Persönliche Beratung von unseren Fachleuten: 034601-27100

Brennstoff Stroh

Stets auf der Suche nach Alternativen Brennstoffen:

So unglaublich es auch auf dem ersten Blick erscheinen mag: Stroh ist prinzipiell als Brennstoff zur Erzeugung von Wärme geeignet. In dieser Funktion wird das Ausgangsmaterial als Biomasse-Brennstoff klassifiziert. Stroh besitzt einen Heizwert, der mit dem von normalem Holz vergleichbar ist. Gerade zur Energiegewinnung in größeren Anlagen wird Stroh eingesetzt. Jedoch hat die Sache einen Haken. Für den normalen Hausgebrauch ist dieses Material kaum praktikabel und wirtschaftlich lohnenswert. Denn Stroh muss zur Lagerung und Verbrennung zu großen Ballen gepresst werden. Dieser Aufwand schlägt sich auch im relativen Preis nieder, der zur Verfeuerung notwendig ist.

Die Holzheizung als echte Alternative

Wer aber dennoch auf eine Beheizung mit erneuerbaren Energien nicht verzichten möchte, dem können wir eine passende Alternative bieten. So ist zum Beispiel eine klassische Holzheizung nicht nur in der Anschaffung deutlich günstiger als eine vergleichbare Anlage zur Befeuerung mit Stroh. Sie ist auch im Unterhalt und in der Beheizung kosteneffizienter. Für alle Liebhaber des praktischen Brennstoffs Pellets ist ein Pelletofen oder eine Pelletheizung die ideale Wahl.

Auch interessant:

 

Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.