Persönliche Fachberatung:
03460127100 oder
Ofen- & Grillmagazin

Heat Memory & Xtra Speicher von Austroflamm – Diese Technik hat es in sich

Das Heatmemory System wurde vom Hersteller Austroflamm entickelt, um die vom Kaminofen erzeugte Wärme effizienter nutzen zu können. Es dient der Speicherung von Wärme, die vom Kaminofen erzeugt wird. Das Heat Memory System wurde später dann sogar noch zur  Xtra-Speichertechnologie weiterentwickelt. wer einen Kaminofen kaufen möchte, sei dieser Beitrag wärmstens empfohlen. Was es genau Heat Memory und Xtra-Technology auf sich hat, wie es funktioniert und welchen besonderen Vorteil Kamine mit Heat Memory System im Vergleich zu anderen Kaminöfen mitbringen, erfährt man in diesem Beitrag.

Heat Memory - neues System bietet Wärmespeicherung

Das Heat Memory System speichert Wärme zur langanhaltenden Wärmeabgabe. Die langwellige Strahlungswärme, die von einem Kaminofen mit Speichermasse ausgeht, trägt zu einem gesteigerten Wohlbefinden bei und ist besonders wohltuend. Zudem entweicht nicht so viel Energie ungenutzt durch den Schornstein. Das Heat Memory System speichert diese Wärme stattdessen ein. Somit muss nicht mehr so viel Feuerholz nachgelegt werden, was zu niedrigeren Kosten für Feuerholz im Vergleich zu einem Kaminofen ohne Speicher sorgt. Das Heat Memory System ermöglicht eine Wärmespeicherung für bis zu 8 Stunden.

Welchen bedeutenden Vorteil bietet das Heat Memory System?

Der Nachteil an einem Kamin mit Speichermasse ist oftmals, dass sich die Speichermasse die Wärme direkt einheimst und sich somit das Aufheizen des Wohnraums verzögert. Ein Kamin von Austroflamm, welcher mit dem Heat Memory System ausgestattet ist, schließt ein schnelles Aufheizen des Wohnraums durch die Speicherung der Wärme nicht aus. Das Heat Memory System ist so konzipiert, dass die Einspeicherung der Wärme nicht zu Lasten eines schnellen Aufheizprozesses geht. Es bedeutet schlussendlich schnelle und langanhaltende Wärme für den Nutzer.

Vergleich Wärmespeicherfähigkeit Kaminofen ohne Speicher, Kaminofen mit Heat Memory System und Kaminofen Austroflamm Xtra

Austroflamm Xtra- Weiterentwicklung des Heat Memory Systems

Die Xtra-Technik des österreichischen Herstellers Austroflamm geht in Sachen Wärmespeicherung sogar noch einen Schritt weiter. Dieses System von Austroflamm verspricht eine langanhaltende Wärmeabgabe von bis zu 12 Stunden. Das wird dadurch erreicht, dass das Heat Memory System mit einem zusätzlichen Wärmetauscher ausgestattet wird. Dieser ist sogar mit einer eigenständig regelbaren und absperrbaren Konvektionsluft ausgestattet. So lässt sich die Warmluftverteilung regulieren und der Nutzer hat die freie Wahl, wann er Wert auf eine schnelle Warmluftverteilung legt und wann vorrangig der Wärmespeicher aufgeheizt werden soll.

 

Passende Artikel
Austroflamm_Jini_Xtra
Speicherofen Austroflamm Jini Xtra 4 kW
lieferbar
ab 3.270,00 € *
kaminofen-austroflamm-bobo-xtra-stahl
Speicherofen Austroflamm Bono Xtra 5 kW
lieferbar
ab 4.020,00 € *
kaminofen-austroflamm-fynn-xtra-stahl
Speicherofen Austroflamm Fynn Xtra 6 kW
lieferbar
ab 4.330,00 € *
Austroflamm_Lounge_Xtra
Kaminofen Austroflamm Lounge Xtra 8 kW
lieferbar
ab 6.080,00 € *
Austroflamm_Uno_Xtra
Kaminofen Austroflamm Uno Xtra 7 kW
lieferbar
ab 4.550,00 € *
kaminbausatz-austroflamm-miu-xtra
Kaminbausatz Austroflamm Miu Xtra 10 kW
lieferbar konfigurierbar
5.940,00 € *