Persönliche Beratung von unseren Fachleuten: 034601-27100

Wärme einfach verteilen: Wanddurchführung

Sie möchten mit Ihrem Ofen nicht nur ein Zimmer heizen, sondern die angrenzenden Räume auch gleich mit? Kein Problem, denn kanalisierbare Geräte zusätzliche Ausgänge für Warmluft. Doch wie soll die warme Luft in die angrenzenden Räume kommen? Mit einer Wanddurchführung. In dieser Kategorie finden Sie verschiedene Modelle in mehreren Größen, welche sowohl für Warmluft als auch für Kaltluft zugelassen sind. 

Filter schließen
 

Verzinkter Stahl: robust und widerstandsfähig

Die Wanddurchführungen wurden aus verzinktem Stahl gefertigt. Der Vorteile liegen klar auf der Hand: Stahl ist ein robuster Werkstoff, welcher sich schon seit vielen Jahren für diese Aufgabe bewährt. Die Verzinkung macht die Wanddurchführungen widerstandsfähiger gegenüber Feuchtigkeit. Dies ist besonders wichtig, da gerade warme Luft eine große Menge an Wasser aufnehmen kann.

Clever: eine zweiteilige Wanddurchführung

Sie legen Wert auf eine einfache und unkomplizierte Montage? Kein Problem, denn die Wanddurchführungen besitzen eine spezielle zweiteilige Bauweise. Das Außenteil wird einfach in den Wandurchbruch eingesetzt und anschließend vermörtelt. Danach muss das Innenteil nur noch in das Außenteil eingeschoben werden.

Das System hat einen Vorteil: So passt sich die Wanddurchführung automatisch der Stärke der Wand an. Egal ob die Wand 21 oder 36 Zentimeter dick ist, durch die beiden ineinander gesteckten Bauteile passt die Wanddurchführung einfach immer.

Optional: die passenden Lüftungsgitter

Nun haben Sie eine Wanddurchführung in Ihre Mauer eingesetzt. Doch ein wichtiges Bauteil fehlt noch: Ohne die passenden Lüftungsgitter lässt sich der Luftstrom nicht sinnvoll regulieren. Diese sind jedoch nicht im Lieferumfang mit enthalten und müssen separat bestellt werden. Eine breite Auswahl an Lüftungsgittern finden Sie natürlich ebenfalls bei uns im Shop.

Zuletzt angesehen