Persönliche Fachberatung:
03460127100 oder
Ofen- & Grillmagazin

Pelletofenrohr

Filter schließen
  •  
  •  
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Rückrufservice und Fachberatung nutzen

Rückrufservice

Termin vereinbaren >>

Fachberatung direkt mit einem Fachmann einen Termin vereinbaren.

Fachberatung

Jetzt Kontakt aufnehmen >>

Von 3% Skonto und Montageservice profitieren

3% Skonto

Bei Zahlung per Vorkasse >>

Bei uns erhalten Sie auch einen Montageservice, jetzt Informieren,

Montageservice

Jetzt Informieren >>

0% Finanzierung möglich!

Finanzierung

ab 99€ Bestellwert >>

Gratis Lieferung ab 75 Euro!

Gratis Lieferung

Ab 75€ Bestellwert >>

1 von 2

Pelletofenrohr - Materialstärke ist der Schlüssel für Qualität

Nahaufnahme eines Pelletofens mit Sicht auf das Pelletofenrohr

Sie möchten Ihren Pelletofen mit dem passenden Pelletofenrohr ausstatten, einen Anschluss legen oder einzelne Pelletofenrohrteile austauschen? Unsere Fachberatung hilft Ihnen bei der Auswahl des richtigen Pelletofenrohrs gerne weiter und zeigt Ihnen, worauf Sie bei Durchmesser, Material, Materialstärke und Einsatzgebiet achten müssen.

Das Pelletofenrohr ist eines der wichtigsten Bauteile für Ihren Pelletofen und von großer sicherheitstechnischer Bedeutung. Wir von ofen.de legen bei unseren Produkten hohen Wert auf geprüfte Qualität und Sicherheit. Unsere Pelletofenrohre sind daher DIN 1298 und DIN EN 1856-2 gerecht. Sie sind aus hochwertigem Material, langlebig und in vielen Ausführungen passend für Ihren Pelletofen erhältlich.

Pelletofenrohr kaufen - Beim Experten ofen.de

In jeder Art von Feuerstelle ist der Abbrand anders. Je nach Brennmaterial entstehen bei der Verbrennung unterschiedliche Temperaturen und Wärmefluss. Entsprechend verschiedene Eigenschaften weisen die Materialien der Bauteile und Zusatzbauteile auf.

Ambientebild eines Pelletofens mit Regenwetter und Fokus auf Pelletofenrohr

So sind auch unterschiedliche Pellet Ofenrohre je nach Brennmaterial und Art der Feuerstelle notwendig, da auch die Temperatur der Abgase im Pelletofen eine andere ist als etwa die der Kaminöfen und Kamine, die mit Holz befeuert werden. In Pelletöfen ist die Abgastemperatur geringer. So kommt es speziell bei einem Pelletofen-Rohr zur Bildung von Kondenswasser, welches die Rohre auf Dauer angreift. Verformungen, Rußablagerungen und Rostbildung sind die Folge.

Die Materialstärke, also Dicke der Ofenrohrwände, ist daher für die Langlebigkeit des Rohres sehr entscheidend.

Die Materialstärke – wichtiges Qualitätskriterium

Aus diesem Grund ist neben der Art des Materials die hohe Materialstärke von Ofenrohren im Allgemeinen und Pelletofenrohren im Besonderen ein wichtiges Kriterium für Qualität. Darauf richten wir ein besonderes Augenmerk. Um die genannten Materialschäden zu vermeiden, weisen beinahe alle unsere Pelletofenrohre eine Mindest-Materialstärke von 1,2 mm auf. Diese Rohrwandbreite hat sich bewährt. Vom Kauf dünnerer Pelletofenrohre raten wir prinzipiell ab und führen diese daher folgerichtig auch nicht in unserem Sortiment.

Einmal zum Vergleich: Ofenrohre für Kamine und Kaminöfen weisen in etwa eine doppelte Stärke von um die 2 mm auf, da hier höhere Temperaturen herrschen.

Mit dem passenden Material und einer hohen Materialstärke sind also die Bedingungen für eine lange Lebensdauer der Pelletofenrohre gewährleistet. Darum ist auch der Preis höher als der von Pelletofenrohren mit einer geringeren Materialstärke, wie zum Beispiel 0,4 mm, bei denen es jedoch schneller zu Materialschäden kommen kann. Die Investition am Anfang lohnt sich also.

Spezifika von Pelletofenrohren bei ofen.de

Ambientebild eines Pelletofens und Anschluss-Set

Wenn Sie auf unserem Onlineshop nach Pelletofenrohren suchen, werden Ihnen Pelletofenrohrbauteile in unterschiedlichen Formen sowie Pelletofen-Anschlusssets angezeigt. Ein Pelletofenrohr setzt sich immer aus mehreren Teilen zusammen und ist also nicht nur ein einzelnes Rohr. Ein Pelletofenrohr setzt sich aus mehreren Rohrteilen zusammen. Für die Standarddurchmesser 80 mm und 100 mm stehen zur Auswahl – vom Pelletofen ausgehend Richtung Wand/Schornstein:

  • Pelletofen Anschlussstück
  • Kapselknie (auch T-Stück genannt)
  • Pelletofenrohr Längenelemente
  • Pelletofenrohr Bögen mit unterschiedlichen Winkeln
  • Pelletofenrohr Reduzierung und Pelletofenrohr Erweiterung für Durchmesser-Sonderfälle
  • Schornsteinanschlussstück
  • Doppelwandfutter
  • Wandrosette für einen sauberen Abschluss am Schornstein


All diese Pelletrohr-Bauteile können Sie in unserem Onlineshop entweder einzeln kaufen oder in Pelletofen Anschlusssets. Da mehrere Bauteile eines Pelletofenrohrs zusammenspielen, sind der gleiche Durchmesser aller Bestandteile oder gegebenenfalls der Einsatz von passenden Reduzierungen oder Erweiterungen auch so wichtig.

Welche Teile sind wofür geeignet und an welcher Stelle zwischen Ofen und Schornstein werden sie genutzt? In unseren Produktberatungen zum Pelletofenrohr 80 mm und Pelletofenrohr 100 mm finden Sie dazu detaillierte Angaben.

Einwandige oder doppelwandige Pelletofenrohre

Pelletofenrohre gibt es einwandig und doppelwandig. Beide Varianten bestehen aus hochwertigem Stahl FEK und sind sowohl innen als auch außen emailliert und daher tau- und frostbeständig. So sind sie besonders langlebig. Die Dichtung aus Silikon am Rand der Rohre hält hohen Temperaturen bis zu 200 °C stand.

Doppelwandige Pelletofenrohre bestehen aus einem Innen- und einem Außenrohr mit einer zusätzlichen Hitzedämmung aus Wolle oder Granulat zwischen den beiden Rohren.

Wofür sind doppelwandige Pelletofenrohre geeignet?

Ambientebild eines Pelletofens und Fokus auf Pelletofenrohr

Aufgrund der zusätzlichen Dämmung ist der Einsatz doppelwandiger Pelletofenrohre dann empfehlenswert, wenn ein zu geringer Abstand des Pelletofens zu brennbaren Materialien wie Mobiliar, Wand, Holz und Tapete im Aufstellraum nicht geändert werden kann. Alternativ bietet sich auch die Möglichkeit an, Vermiculite Platten zu nutzen, um feuerfeste Voraussetzungen zu schaffen.

Prinzipiell empfehlen wir einwandige Pelletofenrohre mit einer Materialstärke von mindestens 1 mm. Zum einen stehen sie den doppelwandigen hinsichtlich Material, Funktionalität und Qualität in nichts nach, zum anderen sind sie preiswerter. Der Kauf doppelwandiger Pelletofenrohre ist nur dann sinnvoll, wenn die Temperatur der Rohre aufgrund der Umgebung ein Problem darstellt.

Welche Farben sind gängig?

Üblich für die Pelletofenrohre sind die Farben Schwarz und Grau. Bei der schwarzen Beschichtung handelt es sich um bis zu 500°C hitzebeständigen Senotherm Lack. Dieser ist als Ofenspray in verschiedenen Farben auch separat auf ofen.de erhältlich. Damit können Sie kleinere Kratzer am Ofenrohr einfach beheben oder eine gänzlich andere Farbgestaltung der Pelletofenrohre realisieren.

Pelletofenrohr Montagebeispiel

Welcher Durchmesser soll es sein?

Die Betriebsanleitung Ihres Pelletofens gibt Ihnen darüber Auskunft, welcher Durchmesser für das Ofenrohr erforderlich ist. Üblicherweise wird dies ein Durchmesser von 80 mm oder 100 mm sein.

Die Durchmesserangaben an den Ofenrohren selbst beziehen sich immer auf den Innendurchmesser des Rohres. Die Wandstärke ist nicht mit einbezogen. Zum Beispiel: Ein Pelletofenrohr von DN 80 mm Durchmesser, dessen Material 1,2 mm dick ist, ist also im Inneren 80 mm breit und insgesamt 82,4 mm einschließlich zwei Mal die Materialstärke.

Liegt keine Anleitung vor, können Sie selbst am Ofenanschlussstutzen und Öffnungen an anderen Rohrteilen (falls vorhanden) sowie der Wand (insofern bereits ein Schornstein vorhanden ist) nachmessen.

Durchmesser Standards und Sonderfälle

In unserem Onlineshop finden Sie verschiedene Arten von Pelletofenrohren mit den üblichen Durchmessern von 80 mm und 100 mm – vom Anschlussteil, Kapselknie, Längenteil bis hin zum Wandfutter.

Pelletofenrohr-Erweiterung und Reduzierung sind Ofenrohrteile, die an beiden Enden unterschiedliche Durchmesser aufweisen und daher bei besonderen Gegebenheiten mit unterschiedlichen Durchmessern eingesetzt werden.

Die Reduzierung verjüngt das Pelletofenrohr in Richtung Schornstein (beispielsweise von DN 150 auf 80 mm), während die Erweiterung den Durchmesser zum Schornstein hin vergrößert (beispielsweise von DN 100 auf 130 mm).

Rechenbeispiel: Wie viele Rauchrohre brauche ich?

Ambientebild MCZ Club und Anschluss-Set

Nachdem Sie den genauen Aufstellort für die Feuerstätte bestimmt haben, messen Sie die Entfernung von der Anschlussstelle des Pelletofens bis zum Schornsteinanschluss. Auch der Höhenunterschied muss beim Messen berücksichtigt werden.

Als Faustregel gilt darüber hinaus, dass es nicht mehr als 3 Elemente sein dürfen und eine Gesamtlänge von 3 Metern nicht überschritten werden sollten. Ansonsten besteht die Gefahr, dass die Verbrennungsgase nicht wie gewünscht durch das Pelletofenrohr abziehen können! Lagert sich infolge der Überschreitung der Richtwerte zu viel Ruß ab, kann es zu einer Versottung und damit zu einer irreparablen Schädigung an den Rohrinnenwänden kommen!

Wichtig: Beachten sollten Sie, dass jedes Pelletofenrohr auf einer Seite verjüngt, also zylindrisch eingezogen ist und sich die Gesamtlänge der Pelletofenrohre beim Ineinanderstecken verkürzt. Man nennt das den Unterschied zwischen gesteckter und gestreckter Länge. Sie müssen die Länge der Verjüngung von der Gesamtlänge der gemessenen Entfernung abziehen. Die Rohrstücke können gekürzt werden, um die individuell benötigte Länge zu erhalten.

Pelletofenrohr-Sortiment und Ambiente Haus mit Pelletofen im Winter
Ein Beispiel zur Verdeutlichung:

  • Sie möchten horizontal 125 cm Pelletofenrohr verlegen
  • Sie benötigen ein 100 cm und ein 50 cm langes Rohrstück
  • Das 50 cm Stück muss dann noch entsprechend gekürzt werden


Achtung
: Machen Sie nicht den Fehler ein 100 cm und ein 25 cm Ofenrohr zu bestellen. Beim Ineinanderstecken gehen ca. 5 Zentimeter verloren, weshalb die Gesamtlänge am Ende nur 120 cm beträgt – also in Ihrem Fall dann zu kurz wäre.