Persönliche Fachberatung:
03460127100 oder
Filter schließen
  •  
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
 
von bis
1 von 5
1 von 5
Sie haben Fragen zum Thema Lotus?
Hilfreiche und interessante Hinweise, Tipps und Tricks finden Sie in unserem Wissenscenter und in unseren wöchentlich erscheinenden Blogbeiträgen.
Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Was ist Lotus für ein Kaminofenanbieter?

Lotus, der Kaminofenhersteller, der seit 1979 das Motto: "Dänisches Design mit Funktionalität im Brennpunkt" mit Erfolg verfolgt. Dabei stehen die Prämissen, leichte Bedienbarkeit, unvergleichliches Design und Umweltfreundlichkeit schon immer im Mittelpunkt. Damit erstklassige Produkte im Hause Lotus entstehen, entwickeln Architekt Kaare Solvsten, Techniker und Lieferanten aus aller Welt gemeinsam an bestehenden Projekten.

Aber natürlich haben auch Sie als Kunde die Möglichkeit, Ihren persönlich passenden Lotus-Ofen durch Sonderzubehör individuell zusammenzustellen. So können Sie Ihre Feuerstätte perfekt auf Ihre Wohnung und Ihre Bedürfnisse abstimmen. Denn eine Investition in einen Ofen, ist ein "Möbelstück", welches Sie über viele Jahre begleitet.

Ein Lotus Wärmeerzeuger kann sehr unterschiedlich, bei verschiedenen Wohnungstypen und -größen und natürlich Ihrem persönlichen Geschmack sein. Umweltfreundlichkeit ist keine Selbstverständlichkeit. Es bedeutet aktive innovative Entwicklung in der Verbrennungstechnik.

Lotus wurde für besonders saubere Technik mit dem nordischen "Schwanen"-Öko-Kennzeichen ausgezeichnet. Das garantiert Ihnen, dass der Hersteller umweltschonende Produkte anbietet und regelmäßig behördlich kontrolliert wird. Das von Natur aus tolle an der Befeuerung mit Holz, ist die Neutralität in der CO2 Bilanz, da Holz eine nachwachsende natürliche Ressource ist. Diese Eigenschaft des Holzes ergänzt die hervorragende Umweltverträglichkeit der innovativen Feuerstätten von Lotus.

Lotus hat auch eine ganz pragmatische Vorstellung der Gemütlichkeit, statt aufwendiger Reinigung zur Passion gemacht, was bedeutet, dass die Wärmeerzeuger des Herstellers sehr wartungsarm und leicht zu reinigen sind. Lotus schafft den Spagat zwischen Innovation und exklusiven Design mit Auszeichnung. Bei Fragen rund um den Hersteller Lotus wenden Sie sich an unsere Experten von Ofen.de. Wir stehen Ihnen mit Rat und Tat zur Seite!

Für welche Werte steht Lotus?

Lotus Maestro

Schaut man sich den Slogan des skandinavischen Herstellers Lotus an, dann lautet dieser "Quality First". Dahinter verbirgt sich eine anspruchsvolle Philosophie des Unternehmens, die sich durch sämtliche Produktreihen und Modelle zieht. An erster Stelle kommt immer die hochwertige Verarbeitung, Aufbereitung und Ausstattung der Öfen.Lotus nennt hier drei Kriterien:

  • Verbrennung,
  • Haltbarkeit
  • Design

Über allen dieser drei Kriterien steht das Motto "Quality First." Doch wie verhält sich dieser Anspruch in der Praxis? In Puncto Verbrennung setzt Lotus auf hohe Verbrennungstemperaturen, auf eine saubere Verbrennung mit optimaler Brennholznutzung und auf CO2-Neutralität. Die lange Haltbarkeit wird durch dicken Walzstahl, kräftige Türen und 5 mm Glas für die Sichtscheibe erreicht. Insgesamt bringt es Lotus auf eine beeindruckende Garantie-Leistung: Die zehn Jahre Garantie liegen weit über dem Durchschnitt der Öfen-Hersteller. Das Design der Feuerstätten definiert Lotus als formvollendet und dänisch - Eine markante Optik soll also gewährleistet sein. Langlebig, leistungsstark, umweltschonend - das alles ist Lotus seit über 35 Jahren.

Was ist der Lotus Comfort Eco Boost?

Der Eco Boost des Herstellers Lotus ist ein spezielles Verfahren, um den Ofen schneller in Gang zu bringen. Gemeint ist hier das rasche Anzünden vom Kaminofen. Lotus setzt bei einer entscheidenden Stelle an: Die Luftzufuhr der Flamme wird damit genau gesteuert. Zu Beginn einer Heizphase ist es sehr wichtig, dass das Brennholz viel Sauerstoff von unten bekommt. Wird ECO Boost aktiviert, schaltet sich kurzzeitig ein Kanal frei, der Brennluft direkt in die Brennkammer führt. Die Luftmenge ist dabei genau bemessen, damit es zu keinen Unstimmigkeiten kommt. Der zusätzliche Sauerstoff führt zu einer schnelleren und verbesserten Verbrennungsleistung. Eine individuell steuerbare zeitliche Regelung ermöglicht Ihnen, die gewünschte Verbrennung exakt abzustimmen. Aktuell hat Lotus eine Comfort Version auf den Markt gebracht, die sich besonders über eine vereinfachte Bedienung auszeichnet. Mittlerweile genügt es, ein paar Knöpfe zu drücken, der Rest geschieht vollautomatisch.

Für wen ist die neue Lotus Prestige-Serie gedacht?

Die Prestige-Serie des Anbieters Lotus löst die erfolgreiche Vorgänger-Serie Sola ab und will neue Maßstäbe im Kaminbereich setzen. Dafür haben die Modelle der Serie zahlreiche technische Verbesserungen erhalten, etwa den Comfort ECO Boost standardmäßig bereits verbaut. Der Comfort ECO Boost wird mittels einer 9V-Batterie betrieben, die aufgrund des geringen Stromverbrauchs mit einer langen Lebensdauer gekennzeichnet ist. Ein besonderer Vorteil besteht in der generellen Qualität der Öfen: Aufgrund der Batterie besteht durch einen eventuellen Stromausfall keine Gefahr mehr. Eine weitere Veränderung zu den Sola-Modellen findet sich im Design. Die Prestige-Serie ist eine Kombination aus moderner Gestaltung und klassischen Elementen. Es ist daher auch für Kunden gedacht, die eher auf elegante Formen als auf zweckmäßige Optik Wert legen. Insgesamt eignet sich die Prestige-Serie von Lotus also für alle Kaminfreunde, die moderne Technik mit einem anspruchsvollen Design verbinden wollen.

Welche Verkleidungen bietet Lotus für seine Öfen an?

Lotus Prestige S

Der Hersteller Lotus bietet je nach Ofentyp unterschiedliche Verkleidungen an, die auf die Wünsche des Kunden zugeschnitten sind. Die Speicheröfen etwa verfügen über umfassende Natursteinverkleidungen, die Wärme einspeichern können und dann langsam wieder an den Raum abgeben. Lotus verwendet hier für gerne den Stein Scandinavian Night, der mit tiefschwarzer, glatter und glänzender Oberfläche daherkommt. Dieser Stein wurde aus dem Himalaya-Gebirge in großen Höhen abgebaut und wurde auf Hochglanz poliert. Ebenfalls beliebt ist der klassische Sandstein. Er entstand in Jahrmillionen und verleiht dem Kamin dank seines hellen Tons eine freundliche Ausstrahlung. Wenge als Naturstein entstand ähnlich wie Sandstein, ist jedoch wesentlich dunkler gefärbt, wodurch diese Steinsorte für einen starken Kontrast sorgt. Ferner bietet Lotus noch Indian Night aus Indien an, ein dunkler, sehr strapazierfähiger Stein. Speckstein wird auch gerne verbaut, ein grauer Naturstein, der über sehr gute Speichereigenschaften verfügt.

Welche Modelle von Lotus finde ich im Shop?

In erster Linie produziert Lotus natürlich Modelle, die mit Scheitholz betrieben werden. Bei uns im Shop finden Sie die Feuerstätten der neuen Prestige-Serie sowie die Öfen der Vorgängerserie Sola. Die Produkte können in Feuersätten mit Konvektionsluft und Wärmespeicher mit umfangreichen Verkleidungen und / oder Speicherkernen unterschieden werden. Optisch unterscheiden sich die Modelle teilweise erheblich voneinander, so sind moderne Designs ebenso beliebt wie klassische Vintage-Modelle. Wie schon angesprochen sind die Wärmeerzeuger auch mit unterschiedlichen Naturstein-Verkleidungen ausgerüstet. Ein besonders beliebtes Modell von Lotus ist der SOLA MST 5 KW, der mit moderner Optik, einer großen Sichtscheibe und hochwertiger Technik punkten kann.

Was ist Lotus für ein Kaminofenanbieter? Für welche Werte steht Lotus? Was ist der Lotus Comfort ECO Boost? Für wen ist die neue Lotus Prestige-Serie gedacht? Welche... mehr erfahren »
Fenster schließen

Was ist Lotus für ein Kaminofenanbieter?

  1. Was ist Lotus für ein Kaminofenanbieter?
  2. Für welche Werte steht Lotus?
  3. Was ist der Lotus Comfort ECO Boost?
  4. Für wen ist die neue Lotus Prestige-Serie gedacht?
  5. Welche Verkleidungen bietet Lotus für seine Kaminöfen an?
  6. Welche Modelle von Lotus finde ich im Shop?

Lotus: Auf welche Kriterien kommt es beim Kauf an?

Hier geht es zu unserer Kaufberatung… weiterlesen

Lotus, der Kaminofenhersteller, der seit 1979 das Motto: "Dänisches Design mit Funktionalität im Brennpunkt" mit Erfolg verfolgt. Dabei stehen die Prämissen, leichte Bedienbarkeit, unvergleichliches Design und Umweltfreundlichkeit schon immer im Mittelpunkt. Damit erstklassige Produkte im Hause Lotus entstehen, entwickeln Architekt Kaare Solvsten, Techniker und Lieferanten aus aller Welt gemeinsam an bestehenden Projekten.

Aber natürlich haben auch Sie als Kunde die Möglichkeit, Ihren persönlich passenden Lotus-Ofen durch Sonderzubehör individuell zusammenzustellen. So können Sie Ihre Feuerstätte perfekt auf Ihre Wohnung und Ihre Bedürfnisse abstimmen. Denn eine Investition in einen Ofen, ist ein "Möbelstück", welches Sie über viele Jahre begleitet.

Ein Lotus Wärmeerzeuger kann sehr unterschiedlich, bei verschiedenen Wohnungstypen und -größen und natürlich Ihrem persönlichen Geschmack sein. Umweltfreundlichkeit ist keine Selbstverständlichkeit. Es bedeutet aktive innovative Entwicklung in der Verbrennungstechnik.

Lotus wurde für besonders saubere Technik mit dem nordischen "Schwanen"-Öko-Kennzeichen ausgezeichnet. Das garantiert Ihnen, dass der Hersteller umweltschonende Produkte anbietet und regelmäßig behördlich kontrolliert wird. Das von Natur aus tolle an der Befeuerung mit Holz, ist die Neutralität in der CO2 Bilanz, da Holz eine nachwachsende natürliche Ressource ist. Diese Eigenschaft des Holzes ergänzt die hervorragende Umweltverträglichkeit der innovativen Feuerstätten von Lotus.

Lotus hat auch eine ganz pragmatische Vorstellung der Gemütlichkeit, statt aufwendiger Reinigung zur Passion gemacht, was bedeutet, dass die Wärmeerzeuger des Herstellers sehr wartungsarm und leicht zu reinigen sind. Lotus schafft den Spagat zwischen Innovation und exklusiven Design mit Auszeichnung. Bei Fragen rund um den Hersteller Lotus wenden Sie sich an unsere Experten von Ofen.de. Wir stehen Ihnen mit Rat und Tat zur Seite!

Für welche Werte steht Lotus?

Lotus Maestro

Schaut man sich den Slogan des skandinavischen Herstellers Lotus an, dann lautet dieser "Quality First". Dahinter verbirgt sich eine anspruchsvolle Philosophie des Unternehmens, die sich durch sämtliche Produktreihen und Modelle zieht. An erster Stelle kommt immer die hochwertige Verarbeitung, Aufbereitung und Ausstattung der Öfen.Lotus nennt hier drei Kriterien:

  • Verbrennung,
  • Haltbarkeit
  • Design

Über allen dieser drei Kriterien steht das Motto "Quality First." Doch wie verhält sich dieser Anspruch in der Praxis? In Puncto Verbrennung setzt Lotus auf hohe Verbrennungstemperaturen, auf eine saubere Verbrennung mit optimaler Brennholznutzung und auf CO2-Neutralität. Die lange Haltbarkeit wird durch dicken Walzstahl, kräftige Türen und 5 mm Glas für die Sichtscheibe erreicht. Insgesamt bringt es Lotus auf eine beeindruckende Garantie-Leistung: Die zehn Jahre Garantie liegen weit über dem Durchschnitt der Öfen-Hersteller. Das Design der Feuerstätten definiert Lotus als formvollendet und dänisch - Eine markante Optik soll also gewährleistet sein. Langlebig, leistungsstark, umweltschonend - das alles ist Lotus seit über 35 Jahren.

Was ist der Lotus Comfort Eco Boost?

Der Eco Boost des Herstellers Lotus ist ein spezielles Verfahren, um den Ofen schneller in Gang zu bringen. Gemeint ist hier das rasche Anzünden vom Kaminofen. Lotus setzt bei einer entscheidenden Stelle an: Die Luftzufuhr der Flamme wird damit genau gesteuert. Zu Beginn einer Heizphase ist es sehr wichtig, dass das Brennholz viel Sauerstoff von unten bekommt. Wird ECO Boost aktiviert, schaltet sich kurzzeitig ein Kanal frei, der Brennluft direkt in die Brennkammer führt. Die Luftmenge ist dabei genau bemessen, damit es zu keinen Unstimmigkeiten kommt. Der zusätzliche Sauerstoff führt zu einer schnelleren und verbesserten Verbrennungsleistung. Eine individuell steuerbare zeitliche Regelung ermöglicht Ihnen, die gewünschte Verbrennung exakt abzustimmen. Aktuell hat Lotus eine Comfort Version auf den Markt gebracht, die sich besonders über eine vereinfachte Bedienung auszeichnet. Mittlerweile genügt es, ein paar Knöpfe zu drücken, der Rest geschieht vollautomatisch.

Für wen ist die neue Lotus Prestige-Serie gedacht?

Die Prestige-Serie des Anbieters Lotus löst die erfolgreiche Vorgänger-Serie Sola ab und will neue Maßstäbe im Kaminbereich setzen. Dafür haben die Modelle der Serie zahlreiche technische Verbesserungen erhalten, etwa den Comfort ECO Boost standardmäßig bereits verbaut. Der Comfort ECO Boost wird mittels einer 9V-Batterie betrieben, die aufgrund des geringen Stromverbrauchs mit einer langen Lebensdauer gekennzeichnet ist. Ein besonderer Vorteil besteht in der generellen Qualität der Öfen: Aufgrund der Batterie besteht durch einen eventuellen Stromausfall keine Gefahr mehr. Eine weitere Veränderung zu den Sola-Modellen findet sich im Design. Die Prestige-Serie ist eine Kombination aus moderner Gestaltung und klassischen Elementen. Es ist daher auch für Kunden gedacht, die eher auf elegante Formen als auf zweckmäßige Optik Wert legen. Insgesamt eignet sich die Prestige-Serie von Lotus also für alle Kaminfreunde, die moderne Technik mit einem anspruchsvollen Design verbinden wollen.

Welche Verkleidungen bietet Lotus für seine Öfen an?

Lotus Prestige S

Der Hersteller Lotus bietet je nach Ofentyp unterschiedliche Verkleidungen an, die auf die Wünsche des Kunden zugeschnitten sind. Die Speicheröfen etwa verfügen über umfassende Natursteinverkleidungen, die Wärme einspeichern können und dann langsam wieder an den Raum abgeben. Lotus verwendet hier für gerne den Stein Scandinavian Night, der mit tiefschwarzer, glatter und glänzender Oberfläche daherkommt. Dieser Stein wurde aus dem Himalaya-Gebirge in großen Höhen abgebaut und wurde auf Hochglanz poliert. Ebenfalls beliebt ist der klassische Sandstein. Er entstand in Jahrmillionen und verleiht dem Kamin dank seines hellen Tons eine freundliche Ausstrahlung. Wenge als Naturstein entstand ähnlich wie Sandstein, ist jedoch wesentlich dunkler gefärbt, wodurch diese Steinsorte für einen starken Kontrast sorgt. Ferner bietet Lotus noch Indian Night aus Indien an, ein dunkler, sehr strapazierfähiger Stein. Speckstein wird auch gerne verbaut, ein grauer Naturstein, der über sehr gute Speichereigenschaften verfügt.

Welche Modelle von Lotus finde ich im Shop?

In erster Linie produziert Lotus natürlich Modelle, die mit Scheitholz betrieben werden. Bei uns im Shop finden Sie die Feuerstätten der neuen Prestige-Serie sowie die Öfen der Vorgängerserie Sola. Die Produkte können in Feuersätten mit Konvektionsluft und Wärmespeicher mit umfangreichen Verkleidungen und / oder Speicherkernen unterschieden werden. Optisch unterscheiden sich die Modelle teilweise erheblich voneinander, so sind moderne Designs ebenso beliebt wie klassische Vintage-Modelle. Wie schon angesprochen sind die Wärmeerzeuger auch mit unterschiedlichen Naturstein-Verkleidungen ausgerüstet. Ein besonders beliebtes Modell von Lotus ist der SOLA MST 5 KW, der mit moderner Optik, einer großen Sichtscheibe und hochwertiger Technik punkten kann.