Persönliche Fachberatung:
03460127100 oder

Feuerschale

Filter schließen
  •  
  •  
von bis
 
1 von 2
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
20 d 17 h 41 min 30 s
Feuerschale_L
Feuerschale AA-Kaminwelt L Gusseisen
49,95 € *
49,95 € * Statt: 85,68 € *
20 d 17 h 41 min 30 s
Funkenschutz_Feuerschale_Metall
Funkenschutz Feuerschale AA-Kaminwelt Metall
29,95 € *
29,95 € * Statt: 47,48 € *
1 von 2
Sie haben Fragen zum Thema Feuerschale?
Hilfreiche und interessante Hinweise, Tipps und Tricks finden Sie in unserem Wissenscenter und in unseren wöchentlich erscheinenden Blogbeiträgen.
Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Feuerschale für das abschließende Lagerfeuer

Mit einer Feuerschale schaffen Sie sich Gemütlichkeit und eine warme Atmosphäre bei kälteren Sommernächten. In geselliger Runde können Sie den Grillabend bei netten Gesprächen und guter Musik gemeinsam ausklingen lassen. Feuerschalen bieten wir in unserem Shop zu unterschiedlichen variationen an.

Besonders praktisch sind unsere Schwenkgrills, deren Hängerost nach dem Grillen einfach beiseite gestellt wird, um zu dem gemeinsamen Plausch am Lagerfeuer überzugehen.

Feuerschale kaufen - Ihre Vorteile bei ofen.de

  • Ausgewähltes Sortiment
    Bei ofen.de erhalten Sie nur Öfen, Grills, Outdoorkonzepte und Zubehör, von denen wir als Experten selbst überzeugt sind - in einer großen Produktvielfalt.
  • Erstklassiger Service
    Auf Feuerungstechnik spezialisierte Fachberater unterstützen Sie bei allen Fragen rund um Ihren Grill, Ofen & Co. 
  • Alles aus einer Hand
    Von der Planung bis zur Montage durch ein externes Expertenteam, von der Beratung bis zur Bestellung - bei ofen.de erhalten Sie das Komplettpaket für Ihre Feuerstätte.
  • Erfahrung und Leidenschaft
    Expertise vereint mit Leidenschaft: Seit mehr als 10 Jahren ist ofen.de am Markt tätig und konnte bereits mehr als 80.0000 zufriedene Kunden von seinen Leistungen und Produkten überzeugen.

Kaufberatung vom Experten | Feuerschale bei ofen.de

  1. Was ist überhaupt eine Feuerschale?
  2. Woraus wird eine Feuerschale gefertigt?
  3. Welche Feuerschale ist die Richtige?
  4. Wie wird eine Feuerschale angeschürt?
  5. Gibt es Zubehör für die Feuerschale?

Was ist überhaupt eine Feuerschale?

Bei einer Feuerschale handelt es sich um einen offenen Behälter, in dem Sie Scheitholz und auch Holzkohle verbrennen können. So wird der umliegende Boden vor der Hitze geschützt, sodass sich das Feuer nicht unkontrolliert ausbreiten kann. Eine Feuerschale ist ideal für laue Sommernächte. Sie sitzen draußen im Garten, beobachten die Sterne und können sich nebenbei noch am prasselnden Feuer wärmen. Noch gemütlicher kann ein freier Abend kaum verbracht werden. Mit einer Feuerschale können Sie aber auch Grillen und je nach Modell sogar räuchern. Schauen Sie sich doch in dieser Kategorie einfach mal um.

Woraus wird eine Feuerschale gefertigt?

Die meisten Feuerschalen werden aus dickem Stahl gefertigt, denn kann Feuer sehr heiß werden. Das Material muss schließlich den hohen Temperaturen standhalten können, ohne gleich durchzubrennen. Die Feuerschale kann lackiert werden, sodass sich kein Rost bilden kann. Allerdings kann die Korrosion auch gewünscht sein. Dies sorgt für einen rustikalen Look, der in jedem Garten ein echter Blickfang ist. Manche Feuerschalen werden aber auch aus Gusseisen gefertigt. Dieses Material bietet den Vorteil, dass es die Hitze besser speichern kann und zudem spannungsfrei ist. So gibt die Feuerschale beim Erwärmen oder Abkühlen kein störendes Knacken von sich.

Welche Feuerschale ist die Richtige?

Das hängt ganz davon ab, wie Sie die Feuerschale nutzen möchten. Wenn Sie ein offenes Modell wünschen, dann können Sie dieses auch mit einem Schwenkgrill kombinieren. Auf diese Weise genießen Sie zuerst ein prasselndes Feuer und danach eine leckere Köstlichkeit vom Holzkohlegrill. Wenn die Feuerschale geschlossen ist, dann hat das den Vorteil, dass der Wind die Asche nicht ausblasen kann. Zudem können Sie die Brennkammer auch anderweitig nutzen - beispielsweise zum Räuchern von Fleisch oder Fisch! Sie sehen schon, eine Feuerschale sieht im Garten nicht nur gut aus, sondern ist auch praktisch. Wenn es um die Optik geht, dann müssen Sie sich zwischen den Materialien Edelstahl oder Gusseisen entscheiden. Beides gibt es sowohl lackiert als auch unlackiert.

Wie wird eine Feuerschale angeschürt?

Wichtig ist für ein richtiges Feuer in der Feuerschale ist schon das Ausgangsmaterial. Das Scheitholz sollte eine Restfeuchte von unterhalb 20% haben. Zudem ist Holz von Laubbäumen besser als das von Nadelhölzern, denn das darin enthaltene Harz sorgt für starken Funkenflug. Das Scheitholz sollte in der Feuerschale sorgsam aufgeschichtet werden. Von unten her kann es dann mit geeigneten Anzündern entflammt werden. Sobald das Feuer niedergebrannt ist und sich eine schöne Glut gebildet hat, können Sie immer mal wieder einem neuen Holzscheit in die Feuerschale legen. Wenn Sie diese Schritte beherzigen, dann werden Sie viele gemütliche Stunden mit einem prasselnden Feuer in Ihrem Garten zubringen können.

Gibt es Zubehör für die Feuerschale?

Wenn Sie eine offene Feuerschale besitzen, dann können Sie diese auch mit einem Schwenkgrill kombinieren. Dieser ist dann in gewisser Weise ein passendes Zubehör, mit dem Sie im Handumdrehen leckere Köstlichkeiten vom Grill zubereiten können, wenn das Feuer heruntergebrannt ist und sich eine schöne Glut gebildet hat. Für eine geschlossene Feuerschale ist das allerdings nicht nötig, denn diese kann mit einem passenden Grillrost erweitert werden. Zudem können Sie mit dem richtigen Zubehör auch die Feuerschale zum Räuchern von Fisch und Fleisch verwenden. Mit einem Funkenschutzgitter verhindern Sie, dass Funken unkontrolliert aus der Feuerschale entweichen können. Das sorgt für mehr Sicherheit im Umgang mit dem offenen Feuer. Schließlich möchte doch niemand, dass sein Garten oder die Terrasse mit unschönen Brandflecken ist.

Feuerschale für das abschließende Lagerfeuer

Mit einer Feuerschale schaffen Sie sich Gemütlichkeit und eine warme Atmosphäre bei kälteren Sommernächten. In geselliger Runde können Sie den Grillabend bei netten Gesprächen und guter Musik...
mehr erfahren »
Fenster schließen

Feuerschale für das abschließende Lagerfeuer

Mit einer Feuerschale schaffen Sie sich Gemütlichkeit und eine warme Atmosphäre bei kälteren Sommernächten. In geselliger Runde können Sie den Grillabend bei netten Gesprächen und guter Musik gemeinsam ausklingen lassen. Feuerschalen bieten wir in unserem Shop zu unterschiedlichen variationen an.

Besonders praktisch sind unsere Schwenkgrills, deren Hängerost nach dem Grillen einfach beiseite gestellt wird, um zu dem gemeinsamen Plausch am Lagerfeuer überzugehen.

Feuerschale kaufen - Ihre Vorteile bei ofen.de

  • Ausgewähltes Sortiment
    Bei ofen.de erhalten Sie nur Öfen, Grills, Outdoorkonzepte und Zubehör, von denen wir als Experten selbst überzeugt sind - in einer großen Produktvielfalt.
  • Erstklassiger Service
    Auf Feuerungstechnik spezialisierte Fachberater unterstützen Sie bei allen Fragen rund um Ihren Grill, Ofen & Co. 
  • Alles aus einer Hand
    Von der Planung bis zur Montage durch ein externes Expertenteam, von der Beratung bis zur Bestellung - bei ofen.de erhalten Sie das Komplettpaket für Ihre Feuerstätte.
  • Erfahrung und Leidenschaft
    Expertise vereint mit Leidenschaft: Seit mehr als 10 Jahren ist ofen.de am Markt tätig und konnte bereits mehr als 80.0000 zufriedene Kunden von seinen Leistungen und Produkten überzeugen.

Kaufberatung vom Experten | Feuerschale bei ofen.de

  1. Was ist überhaupt eine Feuerschale?
  2. Woraus wird eine Feuerschale gefertigt?
  3. Welche Feuerschale ist die Richtige?
  4. Wie wird eine Feuerschale angeschürt?
  5. Gibt es Zubehör für die Feuerschale?

Was ist überhaupt eine Feuerschale?

Bei einer Feuerschale handelt es sich um einen offenen Behälter, in dem Sie Scheitholz und auch Holzkohle verbrennen können. So wird der umliegende Boden vor der Hitze geschützt, sodass sich das Feuer nicht unkontrolliert ausbreiten kann. Eine Feuerschale ist ideal für laue Sommernächte. Sie sitzen draußen im Garten, beobachten die Sterne und können sich nebenbei noch am prasselnden Feuer wärmen. Noch gemütlicher kann ein freier Abend kaum verbracht werden. Mit einer Feuerschale können Sie aber auch Grillen und je nach Modell sogar räuchern. Schauen Sie sich doch in dieser Kategorie einfach mal um.

Woraus wird eine Feuerschale gefertigt?

Die meisten Feuerschalen werden aus dickem Stahl gefertigt, denn kann Feuer sehr heiß werden. Das Material muss schließlich den hohen Temperaturen standhalten können, ohne gleich durchzubrennen. Die Feuerschale kann lackiert werden, sodass sich kein Rost bilden kann. Allerdings kann die Korrosion auch gewünscht sein. Dies sorgt für einen rustikalen Look, der in jedem Garten ein echter Blickfang ist. Manche Feuerschalen werden aber auch aus Gusseisen gefertigt. Dieses Material bietet den Vorteil, dass es die Hitze besser speichern kann und zudem spannungsfrei ist. So gibt die Feuerschale beim Erwärmen oder Abkühlen kein störendes Knacken von sich.

Welche Feuerschale ist die Richtige?

Das hängt ganz davon ab, wie Sie die Feuerschale nutzen möchten. Wenn Sie ein offenes Modell wünschen, dann können Sie dieses auch mit einem Schwenkgrill kombinieren. Auf diese Weise genießen Sie zuerst ein prasselndes Feuer und danach eine leckere Köstlichkeit vom Holzkohlegrill. Wenn die Feuerschale geschlossen ist, dann hat das den Vorteil, dass der Wind die Asche nicht ausblasen kann. Zudem können Sie die Brennkammer auch anderweitig nutzen - beispielsweise zum Räuchern von Fleisch oder Fisch! Sie sehen schon, eine Feuerschale sieht im Garten nicht nur gut aus, sondern ist auch praktisch. Wenn es um die Optik geht, dann müssen Sie sich zwischen den Materialien Edelstahl oder Gusseisen entscheiden. Beides gibt es sowohl lackiert als auch unlackiert.

Wie wird eine Feuerschale angeschürt?

Wichtig ist für ein richtiges Feuer in der Feuerschale ist schon das Ausgangsmaterial. Das Scheitholz sollte eine Restfeuchte von unterhalb 20% haben. Zudem ist Holz von Laubbäumen besser als das von Nadelhölzern, denn das darin enthaltene Harz sorgt für starken Funkenflug. Das Scheitholz sollte in der Feuerschale sorgsam aufgeschichtet werden. Von unten her kann es dann mit geeigneten Anzündern entflammt werden. Sobald das Feuer niedergebrannt ist und sich eine schöne Glut gebildet hat, können Sie immer mal wieder einem neuen Holzscheit in die Feuerschale legen. Wenn Sie diese Schritte beherzigen, dann werden Sie viele gemütliche Stunden mit einem prasselnden Feuer in Ihrem Garten zubringen können.

Gibt es Zubehör für die Feuerschale?

Wenn Sie eine offene Feuerschale besitzen, dann können Sie diese auch mit einem Schwenkgrill kombinieren. Dieser ist dann in gewisser Weise ein passendes Zubehör, mit dem Sie im Handumdrehen leckere Köstlichkeiten vom Grill zubereiten können, wenn das Feuer heruntergebrannt ist und sich eine schöne Glut gebildet hat. Für eine geschlossene Feuerschale ist das allerdings nicht nötig, denn diese kann mit einem passenden Grillrost erweitert werden. Zudem können Sie mit dem richtigen Zubehör auch die Feuerschale zum Räuchern von Fisch und Fleisch verwenden. Mit einem Funkenschutzgitter verhindern Sie, dass Funken unkontrolliert aus der Feuerschale entweichen können. Das sorgt für mehr Sicherheit im Umgang mit dem offenen Feuer. Schließlich möchte doch niemand, dass sein Garten oder die Terrasse mit unschönen Brandflecken ist.