Persönliche Beratung von unseren Fachleuten: 034601-27100

Holzpellets selber machen - wie geht das?

Sägespäne und Holzreste und ...

Holzpellets bestehen zu 100 Prozent aus Sägespänen und Holzresten – also aus natürlich Bestandteilen. Hauptsächlich werden zur Herstellung hochwertige Holzabfälle aus Sägewerken genutzt. Eine Pelletheizung kann diese kleinen Presslinge in verwerten und in Wärmeenergie umwandeln.

Holzpellets können Sie natürlich als fertiges Produkt kaufen, allerdings lassen diese sich auch mit einigem Aufwand selbst herstellen. Im nächsten Winter werden Sie bestimmt stolz darauf sein, dass die wohlige Wärme in Ihren Wohnräumen aus Ihrem Pelletofen mit Ihren selbsthergestellten Holzpellets stammt. Bevor Sie mit der Eigenproduktion beginnen können, benötigen Sie allerdings neben dem Rohstoff Sägespäne eine geeignete Pressmaschine.

Wie kann ich Pellets selber pressen?

Egal ob industriell gefertigt oder aus Eigenproduktion - für die Herstellung von Holzpellets dürfen keine chemischen Bindemittel verwendet werden. Die Devise lautet 100 Prozent Natur. Wenn notwendig, werden höchstens bis zu zwei Prozent natürliche Bindemittel wie Kartoffelstärke zur Bindung der Holzspäne genutzt.

Wenn es darum geht Holzspäne zu besorgen, sollten Sie beachten, dass Sie etwa 6 Tonnen Späne benötigen, wenn Sie eine Tonne Pellets pressen möchten.

Wichtig ist noch zu wissen, dass sich trockene Holzspäne leichter pressen lassen, als nasse. Nutzen Sie frische Holzspäne, ist ein Pressvorgang natürlich auch möglich, allerdings verbraucht der Pressvorgang dann deutlich mehr Energie. Berücksichtigen Sie dies bei der Kostenkalkulation.

Wie komme ich an eine Pelletpresse?

Geeignete Pelletpressen sind spezielle Maschinen und dementsprechend auch recht teuer. Die einfacheren Modelle fangen im Handel etwa ab 3.500 Euro an. Es gibt aber auch schon zahlreiche Eigenbauer, welche die Anleitungen für Ihre Geräte im Netz verkaufen. So verfolgen beispielsweise einige die Idee, Pellets mit einem hydraulischen Wagenheber zu pressen. Andere wiederum bauen dafür einen einfachen Holzspalter um.

Wem der Aufwand für selbst hergestellte Pellets zu groß ist, dem empfehlen wir die klassische Variante: Einfach bei uns vor Ort in Teutschenthal oder in Nürnberg kaufen. Denn der Brennstoff ist auch ohne Eigenherstellung recht günstig zu bekommen - und die viele Arbeit haben Sie sich dann auch gespart.

Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.