Persönliche Fachberatung:
03460127100 oder

Edelstahlschornstein

Edelstahlschornsteine schnell und einfach, inklusiv Montageservice bei ofen.de preiswert bestellen

Modern, effizient, elegant – der Edelstahlschornstein ist die zeitgemäße Interpretation eines klassischen Schornsteins. Im Sortiment von ofen.de finden Sie Edelstahlschornsteine, Einzelteile und Bausätze für Ihren neuen Ofen. Wir legen besonderen Wert auf die Auswahl hochwertiger Produkte, die sich durch höchste Qualität, Funktionalität und Zuverlässigkeit auszeichnen. Entdecken Sie jetzt unser Sortiment und überzeugen Sie sich selbst!

Planung, Lieferung und Montage vom Experten: Alles aus einer Hand zum besten Preis. Fragen Sie unsere Fachberater, diese helfen Ihnen gerne weiter.

Filter schließen
  •  
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
 
1 von 19
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
1 von 19

Was zeichnet die Edelstahlschornsteine im Angebot von ofen.de aus?

Die Materialstärke beträgt bei den Edelstahlschornsteinen von ofen.de 0,6 mm – und das im Innen- und im Außenrohr. Die Produkte von anderen Herstellern besitzen häufig lediglich eine Materialstärke von 0,4 mm insgesamt oder pro Rohr. Es werden somit etwa 30 - 40% weniger Material für die Herstellung verwendet. Der Qualitätsunterschied liegt auf der Hand.

Auch bei der Legierung der äußeren Oberfläche, die Widerstand gegen Witterung und Versottung schafft, legt ofen.de Wert auf Hochwertigkeit. Viele andere Schornsteine bestehen lediglich aus Stahl mit einer V2A-Legierung. Diese wurde bisher nicht über einen langen Zeitraum erprobt, weshalb nicht ausgeschlossen werden kann, dass sie einreißt.

Die Isolierung der Edelstahlschornsteine im Sortiment von ofen.de hat demgegenüber eine durchgehende Stärke von 30 mm und ist daher bedeutend hochwertiger als Produkte von anderen Herstellern. Die Isolierung sorgt für Effizienz und einen optimalen Anzug im Rohr des Schornsteins.

Wie erkenne ich einen hochwertigen Edelstahlkamin?

Wichtige Kriterien eines hochwertigen Edelstahlschornsteins sind MaterialstärkeDämmung und die allgemeine Verarbeitung.

  1. Für die Materialstärke gilt, ganz einfach gesagt: Je dicker, desto besser. Ob einzelnes Element oder Bausatz: Im Shop von ofen.de bieten wir ausschließlich Bauteile mit einer Wandstärke von 0,6 mm, die für eine sehr hohe Qualität steht.
  2. Bei dem verwendeten Stahl kommt es auf eine Legierung mit der Kennnummer V4A 1.44.04 an. Diese ist besonders widerstandsfähig gegenüber Witterung und Versottung.
  3. Auch die Dämmung entscheidet über die Effizienz. Eine stärkere Dämmung sorgt dafür, dass die Abgase des Kamins nicht so schnell im Rohr des Schornsteins abkühlen. Heiße Abgase ziehen besser durch den Schornstein nach außen. Aus diesem Grund sind die doppelwandigen Edelstahlschornsteine bei ofen.de mit einer hervorragenden Dämmung von 30 mm versehen.

Edelstahlschornstein Details

Aus welchen Einzelteilen besteht ein kompletter Edelstahlschornstein?

Ein Edelstahlkamin ist entweder als kompletter Bausatz oder in Einzelteilen erhältlich. Zu diesen Bauteilen gehören:

  • Bodenplatten und Wandkonsole (für den Aufbau an der Hauswand)
  • Reinigungselement
  • Längenelement
  • T-Stück
  • Schornsteinmündung (ggf. mit Haube)
  • Klemmbänder

 

In unserem Ratgeber zum Thema erklären wir Ihnen die Einzelteile eines Edelstahlkamins genauer. Im Shop von ofen.de finden Sie vom Zubehör bis zum Komplettbausatz alles, was Sie zur Installation oder Sanierung Ihres Schornsteins benötigen. Überzeugen Sie sich selbst von unserer Produktvielfalt! Sollten Sie Fragen haben, hilft Ihnen unser Serviceteam gerne weiter.

Doppelwandig oder einwandig: Welchen Edelstahlschornstein sollte ich kaufen?

Viele Kunden fragen uns: Soll ich einen einwandigen oder einen doppelwandigen Edelstahlschornstein kaufen? Der einwandige und der doppelwandige Edelstahlkamin kommen in unterschiedlichen Bereichen zum Einsatz.

  • Einwandiger Schornstein: Sanierung
  • Doppelwandiger Schornstein: Neubau

 

Beide Systeme sind aus Einzelkomponenten zusammengesetzt. Das Hauptmerkmal zur Unterscheidung ist, dass der einwandige Edelstahlschornstein keine Dämmung besitzt und er somit nicht als alleinige Schornsteinkonstruktion für einen Kaminofen oder Pelletofen ausreichen würde. Er eignet sich dann, wenn das Haus bereits über einen festen, gemauerten Schornstein verfügt, der einer Sanierung unterzogen werden soll. Um die Funktion wiederherzustellen, wird in den gemauerten Schornstein ein einwandiges Edelstahlkaminrohr eingesetzt. Der doppelwandige Edelstahlschornstein hingegen besitzt eine Dämmung aus mineralischer Wolle und kommt dann zum Einsatz, wenn es um einen Neubau der Anlage geht.

Wer baut einen Edelstahlschornstein ein?

Für die Montage Ihres Edelstahlschornsteins sollten Sie sich mit einem Fachmann in Verbindung setzen, da Spezialwerkzeug benötigt wird und es darum geht, das Mauerwerk Ihres Hauses zu bearbeiten. Bei ofen.de sind Sie in guten Händen: Für uns arbeiten mehrere externe Montageteams, die auf den Aufbau von Edelstahlkaminen spezialisiert sind. Eine fachgerechte Montage, Aufbau und Anschluss an die Heizanlage übernehmen damit Spezialisten für Sie. Lehnen Sie sich einfach zurück und freuen Sie sich auf Ihre neue Feuerstätte!

Montage eines Edelstahlschornsteins – die einzelnen Schritte

  1. Zunächst wird die Stelle für die Wanddurchführung des Edelstahlkamins festgelegt.  Diese wird von der Anschlussstelle an die Feuerstelle bestimmt. Die Bohrung sollte im Radius gut drei Zentimeter größer sein als das durchzuführende Ofenrohr.
  2. Nun werden zuerst die Wandkonsole und die Konsolenplatte des Edelstahlschornsteins befestigt und anschließend das T-Stück mit dem Übergang zum Rauchrohr aufgesetzt.
  3. Die weiteren Elemente des Edelstahlkamins werden ineinandergefügt und mit Klemmbändern befestigt.
  4. Sind die groben Arbeiten im Außenbereich erledigt, wird der Kaminofen oder Pelletofen im Haus an das Abgassystem über entsprechende Ofenrohre verbunden.

Welchen Schornstein sollte ich für einen Pelletofen bestellen?

In den meisten Fällen empfehlen wir für einen Pellet-betriebenen Ofen einen Edelstahlschornstein mit einem Durchmesser von 80 mm oder 113 mm. Ein Kaminofenrohr mit diesem verhältnismäßig kleinen Durchschnitt kann den nötigen Förderdruck und auch die Abgastemperatur an der Mündung einhalten. Der Nachteil ist, dass Sie an eine solche Anlage im Nachhinein keine anderen Feuerstätten mehr anschließen können, da der 80er- beziehungsweise 113er-Querschnitt dafür deutlich zu klein ist.

Edelstahlschornstein

Die Alternative wäre ein Edelstahlschornstein mit 130 mm Querschnitt. Dieser wird vom Pelletofen ausgehend mit einer Erweiterung angeschlossen. Dadurch sind sie in Ihrer späteren Entscheidungsfreiheit flexibler.

Wie funktionieren Pflege und Reinigung beim Schornstein aus Edelstahl?

Achten Sie darauf, für die Verbrennung in Ihrem Kaminofen immer nur zulässiges Brennmaterial zu verwenden, um übermäßige Verunreinigungen im Abluftrohr zu vermeiden. Sollten sich trotzdem ungewollt Ablagerungen im Schornstein festsetzen, müssen Reinigungsmaßnahmen ergriffen werden. Diese werden von Ihrem Schornsteinfeger ausgeführt.

So reinigt der Schornsteinfeger den Edelstahlkamin:

Ein vorsichtiger Umgang mit der Drahtbürste ist wesentlich, denn wird die Oberfläche des Edelstahls beschädigt, kommt es häufiger und schneller zu Ablagerungen. Trockener Ruß wird mit dem klassischen Schornsteinfegerbesen aus dem Schornstein entfernt. Klebrige und feuchte Rückstände deuten auf sogenannten Glanzruß hin. Dieser kann nur grob mit einem Schornsteinbesen entfernt werden. Es empfiehlt sich, anschließend einen großen Lappen auf die Drahtbürsten zu setzen, um die Ablagerungen gründlich zu entfernen. Bei Fragen zur Pflege beraten wir Sie gerne.

Sie haben weitere Fragen zum Thema Edelstahlschornstein, Anregungen oder wünschen eine kompetente Fachberatung? Das Team von ofen.de hilft Ihnen gerne weiter. Nutzen Sie unseren kostenlosen Rückrufservice oder rufen Sie uns an unter der Nummer 034601 27100. Wir freuen uns auf Ihre Anfrage!

Edelstahlschornsteine schnell und einfach, inklusiv Montageservice bei ofen.de preiswert bestellen Modern, effizient, elegant – der Edelstahlschornstein ist die zeitgemäße Interpretation eines... mehr erfahren »
Fenster schließen

Was zeichnet die Edelstahlschornsteine im Angebot von ofen.de aus?

Edelstahlschornsteine schnell und einfach, inklusiv Montageservice bei ofen.de preiswert bestellen

Modern, effizient, elegant – der Edelstahlschornstein ist die zeitgemäße Interpretation eines klassischen Schornsteins. Im Sortiment von ofen.de finden Sie Edelstahlschornsteine, Einzelteile und Bausätze für Ihren neuen Ofen. Wir legen besonderen Wert auf die Auswahl hochwertiger Produkte, die sich durch höchste Qualität, Funktionalität und Zuverlässigkeit auszeichnen. Entdecken Sie jetzt unser Sortiment und überzeugen Sie sich selbst!

Planung, Lieferung und Montage vom Experten: Alles aus einer Hand zum besten Preis. Fragen Sie unsere Fachberater, diese helfen Ihnen gerne weiter.

Die Materialstärke beträgt bei den Edelstahlschornsteinen von ofen.de 0,6 mm – und das im Innen- und im Außenrohr. Die Produkte von anderen Herstellern besitzen häufig lediglich eine Materialstärke von 0,4 mm insgesamt oder pro Rohr. Es werden somit etwa 30 - 40% weniger Material für die Herstellung verwendet. Der Qualitätsunterschied liegt auf der Hand.

Auch bei der Legierung der äußeren Oberfläche, die Widerstand gegen Witterung und Versottung schafft, legt ofen.de Wert auf Hochwertigkeit. Viele andere Schornsteine bestehen lediglich aus Stahl mit einer V2A-Legierung. Diese wurde bisher nicht über einen langen Zeitraum erprobt, weshalb nicht ausgeschlossen werden kann, dass sie einreißt.

Die Isolierung der Edelstahlschornsteine im Sortiment von ofen.de hat demgegenüber eine durchgehende Stärke von 30 mm und ist daher bedeutend hochwertiger als Produkte von anderen Herstellern. Die Isolierung sorgt für Effizienz und einen optimalen Anzug im Rohr des Schornsteins.

Wie erkenne ich einen hochwertigen Edelstahlkamin?

Wichtige Kriterien eines hochwertigen Edelstahlschornsteins sind MaterialstärkeDämmung und die allgemeine Verarbeitung.

  1. Für die Materialstärke gilt, ganz einfach gesagt: Je dicker, desto besser. Ob einzelnes Element oder Bausatz: Im Shop von ofen.de bieten wir ausschließlich Bauteile mit einer Wandstärke von 0,6 mm, die für eine sehr hohe Qualität steht.
  2. Bei dem verwendeten Stahl kommt es auf eine Legierung mit der Kennnummer V4A 1.44.04 an. Diese ist besonders widerstandsfähig gegenüber Witterung und Versottung.
  3. Auch die Dämmung entscheidet über die Effizienz. Eine stärkere Dämmung sorgt dafür, dass die Abgase des Kamins nicht so schnell im Rohr des Schornsteins abkühlen. Heiße Abgase ziehen besser durch den Schornstein nach außen. Aus diesem Grund sind die doppelwandigen Edelstahlschornsteine bei ofen.de mit einer hervorragenden Dämmung von 30 mm versehen.

Edelstahlschornstein Details

Aus welchen Einzelteilen besteht ein kompletter Edelstahlschornstein?

Ein Edelstahlkamin ist entweder als kompletter Bausatz oder in Einzelteilen erhältlich. Zu diesen Bauteilen gehören:

  • Bodenplatten und Wandkonsole (für den Aufbau an der Hauswand)
  • Reinigungselement
  • Längenelement
  • T-Stück
  • Schornsteinmündung (ggf. mit Haube)
  • Klemmbänder

 

In unserem Ratgeber zum Thema erklären wir Ihnen die Einzelteile eines Edelstahlkamins genauer. Im Shop von ofen.de finden Sie vom Zubehör bis zum Komplettbausatz alles, was Sie zur Installation oder Sanierung Ihres Schornsteins benötigen. Überzeugen Sie sich selbst von unserer Produktvielfalt! Sollten Sie Fragen haben, hilft Ihnen unser Serviceteam gerne weiter.

Doppelwandig oder einwandig: Welchen Edelstahlschornstein sollte ich kaufen?

Viele Kunden fragen uns: Soll ich einen einwandigen oder einen doppelwandigen Edelstahlschornstein kaufen? Der einwandige und der doppelwandige Edelstahlkamin kommen in unterschiedlichen Bereichen zum Einsatz.

  • Einwandiger Schornstein: Sanierung
  • Doppelwandiger Schornstein: Neubau

 

Beide Systeme sind aus Einzelkomponenten zusammengesetzt. Das Hauptmerkmal zur Unterscheidung ist, dass der einwandige Edelstahlschornstein keine Dämmung besitzt und er somit nicht als alleinige Schornsteinkonstruktion für einen Kaminofen oder Pelletofen ausreichen würde. Er eignet sich dann, wenn das Haus bereits über einen festen, gemauerten Schornstein verfügt, der einer Sanierung unterzogen werden soll. Um die Funktion wiederherzustellen, wird in den gemauerten Schornstein ein einwandiges Edelstahlkaminrohr eingesetzt. Der doppelwandige Edelstahlschornstein hingegen besitzt eine Dämmung aus mineralischer Wolle und kommt dann zum Einsatz, wenn es um einen Neubau der Anlage geht.

Wer baut einen Edelstahlschornstein ein?

Für die Montage Ihres Edelstahlschornsteins sollten Sie sich mit einem Fachmann in Verbindung setzen, da Spezialwerkzeug benötigt wird und es darum geht, das Mauerwerk Ihres Hauses zu bearbeiten. Bei ofen.de sind Sie in guten Händen: Für uns arbeiten mehrere externe Montageteams, die auf den Aufbau von Edelstahlkaminen spezialisiert sind. Eine fachgerechte Montage, Aufbau und Anschluss an die Heizanlage übernehmen damit Spezialisten für Sie. Lehnen Sie sich einfach zurück und freuen Sie sich auf Ihre neue Feuerstätte!

Montage eines Edelstahlschornsteins – die einzelnen Schritte

  1. Zunächst wird die Stelle für die Wanddurchführung des Edelstahlkamins festgelegt.  Diese wird von der Anschlussstelle an die Feuerstelle bestimmt. Die Bohrung sollte im Radius gut drei Zentimeter größer sein als das durchzuführende Ofenrohr.
  2. Nun werden zuerst die Wandkonsole und die Konsolenplatte des Edelstahlschornsteins befestigt und anschließend das T-Stück mit dem Übergang zum Rauchrohr aufgesetzt.
  3. Die weiteren Elemente des Edelstahlkamins werden ineinandergefügt und mit Klemmbändern befestigt.
  4. Sind die groben Arbeiten im Außenbereich erledigt, wird der Kaminofen oder Pelletofen im Haus an das Abgassystem über entsprechende Ofenrohre verbunden.

Welchen Schornstein sollte ich für einen Pelletofen bestellen?

In den meisten Fällen empfehlen wir für einen Pellet-betriebenen Ofen einen Edelstahlschornstein mit einem Durchmesser von 80 mm oder 113 mm. Ein Kaminofenrohr mit diesem verhältnismäßig kleinen Durchschnitt kann den nötigen Förderdruck und auch die Abgastemperatur an der Mündung einhalten. Der Nachteil ist, dass Sie an eine solche Anlage im Nachhinein keine anderen Feuerstätten mehr anschließen können, da der 80er- beziehungsweise 113er-Querschnitt dafür deutlich zu klein ist.

Edelstahlschornstein

Die Alternative wäre ein Edelstahlschornstein mit 130 mm Querschnitt. Dieser wird vom Pelletofen ausgehend mit einer Erweiterung angeschlossen. Dadurch sind sie in Ihrer späteren Entscheidungsfreiheit flexibler.

Wie funktionieren Pflege und Reinigung beim Schornstein aus Edelstahl?

Achten Sie darauf, für die Verbrennung in Ihrem Kaminofen immer nur zulässiges Brennmaterial zu verwenden, um übermäßige Verunreinigungen im Abluftrohr zu vermeiden. Sollten sich trotzdem ungewollt Ablagerungen im Schornstein festsetzen, müssen Reinigungsmaßnahmen ergriffen werden. Diese werden von Ihrem Schornsteinfeger ausgeführt.

So reinigt der Schornsteinfeger den Edelstahlkamin:

Ein vorsichtiger Umgang mit der Drahtbürste ist wesentlich, denn wird die Oberfläche des Edelstahls beschädigt, kommt es häufiger und schneller zu Ablagerungen. Trockener Ruß wird mit dem klassischen Schornsteinfegerbesen aus dem Schornstein entfernt. Klebrige und feuchte Rückstände deuten auf sogenannten Glanzruß hin. Dieser kann nur grob mit einem Schornsteinbesen entfernt werden. Es empfiehlt sich, anschließend einen großen Lappen auf die Drahtbürsten zu setzen, um die Ablagerungen gründlich zu entfernen. Bei Fragen zur Pflege beraten wir Sie gerne.

Sie haben weitere Fragen zum Thema Edelstahlschornstein, Anregungen oder wünschen eine kompetente Fachberatung? Das Team von ofen.de hilft Ihnen gerne weiter. Nutzen Sie unseren kostenlosen Rückrufservice oder rufen Sie uns an unter der Nummer 034601 27100. Wir freuen uns auf Ihre Anfrage!