Persönliche Fachberatung:
03460127100 oder
Ofen- & Grillmagazin

PowerStones von Nordpeis: Wärmespeicher für Kaminöfen

Jenseits des Polarkreises - Im Sommer leuchten die weißen Nächte und im Winter die Aurora Boreales. Skandinaviens Natur hat so einiges zu bieten und prägt seine Bewohner schon seit dem Ende der Eiszeit. Während man zur Sommersonnenwende zahlreiche Feuer entzündet um böse Mächte zu vertreiben, entspannt und versammelt sich die Familie im Winter um das heimische Feuer im Kamin. Denn im Norden Europas symbolisiert erst ein brennendes Feuer im Kaminofen ein wahres zu Hause. Um den Winter draußen vor der Tür zu lassen, haben sich viele schlaue Köpfe Gedanken darüber gemacht, wie man das Feuer am effektivsten nutzen kann. Der norwegische Hersteller Nordpeis hat in jahrelanger Zusammenarbeit mit führenden Laboratorien und Universitäten verschiedene Materialien getestet um die erzeugte Wärme so lang wie möglich im Raum zu halten. Neben den patentierten wärmespeichernden Kaminverkleidungen ShapeStone, ShapeStone light und der Colorado Verkleidung, hat Nordpeis auch spezielle wärmespeichernde Elemente entwickelt, die im inneren des Speicherofens die Wärme aufnehmen und erst nach dem Befeuern an den Raum abgeben – die PowerStones waren geboren.

Wie sind die Nordpeis PowerStones aufgebaut?

Die PowerStones sind spezielle Wärmespeicher, die vom Hersteller Nordpreis für einige seiner Feuerstätten eingesetzt werden. Diese cleveren wärmespeichernden Elemente kann man sich im Grunde genommen ähnlich wie kleine Wärme-Akkus vorstellen: Die PowerStones nehmen die Hitze des Feuers auf, konservieren sie und geben die eingespeicherte Wärme dann langanhaltend an den Raum ab. In der Praxis speichern die Nordpreis PowerStones die Wärme deutlich länger, als es bei herkömmlichen Schamottesteinen der Fall wäre. Bei einigen Nordpeis Grundöfen waren die PowerStones auch 24 Stunden nach Betrieb immer noch handwarm. Das bedeutet: Einmal am Morgen den Nordpreis Grundofen durchheizen und den restlichen Tag eine angenehme Raumtemperatur haben.

Nordpeis setzt für seine PowerStones auf einen Spezialbeton, welcher speziell von dem norwegischen Hersteller entwickelt wurde. Dieser Spezialbeton wird für verschiedene Aufgaben rund um den Speicherofen genutzt: So dient das Material für Verkleidungen, Brennkammern und eben auch als Wärmespeicher. Beim PowerStones Spezialbeton handelt es sich um einen temperaturbeständigen und fiberarmierten Beton, der dennoch relativ leicht im Gewicht ist. Die Nordpeis PowerStones sind speziell angefertigte Wärmespeicher, welche die Hitze des Feuers nach und nach abgeben. Bei Speicheröfen wie dem Grundofen Salzburg sind die PowerStones im gesamten Kern vorhanden und nutzen die erzeugte Wärmeenergie optimal aus. Somit kann man mit dem Kaminofen Heizkosten sparen denn man spart Holz, Geld und schont dabei die Umwelt. Aber auch bei anderen Ofen-Modellen, wie dem Kaminbausatz Ronda, können die PowerStones optional nachgerüstet werden. Somit wird aus dem Kaminbausatz ein Speicherofen.

Die Vorteile der Nordpeis PowerStones

Kaminöfen, die mit PowerStones ausgerüstet sind, werden zu Speicheröfen: Dabei handelt es sich um Öfen, die mit ihrer Speichermasse die Wärme des Feuers einspeichern können. Die Schwergewichte unter den Öfen bilden dabei die Speicherkamine. Sie sind mit dem Maximum an Speichermasse ausgerüstet. Speicheröfen haben im Vergleich mit anderen Öfen eine bessere Energiebilanz: Die Wärme wird hier gleichmäßiger verteilt und wird oft als angenehmer empfunden. Dies liegt an der unterschiedlichen Wärmeabgabe eines Speicherofens im Vergleich zu einem Kaminofen. Bei einem Kaminofen wird meistens Konvektionswärme erzeugt, während bei einem Speicherofen durch die Speicherelemente Wärmestrahlung erzeugt wird: Andere Wärme – Andere Wärmewahrnehmung. Durch die Speicherfähigkeiten können mit einer geringen Menge an Brennholz Wohnräume über viele Stunden lang beheizt werden. Auf diese Weise werden Holzscheite eingespart. Dank der geringeren Heizbelastung sind solche Speicheröfen auch umweltfreundlich im Betrieb.  

Augen auf – schon vor dem Kaminkauf. Welcher Ofen sich für die gegebene Wohnsituation am besten eignet, ermitteln unsere kompetenten Fachberater bei einem persönlichen und unverbindlichen Beratungsgespräch. Ein Besuch in der Kaminausstellung bei Halle/Leipzig oder in der Kaminausstellung in Nürnberg lohnt sich! Hier werden ausgewählte Ausstellungsstücke live befeuert und auf Wunsch ein 3D-Modell des Favoriten im eigenen Wohnambiente erstellt.

Passende Artikel
Gratisartikel verfügbar
Speicherofen Nordpeis Grundofen Salzburg XL
Speicherofen Nordpeis Grundofen Salzburg XL
ab 6.993,00 € * 7.493,00 € *
Kaminbausatz Nordpeis Atlanta H
Kaminbausatz Nordpeis Atlanta H 5 kW
ab 3.849,44 € * 3.949,00 € *
Kaminbausatz Nordpeis Cannes
Kaminbausatz Nordpeis Cannes II 5,4 kW
ab 3.853,34 € * 3.953,00 € *
Nordpeis Innenentaschung für N-36A
Nordpeis Innenentaschung für N-36A
193,01 € * 198,00 € *