Persönliche Fachberatung:
03460127100 oder

Pelletofen wasserführend

Ausgesuchtes Sortiment, Planung & Service vom Experten I Ofen.de

Man sieht ihnen die Power, die in ihnen steckt, nicht sofort an. Sie sehen aus wie andere Pelletöfen, sie sind auch nicht größer, sondern ebenso formschön und vielfältig im Design, ein wärmender Blickfang im Wohnbereich. Doch in wasserführenden Pellet betriebenen Kaminen steckt Power um ein ganzes Haus zu beheizen, die Zentralheizung zu unterstützen oder sogar die Versorgung mit warmem Brauchwasser zu gewährleisten. Was sollten Sie beim Kauf beachten? Unsere Kaufanleitung hilft Ihnen weiter. Wenn Sie Fragen haben, kommen Sie gerne auf uns zu. Wir von ofen.de stehen Ihnen mit Rat und Tat zur Seite – von der Planung bis zur Organisation der Montage.

Filter schließen
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
 
von bis
1 von 3
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
10 d 19 h 19 min 11 s
Pelletofen wasserführend Red Margherita Hydro Bordeaux
Pelletofen wasserführend Red Margherita Hydro 11,6 kW
4.022,20 € * 3.019,95 € *
3.019,95 € * Statt: 4.022,20 € *
Pelletofen wasserführend Edilkamin Vyda H
Pelletofen wasserführend Edilkamin Vyda H 18 kW
5.097,96 € * ab 4.789,00 € *
Pelletofen wasserführend RED Loto Hydro Grau
Pelletofen wasserführend RED Loto Hydro 22,8 kW
4.498,20 € * ab 3.819,00 € *
1 von 3

Wann ist ein wasserführender Pelletofen von ofen.de eine gute Investition?

Ein wasserführender Pelletofen ist vorrangig dann eine gute Investition, wenn Sie

  • die Zentralheizung Ihres Hauses unterstützen möchten,
  • Ihre Heizanlage für den Anschluss einer weiteren Wärmequelle und Hybridlösungen geeignet ist,
  • Ihren Ofen zur Aufbereitung von warmem Brauchwasser einsetzen möchten,
  • besonders umweltfreundlich heizen möchten,
  • im Falle von Pellets als Brennstoff, über ausreichend Lagerplatz verfügen, um den Jahresbedarf zu decken

Pelletöfen mit Wassertaschen werden vorrangig eingesetzt, um das Heizungssystem des Hauses zu unterstützen. Bedenken Sie hier auch die bereits vorhandene Heizungsanlage: Ist sie für solche Hybridlösungen geeignet?

Das Heizen mit Holzpellets ist eine umweltfreundliche Alternative zum Heizen mit fossilen Brennstoffen, die Sie unabhängiger macht von den Preisschwankungen bei Kohle, Öl und Gas.

Je nach Einsatz und Verbrauch, kann der Jahresbedarf für einen wasserführenden Pelletofen mehrere Tonnen betragen, was einen Lagerraum von etwa 10 m² Fläche nötig machen kann. Prüfen Sie deshalb vorab Ihren voraussichtlichen Bedarf und Verbrauch und ob Sie genügend Lagerplatz für die Pellets haben.

Kaufberatung vom Experten | Pelletofen wasserführend bei ofen.de

Spätestens seitdem die Energiewende in aller Munde ist, ist eindeutig erkennbar, dass auch in der Feuerungs- und Heiztechnik der Trend zu erneuerbaren Energien und tragbaren Alternativen zum Heizen mit fossilen Brennstoffen geht – mit einem Gewinn an mehr Umweltverträglichkeit im Allgemeinen und mehr Autonomie und geringerem Brennstoffverbrauch für die Verbraucher. Umweltfreundliche Technologien wie wassergeführte Öfen sind daher eine gute Investition in die Zukunft und ein Trend, der auch in Zukunft von Bedeutung sein wird.

Das Heizen mit ökologischen Holzpellets schont nicht nur die Umwelt, sondern ist aufgrund des hohen Wirkungsgrades und der Vollautomatik sehr effizient und sparsam im Verbrauch. Dadurch sparen Sie Heizkosten spürbar. Besonders dann, wenn Sie den Pelletofen an die Zentralheizung oder alternative Heizsysteme wie Solarthermie koppeln, werden Sie dies deutlich merken.

Es verwundert daher nicht, dass der Staat die Anschaffung eines wasserführender, pelletbeheizter Kamine und Öfen finanziell fördert.

Wie ist die grundlegende Funktionsweise eines wasserführenden Kamins?

Wärmetauscher, Wassertasche, Pufferspeicher und Rohrleitungen sind die besonderen Komponenten eines wasserführenden Pelletofens.

Das Wasser in der Wassertasche wird durch die Verbrennung der Holzpellets erwärmt. Rohrleitungen verbinden die Wassertasche mit dem Pufferspeicher des Hauses (falls vorhanden), in den das warme Wasser eingespeist wird. Dadurch wird auch der Heizkessel entlastet. Ein Wärmetauscher sorgt dafür, dass die Wärme im gesamten Haus verteilt werden kann. Das folgende Video zeigt Ihnen detailliert die gesamte Einbaukonstruktion eines wassergeführten Pelletofens in einem Privathaushalt und gibt interessante Hinweise, die auf dem Erfahrungsschatz eines Privatanwenders beruhen:

Wasserführender oder luftführender Pelletofen?

Neben wassergeführten Modellen gibt es auch luftgeführte Varianten. Diese beheizen lediglich die Raumluft. Letztere sind für das Heizen mehrerer Räume ausgelegt und gegebenenfalls für Ihr Vorhaben ebenso geeignet. Man nennt diese Öfen auch kanalisierbare Pelletöfen. Wir erläutern Ihnen deshalb an dieser Stelle die Unterschiede, damit Sie das für Sie passende Modell finden.

Zuerst gilt es zu bedenken, dass ein luftführender Pelletofen nicht zu einem wasserführenden aufgerüstet werden kann. Ebenso ist der Umbau eines wasserführenden zu einem luftführenden nicht möglich.

Ein kanalisierbarer Ofen beheizt über ein Luftkanalsystem den Aufstellraum sowie weitere Räume. Die Anzahl der Räume, die beheizt werden können, ist allerdings begrenzt und variiert je nach Hersteller und Modell. Die Reichweite der Heizung ist also vorgegeben und wird nicht allein, durch die Leistungsstärke des Ofens und die baulichen Gegebenheiten des Gebäudes bestimmt. Bei einem luftgeführten Modell sollten Sie also bedenken, ob Sie mehrere und wenn ja, wie viele Räume Sie beheizen möchten und ob alle gewünschten Räume integriert werden können. Ist das nicht der Fall, ist die wasserführende Variante in der Regel die richtige Wahl. Gerne beraten wir Sie dazu umfassend!

Pelletofen wasserführend Palazzetti Ermione

Was mit wasserführenden Pelletöfen technisch möglich ist, mit luftgeführten jedoch nicht:

  • beliebige Anzahl der beheizten Räume je nach Leistung des Ofens und baulicher Ausstattung des Hauses
  • Anschluss an andere Heizsysteme wie Zentralheizung und Solarthermieanlage
  • Versorgung des Hauses mit warmem Brauchwasser

Wenn diese Punkte in Ihrer Planung nicht von Belang sind, so kann ein luftführendes Modell bereits die richtige Wahl für Sie sein. Die Kaufberatung zu unseren Pelletöfen bietet Ihnen dazu aber weitere Informationen.

Luftführende oder kanalisierbare Öfen, die Pellets verbrennen, bieten zwar weniger Heizoptionen als die wasserführenden Versionen, sind jedoch preislich oftmals günstiger.

Allerdings fördert der Staat die Anschaffung eines wasserführenden Ofensystems finanziell, nicht jedoch den Kauf eines luftgeführten.

Kleiner Tipp am Rande: Bei uns im Onlineshop können Sie in der Kategorie Pelletofen ohne Gebläse bequem nach „wasserführend“ filtern, um sich wasserführende Pelletofenmodelle anzeigen zu lassen, bei denen Sie auf eine zügige Raumluftverteilung über ein Gebläse bewusst verzichten. Alternativ können Sie auch Pelletofenmodelle mit abschaltbarem Gebläse nach wasserführend in unserem Onlineshop filtern.

Der Leistungsbedarf: Wasserseitige- und Luftseitige Leistung beachten

Je höher die Leistungswerte eines wasserführenden Pelletofens sind, umso mehr entlastet der Ofen die bereits eingebaute Heizung. Nur sehr leistungsfähige Feuerstätten sind zusätzlich für die Warmwasseraufbereitung geeignet.

Was ein wasserführender Pelletofen also konkret kann, hängt vor allem von seiner Leistung ab. Zahlreiche Varianten sind mit ganz unterschiedlichen Leistungswerten erhältlich.

Ebenso entscheidend ist, dass Heizleistung und Größe Ihres künftigen Ofens den Anforderungen der Räumlichkeiten a Punkto Wärmebedarf sowie Platzbedarf entsprechen. Denn der Pelletofen soll weder zu wenig Leistung bringen noch die Räume überheizen.

Zur ungefähren Berechnung des Bedarfs können Sie von etwa einem Kilowatt Leistung ausgehen, die für das Beheizen von circa 10m² Fläche aufgewendet werden. Doch es genügen nicht einfach Überschlagswerte. Auch Raumhöhe und die bauliche Beschaffenheit sowie die Isolierung der Zimmer und des gesamten Gebäudes sind in die Kalkulation Ihrer Feuerungsanlage einzubeziehen.

Bei einem wasserführenden Pelletofen ist in jedem Fall zu beachten, dass von der vorhandenen Leistung ein bestimmter Teil wasserseitig und der verbleibende Prozentsatz an den zu beheizenden Wohnraum luftseitig abgegeben werden. Lassen Sie sich in jedem Falle deshalb fachkundig durch einen Schornsteinfeger oder Energieberater beraten, um die benötigte wasserseitige und luftseitige Leistung zu ermitteln. Eine Begutachtung kann Ihnen Auskunft darüber geben, welche Technik und Leistungswerte für Sie und die Räumlichkeiten optimal wären, um einen effizienten und sicheren Betrieb zu gewährleisten. Die Angaben über die wasserseitige als auch luftseitige Leistung finden Sie in jedem Falle in unserer Produktbeschreibung, als auch auf dem Energielabel des jeweiligen Produkts.

Digital mit Smartphone – die komfortable Steuerung des wasserführenden Pelletofens

Standardmäßig können Sie entweder über ein Bedienfeld am Ofen oder über eine Fernbedienung mit Display den Ofen steuern, kontrollieren und Ihren Heizplan nach Tagen und Wochen einstellen. Mehr Komfort und Kontrolle bieten Ihnen wasserführende Pelletöfen mit Betriebssystem und WiFi-Schnittstelle. Die passenden Apps der Hersteller werden stetig weiterentwickelt und verbessert. Sie können die Apps normalerweise kostenlos für iOS und Android herunterladen.

Nun haben Sie die Steuerung in der Hand. Mit Ihrem Smartphone oder Tablet steuern und überwachen Sie den Betrieb Ihres Ofens selbst dann, wenn Sie nicht zu Hause oder im Heimnetzwerk sind. Sie können Warnmeldungen empfangen und den Ofen von unterwegs aus ausschalten. Auch mehrere Haushaltsmitglieder können diese Art der Steuerung nutzen.

Die Bedienung auf dem größeren Bildschirm eines Tablets bietet zusätzlich den Vorteil, dass die Funktionen größer und übersichtlicher sind.

Pelletofen wasserführend Schema

Unabdingbares Zubehör und praktische Extras

Das passende Zubehör zu Ihrem ausgewählten wasserführenden Pelletofen können Sie in unserem Shop mitbestellen.

Immer brauchen Sie Pelletofenrohre – zum einen für den Anschluss und die Abluft, zudem brauchen Sie wohl Verlängerungen und Schellen sowie vermutlich diverse Rohrleitungen zu Heizkörpern.

Essentiell ist auch die technische Absicherung der Hydraulik wasserführender Öfen. Eine thermische Ablaufsicherung und eine Umwälzpumpe, die Stromausfall-sicher ist, sind entscheidend, wenn das Wasser aus irgendeinem Grund nicht mehr zirkulieren sollte und akute Überhitzungsgefahr droht. Auch dieses Sicherheits- und Installationszubehör können Sie in unserem Onlineshop auf ofen.de kaufen.

Manche Hersteller wie Edilkamin bieten für die Installation der wasserführenden Systeme ein komplettes Zubehör-Paket an. Darin enthalten sind je nach Edilkamin Pelletofen beispielsweise Anlagen-Umwälzpumpe, Wärmetauscher, Ventile und ein ferngeschaltetes Display für die Temperaturregelung. Bei wasserführenden Pelletöfen des Herstellers Palazzatti wird eine komplette Hydraulikgruppe mit Rücklauftemperaturanhebung, geschlossenem Ausdehnungsgefäß, Umwälzpumpe Klasse A und Sicherheitsventil standardmäßig mitgeliefert. Schauen Sie, welche Möglichkeiten Ihnen die Hersteller an dieser Stelle bieten.

Entscheiden Sie sich für eine Hybridlösung, benötigen Sie ebenfalls Anschlüsse an die anderen Heizsysteme und einen Pufferspeicher.

Ein Pufferspeicher ist optional, wenn Ihr Ofen nicht an andere Heizsysteme angeschlossen wird. Dennoch ist es sehr empfehlenswert, da durch die Wärmespeicherung eine höhere Energieausbeute und mehr Wirtschaftlichkeit erreicht werden.

Möchten Sie Ihren Pelletofen digital mit dem eigenen mobilen Endgerät und aus der Ferne steuern, so benötigen Sie das WiFi-Modul des Herstellers. Die passende App für iOS und Android können im Allgemeinen kostenlos downloaden.

Individuelles Design

Auch bei wasserführenden Pelletöfen haben Sie die Wahl zwischen verschiedenen Formen und Farben. Rund oder eckig, breit oder kompakt, mit einer Verkleidung aus Stahl, Kacheln, Keramik oder einem Materialmix oder Naturstein entspricht Ihr Ofen optisch allen individuellen Wünschen.

Naturstein ist nicht nur ästhetisch aufgrund der individuellen Maserung ein Hingucker. Speckstein und Serpentino beispielsweise sind in der Feuerungstechnik besonders beliebt, da sie Wärme hervorragend speichern und über einen langen Zeitraum an die Umgebung abstrahlen. Entsprechend höher ist allerdings ihr Preis.

Pelletofen wasserführend Modelle

Sie haben weitere Fragen zum Thema wasserführende Pelletöfen, Anregungen oder wünschen eine kompetente Fachberatung? Das Team von ofen.de hilft Ihnen gerne weiter. Nutzen Sie unseren kostenlosen Rückrufservice oder rufen Sie uns an unter der Nummer 034601 27100. Wir freuen uns auf Ihre Anfrage!

Ausgesuchtes Sortiment, Planung & Service vom Experten I Ofen.de Man sieht ihnen die Power, die in ihnen steckt, nicht sofort an. Sie sehen aus wie andere Pelletöfen, sie sind auch nicht... mehr erfahren »
Fenster schließen

Wann ist ein wasserführender Pelletofen von ofen.de eine gute Investition?

Ausgesuchtes Sortiment, Planung & Service vom Experten I Ofen.de

Man sieht ihnen die Power, die in ihnen steckt, nicht sofort an. Sie sehen aus wie andere Pelletöfen, sie sind auch nicht größer, sondern ebenso formschön und vielfältig im Design, ein wärmender Blickfang im Wohnbereich. Doch in wasserführenden Pellet betriebenen Kaminen steckt Power um ein ganzes Haus zu beheizen, die Zentralheizung zu unterstützen oder sogar die Versorgung mit warmem Brauchwasser zu gewährleisten. Was sollten Sie beim Kauf beachten? Unsere Kaufanleitung hilft Ihnen weiter. Wenn Sie Fragen haben, kommen Sie gerne auf uns zu. Wir von ofen.de stehen Ihnen mit Rat und Tat zur Seite – von der Planung bis zur Organisation der Montage.

Ein wasserführender Pelletofen ist vorrangig dann eine gute Investition, wenn Sie

  • die Zentralheizung Ihres Hauses unterstützen möchten,
  • Ihre Heizanlage für den Anschluss einer weiteren Wärmequelle und Hybridlösungen geeignet ist,
  • Ihren Ofen zur Aufbereitung von warmem Brauchwasser einsetzen möchten,
  • besonders umweltfreundlich heizen möchten,
  • im Falle von Pellets als Brennstoff, über ausreichend Lagerplatz verfügen, um den Jahresbedarf zu decken

Pelletöfen mit Wassertaschen werden vorrangig eingesetzt, um das Heizungssystem des Hauses zu unterstützen. Bedenken Sie hier auch die bereits vorhandene Heizungsanlage: Ist sie für solche Hybridlösungen geeignet?

Das Heizen mit Holzpellets ist eine umweltfreundliche Alternative zum Heizen mit fossilen Brennstoffen, die Sie unabhängiger macht von den Preisschwankungen bei Kohle, Öl und Gas.

Je nach Einsatz und Verbrauch, kann der Jahresbedarf für einen wasserführenden Pelletofen mehrere Tonnen betragen, was einen Lagerraum von etwa 10 m² Fläche nötig machen kann. Prüfen Sie deshalb vorab Ihren voraussichtlichen Bedarf und Verbrauch und ob Sie genügend Lagerplatz für die Pellets haben.

Kaufberatung vom Experten | Pelletofen wasserführend bei ofen.de

Spätestens seitdem die Energiewende in aller Munde ist, ist eindeutig erkennbar, dass auch in der Feuerungs- und Heiztechnik der Trend zu erneuerbaren Energien und tragbaren Alternativen zum Heizen mit fossilen Brennstoffen geht – mit einem Gewinn an mehr Umweltverträglichkeit im Allgemeinen und mehr Autonomie und geringerem Brennstoffverbrauch für die Verbraucher. Umweltfreundliche Technologien wie wassergeführte Öfen sind daher eine gute Investition in die Zukunft und ein Trend, der auch in Zukunft von Bedeutung sein wird.

Das Heizen mit ökologischen Holzpellets schont nicht nur die Umwelt, sondern ist aufgrund des hohen Wirkungsgrades und der Vollautomatik sehr effizient und sparsam im Verbrauch. Dadurch sparen Sie Heizkosten spürbar. Besonders dann, wenn Sie den Pelletofen an die Zentralheizung oder alternative Heizsysteme wie Solarthermie koppeln, werden Sie dies deutlich merken.

Es verwundert daher nicht, dass der Staat die Anschaffung eines wasserführender, pelletbeheizter Kamine und Öfen finanziell fördert.

Wie ist die grundlegende Funktionsweise eines wasserführenden Kamins?

Wärmetauscher, Wassertasche, Pufferspeicher und Rohrleitungen sind die besonderen Komponenten eines wasserführenden Pelletofens.

Das Wasser in der Wassertasche wird durch die Verbrennung der Holzpellets erwärmt. Rohrleitungen verbinden die Wassertasche mit dem Pufferspeicher des Hauses (falls vorhanden), in den das warme Wasser eingespeist wird. Dadurch wird auch der Heizkessel entlastet. Ein Wärmetauscher sorgt dafür, dass die Wärme im gesamten Haus verteilt werden kann. Das folgende Video zeigt Ihnen detailliert die gesamte Einbaukonstruktion eines wassergeführten Pelletofens in einem Privathaushalt und gibt interessante Hinweise, die auf dem Erfahrungsschatz eines Privatanwenders beruhen:

Wasserführender oder luftführender Pelletofen?

Neben wassergeführten Modellen gibt es auch luftgeführte Varianten. Diese beheizen lediglich die Raumluft. Letztere sind für das Heizen mehrerer Räume ausgelegt und gegebenenfalls für Ihr Vorhaben ebenso geeignet. Man nennt diese Öfen auch kanalisierbare Pelletöfen. Wir erläutern Ihnen deshalb an dieser Stelle die Unterschiede, damit Sie das für Sie passende Modell finden.

Zuerst gilt es zu bedenken, dass ein luftführender Pelletofen nicht zu einem wasserführenden aufgerüstet werden kann. Ebenso ist der Umbau eines wasserführenden zu einem luftführenden nicht möglich.

Ein kanalisierbarer Ofen beheizt über ein Luftkanalsystem den Aufstellraum sowie weitere Räume. Die Anzahl der Räume, die beheizt werden können, ist allerdings begrenzt und variiert je nach Hersteller und Modell. Die Reichweite der Heizung ist also vorgegeben und wird nicht allein, durch die Leistungsstärke des Ofens und die baulichen Gegebenheiten des Gebäudes bestimmt. Bei einem luftgeführten Modell sollten Sie also bedenken, ob Sie mehrere und wenn ja, wie viele Räume Sie beheizen möchten und ob alle gewünschten Räume integriert werden können. Ist das nicht der Fall, ist die wasserführende Variante in der Regel die richtige Wahl. Gerne beraten wir Sie dazu umfassend!

Pelletofen wasserführend Palazzetti Ermione

Was mit wasserführenden Pelletöfen technisch möglich ist, mit luftgeführten jedoch nicht:

  • beliebige Anzahl der beheizten Räume je nach Leistung des Ofens und baulicher Ausstattung des Hauses
  • Anschluss an andere Heizsysteme wie Zentralheizung und Solarthermieanlage
  • Versorgung des Hauses mit warmem Brauchwasser

Wenn diese Punkte in Ihrer Planung nicht von Belang sind, so kann ein luftführendes Modell bereits die richtige Wahl für Sie sein. Die Kaufberatung zu unseren Pelletöfen bietet Ihnen dazu aber weitere Informationen.

Luftführende oder kanalisierbare Öfen, die Pellets verbrennen, bieten zwar weniger Heizoptionen als die wasserführenden Versionen, sind jedoch preislich oftmals günstiger.

Allerdings fördert der Staat die Anschaffung eines wasserführenden Ofensystems finanziell, nicht jedoch den Kauf eines luftgeführten.

Kleiner Tipp am Rande: Bei uns im Onlineshop können Sie in der Kategorie Pelletofen ohne Gebläse bequem nach „wasserführend“ filtern, um sich wasserführende Pelletofenmodelle anzeigen zu lassen, bei denen Sie auf eine zügige Raumluftverteilung über ein Gebläse bewusst verzichten. Alternativ können Sie auch Pelletofenmodelle mit abschaltbarem Gebläse nach wasserführend in unserem Onlineshop filtern.

Der Leistungsbedarf: Wasserseitige- und Luftseitige Leistung beachten

Je höher die Leistungswerte eines wasserführenden Pelletofens sind, umso mehr entlastet der Ofen die bereits eingebaute Heizung. Nur sehr leistungsfähige Feuerstätten sind zusätzlich für die Warmwasseraufbereitung geeignet.

Was ein wasserführender Pelletofen also konkret kann, hängt vor allem von seiner Leistung ab. Zahlreiche Varianten sind mit ganz unterschiedlichen Leistungswerten erhältlich.

Ebenso entscheidend ist, dass Heizleistung und Größe Ihres künftigen Ofens den Anforderungen der Räumlichkeiten a Punkto Wärmebedarf sowie Platzbedarf entsprechen. Denn der Pelletofen soll weder zu wenig Leistung bringen noch die Räume überheizen.

Zur ungefähren Berechnung des Bedarfs können Sie von etwa einem Kilowatt Leistung ausgehen, die für das Beheizen von circa 10m² Fläche aufgewendet werden. Doch es genügen nicht einfach Überschlagswerte. Auch Raumhöhe und die bauliche Beschaffenheit sowie die Isolierung der Zimmer und des gesamten Gebäudes sind in die Kalkulation Ihrer Feuerungsanlage einzubeziehen.

Bei einem wasserführenden Pelletofen ist in jedem Fall zu beachten, dass von der vorhandenen Leistung ein bestimmter Teil wasserseitig und der verbleibende Prozentsatz an den zu beheizenden Wohnraum luftseitig abgegeben werden. Lassen Sie sich in jedem Falle deshalb fachkundig durch einen Schornsteinfeger oder Energieberater beraten, um die benötigte wasserseitige und luftseitige Leistung zu ermitteln. Eine Begutachtung kann Ihnen Auskunft darüber geben, welche Technik und Leistungswerte für Sie und die Räumlichkeiten optimal wären, um einen effizienten und sicheren Betrieb zu gewährleisten. Die Angaben über die wasserseitige als auch luftseitige Leistung finden Sie in jedem Falle in unserer Produktbeschreibung, als auch auf dem Energielabel des jeweiligen Produkts.

Digital mit Smartphone – die komfortable Steuerung des wasserführenden Pelletofens

Standardmäßig können Sie entweder über ein Bedienfeld am Ofen oder über eine Fernbedienung mit Display den Ofen steuern, kontrollieren und Ihren Heizplan nach Tagen und Wochen einstellen. Mehr Komfort und Kontrolle bieten Ihnen wasserführende Pelletöfen mit Betriebssystem und WiFi-Schnittstelle. Die passenden Apps der Hersteller werden stetig weiterentwickelt und verbessert. Sie können die Apps normalerweise kostenlos für iOS und Android herunterladen.

Nun haben Sie die Steuerung in der Hand. Mit Ihrem Smartphone oder Tablet steuern und überwachen Sie den Betrieb Ihres Ofens selbst dann, wenn Sie nicht zu Hause oder im Heimnetzwerk sind. Sie können Warnmeldungen empfangen und den Ofen von unterwegs aus ausschalten. Auch mehrere Haushaltsmitglieder können diese Art der Steuerung nutzen.

Die Bedienung auf dem größeren Bildschirm eines Tablets bietet zusätzlich den Vorteil, dass die Funktionen größer und übersichtlicher sind.

Pelletofen wasserführend Schema

Unabdingbares Zubehör und praktische Extras

Das passende Zubehör zu Ihrem ausgewählten wasserführenden Pelletofen können Sie in unserem Shop mitbestellen.

Immer brauchen Sie Pelletofenrohre – zum einen für den Anschluss und die Abluft, zudem brauchen Sie wohl Verlängerungen und Schellen sowie vermutlich diverse Rohrleitungen zu Heizkörpern.

Essentiell ist auch die technische Absicherung der Hydraulik wasserführender Öfen. Eine thermische Ablaufsicherung und eine Umwälzpumpe, die Stromausfall-sicher ist, sind entscheidend, wenn das Wasser aus irgendeinem Grund nicht mehr zirkulieren sollte und akute Überhitzungsgefahr droht. Auch dieses Sicherheits- und Installationszubehör können Sie in unserem Onlineshop auf ofen.de kaufen.

Manche Hersteller wie Edilkamin bieten für die Installation der wasserführenden Systeme ein komplettes Zubehör-Paket an. Darin enthalten sind je nach Edilkamin Pelletofen beispielsweise Anlagen-Umwälzpumpe, Wärmetauscher, Ventile und ein ferngeschaltetes Display für die Temperaturregelung. Bei wasserführenden Pelletöfen des Herstellers Palazzatti wird eine komplette Hydraulikgruppe mit Rücklauftemperaturanhebung, geschlossenem Ausdehnungsgefäß, Umwälzpumpe Klasse A und Sicherheitsventil standardmäßig mitgeliefert. Schauen Sie, welche Möglichkeiten Ihnen die Hersteller an dieser Stelle bieten.

Entscheiden Sie sich für eine Hybridlösung, benötigen Sie ebenfalls Anschlüsse an die anderen Heizsysteme und einen Pufferspeicher.

Ein Pufferspeicher ist optional, wenn Ihr Ofen nicht an andere Heizsysteme angeschlossen wird. Dennoch ist es sehr empfehlenswert, da durch die Wärmespeicherung eine höhere Energieausbeute und mehr Wirtschaftlichkeit erreicht werden.

Möchten Sie Ihren Pelletofen digital mit dem eigenen mobilen Endgerät und aus der Ferne steuern, so benötigen Sie das WiFi-Modul des Herstellers. Die passende App für iOS und Android können im Allgemeinen kostenlos downloaden.

Individuelles Design

Auch bei wasserführenden Pelletöfen haben Sie die Wahl zwischen verschiedenen Formen und Farben. Rund oder eckig, breit oder kompakt, mit einer Verkleidung aus Stahl, Kacheln, Keramik oder einem Materialmix oder Naturstein entspricht Ihr Ofen optisch allen individuellen Wünschen.

Naturstein ist nicht nur ästhetisch aufgrund der individuellen Maserung ein Hingucker. Speckstein und Serpentino beispielsweise sind in der Feuerungstechnik besonders beliebt, da sie Wärme hervorragend speichern und über einen langen Zeitraum an die Umgebung abstrahlen. Entsprechend höher ist allerdings ihr Preis.

Pelletofen wasserführend Modelle

Sie haben weitere Fragen zum Thema wasserführende Pelletöfen, Anregungen oder wünschen eine kompetente Fachberatung? Das Team von ofen.de hilft Ihnen gerne weiter. Nutzen Sie unseren kostenlosen Rückrufservice oder rufen Sie uns an unter der Nummer 034601 27100. Wir freuen uns auf Ihre Anfrage!