Persönliche Fachberatung:
03460127100 oder
Ofen- & Grillmagazin

Grillen wie die Cowboys – mit dem Outdoorchef Dual Gourmet System

Genuss, Kreativität und pure Lebensfreude. Genau das ist das Motto der schweizer Grillmarke Outdoorchef. Mit ihrem innovativen Trichtersystem revolutionierten die Schweizer vor 25 Jahren den Kugelgrill und behielten das System bis heute bei. Doch auf ihren Erfolg ruht sich die Grillmarke nicht aus. Im Gegenteil, denn die Grills von Outdoorchef werden ausschließlich von innovativen Schweizer Ingenieuren entwickelt. Diese brachten auch eine Gasgrillstation mit einem einzigartigen Grillsystem zum Vorschein.  

DGS Grill – Outdoorchef Dual Gourmet System

Das Dual Gourmet System (kurz: DGS) wurde eigens vom schweizerischen Grillhersteller Outdoorchef für die hauseigenen Gasgrills entwickelt. Dabei handelt es sich jedoch nicht um eine einzige Neuerung, sondern vielmehr um ein System aus im Wesentlichen zwei Innovationen, die jeweils mit einem eigenen Patent versehen wurden. Ziel des DGS Systems ist es, beim Dual Gourmet System Grill für eine gleichmäßigere Wärmeverteilung zu sorgen, dabei gleichsam den Gasverbrauch zu reduzieren und das Grillen mit zwei unabhängigen Temperaturzonen noch vielseitiger und komfortabler zu gestalten. Doch wie werden diese ambitionierten Ziele beim DGS Grill in der Praxis tatsächlich erreicht?

DGS Grill: Gasverbrauch & Temperaturzonen

Neben einer gleichmäßigeren Wärmeverteilung sorgt das Dual Gourmet System für einen niedrigeren Gasverbrauch und ermöglicht zudem ein vielseitigeres und komfortableres Grillen mit zwei unabhängigen Temperaturzonen. Umgesetzt wird beides durch zwei patententierte Systeme, welche das Dual Gourmet System von Outdoorchef und damit auch einen DGS Grill derzeitig einzigartig auf den Markt machen:

Herzstück des DGS Systems

  • DGS Heat Diffuser: Bei dem DGS Heat Diffuser handelt es sich um einen speziell angepassten Einsatz aus Edelstahl, welcher beim Dual Gourmet System Grill zwischen den DGS Twin Burnern und dem Drehspieß eingesetzt wird und die erzeugte Hitze gezielt auf den Drehkorb lenkt. So werden beim DGS Grill einerseits die Gasbrenner zusätzlich vor dem herabtropfenden Fett und Bratensaft des Spießgerichts geschützt, andererseits wird aber auch im Vergleich zu herkömmlichen Heckbrennern der Gasverbrauch durch das Dual Gourmet System reduziert.

 

  • DGS Zone Divider: Bei dem DGS Zone Divider handelt es sich um ein Trennelement aus Edelstahl, welches die Grillkammer beim DGS Grill in zwei unabhängige Temperaturzonen unterteilt. So können gleichzeitig verschiedene Speisen bei unterschiedlichen Temperaturen zubereitet werden, wobei wechselseitige Geschmacksübertragungen durch das Dual Gourmet System, für ein authentisches Geschmackserlebnis, verhindert werden.

Grillen mit DGS Grill: Gleichmäßigere Wärmeverteilung

Das clevere Dual Gourmet System verbindet zwei Temperaturzonen unter einer Grillhaube. Doch für das perfekte Grillergebnis, muss man sich auch auf eine gleichmäßige Wärmeverteilung auf dem Grillrost verlassen können. Niemand möchte ein Flank Steak grillen, welches später auf der einen Hälfte schön saftig zart aber auf der anderen Hälfte zäh wie eine Schuhsole ist. Für eine gleichmäßigere Wärmeverteilung auf dem DGS Gasgrill, setzt das Dual Gourmet System von Outdoorchef deshalb auf drei Faktoren:

Wärmeverteilung beim DGS System1. Gusseiserne Grillroste: Die Grillroste bestehen bei einem DGS Grill aus massiven Gusseisen, was für eine maximale Hitzespeicherung sorgt, da Gusseisen aufgrund seiner hohen Dichte und damit einhergehenden Masse einen hervorragenden Wärmespeicher darstellt. Netter Nebeneffekt: Die Gusseisenroste des Dual Gourmet Systems sorgen dabei für ein perfektes Grillmuster auf dem Steak!


2. DGS Protection Bars: Zwischen dem Gussgrillrost und den Gasbrennern befinden sich beim DGS Grill Flammendächer aus Edelstahl, welche DGS Protection Bars genannt werden. Diese sorgen als Teil des Dual Gourmet System dafür, dass weder Bratensaft noch Fett bei einem DGS Grill von den gusseisernen Grillrosten in die Gasbrenner tropfen können. Auf diese Weise werden zuverlässig Fettbrände reduziert, wobei die DGS Protection Bars dank ihrer Oberfläche zugleich für eine gleichmäßige Wärmeverteilung sorgen.


3. DGS Twin Burner: Das Dual Gourmet System hat mit dem DGS Twin Burner auch den klassischen Gasbrenner beim DGS Grill verbessert, wobei durch die doppelte Anordnung der Flammenauslässe eine doppelte Leistung und auch eine gleichmäßigere Wärmeverteilung auf dem DGS Grill erzielt wird. So sorgt das DGS System für Geschmack statt für Verbranntes! 

DGS Grill: Vielfalt durch individuelles Zubehör

Grillstationen, die bei Outdoorchef liebevoll Cowboygrills genannt werden, sind zweifelsohne die Klassiker unter den gasbetriebenen Barbecue Grills. Durch ihre rechteckige Grundform bieten sie nicht nur im Unterbau genügend Stauraum für eine Gasflasche oder für das Grillzubehör. unterschiedliche GrillzonenAuch die Grillfläche selbst bietet genügend Platz für allerhand Grillgut. Diese kann beim DGS Grill selbstverständlich individuell gestaltet werden, denn der Grillrost aus Gusseisen kann wahlweise durch den DGS Edelstahlrost oder auch durch die DGS Grillplatte ersetzt werden, mit der sich Fisch, Bacon, Geschnetzeltes oder Eierspeisen auf dem DGS Grill zubereiten lassen. Für Gemüse bietet sich hingegen der DGS Gemüse-Rost an, während sich mit dem DGS Pizzastein auch Pizza, Flammkuchen, Brot, Kuchen oder anderes Gebäck auf dem DGS Grill zubereiten lassen.

Die verschiedenen Oberflächen lassen sich sogar parallel miteinander kombinieren, da die Grillfläche beim Dual Gourmet System dank des DGS Zone Dividers in zwei unabhängige Temperaturbereiche unterteilt ist. Wer auf dem DGS Grill schmackhafte Spießgerichte wie Gyros vom Grill als Grillspießgericht mit Impressionrub zubereiten möchte, der kann zum DGS Drehkorb-Set greifen, wobei die Speisen dank der speziellen Korbform nicht aufgespießt werden müssen, sodass diese auf dem DGS Grill immer saftig bleiben.

Auf den Geschmack gekommen? Im Shop von ofen.de gibt es eine große Auswahl an Grills von namenhaften Herstellern mit unterschiedlichen innovativen wie cleveren Grillsystemen. Neben Outdoorchef glänzen Marken wie Napoleon Grill, Kamado Joe oder auch Masterbuilt in unserer Grillausstellung bei Halle/Leipzig. Und wer sich bei dieser riesigen Auswahl nicht entscheiden kann, dem empfehlen wir unsere ofen.de Grillschule. Hier lernt man nicht nur neue kreative Rezepte kennen, sondern kann sich außerdem an verschiedenen Grillmodellen probieren.

Passende Artikel
Rabatt 5%
Rabatt 5%
Rabatt 5%
Rabatt 5%