Persönliche Fachberatung:
03460127100 oder
Ofen- & Grillmagazin

Lotus Kaminofen

Filter schließen
 
  •  
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
von bis
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
 A+
NEU
Kaminofen Lotus 2060 mit Warmhaltefach
Kaminofen Lotus 2060 mit Warmhaltefach 8 kW
lieferbar konfigurierbar
3.899,00 € *
 A+
NEU
Specksteinofen Lotus Visto 2
Specksteinofen Lotus Visto 2 5,4 kW
sofort lieferbar konfigurierbar
4.799,00 € *
Rückrufservice und Fachberatung nutzen

Rückrufservice

Termin vereinbaren >>

Fachberatung direkt mit einem Fachmann einen Termin vereinbaren.

Fachberatung

Jetzt Kontakt aufnehmen >>

 A+
Speicherofen Lotus Prestige MST Schwarz 5 kW
Speicherofen Lotus Prestige MST Schwarz 5 kW
lieferbar konfigurierbar
3.199,00 € *
 A+
Kaminofen Lotus Prestige M Speckstein
Kaminofen Lotus Prestige M Speckstein 5 kW
sofort lieferbar
4.499,00 € *
 A+
Speicherofen Lotus Prestige MST Grau
Speicherofen Lotus Prestige MST Grau 5 kW
lieferbar konfigurierbar
3.199,00 € *
Von 3% Skonto und Montageservice profitieren

3% Skonto

Bei Zahlung per Vorkasse >>

Bei uns erhalten Sie auch einen Montageservice, jetzt Informieren,

Montageservice

Jetzt Informieren >>

 A+
Kaminofen Lotus Jubilee 35 Speckstein
Kaminofen Lotus Jubilee 35 S Speckstein 7 kW
lieferbar konfigurierbar
3.549,00 € * 3.229,59 € *
 A+
Kaminofen Lotus Allure
Kaminofen Lotus Allure 6,5 kW
lieferbar
3.299,00 € *
 A+
Speicherofen Lotus Mondo 30M Speckstein
Speicherofen Lotus Mondo 30M Speckstein 5,9 kW
lieferbar konfigurierbar
2.999,00 € *
 A+
Speicherofen Lotus Jubilee 35 M Speckstein 7 kW
Speicherofen Lotus Jubilee 35 M Speckstein 7 kW
lieferbar konfigurierbar
4.399,00 € *
0% Finanzierung möglich!

Finanzierung

Ab 99€ Bestellwert >>

Gratis Lieferung ab 75 Euro!

Gratis Lieferung

Ab 75€ Bestellwert >>

 A+
Kaminofen Lotus Jubilee 20 Stahl
Kaminofen Lotus Jubilee 20 Stahl 4 kW
lieferbar konfigurierbar
2.099,00 € *
 A+
Kaminofen Lotus Jubilee 35 Stahl
Kaminofen Lotus Jubilee 35 Stahl 7 kW
lieferbar konfigurierbar
2.799,00 € *
 A+
Kaminofen Lotus 2080 Speckstein
Kaminofen Lotus 2080 Speckstein 8 kW
lieferbar
ab 3.899,00 € *
 A+
 A+
Kaminofen Lotus Prestige Basic Speckstein
Kaminofen Lotus Prestige Basic Speckstein 5 kW
lieferbar konfigurierbar
2.889,00 € *
 A+
Kaminofen Lotus Style 470W
Kaminofen Lotus Style 470W mit 7 kW
lieferbar konfigurierbar
3.599,00 € *
1 von 6

Lotus Öfen und die „Quality First“-Philosophie

Dass ein Lotus Kaminofen von Jahr zu Jahr europaweit in immer mehr Haushalten für zuverlässige Wärme sorgt ist ein eindeutiges Indiz dafür, dass der dänische Kaminhersteller Lotus ganz im Sinne seines Slogans „Quality First“ agiert. So hat sich Lotus bei der Entwicklung von Kaminöfen drei wichtigen Prinzipien verschrieben:

  • Stelle technisch stets eine saubere Verbrennung in den Fokus
  • Entwickle Produkte, die langlebig und verlässlich sind
  • Gestalte ein funktionelles Design, welches technische Vorteile bringt

In unserem Kaminofenshop ist Lotus eine der beliebtesten Marken. Die Lotus Öfen zählen unserer langjährigen Erfahrung nach zu den verlässlichsten. Lotus lebt seine Qualitätsorientierung und das lässt sich auch an den Kaminen von Lotus nachweisen. Doch dazu weiter unten im Text mehr. Erst einmal lassen wir Impressionen der Lotus Kamine auf uns wirken:

Von den Designs der Lotus-Öfen angetan? Dann ist es an der Zeit sich näher mit den technischen Besonderheiten zu befassen…

Der dänische Hersteller Lotus produziert seine hochwertigen Lotus Kamine seit 1979. Hierbei arbeitet das Unternehmen mit dem Architekten Kaare Sølvsten, Designern, Technikern und Lieferanten weltweit zusammen. Das weite Netzwerk gewährleistet dabei die Sicherstellung dänischer Designtradition und hochwertiger Verarbeitung. Nur so kann die Vision von Lotus -durchdachte, benutzerfreundliche Produkte zu fertigen, die in Design, Funktionalität und Technik perfekt in Einklang stehen- realisiert werden.

Die Kaminöfen von Lotus weisen spezielle Ausstattungsmerkmale auf, die sie in ihrer Gesamtheit betrachtet auf dem Markt einzigartig machen. Das Grundgerüst eines Lotus Kaminofens besteht aus einer Brennkammer, einem Scheitfang, einem Rüttelrost plus zusätzlichem Handgriff und einem Aschekasten. Zusätzlich gibt es einen Rauchabzug, eine Rauchleitplatte zur Erreichung höherer Brenntemperaturen,, einen Nachbrennraum, je nach Modell ein Holzfach, Innenverkleidung der Brennkammer. Viele qualitativ hochwertige Gusselemente, magnetsiches Doppelrverschluß Soft-Close-System der Türen und eine besondere Regulierungsmöglichkeit der Konvektionsluft, auf die wir im weiteren Verlauf des Textes näher eingehen werden. Die Sichtscheiben eines Lotus Kaminofens sind immer doppelt verglast und weisen eine Stärke von 5 mm auf. Eine hohe Mterialstärke ist Lotus besonders wichtig und wird konsequent umgesetzt, um eine hohe Effizienz und lange Lebensdauer der Lotus Öfen zu gewährleisten. Leichte Bedienbarkeit, ansprechende Optik und umweltfreundliches Heizen stehen bei einem Lotus Kaminofen stets im Fokus.

Lotus Ofen bietet leichte Bedienbarkeit für kostengünstiges Heizen

lotus-specksteinofen-verkleidung

Der Hersteller arbeitet kontinuierlich daran, dass der Brennstoffverbrauch beim Heizen mit einem Lotus Ofen geringstmöglich ist und man aus einem Kilo Holz so viel Wärme wie möglich herausholt. So hat Lotus durch verschiedene Testverfahren für jeden seiner Lotus Kamine den optimalen Holzverbrauch je Stunde ermittelt, den wir in unserem Shop bei den Produktdetails zur Orientierung bei jedem Lotus Kaminofen angeben. So können Sie vorab Ihren Verbrauch in etwa abwägen und wissen wie viel Brennholz bei welchem Ofen für eine optimale Verbrennung aufgelegt werden sollte. Das erleichtert die Bedienung des Ofens enorm, da so Unsicherheiten bei der Frage nach der Holzmenge von vornherein ausgeräumt und nicht unnötig viel Brennholz verbrannt wird. Bei einem Ofen verhält es sich nämlich ähnlich wie bei einem Auto: Viel Gas bzw. viel Holz führt zu einem hohen Verbrauch, jedoch nicht zu einer guten Effizienz. Lotus hat durch Tests herausgefunden, dass man durch ein zu aggressives Befeuern 20%-25% des Wirkungsgrades verliert. Doch Ziel sollte es ja sein durch eine optimale Verbrennung, den höchstmöglichen Wirkungsgrad zu erreichen.

lotus-specksteinofen-verkleidung

Nutzerwunsch ist Befehl: Komfortabel zwischen Konvektions- und Strahlungswärme umschalten

Bei den Lotus Kaminöfen ist es über einen Bedienhebel möglich die Wärmeverteilung im Wohnraum zu regulieren. Man wählt komfortabel zwischen Konvektions- und Strahlungswärme. Soll sich die Wärme schnell im Wohnraum verbreiten, wird die Konvektionsstufe gewählt. Ist der Raum aufgeheizt, schaltet man auf Strahlungswärme um und der Lotus Ofen speist seine Wärme vorrangig in die  Speichersteine und/oder Natursteinverkleidung ein. Bei Öfen gilt immer die Faustregel: Je mehr Gewicht ein Ofen auf die Waage bringt, desto mehr Strahlungswärme kann der Ofen einspeichern und nach Erlöschen des Feuers an den Wohnraum abgeben. Bei einem Lotus Kaminofen sogar ganz komfortabel, wie es gerade gewünscht wird.

Lotus Speicheröfen: Masse mit Klasse durch Speckstein & Co.

Lotus-Öfen überzeugen mit besonders dicken Verkleidungen und Materialstärken, wodurch sie hohe Gewichte vorweisen können- ein Qualitätsmerkmal, das keineswegs zu verachten ist. Die Lotus Speicheröfen sind zudem mit einer großen Anzahl an Speichersteinen verkleidet, damit so viel Wärme wie möglich eingespeichert und langanhaltend an den Wohnraum abegegeben werden kann. Meist sind die Speichermassen bei Öfen über der Brennkammer angebracht, doch Lotus setzt bei seinen Speicheröfen auch darauf die Seitenverkleidung als Speichermasse zu nutzen. Dass ein Lotus Speicherofen auch im unteren Teil seiner Konstruktion warm wird und die verschiedenen Steinverkleidungen durch ihre Massivität besonders effizient Wärme speichern, macht einen Lotus Speicherofen besonders attraktiv. Der Hersteller Lotus bietet bei seinen verkleidungen sowohl Speckstein, Indian Night-Steine, Kalkstein (Limestone) und Sandstein, wobei jede Steinvariante ihre eigenen Vorteile mitbringt. Dabei handelt es sich aber bei jeder dieser Natursteinverkleidungen um ein Unikat, denn jeder Lotus Speicherofen bringt seine eigene Struktur und Oberflächenmaserung der jeweiligen Natursteinverkleidung mit sich. Besonders beliebt sind die Lotus Specksteinöfen. Stellen Sie doch einfach mal oben im Filter "Verkleidung" die Auswahl auf "Speckstein" um sich alle Lotus Specksteinöfen anzeigen zu lassen.

Die Lotus Kamin-Serien im Kurzportrait

Im Folgenden stellen wir in aller kürze die unterschiedlichen Serien der Lotus Kaminöfen vor. Wenn eine Serie Ihr besonderes Interesse weckt, so geben Sie gerne einfach oben in der Suche den jeweiligen Seriennamen ein, um sich die entsprechenden Lotus Kamine anzeigen zu lassen. 

lotus-kaminofen-2060

Lotus 2000er Serie: Rustikale und klassische Schwergewichte mit stabilen Gusselementen für lange Haltbarkeit. Der gussgraue Lotus 2060 lässt sich mit einem Warmhaltefach und Brennholzsockel ausstatten. Der Lotus 2080 ist identisch, verfügt jedoch über eine Specksteinverkleidung.

Lotus Allure besticht mit seiner eleganten Erscheinung. Das Highlight stellt die gebogene Sichtscheibe dar, die einen wunderschönen Blick auf die Flammen gewährleistet.

Lotus Beto Serie enthält Öfen aus Speckstein oder Beton, wobei einige der Modelle mit wärmespeichernden PowerStones ausgestattet werden können. Sie sind allesamt quaderförmig gestaltet. Durch sehr geringt Spaltmaße erscheinen sie wie aus einem Guss.

lotus-kaminofen-beto

Bei der Lotus Jubilee-Serie steht die Benutzerfreundlichkeit besonders im Vordergrund. Der Griff der mit Soft-Close-Schließsystem ausgestatteten Tür ist in drei verschiedenen Varianten erhältlich. Je nach Modell verfügt ein solcher Lotus Kaminofen über Holzfach, Warmhaltefach oder integrierte Wärmespeichersteine über der Brennkammer. Bei der Verkleidung kann bei der Wahl eines Modells mit massiver Natursteinverkleidung von besonders wärmespeichernden Eigenschaften profitiert werden

Auch die Modelle der Lotus Liva Serie sind in unterschiedlichen Verkleidungsvarianten und Griffen erhältlich. Herausstechend ist, dass einige Modelle eine dreigeteilte Sichtverglasung aufweisen und durch die Seitengläser einen weiteren Blick auf die Flammen zulassen.

lotus-kaminofen-liva

Die Lotus Living Serie präsentiert Kamin-Modelle, die mit einem besonders modernen und luxuriös anmutenden Design bestechen. Die quaderförmigen Modelle mit abgerundeten Ecken und großer Sichtscheibe sind in schwarz und weiß erhältlich.

Die Lotus Styles Serie ist der zuvor genannten sehr ähnlich, weist jedoch eckige Ecken auf und die Modelle sind in verschiedenen Natursteinen erhältlich.

Lotus M und Lotus Maestro Serie ist genau die richtige Wahl für Personen, die nach einem Lotus Speicherofen suchen, der die Wärme über einen längeren Zeitraum abgibt.

lotus-kaminofen-M-Serie

Speicheröfen von Lotus überzeugen mit ihrer dicken Verkleidung und den integrierten PowerStones im besonderen Maße! Die Lotus Kaminöfen der M-Serie gehören mit zu den beliebtesten Modellen, sind in drei verschiedenen Höhen auswählbar und lassen sich sogar unter anderem mit einem Drehsockel ausstatten. Mit dem Beidenhebel kann man zwischen schnellverfügbarer Konvektions- oder langsam abgegebene Strahlungswärme entscheiden.

Lotus Kaminöfen der Mira-Serie sind Stahlöfen in besonders elegantem und zeitlosem Design – auch mit Seitenverglasung erhältlich.

Die Lotus Mondo-Serie zeichnet sich durch integrierte Gusseisentüren, Soft Close-Schließsystem und verschiedene Griffvarianten aus. Diese Lotus Kaminöfen bringen ein besonders hohes Gewicht auf die Waage. Ein hohes Gewicht lässt immer Rückschluss auf eine solide und qualitätsorientierte Bauweise zu.

Lotus Prestige Serie ist eine der beliebtesten Serie. Die Öfen überzeugen neben den auch bei den anderen Serien genannten Herausstellungsmerkmalen mit ihrem schlanken und eleganten Design. Die Sichtscheibe und damit die Ofentür sind besonders großzügig gestaltet.

lotus-kaminofen-prstige

Die Lotus Prio Serie überzeugt mit größeren Modellen mit auffälligem Design, die somit besonders viel gemütliche Wärme abgeben. Erhältlich als einfach Stahl-, aber auch Natursteinvarianten.

Wie funktioniert ein Lotus Kaminofen?

Der Hauptakteur eines Lotus Kaminofens ist seine qualitativ hochwertige Brennkammer, in welchem die Verbrennung von Holzscheiten oder auch Holzkohlebriketts stattfindet. Die Brennkammer füllen Sie mit dem Brennstoff, welchen Sie einfach entzünden. Die anschließende Funktionsweise des Lotus Kaminofens ist ein Zusammenspiel aus der modernen Verbrennungstechnologie in Verbindung mit der Wirkung des Feuers. Die Verbrennung im Lotus Kaminofen wird durch eine vorgewärmte Verbrennungsluft unterstützt, welche aus kalter Raumluft oder externer Luft gewonnen wird. Es handelt sich hierbei um eine geregelte Luftzufuhr für eine optimale Effizienz.  

Damit Sie anschließend von einem schön warmen Wohnraum profitieren, sind die Lotus Kaminöfen mit Konvektionsluftkanälen und einem Erwärmungskanal für Verbrennungen ausgestattet. Die kalte Raumluft wird in den Lotus Kaminofen eingesogen und durch die Konvektionsluftkanäle geleitet, wobei die Luft gleichzeitig erwärmt wird. An der Oberseite vom Kaminofen tritt anschließend die warme Konvektionsluft aus. Über die Sichtscheibe zum Feuerraum, sowie die Verkleidung des Kaminofens profitieren Sie zusätzlich von einer angenehmen Strahlungswärme.

aufbau-lotus-kaminofen

Auch technisch gesehen befindet sich ein Speicherofen von Lotus auf hohem Niveau. So können Sie bei vielen Modellen zum Beispiel individuell regulieren, ob Sie lieber Speicherwärme, Konvektions- oder Strahlungswärme möchten. Damit passen Sie das Heizverhalten des Ofens an Ihre Bedürfnisse an. Besonders stolz ist der Hersteller auf ein technisches Unterstützungs-System mit der Bezeichnung Confort ECO Boost. Das ist in der Anheizphase wirklich hilfreich. Mit einem kleinen Hebel unterstützen Sie das Feuer mit einem zusätzlichen Luftschub. Das ist deswegen wichtig, weil es bei einem Speicherofen darauf ankommt, möglichst schnell hohe Verbrennungstemperaturen zu erreichen. Mit diesem System sparen Sie bei einem Lotus Speicherofen bares Geld.

 

Lotus: Auf welche Kriterien kommt es beim Kauf an?

Aktuell hat Lotus eine Comfort Version auf den Markt gebracht, die sich besonders über eine vereinfachte Bedienung auszeichnet. Mittlerweile genügt es, ein paar Knöpfe zu drücken, der Rest geschieht vollautomatisch.

 

Der Hersteller Lotus bietet je nach Ofentyp unterschiedliche Verkleidungen an, die auf die Wünsche des Kunden zugeschnitten sind. Die Speicheröfen etwa verfügen über umfassende Natursteinverkleidungen, die Wärme einspeichern können und dann langsam wieder an den Raum abgeben. Lotus verwendet hier für gerne den Stein Scandinavian Night, der mit tiefschwarzer, glatter und glänzender Oberfläche daherkommt. Dieser Stein wurde aus dem Himalaya-Gebirge in großen Höhen abgebaut und wurde auf Hochglanz poliert. Ebenfalls beliebt ist der klassische Sandstein. Er entstand in Jahrmillionen und verleiht dem Kamin dank seines hellen Tons eine freundliche Ausstrahlung. Wenge als Naturstein entstand ähnlich wie Sandstein, ist jedoch wesentlich dunkler gefärbt, wodurch diese Steinsorte für einen starken Kontrast sorgt. Ferner bietet Lotus noch Indian Night aus Indien an, ein dunkler, sehr strapazierfähiger Stein. Speckstein wird auch gerne verbaut, ein grauer Naturstein, der über sehr gute Speichereigenschaften verfügt.