Persönliche Beratung von unseren Fachleuten: 034601-27100

Edelstahlschornstein Montage: Wie wird es gemacht?

Montage ganz nach Ihren Anforderungen

Bei uns im Shop von ofen.de können Sie Ihren neuen Edelstahlschornstein so zusammenstellen, wie es für Ihre Feuerstätte gebraucht wird. Die individuelle Abstimmung auf den Kamin ist besonders wichtig, weil damit für eine einwandfreie Funktionsweise und eine hohe Effizienz beim Heizen gesorgt wird.

Auf Wunsch übernehmen unsere erfahrenen Montageteams auch gern gleich die Montage des Edelstahlschornsteins mit für Sie. Doch wie funktioniert das eigentlich? Wir haben unseren fleißigen Monteuren über die Schulter geschaut und zeigen Ihnen, wie es gemacht wird.

Vorbereitung ist alles

Haben Sie sich für ein Modell aus unserem Shop entschieden, dann können Sie sich von uns auch gleich ein individuelles Angebot für die Montagekosten erstellen lassen. Das geht ganz unkompliziert entweder per Telefon (034601-27100) oder über unsere Montageseite.

So bauen die Profis einen Edelstahlschornstein: Die Kernbohrung

Gemeinsam vereinbaren wir dann mit Ihnen einen Termin für die Lieferung und die Montage Ihres Edelstahlschornsteins. Ist der große Tag dann gekommen, wird als erstes die Stelle für die Wanddurchführung. Die Position muss innen und außen am Haus abgetragen werden, damit im Anschluss eine exakte Kernbohrung durchgeführt werden kann. Die Anschlussstelle an Ihrem Kaminofen beziehungsweise der Bogen des Ofenrohres bestimmt die Stelle für die Wanddurchführung.

Ist die Stelle für die Kernbohrung abgetragen geht es im nächsten Schritt nun ums eingemachte. An dieser Stelle sei noch angemerkt, dass die Bohrung im Radius gut drei Zentimeter größer sein sollte, als das durchzuführende Ofenrohr.

Die Kernbohrung ist in der Regel nur mit Spezialwekzeug machbar und ein wichtiger Grund, warum Sie die Edelstahlschornstein Montage nur von einem Fachmann ausführen lassen sollten. Denn hier wird das Mauerwerk Ihres Hauses bearbeitet.

Das Aufrichten

Nach der erfolgreichen Kernbohrung wird nun der entsprechende Teil des Edelstahlschornsteins durch die Wand geführt. Dazu wird zuerst die Wandkonsole und die Konsolenplatte des Schornsteins befestigt und anschließend das T-Stück mit dem Übergang zum Rauchrohr aufgesetzt und durch die Wand geführt. Nun werden die weiteren Elemente des Edelstahlschornsteins aufeinandergesetzt und mit Klemmbändern befestigt. Sie sorgen dafür, dass alle Einzelteile gut zusammenhalten und nicht verrutschen. Meistens wird dabei auch gleich die erste Wandhalterung des Schornsteins direkt über dem Text-Stück befestigt.

Bei einer Montage des Edelstahlschornsteins an der Außenwand muss weiterhin geklärt werden, ob er weiter oben durch das Dach geführt oder schräg daran vorbei geleitet werden soll. Viele unserer Kunden wünschen sich einen geraden Verlauf direkt durch das Dach. Hierfür kommt eine spezielle Schrägdachdurchführung oder eine Brandschutzdurchführung zum Einsatz.

Das Finish: Der Edelstahlschornstein ist aufgebaut

Sind die groben Arbeiten im Außenbereich erledigt, muss der Kaminofen im Haus noch an das Abgassystem über entsprechende Ofenrohre verbunden werden. Es ist wichtig sehr genau zu arbeiten, damit später keine undichten Stellen Rauchgas aus dem System austreten und Ihren Wohnraum gelangen lassen. In jedem Fall muss die Anlage vor dem ersten Befeuern aber noch von einem Schornsteinfeger abgenommen werden.

Sie erinnern sich noch an die Kernbohrung von vorhin? Sie wurde ja etwas größer gewählt, als die Edelstahlschornstein-Rohre eigentlich sind. Dieser seitliche Hohlraum muss jetzt noch mit Dämmmaterial ausgekleidet und geschlossen werden. Zum Schluss wird aus Gründen der Optik noch eine schöne Wandrosette aufgesetzt.

Natürlich ist die Edelstahlschornstein Montage von Fall zu Fall unterschiedlich und wird an die baulichen Gegebenheiten angepasst. Sie sind jetzt nach dem Lesen auch schon ganz Feuer und Flamme? Dann stöbern Sie doch noch ein wenig im Shop oder besuchen uns in einer unserer Ausstellungen in Teutschenthal oder Nürnberg für eine individuelle Beratung.

Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.