Persönliche Fachberatung:
03460127100 oder

Vermiculite Platten - Dämmung für Ihren Ofen

Vermiculite Platten sind zur Auskleidung von Feuerräumen gedacht. Sie werden also dort eingesetzt, wo die Verbrennung mit offener Flamme stattfindet. Vermiculite, das in seinem Ursprung aus Aluminium-Eisen-Magnesium-Silikat besteht, entsteht durch die Expansion des Rohvermiculite. Bei Temperaturen zwischen 700 und 1000 Grad Celsius entsteht ein umweltfreundliches Granulat mit unzähligen eingeschlossenen Luftblässchen, welches zu den Vermiculiteplatten gepresst wird. Vermiculiteplatten gibt es in unserem Shop in unterschiedlichen Stärken. Unsere Kafberatung gibt Ihnen weitere Informationen rund um das Thema Vermiculite Platten.

Filter schließen
  •  
von bis

Vermiculite Platten kaufen – Ihre Vorteile bei ofen.de

  • Ausgewähltes Sortiment
    Bei ofen.de erhalten Sie nur Öfen und Zubehör, von denen wir als Experten selbst überzeugt sind – in einer großen Produktvielfalt.
  • Erstklassiger Service
    Auf Feuerungstechnik spezialisierte Fachberater unterstützen Sie bei allen Fragen rund um Ihren Ofen oder Schornstein, bei der Berechnung der richtigen Heizleistung und vielen weiteren Fachthemen.
  • Alles aus einer Hand
    Von der Planung bis zur Montage durch ein externes Expertenteam, von der Beratung bis zur Bestellung – bei ofen.de erhalten Sie das Komplettpaket für Ihre Feuerstätte.
  • Erfahrung und Leidenschaft
    Expertise vereint mit Leidenschaft: Seit mehr als 10 Jahren ist ofen.de am Markt tätig und konnte bereits mehr als 80.0000 zufriedene Kunden von seinen Leistungen und Produkten überzeugen.

Vermiculite Platten kaufen – Ihre Vorteile bei ofen.de

  1. Was sind Vermiculite Platten?
  2. Wie werden Vermiculite Platten aufbereitet?
  3. Worin unterscheiden sich die verschiedenen Vermiculite Platten?
  4. Welche Anwendungsbereiche gibt es für Vermiculite Platten?
  5. Wo liegen die Vorteile von Vermiculite Platten?
  6. Warum eignen sich Vermiculite Platten gut zur Auskleidung von Brennkammern?
  7. Wie wechsle ich beschädigte Vermiculite Platten aus?

Was sind Vermiculite Platten?

Vermiculite Platten bestehen aus einem Mineral, welches in der Natur relativ selten vorkommt. Es gehört zur Klasse der Silikate und der Ordnung der Schichtsilikate, das aus einem Glimmerschiefer gewonnen wird. Das Mineral hat eine lange Historie und wurde bereits in vorgeschichtlicher Zeit durch heißes Wasser und vulkanische Eruption derart verformt, dass zwischen der Schieferstruktur Wassermoleküle entstanden. Das Granulat von Vermiculite Platten hat unter dem Mikroskop eine wurmartige gekrümmte Form. Genau daher hat der mineralische Stoff auch seinen ungewöhnlichen Namen. Vermiculite stammt von dem lateinischen Wort vermis und bedeutet so viel wie Wurm. Dieses Granulat wird mit Luft zusammen zu Platten gepresst. Vermiculite Platten verfügen daher über zahlreiche Lufteinschlüsse, die zu verbesserten Dämmeigenschaften beitragen.

Wie werden Vermiculite Platten aufbereitet?

Der Rohrstoff für Vermiculite Platten wird im Tagebau gefördert. Vor der Verwendung wird das Mineral mit Wasser durchschwemmt, gereinigt und gesiebt. Da es in vielen Anwendungsbereichen auf Saugfähigkeit und Wärmedämmung ankommt, wird das Vermiculite durch trockenes Erhitzen vorbehandelt. In der Folge blähen sich die einzelnen Schichten auf und krümmen sich. Die Wassermoleküle in den Zwischenschichten entweichen, sodass das Vermiculite um ein Vielfaches seines ursprünglichen Volumens expandiert. Dieser Vorgang unterstützt die steigende Saugfähigkeit und sinkende Schüttdichte der Vermiculite Platten.

Vermiculite Platte

Worin unterscheiden sich verschiedenen Vermiculite Platten?

Als deutlichste Unterscheidungsmerkmale gelten Stärke und Pressdichte von Vermiculite Platten. Für die Dämmwirkung ist die Pressdichte ausschlaggebend: Je dichter die Platten gepresst wurden, desto weniger Luft ist enthalten, die die Dämmwirkung senken kann. Für die Auskleidung Ihrer Brennkammer geeignete Vermiculite Platten sind porös und verfügen daher über eine geringe Wärmeleitfähigkeit, die wiederum zu erhöhter Dämmwirkung führt. Deshalb werden Produkte mit geringer Pressdichte für eine wirksame Wärmedämmung bevorzugt. Bei uns im Onlineshop erhalten Sie ausschließlich Vermiculite Platten, welche speziell für die Isolation von Kamineinsätzen entwickelt wurden. Sie finden bei uns Vermiculite Platten in unterschiedlichen Größen entweder als Einzelplatten oder im Set.

Welche Anwendungsbereiche gibt es für Vermiculite Platten?

Nur wenige Materialien sind so vielfältig in ihrer Anwendbarkeit wie Vermiculite Platten. Neben der hier vorherrschenden Verwendung als Auskleidung und Dämmmaterial für heimische Kamine reichen die anderen Einsatzgebiete vom Katzenstreu bis zur Pflanzenzucht. In fast allen Industriezweigen und Branchen kommt Vermiculite als expandiertes Mineral vor: Im Baubereich, vor allem im Brandschutz, der Isolierung und Altbausanierung, in der Flora und Fauna, Industrie, Medizin und Umwelt. So ist es gegenwärtig kaum möglich, mit Vermiculite Platten nicht in Berührung zu kommen.

Ein Vorteil, der sich in allen Bereichen niederschlägt ist die Keimfreiheit von Vermiculite Platten. Durch den Expansionsvorgang mittels Hitzeschock wird das produzierte Material steril und bakterienfrei. Vermiculite Platten sind beständig gegenüber Pilzen und Bakterien, sodass sie für den Einsatz in raumlufttechnischen Anlagen sehr gut geeignet ist.

Wo liegen die Vorteile von Vermiculite Platten?

Sowohl Vermiculite Platten als auch Schamotte werden zur Auskleidung von Brennräumen verwendet, die den Korpus vor der Hitze des Feuers schützen sollen. Die Vermiculite Platten leiten Wärme nur schlecht. Durch die geringe Wärmeleitfähigkeit kann die Temperatur im Kaminofen, Kamin oder Pelletofen gesteigert werden. Nicht nur höhere Temperaturen und mehr Leistungsausbeute sind das Resultat des Einsatzes von Vermiculite Platten, sondern auch deutlich reduzierte Emissionen. Vermiculite Platten sollten etwa alle drei Jahre gewechselt werden so, da sie durch mechanischen Abrieb verschleißen. Die wesentlichen Vorteile sind:

  • Hohe Verbrennungstemperatur bei geringer Emission
  • hervorragend zum Verkleiden von geraden Flächen geeignet
  • einfach zu verarbeiten
  • feuerfest und hitzebeständig
  • hält Temperaturen von bis zu 1300°C aus
  • eignet sich als besonders gutes Dämm- und Isoliermaterial
  • Pilzhemmend beständig gegen Keimbefall
  • Nicht giftig

Warum eignen sich Vermiculite Platten gut zur Auskleidung von Brennkammern?

Neben den breiten Anwendungsfeldern von Vermiculite, ist sein Haupteinsatzzweck natürlich die Auskleidung von Brennkammern für Feuerstätten. Vermiculite Platten lassen sich problemlos auf die gewünschte Größe zuschneiden und sind leicht auszutauschen. Auch die isolierenden und dämmenden Eigenschaften Vermiculite Platten kommen dem Kaminofen zu gute. Sie sind den hohen Anforderungen und Belastungen gewachsen, sodass sie nicht nur im privaten Bereich eingesetzt werden, sondern auch bei Industrie- und Gastronomieöfen. Vermiculite Platten sind frei von Schwermetallen und Schadstoffen, verfügen über ein leichtes Gewicht und sind verhältnismäßig kostengünstig. Vermiculite Platten werden zur Steigerung der Temperatur in der Brennkammer eingesetzt. Darüber hinaus bringt ihre helle Farbe das Feuer schön zur Geltung.

Wie wechsle ich beschädigte Vermiculite Platten aus?

Vermiculite Platten erfüllen ihre Aufgabe als Feuerraumauskleidung zwar mit Bravour - jedoch sind auch sie einem gewissen Verschleiß unterworfen. Früher oder später kommt es dazu, dass sie ausgetauscht werden müssen. Mit ein wenig handwerklichem Geschick können Vermiculite Platten der Brennkammer von Ihnen selbst ausgetauscht werden. Beispielsweise mit dem Set Vermiculite Platten Hoffmann WDT 5 Platten 30 mm sind Sie professionell ausgestattet, um Ihre Feuerstätte zu reparieren. Das Set umfasst insgesamt 6 Platten aus Vermiculite, die für die Reparatur geeignet sind. Für die Arbeiten können Sie Werkzeuge der Holzbearbeitung verwenden, da sich Vermiculite Platten ähnlich leicht wie Weichholz bearbeiten lassen.

Vermiculite Platten - Die professionelle Feuerraumauskleidung

Die Brennkammer ist bei jeder Feuerstätte ein sensibler Bereich: Sie ist starken Temperaturschwankungen ausgesetzt - kleine Schäden wie Risse sind häufige Folgen intensiver Nutzung. Die hohen Temperaturunterschiede setzen dem verwendeten Material oft stark zu. Daher ist es umso wichtiger, dass Sie sich bei Ihrer Heizanlage für eine besonders robuste und hitzebeständige Auskleidung entscheiden. Vermiculite Platten eignen sich dank ihrer Isolierfähigkeit und Dämmfähigkeit besonders gut für diese anspruchsvolle Aufgabe.

Wenn ihre aktuellen Vermiculite Platten schon in große Stücke auseinanderbrechen, dann wird es Zeit für einen Austausch der Brennkammerverkleidung in Ihrer Feuerstätte. Bei unseren Vermiculite Platten Reparatur benötigen Sie lediglich einfache Werkzeuge zur Holzbearbeitung, den passenden Kleber und etwas handwerkliches Geschick. Bei ofen.de finden Sie unterschiedliche Vermiculite Platten Sets zur Auskleidung und welche für jeden Kaminofen und jede Brennkammer geeignet sind. Das Material lässt sich problemlos handhaben und die Platten sind dementsprechend leicht an Ihren Ofen oder Kaminbausatz anpassbar. Vermiculite Platten sind hitzebeständig bis zu einer Temperatur von etwa 1000 °C.

Vermiculite Platten: Tipps zur Verarbeitung

Eine besonders Eigenschaft von Vermiculite Platten ist Segen und Fluch zugleich: Es ist relativ anfällig gegenüber mechanischem Abrieb. Daher reagiert es etwas empfindlicher auf Stöße, als vergleichsweise die Schamotte. Legen Sie die Holzscheite bei einem Ofen mit Vermiculite etwas umsichtiger in die Brennkammer. Im Normalfall besitzt das Material in einem regelmäßig befeuerten Kamin eineLebensdauer von ca. 3 Jahren. Wenn Sie größere Risse oder abgeplatzte Stücke erkennen, müssen die Vermiculite Platten meistens ausgetauscht werden. Vermiculite Platten überzeugen durch die einfache Weiterverarbeitung. Das Material lässt sich mit einer ganz normalen Säge fast so gut verarbeiten wie Holzbretter, sodass nicht unbedingt 100% passgenau bestellen müssen. Es ist sogar besser, eine Nummer größer zu bestellen, da die Teile dann besser eingepasst werden können. Bestellen Sie Ihre hochwertigen Vermiculite Platten bei ofen.de.

Vermiculite Platten sind zur Auskleidung von Feuerräumen gedacht. Sie werden also dort eingesetzt, wo die Verbrennung mit offener Flamme stattfindet. Vermiculite, das in seinem Ursprung aus... mehr erfahren »
Fenster schließen

Vermiculite Platten kaufen – Ihre Vorteile bei ofen.de

Vermiculite Platten sind zur Auskleidung von Feuerräumen gedacht. Sie werden also dort eingesetzt, wo die Verbrennung mit offener Flamme stattfindet. Vermiculite, das in seinem Ursprung aus Aluminium-Eisen-Magnesium-Silikat besteht, entsteht durch die Expansion des Rohvermiculite. Bei Temperaturen zwischen 700 und 1000 Grad Celsius entsteht ein umweltfreundliches Granulat mit unzähligen eingeschlossenen Luftblässchen, welches zu den Vermiculiteplatten gepresst wird. Vermiculiteplatten gibt es in unserem Shop in unterschiedlichen Stärken. Unsere Kafberatung gibt Ihnen weitere Informationen rund um das Thema Vermiculite Platten.

  • Ausgewähltes Sortiment
    Bei ofen.de erhalten Sie nur Öfen und Zubehör, von denen wir als Experten selbst überzeugt sind – in einer großen Produktvielfalt.
  • Erstklassiger Service
    Auf Feuerungstechnik spezialisierte Fachberater unterstützen Sie bei allen Fragen rund um Ihren Ofen oder Schornstein, bei der Berechnung der richtigen Heizleistung und vielen weiteren Fachthemen.
  • Alles aus einer Hand
    Von der Planung bis zur Montage durch ein externes Expertenteam, von der Beratung bis zur Bestellung – bei ofen.de erhalten Sie das Komplettpaket für Ihre Feuerstätte.
  • Erfahrung und Leidenschaft
    Expertise vereint mit Leidenschaft: Seit mehr als 10 Jahren ist ofen.de am Markt tätig und konnte bereits mehr als 80.0000 zufriedene Kunden von seinen Leistungen und Produkten überzeugen.

Vermiculite Platten kaufen – Ihre Vorteile bei ofen.de

  1. Was sind Vermiculite Platten?
  2. Wie werden Vermiculite Platten aufbereitet?
  3. Worin unterscheiden sich die verschiedenen Vermiculite Platten?
  4. Welche Anwendungsbereiche gibt es für Vermiculite Platten?
  5. Wo liegen die Vorteile von Vermiculite Platten?
  6. Warum eignen sich Vermiculite Platten gut zur Auskleidung von Brennkammern?
  7. Wie wechsle ich beschädigte Vermiculite Platten aus?

Was sind Vermiculite Platten?

Vermiculite Platten bestehen aus einem Mineral, welches in der Natur relativ selten vorkommt. Es gehört zur Klasse der Silikate und der Ordnung der Schichtsilikate, das aus einem Glimmerschiefer gewonnen wird. Das Mineral hat eine lange Historie und wurde bereits in vorgeschichtlicher Zeit durch heißes Wasser und vulkanische Eruption derart verformt, dass zwischen der Schieferstruktur Wassermoleküle entstanden. Das Granulat von Vermiculite Platten hat unter dem Mikroskop eine wurmartige gekrümmte Form. Genau daher hat der mineralische Stoff auch seinen ungewöhnlichen Namen. Vermiculite stammt von dem lateinischen Wort vermis und bedeutet so viel wie Wurm. Dieses Granulat wird mit Luft zusammen zu Platten gepresst. Vermiculite Platten verfügen daher über zahlreiche Lufteinschlüsse, die zu verbesserten Dämmeigenschaften beitragen.

Wie werden Vermiculite Platten aufbereitet?

Der Rohrstoff für Vermiculite Platten wird im Tagebau gefördert. Vor der Verwendung wird das Mineral mit Wasser durchschwemmt, gereinigt und gesiebt. Da es in vielen Anwendungsbereichen auf Saugfähigkeit und Wärmedämmung ankommt, wird das Vermiculite durch trockenes Erhitzen vorbehandelt. In der Folge blähen sich die einzelnen Schichten auf und krümmen sich. Die Wassermoleküle in den Zwischenschichten entweichen, sodass das Vermiculite um ein Vielfaches seines ursprünglichen Volumens expandiert. Dieser Vorgang unterstützt die steigende Saugfähigkeit und sinkende Schüttdichte der Vermiculite Platten.

Vermiculite Platte

Worin unterscheiden sich verschiedenen Vermiculite Platten?

Als deutlichste Unterscheidungsmerkmale gelten Stärke und Pressdichte von Vermiculite Platten. Für die Dämmwirkung ist die Pressdichte ausschlaggebend: Je dichter die Platten gepresst wurden, desto weniger Luft ist enthalten, die die Dämmwirkung senken kann. Für die Auskleidung Ihrer Brennkammer geeignete Vermiculite Platten sind porös und verfügen daher über eine geringe Wärmeleitfähigkeit, die wiederum zu erhöhter Dämmwirkung führt. Deshalb werden Produkte mit geringer Pressdichte für eine wirksame Wärmedämmung bevorzugt. Bei uns im Onlineshop erhalten Sie ausschließlich Vermiculite Platten, welche speziell für die Isolation von Kamineinsätzen entwickelt wurden. Sie finden bei uns Vermiculite Platten in unterschiedlichen Größen entweder als Einzelplatten oder im Set.

Welche Anwendungsbereiche gibt es für Vermiculite Platten?

Nur wenige Materialien sind so vielfältig in ihrer Anwendbarkeit wie Vermiculite Platten. Neben der hier vorherrschenden Verwendung als Auskleidung und Dämmmaterial für heimische Kamine reichen die anderen Einsatzgebiete vom Katzenstreu bis zur Pflanzenzucht. In fast allen Industriezweigen und Branchen kommt Vermiculite als expandiertes Mineral vor: Im Baubereich, vor allem im Brandschutz, der Isolierung und Altbausanierung, in der Flora und Fauna, Industrie, Medizin und Umwelt. So ist es gegenwärtig kaum möglich, mit Vermiculite Platten nicht in Berührung zu kommen.

Ein Vorteil, der sich in allen Bereichen niederschlägt ist die Keimfreiheit von Vermiculite Platten. Durch den Expansionsvorgang mittels Hitzeschock wird das produzierte Material steril und bakterienfrei. Vermiculite Platten sind beständig gegenüber Pilzen und Bakterien, sodass sie für den Einsatz in raumlufttechnischen Anlagen sehr gut geeignet ist.

Wo liegen die Vorteile von Vermiculite Platten?

Sowohl Vermiculite Platten als auch Schamotte werden zur Auskleidung von Brennräumen verwendet, die den Korpus vor der Hitze des Feuers schützen sollen. Die Vermiculite Platten leiten Wärme nur schlecht. Durch die geringe Wärmeleitfähigkeit kann die Temperatur im Kaminofen, Kamin oder Pelletofen gesteigert werden. Nicht nur höhere Temperaturen und mehr Leistungsausbeute sind das Resultat des Einsatzes von Vermiculite Platten, sondern auch deutlich reduzierte Emissionen. Vermiculite Platten sollten etwa alle drei Jahre gewechselt werden so, da sie durch mechanischen Abrieb verschleißen. Die wesentlichen Vorteile sind:

  • Hohe Verbrennungstemperatur bei geringer Emission
  • hervorragend zum Verkleiden von geraden Flächen geeignet
  • einfach zu verarbeiten
  • feuerfest und hitzebeständig
  • hält Temperaturen von bis zu 1300°C aus
  • eignet sich als besonders gutes Dämm- und Isoliermaterial
  • Pilzhemmend beständig gegen Keimbefall
  • Nicht giftig

Warum eignen sich Vermiculite Platten gut zur Auskleidung von Brennkammern?

Neben den breiten Anwendungsfeldern von Vermiculite, ist sein Haupteinsatzzweck natürlich die Auskleidung von Brennkammern für Feuerstätten. Vermiculite Platten lassen sich problemlos auf die gewünschte Größe zuschneiden und sind leicht auszutauschen. Auch die isolierenden und dämmenden Eigenschaften Vermiculite Platten kommen dem Kaminofen zu gute. Sie sind den hohen Anforderungen und Belastungen gewachsen, sodass sie nicht nur im privaten Bereich eingesetzt werden, sondern auch bei Industrie- und Gastronomieöfen. Vermiculite Platten sind frei von Schwermetallen und Schadstoffen, verfügen über ein leichtes Gewicht und sind verhältnismäßig kostengünstig. Vermiculite Platten werden zur Steigerung der Temperatur in der Brennkammer eingesetzt. Darüber hinaus bringt ihre helle Farbe das Feuer schön zur Geltung.

Wie wechsle ich beschädigte Vermiculite Platten aus?

Vermiculite Platten erfüllen ihre Aufgabe als Feuerraumauskleidung zwar mit Bravour - jedoch sind auch sie einem gewissen Verschleiß unterworfen. Früher oder später kommt es dazu, dass sie ausgetauscht werden müssen. Mit ein wenig handwerklichem Geschick können Vermiculite Platten der Brennkammer von Ihnen selbst ausgetauscht werden. Beispielsweise mit dem Set Vermiculite Platten Hoffmann WDT 5 Platten 30 mm sind Sie professionell ausgestattet, um Ihre Feuerstätte zu reparieren. Das Set umfasst insgesamt 6 Platten aus Vermiculite, die für die Reparatur geeignet sind. Für die Arbeiten können Sie Werkzeuge der Holzbearbeitung verwenden, da sich Vermiculite Platten ähnlich leicht wie Weichholz bearbeiten lassen.

Vermiculite Platten - Die professionelle Feuerraumauskleidung

Die Brennkammer ist bei jeder Feuerstätte ein sensibler Bereich: Sie ist starken Temperaturschwankungen ausgesetzt - kleine Schäden wie Risse sind häufige Folgen intensiver Nutzung. Die hohen Temperaturunterschiede setzen dem verwendeten Material oft stark zu. Daher ist es umso wichtiger, dass Sie sich bei Ihrer Heizanlage für eine besonders robuste und hitzebeständige Auskleidung entscheiden. Vermiculite Platten eignen sich dank ihrer Isolierfähigkeit und Dämmfähigkeit besonders gut für diese anspruchsvolle Aufgabe.

Wenn ihre aktuellen Vermiculite Platten schon in große Stücke auseinanderbrechen, dann wird es Zeit für einen Austausch der Brennkammerverkleidung in Ihrer Feuerstätte. Bei unseren Vermiculite Platten Reparatur benötigen Sie lediglich einfache Werkzeuge zur Holzbearbeitung, den passenden Kleber und etwas handwerkliches Geschick. Bei ofen.de finden Sie unterschiedliche Vermiculite Platten Sets zur Auskleidung und welche für jeden Kaminofen und jede Brennkammer geeignet sind. Das Material lässt sich problemlos handhaben und die Platten sind dementsprechend leicht an Ihren Ofen oder Kaminbausatz anpassbar. Vermiculite Platten sind hitzebeständig bis zu einer Temperatur von etwa 1000 °C.

Vermiculite Platten: Tipps zur Verarbeitung

Eine besonders Eigenschaft von Vermiculite Platten ist Segen und Fluch zugleich: Es ist relativ anfällig gegenüber mechanischem Abrieb. Daher reagiert es etwas empfindlicher auf Stöße, als vergleichsweise die Schamotte. Legen Sie die Holzscheite bei einem Ofen mit Vermiculite etwas umsichtiger in die Brennkammer. Im Normalfall besitzt das Material in einem regelmäßig befeuerten Kamin eineLebensdauer von ca. 3 Jahren. Wenn Sie größere Risse oder abgeplatzte Stücke erkennen, müssen die Vermiculite Platten meistens ausgetauscht werden. Vermiculite Platten überzeugen durch die einfache Weiterverarbeitung. Das Material lässt sich mit einer ganz normalen Säge fast so gut verarbeiten wie Holzbretter, sodass nicht unbedingt 100% passgenau bestellen müssen. Es ist sogar besser, eine Nummer größer zu bestellen, da die Teile dann besser eingepasst werden können. Bestellen Sie Ihre hochwertigen Vermiculite Platten bei ofen.de.