Persönliche Beratung von unseren Fachleuten:
034601-27100

Festbrennstoffkessel Artikelanzahl: 2

Filter schließen
  •  
  •  
  •  
  •  
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Festbrennstoffkessel Defro DS 25 kW
ab 2.294,32 € *
Festbrennstoffkessel Defro DS online kaufen ✓ Thermische Ablaufsicherung ✓ 25 kW + Feuerzugsregler ✓ Kauf auf Rechnung ✓ Rückrufservice
Festbrennstoffkessel Defro DS 25 kW
Festbrennstoffkessel Defro DS 20 kW
ab 2.049,18 € *
Festbrennstoffkessel Defro DS im Angebot ✓ Thermische Ablaufsicherung ✓ 20 kW + Feuerzugsregler ✓ Lastschrift ✓ Versandkostenfrei
Festbrennstoffkessel Defro DS 20 kW

Was ist überhaupt ein Festbrennstoffkessel?

Ein Festbrennstoffkessel ist ein echter Profi, wenn es um die Energiegewinnung geht. Diese Feuerstätten überzeugen vor allem mit einem sehr hohen Wirkungsgrad und haben richtig Power. Im Gegensatz zu einem Holzvergaserkessel können Festbrennstoffkessel auch andere Energieträger als Scheitholz verwenden. Hierbei ist vor allem Braunkohle und Steinkohle zu nennen. Viele Kunden wissen den Vorteil der größeren Brennstoffauswahl zu schätzen. Denn so können Sie immer genau den Brennstoff einsetzen, der gerade auf dem Markt am Günstigsten ist. Ein Festbrennstoffkessel lohnt sich also immer dann, wenn Sie sowohl das Holz, als auch Kohlen zu einem guten Preis bekommen können.

Wie funktioniert ein Festbrennstoffkessel?

Die Funktionsweise der Festbrennstoffkessel basiert darauf, dass möglichst alle Bestandteile des Brennmaterials entzündet und zur Energiegewinnung genutzt werden. Dafür sind sehr hohe Temperaturen zur Verbrennung notwendig, welche auch die schwer entflammbaren Bestandteile entzünden können. Dafür werden mehrere Verbrennungsphasen kontrolliert nacheinander eingeleitet, bei denen sehr hohe Temperaturen entstehen. Dementsprechend gering ist bei einem Festbrennstoffkessel auch der eigentliche Schadstoffausstoß - da diese gleich mit verbrannt werden. Die erzeugte Energie wird an einen integrierten Wärmetauscher weitergegeben, der beispielsweise an einen Pufferspeicher angeschlossen ist. So ist die Wärme über einen langen Zeitraum nutzbar. Ein Festbrennstoffkessel ist eine perfekte Alternative zum Heizen mit den fossilen Brennstoffen Heizöl oder Erdgas.

Wie viel Leistung braucht mein Festbrennstoffkessel?

Die Nennwärmeleistung ist ein wichtiges Kriterium für jede Feuerstätte - auch bei einem Festbrennstoffkessel. Doch wie hoch sollte der Wert bemessen sein? Dafür gibt es eine einfache Faustregel. Pro Quadratmeter Heizfläche sollten Sie ungefähr 0,1 kW an Leistung bei dem Festbrennstoffkessel einplanen. Mit 20 kW Nennwärmeleistung könnten Sie daher ungefähr eine Fläche von 200m² beheizen. Wenn Sie sich in unserem Shop umsehen, dann werden Sie sehen, dass dieser Leistungsbereich bereits zum unteren Ende gehört. Festbrennstoffkessel sind daher vor allem als Zentralheizung für ein einzelnes Haus sehr interessant, da der hohe Leistungsbereich perfekt darauf abgestimmt ist. So profitieren Sie von warmen Heizkörpern und warmen Wasser - ganz ohne fossile Brennstoffe.

Wie umweltfreundlich ist ein Festbrennstoffkessel?

Sauberkeit und Effizienz: mit diesen beiden Schlagworten kann ein Festbrennstoffkessel am besten beschrieben werden. Durch die hohen Temperaturen bei der Verbrennung werden auch kleinste Restbestandteile mit verbrannt. Auf diese Weise wird aus dem Brennmaterial mehr Energie gewonnen, was sich bei einem Festbrennstoffkessel durch den hohen Wirkungsgrad äußert. So brauchen Sie zum Heizen vergleichsweise weniger Brennmaterial, wodurch der Ausstoß an schädlichen Emissionen gesenkt wird. Begünstigt wird dies aber auch durch die hohen Temperaturen, denn viele Reste verbrennen einfach, bevor diese in die Natur gelangen können. Ein Festbrennstoffkessel ist daher nicht nur gut für die Umwelt, sondern auch für den eigenen Geldbeutel.

Was kostet ein Festbrennstoffkessel im Durchschnitt?

Weniger, als Sie denken - und davon können Sie sich direkt hier bei uns im Shop von Ofen.de überzeugen. Der Preis für einen Festbrennstoffkessel richtet sich in der Regel nach der Nennwärmeleistung und der jeweiligen Ausstattung. Die günstigen Marken-Modelle in unseren Onlineshop gibt es schon für den kleinen Geldbeutel ab etwa 2.000 Euro. Rechnet man die Einsparung an Heizkosten gegenüber fossilen Brennstoffen, dann hat sich der Kauf meistens schon nach wenigen Jahren gelohnt.

Kann der Festbrennstoffkessel mit anderen Heizsystemen kombiniert werden?

Natürlich liegt es auf der Hand, einen Festbrennstoffkessel als alleinige Heizung zu verwenden. Es ist aber auch möglich, diesen mit anderen Heizungssystemen zu kombinieren. In der Regel wird als Voraussetzung dafür ein Pufferspeicher benötigt. Dieser dient als Zwischenlager für das Heizungs- und Brauchwasser. Die Erfahrung hat gezeigt, dass die Kombination zwischen Festbrennstoffkessel und Solarthermie-Anlage besonders clever ist. Auf diese Weise würden Sie in erster Linie mit der kostenlosen Sonnenenergie heizen. Nur bei einem erhöhten Wärmebedarf würde die Heizung dann auf den Pufferspeicher zurückgreifen, um sich zusätzliche Energie zuzuführen. Der Festbrennstoffkessel dient hierbei also nur als eine Backup-Versicherung und wird dadurch entlastet.

Was sollte ich beim Festbrennstoffkessel Kauf beachten?

Nichts geht über Qualität! Aus diesem Grund bieten wir in unserem Shop von Ofen.de nur Festbrennstoffkessel von namhaften Marken-Herstellern an. Bei diesen Modellen wurde auf eine hochwertige Verarbeitung geschaut, welche gleich aus zwei Gründen wichtig ist. Nur ein qualitativer Festbrennstoffkessel besitzt eine hohe Lebensdauer. Zugleich dient die hochwertige Verarbeitung der Sicherheit im Umgang mit dem Feuer. Vor einem Kauf sollten Sie immer prüfen, ob die Feuertüren auch fest schließen. Gerade bei günstigeren Modellen neigen diese zum wackeln und klappern. Der Festbrennstoffkessel sollte zudem allen gesetzlichen Anforderungen in Deutschland entsprechen und für den deutschen Markt auch zugelassen sein. Bei den Feuerstätten bei uns im Shop ist dies ausnahmslos immer der Fall!

Worauf muss beim Festbrennstoffkessel Anschluss geachtet werden?

In jedem Falle empfehlen wir Ihnen, dass Sie den Festbrennstoffkessel von einem Fachmann anschließen lassen. Nur so können Sie sicher sein, dass auch alle Verbindungen perfekt sitzen, und dass die Sicherheit an der Feuerstätte hergestellt ist. Schließlich muss das Ganze am Ende noch vom Schornsteinfeger abgenommen werden. Wir von AA-Kaminwelt bieten einen eigenen Montage-Service an, der direkt zu Ihnen nach Hause kommt und den Festbrennstoffkessel professionell anschließt. So können Sie sicher sein, dass alles ordnungsgemäß von statten geht. Sollten Sie Fragen zu irgendeinem Problem rund um das Thema haben, dann zögen Sie nicht uns zu kontaktieren. Unsere Experten helfen Ihnen gerne mit Rat und Tat weiter.