sind. Wir bieten daher zahlrieche Arten von Öfen von Marken wie GKT, HWAM, JotulScanLeda, Lotus, Skantherm und Termatech an. Da jeder Hersteller seine eigenen Vorzüge und Spezialisierungen besitzt, kann dies auf den ersten Blick etwas verwirrend sein. Gerne helfen wir Ihnen aber bei der Auswahl weiter. So finden wir gemeinsam den passenden Specksteinofen für Sie. Auf Wunsch führen wir auch die nötigen Berechnungen zur Bestimmung des Wärmebedarfs durch. Dann wissen Sie genau, wie viel Leistung die Feuerstätte für die Wohnung braucht. Wenn Sie selber in unserem Shop stöbern möchten, dann nur zu! Im Folgenden geben wir Ihnen einen guten Überblick über die verschiedenen Ausführungen von Specksteinofen.

Worauf muss ich beim Kaminofen-Kauf achten?

Das wichtigste bei jeder Feuerstätte ist die Qualität. Daher werden Sie bei uns im Shop von Ofen.de nur einen solchen Specksteinofen finden, der auch mit seiner Verarbeitung bei uns als Fachhändler überzeugt. Wir bieten Modelle von namhaften Herstellern an, die teilweise schon seit Jahrzehnten auf dem Markt überzeugen. Schließlich ist Qualität kein Selbstzweck, sondern sorgt bei einem jedem Ofen ebenso für die nötige Sicherheit im Umgang mit dem Feuer. Zugleich begünstigt eine hochwertige Verarbeitung die Langlebigkeit der Feuerstätte. So werden sich die vergleichsweise hohen Anschaffungskosten über die Jahre hinweg bezahlt machen.

Diese Unterschiede gibt es bei einem Specksteinofen

Sind Sie der stolze Besitzer eines Niedrigenergie- oder Passivhauses? Dann ist für Sie ein Specksteinofen oder Speicherofen mit Außenluftanschluss ein absolutes Muss. Dieser sorgt dafür, dass die Verbrennung mit frischer Luft von außerhalb des Hauses versorgt wird. So bleibt der wertvolle Sauerstoff im Wohnraum unangetastet. Das sorgt für ein angenehmes Raumklima, denn so müssen Sie nicht beim Heizen mit dem Specksteinofen ständig die Fenster öffnen, um die Wohnung zu Lüften. Dabei würde auch ein Teil der erzeugten Wärme ungenutzt durch das Fenster entschwinden. Daher ist ein Außenluftanschluss auch für "normale" Wohnhäuser eine lohnende Investition.

Sie wollen nicht nur einen Raum heizen, sondern gleich die gesamte Wohnung? Für einen wasserführenden Ofen ist das kein Problem! Dieser besitzt eine integrierte Wassertasche, welche gleichsam mit der Speichermasse durch das Feuer erhitzt wird. Das erwärmte Wasser wird dann direkt in den zentralen Heizkreislauf des Hauses eingespeist. Auf diese Weise sorgt ein wasserführender Ofen dafür, dass die Zentralheizung entlastet wird. Eine clevere Lösung, wenn die Heizkosten dauerhaft gesenkt werden sollen. Ebenso wird dadurch die Gefahr einer Überhitzung der Speichermasse ausgeschlossen. Sollte der Speckstein Kaminofen zu viel Wärme erzeugen, dann wird diese einfach über den Heizkreislauf abtransportiert.

Welche Vorteile bietet ein Ofen mit Specksteinverkleidung gegenüber einer konventionellen Feuerstätte?

Viele Kamine heizen den Raum im Gegensatz zu einem vollverkleideten Specksteinofen mittels Konvektionsluft auf. Diese Methode hat den Vorteil, dass das Zimmer schnell erwärmt wird. Der Nachteil bei einem reinen Konvektionsheizer ist aber, dass der Raum nach Erlöschen der Flammen auch schnell wieder auskühlt. Andere Kaminöfen sind dagegen Spezialisten im Bereich der Wärmespeicherung. Sie benötigen aber eine lange Zeit, um den Raum durchdringend zu erwärmen. Ein Speckstein-Kaminofen ist quasi der Allrounder-Mittelweg zwischen beiden Arten des Heizens. Und genau das ist auch der große Vorteil bei diesen Feuerstätten. Er kann dank seiner massiven Verkleidung Wärme gut speichern und über mehrere Stunden hinweg wieder abgeben – aber den Aufstellraum auch vergleichsweise schnell aufheizen.

Specksteinofen HWAM 7150c

Wie heize ich meinen Specksteinkaminofen richtig an?

Ein Specksteinofen zeichnet sich vor allem durch seine Speichermasse aus. Daher ist es gar nicht nötig, dass er rund um die Uhr befeuert wird. Vielmehr reichen schon ein bis zwei Holzladungen aus, um den Kamin ausreichend aufzuheizen. Die Wärme wird dann von der Speichermasse aufgenommen und über die Zeit hinweg an die Wohnung abgegeben. So wird ein schnelles Überhitzen vermieden und Sie sparen sich auch Brennmaterial. Bei einem Speckstein-Kaminofen gilt daher zusammenfassend der Grundsatz: weniger ist mehr! Befeuern Sie diesen erst einmal nur mit einer einzigen Holzladung. Sollte dann am Ende des Abbrandes die Wärmeabgabe noch nicht ausreichen, dann können Sie den Specksteinofen noch einmal beschicken.

Welcher Specksteinofen passt zu mir?

Um die Frage nach dem richtigen Natursteinofen zu beantworten, müssen Sie das eigene Heizverhalten hinterfragen. Bei uns im Shop von ofen.de bieten wir Wärmeerzeuger für nahezu jedes Heizbedürfnis an. Ein Kaminofen aus dem Naturstein passt dann gut zu Ihnen, wenn Sie die massive Optik und die langanhaltende Wärme begeistern. Im Gegenzug müssen dafür aber leichte Abstriche bei der Geschwindigkeit des Raumheizers machen. Der große Vorteil ist aber, dass Sie mit einem Specksteinofen Ihren Wärmeerzeuger im Haus entlasten und auf den umweltfreundlichen Brennstoff Holz zurückgreifen können. Die meisten Öfen besitzen eine runde Grundform, da dies die natürliche Wärmeverteilung unterstützt. Selbstverständlich bieten wir Ihnen aber ebenso eckige Modelle an. Weiterhin kommt es darauf an, mit wie viel Speckstein der Ofen verkleidet wurde. Generell gilt: Je mehr Gewicht, desto stärker ist auch der Effekt der Wärmespeicherung.

Wenn Sie sich unschlüssig sind, welcher Specksteinofen der Richtige für Sie ist, dann empfehlen wir Ihnen einen Blick auf das beliebteste Modell aus unserem Shop zu werfen: Den TT20RS Heat Storage von TermaTech. Dieser Kaminofen besitzt ein ausgezeichnetes Preis-Leistungs-Verhältnis und bietet Ihnen eine Nennwärmeleistung von 5 kW. Der Korpus ist komplett in Speckstein gehüllt und im Inneren besitzt er auch noch einen integrierten Speicherblock für besonders langanhaltende Wärme.

Specksteinofen Jotul FS 175

Was ist das Besondere an der Speckstein-Verkleidung?

Sicher ist Ihnen beim Stöbern schon aufgefallen, dass Specksteinöfen aus unserem Shop mit großen Specksteinplatten verkleidet sind. Es handelt sich dabei um ein hundertprozentiges Naturmaterial, welches aus Steinbrüchen gewonnen wird. Je nachdem, welche anderen Gesteine und Mineralien eingelagert werden, entstehen unterschiedliche Farben und Muster. Am häufigsten kommen in der Natur die Farben Weiß, Grün, Lila, Rosa oder Braun vor. Dieser Naturstein zeichnet sich aber nicht nur durch eine schöne Optik aus, sondern passt auch noch hervorragend zum Ofenbau. Speckstein ist ein natürlicher Wärmespeicher, welcher dem Kaminofen einen wichtigen Teil seiner Speichermasse verleiht. Die Oberfläche bleibt immer angenehm warm, ohne dabei zu überhitzen. So bleibt die Luftkonvektion gering, wodurch weniger Hausstaub aufgewirbelt wird. Wichtig ist, dass jeder Ofen anders aussieht. Bei Ihrem Specksteinofen handelt es sich also immer um ein echtes Unikat.

Was ist beim Anschluss Kaminöfen mit Speckstein zu beachten?

Unsere Empfehlung ist es, dass Sie den Specksteinofen von einem Fachmann aufstellen lassen. Nur so können Sie sicher sein, dass auch alle Anschlüsse und Ofenrohre richtig sitzen. Der Speckstein-Kaminofen wird auf Wunsch von externen geschulten Montagefachmännern aufgestellt. Auf diese Weise haben Sie weniger Arbeit und können einfach das Feuer genießen. Selbstverständlich stehen wir Ihnen jederzeit bei allen Rückfragen zur Verfügung. Scheuen Sie sich also nicht, uns zu kontaktieren.

Wie umweltfreundlich sind Specksteinöfen von ofen.de?

Dank seiner großen Speichermasse kann ein Specksteinofen die Wärme über einen langen Zeitraum halten. Doch was hat dieser Fakt mit umweltfreundlichem Heizen zu tun? Durch die große Speichermasse brauchen Sie den Kaminofen oftmals nur mit einer Ladung an Holz befeuern. Die Wärme wird dann über Stunden hinweg an den Raum abgegeben. So sparen Sie nicht nur Brennmaterial, sondern entlasten damit auch die Umwelt. Wer wenig verbrennt, der setzt auch weniger Emissionen frei. Gleichsam entlasten Sie mit einem Specksteinofen auch den eigenen Geldbeutel

Specksteinofen Lotus M700

Sie haben weitere Fragen, Anregungen oder wünschen eine kompetente Fachberatung? Das Team von ofen.de hilft Ihnen gerne weiter. Nutzen Sie unseren kostenlosen Rückrufservice oder rufen Sie uns an unter der Nummer 034601 27100. Wir freuen uns auf Ihre Anfrage!

Ausgesuchtes Sortiment, Planung & Service vom Experten I Ofen.de Speckstein ist ein sehr natürliches Material mit einer Haptik, die sich zwischen rau und seidig nicht entscheiden zu wollen... mehr erfahren »
Fenster schließen

Specksteinofen bei ofen.de – starke Marken für ein kraftvolles Feuer zu fairen Preisen kaufen

Ausgesuchtes Sortiment, Planung & Service vom Experten I Ofen.de

Speckstein ist ein sehr natürliches Material mit einer Haptik, die sich zwischen rau und seidig nicht entscheiden zu wollen scheint. Schon seit dem Mittelalter nutzen die Menschen das Gestein für die Gestaltung von Skulpturen. Speckstein eignet sich außerdem für den Kaminbau. Das Material erwärmt sich schnell, bewahrt diese Wärme lange und strahlt sie mit einer besonders gleichmäßigen Gemütlichkeit in Ihre Wohnräume. Zuletzt machen Kaminwände aus dem Naturstein einen besonders hochwertigen und natürlichen Eindruck. Es bleibt also einzig die Frage: Wann bestellen Sie Ihren Specksteinofen auf ofen.de? Kommen Sie bei Fragen zum Thema einfach auf  unser Team zu!

Auf Ofen.de bieten wir Ihnen ein ausgewähltes Sortiment verschiedener Öfen an. Unser Augenmerk liegt dabei auf hochwertigen Marken-Produkten von namhaften und renommierten Herstellern, die bereits seit Jahrzehnten auf dem Markt etabliert sind. Wir bieten daher zahlrieche Arten von Öfen von Marken wie GKT, HWAM, JotulScanLeda, Lotus, Skantherm und Termatech an. Da jeder Hersteller seine eigenen Vorzüge und Spezialisierungen besitzt, kann dies auf den ersten Blick etwas verwirrend sein. Gerne helfen wir Ihnen aber bei der Auswahl weiter. So finden wir gemeinsam den passenden Specksteinofen für Sie. Auf Wunsch führen wir auch die nötigen Berechnungen zur Bestimmung des Wärmebedarfs durch. Dann wissen Sie genau, wie viel Leistung die Feuerstätte für die Wohnung braucht. Wenn Sie selber in unserem Shop stöbern möchten, dann nur zu! Im Folgenden geben wir Ihnen einen guten Überblick über die verschiedenen Ausführungen von Specksteinofen.

Worauf muss ich beim Kaminofen-Kauf achten?

Das wichtigste bei jeder Feuerstätte ist die Qualität. Daher werden Sie bei uns im Shop von Ofen.de nur einen solchen Specksteinofen finden, der auch mit seiner Verarbeitung bei uns als Fachhändler überzeugt. Wir bieten Modelle von namhaften Herstellern an, die teilweise schon seit Jahrzehnten auf dem Markt überzeugen. Schließlich ist Qualität kein Selbstzweck, sondern sorgt bei einem jedem Ofen ebenso für die nötige Sicherheit im Umgang mit dem Feuer. Zugleich begünstigt eine hochwertige Verarbeitung die Langlebigkeit der Feuerstätte. So werden sich die vergleichsweise hohen Anschaffungskosten über die Jahre hinweg bezahlt machen.

Diese Unterschiede gibt es bei einem Specksteinofen

Sind Sie der stolze Besitzer eines Niedrigenergie- oder Passivhauses? Dann ist für Sie ein Specksteinofen oder Speicherofen mit Außenluftanschluss ein absolutes Muss. Dieser sorgt dafür, dass die Verbrennung mit frischer Luft von außerhalb des Hauses versorgt wird. So bleibt der wertvolle Sauerstoff im Wohnraum unangetastet. Das sorgt für ein angenehmes Raumklima, denn so müssen Sie nicht beim Heizen mit dem Specksteinofen ständig die Fenster öffnen, um die Wohnung zu Lüften. Dabei würde auch ein Teil der erzeugten Wärme ungenutzt durch das Fenster entschwinden. Daher ist ein Außenluftanschluss auch für "normale" Wohnhäuser eine lohnende Investition.

Sie wollen nicht nur einen Raum heizen, sondern gleich die gesamte Wohnung? Für einen wasserführenden Ofen ist das kein Problem! Dieser besitzt eine integrierte Wassertasche, welche gleichsam mit der Speichermasse durch das Feuer erhitzt wird. Das erwärmte Wasser wird dann direkt in den zentralen Heizkreislauf des Hauses eingespeist. Auf diese Weise sorgt ein wasserführender Ofen dafür, dass die Zentralheizung entlastet wird. Eine clevere Lösung, wenn die Heizkosten dauerhaft gesenkt werden sollen. Ebenso wird dadurch die Gefahr einer Überhitzung der Speichermasse ausgeschlossen. Sollte der Speckstein Kaminofen zu viel Wärme erzeugen, dann wird diese einfach über den Heizkreislauf abtransportiert.

Welche Vorteile bietet ein Ofen mit Specksteinverkleidung gegenüber einer konventionellen Feuerstätte?

Viele Kamine heizen den Raum im Gegensatz zu einem vollverkleideten Specksteinofen mittels Konvektionsluft auf. Diese Methode hat den Vorteil, dass das Zimmer schnell erwärmt wird. Der Nachteil bei einem reinen Konvektionsheizer ist aber, dass der Raum nach Erlöschen der Flammen auch schnell wieder auskühlt. Andere Kaminöfen sind dagegen Spezialisten im Bereich der Wärmespeicherung. Sie benötigen aber eine lange Zeit, um den Raum durchdringend zu erwärmen. Ein Speckstein-Kaminofen ist quasi der Allrounder-Mittelweg zwischen beiden Arten des Heizens. Und genau das ist auch der große Vorteil bei diesen Feuerstätten. Er kann dank seiner massiven Verkleidung Wärme gut speichern und über mehrere Stunden hinweg wieder abgeben – aber den Aufstellraum auch vergleichsweise schnell aufheizen.

Specksteinofen HWAM 7150c

Wie heize ich meinen Specksteinkaminofen richtig an?

Ein Specksteinofen zeichnet sich vor allem durch seine Speichermasse aus. Daher ist es gar nicht nötig, dass er rund um die Uhr befeuert wird. Vielmehr reichen schon ein bis zwei Holzladungen aus, um den Kamin ausreichend aufzuheizen. Die Wärme wird dann von der Speichermasse aufgenommen und über die Zeit hinweg an die Wohnung abgegeben. So wird ein schnelles Überhitzen vermieden und Sie sparen sich auch Brennmaterial. Bei einem Speckstein-Kaminofen gilt daher zusammenfassend der Grundsatz: weniger ist mehr! Befeuern Sie diesen erst einmal nur mit einer einzigen Holzladung. Sollte dann am Ende des Abbrandes die Wärmeabgabe noch nicht ausreichen, dann können Sie den Specksteinofen noch einmal beschicken.

Welcher Specksteinofen passt zu mir?

Um die Frage nach dem richtigen Natursteinofen zu beantworten, müssen Sie das eigene Heizverhalten hinterfragen. Bei uns im Shop von ofen.de bieten wir Wärmeerzeuger für nahezu jedes Heizbedürfnis an. Ein Kaminofen aus dem Naturstein passt dann gut zu Ihnen, wenn Sie die massive Optik und die langanhaltende Wärme begeistern. Im Gegenzug müssen dafür aber leichte Abstriche bei der Geschwindigkeit des Raumheizers machen. Der große Vorteil ist aber, dass Sie mit einem Specksteinofen Ihren Wärmeerzeuger im Haus entlasten und auf den umweltfreundlichen Brennstoff Holz zurückgreifen können. Die meisten Öfen besitzen eine runde Grundform, da dies die natürliche Wärmeverteilung unterstützt. Selbstverständlich bieten wir Ihnen aber ebenso eckige Modelle an. Weiterhin kommt es darauf an, mit wie viel Speckstein der Ofen verkleidet wurde. Generell gilt: Je mehr Gewicht, desto stärker ist auch der Effekt der Wärmespeicherung.

Wenn Sie sich unschlüssig sind, welcher Specksteinofen der Richtige für Sie ist, dann empfehlen wir Ihnen einen Blick auf das beliebteste Modell aus unserem Shop zu werfen: Den TT20RS Heat Storage von TermaTech. Dieser Kaminofen besitzt ein ausgezeichnetes Preis-Leistungs-Verhältnis und bietet Ihnen eine Nennwärmeleistung von 5 kW. Der Korpus ist komplett in Speckstein gehüllt und im Inneren besitzt er auch noch einen integrierten Speicherblock für besonders langanhaltende Wärme.

Specksteinofen Jotul FS 175

Was ist das Besondere an der Speckstein-Verkleidung?

Sicher ist Ihnen beim Stöbern schon aufgefallen, dass Specksteinöfen aus unserem Shop mit großen Specksteinplatten verkleidet sind. Es handelt sich dabei um ein hundertprozentiges Naturmaterial, welches aus Steinbrüchen gewonnen wird. Je nachdem, welche anderen Gesteine und Mineralien eingelagert werden, entstehen unterschiedliche Farben und Muster. Am häufigsten kommen in der Natur die Farben Weiß, Grün, Lila, Rosa oder Braun vor. Dieser Naturstein zeichnet sich aber nicht nur durch eine schöne Optik aus, sondern passt auch noch hervorragend zum Ofenbau. Speckstein ist ein natürlicher Wärmespeicher, welcher dem Kaminofen einen wichtigen Teil seiner Speichermasse verleiht. Die Oberfläche bleibt immer angenehm warm, ohne dabei zu überhitzen. So bleibt die Luftkonvektion gering, wodurch weniger Hausstaub aufgewirbelt wird. Wichtig ist, dass jeder Ofen anders aussieht. Bei Ihrem Specksteinofen handelt es sich also immer um ein echtes Unikat.

Was ist beim Anschluss Kaminöfen mit Speckstein zu beachten?

Unsere Empfehlung ist es, dass Sie den Specksteinofen von einem Fachmann aufstellen lassen. Nur so können Sie sicher sein, dass auch alle Anschlüsse und Ofenrohre richtig sitzen. Der Speckstein-Kaminofen wird auf Wunsch von externen geschulten Montagefachmännern aufgestellt. Auf diese Weise haben Sie weniger Arbeit und können einfach das Feuer genießen. Selbstverständlich stehen wir Ihnen jederzeit bei allen Rückfragen zur Verfügung. Scheuen Sie sich also nicht, uns zu kontaktieren.

Wie umweltfreundlich sind Specksteinöfen von ofen.de?

Dank seiner großen Speichermasse kann ein Specksteinofen die Wärme über einen langen Zeitraum halten. Doch was hat dieser Fakt mit umweltfreundlichem Heizen zu tun? Durch die große Speichermasse brauchen Sie den Kaminofen oftmals nur mit einer Ladung an Holz befeuern. Die Wärme wird dann über Stunden hinweg an den Raum abgegeben. So sparen Sie nicht nur Brennmaterial, sondern entlasten damit auch die Umwelt. Wer wenig verbrennt, der setzt auch weniger Emissionen frei. Gleichsam entlasten Sie mit einem Specksteinofen auch den eigenen Geldbeutel

Specksteinofen Lotus M700

Sie haben weitere Fragen, Anregungen oder wünschen eine kompetente Fachberatung? Das Team von ofen.de hilft Ihnen gerne weiter. Nutzen Sie unseren kostenlosen Rückrufservice oder rufen Sie uns an unter der Nummer 034601 27100. Wir freuen uns auf Ihre Anfrage!