Skip to main content

Großes Energiesparpotenzial durch einen Kamin

Jeder, der ein eigenes Haus hat, ist darum bemüht, dieses so gemütlich wie möglich zu gestalten. Doch natürlich hängen alle Modernisierungsmaßnahmen von den finanziellen Möglichkeiten des Hausbesitzers ab. Auch wenn durch eine nachträgliche Wärmedämmung beispielsweise das Energiesparen möglich ist und damit langfristig Kosten eingespart werden können, muss dafür eine größere Investition getätigt werden, die sich nicht jeder ohne weiteres leisten kann.

Ein Kaminofen ist eine gute und effiziente Alternative

Wenn Sie Energiekosten sparen möchten, sich aber vor einer allzu großen Investition scheuen, ist der Einbau eines Kaminofens zu empfehlen. Oftmals können diese an einen bereits vorhandenen Schornstein angeschlossen werden, sodass sich die anfallenden Kosten in Grenzen halten. Kaminöfen oder Pelletöfen haben den Vorteil, dass sie viel Wärme spenden und somit auch die angrenzenden Räume mit beheizen können. Da es Kaminöfen in vielen unterschiedlichen Ausführungen und Designs gibt, passen sie hevorragend in jedes Wohnkonzept. Der Hersteller Skantherm hat zum Beispiel den Skantherm Elements Kaminofen im Sortiment. Diesen können Sie immer wieder neu gestalten und die Boxen umstellen. Bei so viel Auswahl dürfte für jeden Geschmack das passende Modell dabei sein. Moderne Kaminöfen können außerdem nicht nur mit Holz sondern auch mit Holzpellets beheizt werden. Schließlich hat nicht jeder die Möglichkeit, die benötigte Brennholzmenge für die kalte Jahreszeit trocken und geschützt zu lagern.

Der Einbau geht schnell und unkompliziert

Wenn Sie eine Fachfirma mit dem Einbau Ihres Kamins inklusiv des Kamineinsatzes beauftragen, erfolgt der Einbau nicht nur fachgerecht, sondern auch schnell und unkompliziert. Selbst das Anbringen eines zusätzlichen Außenschornsteins, wenn es denn nötig ist, erfolgt in wenigen Stunden. Wichtig ist natürlich, dass Sie den Einbau eines Ofens vorher mit dem Schornsteinfeger besprechen, denn ohne seine Zustimmung ist das Bauvorhaben nicht umzusetzen. In aller Regel dürfte dieser aber nichts dagegen einzuwenden haben.

Steht der neue Ofen erst einmal im Wohnzimmer, hat der Raum gleich ein ganz anderes Aussehen. Mit weiteren kleinen Renovierungen können Sie ihm dann endgültig zu neuem Glanz verhelfen. Ein neuer Anstrich, eine Motivtapete als Eyecatcher oder Ähnliches kann einiges bewirken. So haben Sie mit Ihrem neuen Kamin oder Kaminbausatz gleich zwei Ziele erreicht: Der Einbau ist sinnvoll, weil sich eine Menge Kosten sparen lassen und außerdem trägt er zu einem neuen, modernen Wohngefühl bei.