Persönliche Fachberatung:
03460127100 oder

Grillrost günstig online kaufen bei ofen.de

Grillroste sind für das Grillen unabdingbar. In unserem Onlineshop bieten wir neben den gewöhnlichen Edelstahl- und Gussrosten auch passende Rosterweiterungen für die bei uns käuflichen Grillmodelle verschiedener Marken an, die sich auch mit anderen Grills der gleichen Rostgröße kombinieren lassen und so die Facetten Ihrer Grillkünste zu Tage fördern. Erweitern Sie beispielsweise das Divide & Conquer System des Kamado Joe Keramikgrills um auf verschiedenen Etagen zu grillem. Nutzen Sie die verschiedenen Möglichkeiten des Rösle Vario Modulgrillrosts, um den Grill Vielfältig zu nutzen!   

Filter schließen
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
von bis
 
1 von 2
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
10 d 19 h 09 min 07 s
Rösle Vario System - Set komplett
Rösle Vario System Set für Videro G3/G4
266,50 € * 199,95 € *
199,95 € * Statt: 229,95 € *
10 d 19 h 09 min 07 s
Feuerrost_mit_Handgriff
Feuerrost AA-Kaminwelt mit Handgriff Gusseisen
34,99 € *
34,99 € * Statt: 41,65 € *
Rösle Gourmetring f60 1
Grillrost Rösle Gourmetring NO.1 F60
129,00 € * 119,97 € *
1 von 2
Sie haben Fragen zum Thema Grillrost?
Hilfreiche und interessante Hinweise, Tipps und Tricks finden Sie in unserem Wissenscenter und in unseren wöchentlich erscheinenden Blogbeiträgen.
Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Grillrost kaufen – Ihre Vorteile bei ofen.de

  • Ausgewähltes Sortiment
    Bei ofen.de erhalten Sie nur Öfen, Grills, Outdoorkonzepte und Zubehör, von denen wir als Experten selbst überzeugt sind – in einer großen Produktvielfalt.
  • Erstklassiger Service
    Auf Feuerungstechnik spezialisierte Fachberater unterstützen Sie bei allen Fragen rund um Ihren Grill, Ofen & Co. 
  • Alles aus einer Hand
    Von der Planung bis zur Montage durch ein externes Expertenteam, von der Beratung bis zur Bestellung – bei ofen.de erhalten Sie das Komplettpaket für Ihre Feuerstätte.
  • Erfahrung und Leidenschaft
    Expertise vereint mit Leidenschaft: Seit mehr als 10 Jahren ist ofen.de am Markt tätig und konnte bereits mehr als 80.0000 zufriedene Kunden von seinen Leistungen und Produkten überzeugen.

Kaufberatung vom Experten | Grillrost bei ofen.de

  1. Welche unterschiedlichen Grillrost Arten gibt es?
  2. Was ist der Vorteil bei einem zweiteiligen Grillrost?
  3. Wie befreie ich einen Grillrost von Flugrost?
  4. Was benötige ich für die Reinigung eines Grillrosts?
  5. Muss ich einen Grillrost aus Gusseisen einbrennen?

Welche unterschiedlichen Grillrost Arten gibt es?

In unserem Onlineshop werden Sie auf unterschiedliche Ausführungen des Grillrosts stoßen. Der passende Grillrost für Rundgrills ist bei uns in unterschiedlichen Größen erhältlich. Er wird entweder aus hochwertigem Gusseisen gefertigt oder aus rostfreiem Edelstahl. Gusseisen bietet sich als guter Wärmeleiter an und verleiht dem Grillgut das berühmte Branding. Die rechteckigen Grillrost Modelle verfügen über praktische Griffe, sodass Sie ihn leicht handhaben können. Manche weisen außerdem Standfüße auf. Diese Varianten können wahlweise direkt auf der Glut platziert oder als Warmhalterost genutzt werden.

Sollte Ihr Grillrost über keinen Griff verfügen, dann empfehlen wir Ihnen den Kauf eines sogenannten Grillrosthebers. Mit diesem praktischen Zubehör können Sie den Grillrost ohne Probleme anheben.

Grillrost zweiteilig von Outdoorchef

Was ist der Vorteil bei einem zweiteiligen Grillrost?

Ein zweiteiliger Grillrost eignet sich besonders gut für runde Grillmodelle und solche mit einer eigenen Abdeckhaube. Dabei spielt es keine Rolle, ob es sich um einen Gasgrill , Grillstation oder einen Holzkohlegrill handelt. Auf der einen Seite des Grillrosts findet klassisches Grillgut wie Bratwürste, Steaks und Schaschlik seinen Platz. Die zweite Seite dieser Grillrost Variante wurde mit einer herausnehmbaren Platte versehen. Diese lässt funktioniert wie eine Art Bratpfanne und bietet Ihnen völlig neue Möglichkeiten zur Zubereitung von Grillgerichten. Egal ob es sich um Gemüse, Speck, Spiegeleier oder Fisch handelt: Sorgen Sie für mehr Abwechslung auf dem Grill mit einem zweiteiligen Grillrost!

Wie befreie ich einen Grillrost von Flugrost?

Mit dem gefürchteten Grillrost Rost hat wohl jeder Grillmeister früher oder später zu kämpfen. Am Grillrost sieht das nicht nur unappetitlich aus, sondern hat in unseren Lebensmitteln auch nichts verloren. Falls sich Rost gebildet hat, umwickeln Sie diesen am besten mit handelsüblicher Alufolie. Bringen Sie nun Holzkohle zum Glühen und platzieren Sie den umwickelten Grillrost darüber. Lassen Sie die Hitze der Kohlen für etwa zehn Minuten einwirken. Stellen Sie den Grillrost nach Ablauf der Zeit zum Abkühlen zur Seite. Beim abschließenden Abwickeln der Alufolie lässt sich der Rost ganz einfach mit entfernen. Damit der Grillrost auch über lange Zeit gut erhalten bleibt, empfehlen wir Ihnen in regelmäßigen Abständen die Behandlung mit Öl. Alternativ bietet es sich auch an, das Material mit einem Stück Bauchspeck abzureiben. Diese Variante verhindert zusätzlich, dass das Grillgut beim nächsten Mal auf dem Grillrost kleben bleibt.

Grillrost Pallazzetti 76 cm

Wie reinige ich einen Grillrost richtig?

Um den Grillrost sauber zu halten und einen hygienischen Umgang mit den Lebensmitteln zu gewährleisten, bedarf es nur weniger Hilfsmittel. In der Grundausstattung aller Griller ist definitiv eine ordentliche Grillbürste enthalten. Damit Sie beim nächsten Mal wieder Würstchen und Steaks auf einem sauberen Grillrostzubereiten können, müssen Sie diesen von alten Rückständen befreien. Hier bewährt sich: Nach dem Grillen ist vor dem Grillen. Wir empfehlen eine Grillbürste mit metallischen Borsten, die Ihren Grillrost auch von hartnäckigen Verunreinigungen befreit. Selbstverständlich bieten wir Ihnen auch die passenden Reinigungsmittel und Pflegemittel für Ihren Grill zur Bestellung an. Schauen Sie sich gerne auf Ofen.de nach dem passenden Modell um, und Sie werden noch lange Freude an einem strahlenden Grillrost haben.

Muss ich einen Grillrost aus Gusseisen einbrennen?

Ja: Vor der ersten Benutzung ist es empfehlenswert, einen Grillrost aus Gusseisen einzubrennen. Durch die Verbindung von Fett und Metall entsteht beim Einbrennen eine Patina. Diese legt sich wie ein Schutzfilm über das Material und schützt es vor der Bildung von Flugrost. Gleichzeitig funktioniert die Patina beim Grillrost wie eine Antihaftbeschichtung. Dadurch bleibt das Grillgut nicht so schnell darauf kleben. Die Schicht erneuert sich bei jedem Grillvorgang selbst. Was viele aber nicht wissen: Durch den Einsatz von chemischen Reinigungsmitteln wird diese zerstört. Wischen Sie daher nach Gebrauch nur mit einem normalen Tuch trocken ab oder verwenden Sie warmes Wasser für Ihren gusseisernen Grillrost.

Grillrost Sunday

Der Grillrost - Die Basis jeden Gills

Wenn Sie einen Grill anschauen, fällt der erste Blick auf das Zentrum, in dem das eigentliche Vergnügen stattfindet: das brutzelnde Grillgut auf dem Grillrost. Der Grillrost bietet die Basis des Grillens und steht in direktem Kontakt mit den saftigen Steaks, die er zuverlässig über der Glut hält. Dennoch wird der Grillrost neben den zahlreichen Features moderner Grillstätten gerne unterschätzt. Doch auch bei der Wahl des Rosts gibt es qualitative und funktionale Unterschiede.

Auf Ofen.de finden Sie ein vielseitiges Spektrum an Grillrost Modellen, die sowohl aus massivem Gusseisen als auch aus leichtem Edelstahl hergestellt wurden. Achten Sie beim Kauf unbedingt auf die passenden Maße, damit Ihr Grillgut auf einer sicheren Ebene liegt. Sobald Sie sich für ein geeignetes Modell entschieden haben, sollte dieses regelmäßig gereinigt werden. Dazu reichen meist schon heißes Wasser und eine Bürste. Um das Material nicht anzugreifen, sollten Sie auf den Einsatz von scharfen Reinigungsmitteln oder Chemikalien verzichten. Mit der richtigen Pflege werden Sie lange leckere Speisen auf Ihrem Grillrost zubereiten können.

Grillroste sind für das Grillen unabdingbar. In unserem Onlineshop bieten wir neben den gewöhnlichen Edelstahl- und Gussrosten auch passende Rosterweiterungen für die bei uns käuflichen... mehr erfahren »
Fenster schließen

Grillrost kaufen – Ihre Vorteile bei ofen.de

Grillroste sind für das Grillen unabdingbar. In unserem Onlineshop bieten wir neben den gewöhnlichen Edelstahl- und Gussrosten auch passende Rosterweiterungen für die bei uns käuflichen Grillmodelle verschiedener Marken an, die sich auch mit anderen Grills der gleichen Rostgröße kombinieren lassen und so die Facetten Ihrer Grillkünste zu Tage fördern. Erweitern Sie beispielsweise das Divide & Conquer System des Kamado Joe Keramikgrills um auf verschiedenen Etagen zu grillem. Nutzen Sie die verschiedenen Möglichkeiten des Rösle Vario Modulgrillrosts, um den Grill Vielfältig zu nutzen!   

  • Ausgewähltes Sortiment
    Bei ofen.de erhalten Sie nur Öfen, Grills, Outdoorkonzepte und Zubehör, von denen wir als Experten selbst überzeugt sind – in einer großen Produktvielfalt.
  • Erstklassiger Service
    Auf Feuerungstechnik spezialisierte Fachberater unterstützen Sie bei allen Fragen rund um Ihren Grill, Ofen & Co. 
  • Alles aus einer Hand
    Von der Planung bis zur Montage durch ein externes Expertenteam, von der Beratung bis zur Bestellung – bei ofen.de erhalten Sie das Komplettpaket für Ihre Feuerstätte.
  • Erfahrung und Leidenschaft
    Expertise vereint mit Leidenschaft: Seit mehr als 10 Jahren ist ofen.de am Markt tätig und konnte bereits mehr als 80.0000 zufriedene Kunden von seinen Leistungen und Produkten überzeugen.

Kaufberatung vom Experten | Grillrost bei ofen.de

  1. Welche unterschiedlichen Grillrost Arten gibt es?
  2. Was ist der Vorteil bei einem zweiteiligen Grillrost?
  3. Wie befreie ich einen Grillrost von Flugrost?
  4. Was benötige ich für die Reinigung eines Grillrosts?
  5. Muss ich einen Grillrost aus Gusseisen einbrennen?

Welche unterschiedlichen Grillrost Arten gibt es?

In unserem Onlineshop werden Sie auf unterschiedliche Ausführungen des Grillrosts stoßen. Der passende Grillrost für Rundgrills ist bei uns in unterschiedlichen Größen erhältlich. Er wird entweder aus hochwertigem Gusseisen gefertigt oder aus rostfreiem Edelstahl. Gusseisen bietet sich als guter Wärmeleiter an und verleiht dem Grillgut das berühmte Branding. Die rechteckigen Grillrost Modelle verfügen über praktische Griffe, sodass Sie ihn leicht handhaben können. Manche weisen außerdem Standfüße auf. Diese Varianten können wahlweise direkt auf der Glut platziert oder als Warmhalterost genutzt werden.

Sollte Ihr Grillrost über keinen Griff verfügen, dann empfehlen wir Ihnen den Kauf eines sogenannten Grillrosthebers. Mit diesem praktischen Zubehör können Sie den Grillrost ohne Probleme anheben.

Grillrost zweiteilig von Outdoorchef

Was ist der Vorteil bei einem zweiteiligen Grillrost?

Ein zweiteiliger Grillrost eignet sich besonders gut für runde Grillmodelle und solche mit einer eigenen Abdeckhaube. Dabei spielt es keine Rolle, ob es sich um einen Gasgrill , Grillstation oder einen Holzkohlegrill handelt. Auf der einen Seite des Grillrosts findet klassisches Grillgut wie Bratwürste, Steaks und Schaschlik seinen Platz. Die zweite Seite dieser Grillrost Variante wurde mit einer herausnehmbaren Platte versehen. Diese lässt funktioniert wie eine Art Bratpfanne und bietet Ihnen völlig neue Möglichkeiten zur Zubereitung von Grillgerichten. Egal ob es sich um Gemüse, Speck, Spiegeleier oder Fisch handelt: Sorgen Sie für mehr Abwechslung auf dem Grill mit einem zweiteiligen Grillrost!

Wie befreie ich einen Grillrost von Flugrost?

Mit dem gefürchteten Grillrost Rost hat wohl jeder Grillmeister früher oder später zu kämpfen. Am Grillrost sieht das nicht nur unappetitlich aus, sondern hat in unseren Lebensmitteln auch nichts verloren. Falls sich Rost gebildet hat, umwickeln Sie diesen am besten mit handelsüblicher Alufolie. Bringen Sie nun Holzkohle zum Glühen und platzieren Sie den umwickelten Grillrost darüber. Lassen Sie die Hitze der Kohlen für etwa zehn Minuten einwirken. Stellen Sie den Grillrost nach Ablauf der Zeit zum Abkühlen zur Seite. Beim abschließenden Abwickeln der Alufolie lässt sich der Rost ganz einfach mit entfernen. Damit der Grillrost auch über lange Zeit gut erhalten bleibt, empfehlen wir Ihnen in regelmäßigen Abständen die Behandlung mit Öl. Alternativ bietet es sich auch an, das Material mit einem Stück Bauchspeck abzureiben. Diese Variante verhindert zusätzlich, dass das Grillgut beim nächsten Mal auf dem Grillrost kleben bleibt.

Grillrost Pallazzetti 76 cm

Wie reinige ich einen Grillrost richtig?

Um den Grillrost sauber zu halten und einen hygienischen Umgang mit den Lebensmitteln zu gewährleisten, bedarf es nur weniger Hilfsmittel. In der Grundausstattung aller Griller ist definitiv eine ordentliche Grillbürste enthalten. Damit Sie beim nächsten Mal wieder Würstchen und Steaks auf einem sauberen Grillrostzubereiten können, müssen Sie diesen von alten Rückständen befreien. Hier bewährt sich: Nach dem Grillen ist vor dem Grillen. Wir empfehlen eine Grillbürste mit metallischen Borsten, die Ihren Grillrost auch von hartnäckigen Verunreinigungen befreit. Selbstverständlich bieten wir Ihnen auch die passenden Reinigungsmittel und Pflegemittel für Ihren Grill zur Bestellung an. Schauen Sie sich gerne auf Ofen.de nach dem passenden Modell um, und Sie werden noch lange Freude an einem strahlenden Grillrost haben.

Muss ich einen Grillrost aus Gusseisen einbrennen?

Ja: Vor der ersten Benutzung ist es empfehlenswert, einen Grillrost aus Gusseisen einzubrennen. Durch die Verbindung von Fett und Metall entsteht beim Einbrennen eine Patina. Diese legt sich wie ein Schutzfilm über das Material und schützt es vor der Bildung von Flugrost. Gleichzeitig funktioniert die Patina beim Grillrost wie eine Antihaftbeschichtung. Dadurch bleibt das Grillgut nicht so schnell darauf kleben. Die Schicht erneuert sich bei jedem Grillvorgang selbst. Was viele aber nicht wissen: Durch den Einsatz von chemischen Reinigungsmitteln wird diese zerstört. Wischen Sie daher nach Gebrauch nur mit einem normalen Tuch trocken ab oder verwenden Sie warmes Wasser für Ihren gusseisernen Grillrost.

Grillrost Sunday

Der Grillrost - Die Basis jeden Gills

Wenn Sie einen Grill anschauen, fällt der erste Blick auf das Zentrum, in dem das eigentliche Vergnügen stattfindet: das brutzelnde Grillgut auf dem Grillrost. Der Grillrost bietet die Basis des Grillens und steht in direktem Kontakt mit den saftigen Steaks, die er zuverlässig über der Glut hält. Dennoch wird der Grillrost neben den zahlreichen Features moderner Grillstätten gerne unterschätzt. Doch auch bei der Wahl des Rosts gibt es qualitative und funktionale Unterschiede.

Auf Ofen.de finden Sie ein vielseitiges Spektrum an Grillrost Modellen, die sowohl aus massivem Gusseisen als auch aus leichtem Edelstahl hergestellt wurden. Achten Sie beim Kauf unbedingt auf die passenden Maße, damit Ihr Grillgut auf einer sicheren Ebene liegt. Sobald Sie sich für ein geeignetes Modell entschieden haben, sollte dieses regelmäßig gereinigt werden. Dazu reichen meist schon heißes Wasser und eine Bürste. Um das Material nicht anzugreifen, sollten Sie auf den Einsatz von scharfen Reinigungsmitteln oder Chemikalien verzichten. Mit der richtigen Pflege werden Sie lange leckere Speisen auf Ihrem Grillrost zubereiten können.