Persönliche Beratung von unseren Fachleuten: 034601-27100

Welche Funktion hat ein Feuerrost?

Ein Feuerrost wird umgangssprachlich auch als Ascherost bezeichnet. Im Allgemeinen wird damit der Rost bezeichnet, welcher im Inneren einer Brennkammer auf dem Boden befestigt ist. Direkt darüber wird das Holz gestapelt. Beim Verbrennen des Feuers entsteht Asche. Diese kann dann durch die Schlitze am Feuerrost nach unten in den Aschebehälter fallen. Die Schlitze haben aber auch noch eine weitere wichtige Funktion: Sie dienen in der ersten Phase des Anheizens der Belüftung. Das Anzünden des Kaminfeuers sollte mit entsprechend kleinerem Anmachholz gemacht werden. Von unten her dringt durch die Schlitze im Feuerrost die Luft an das Feuer und facht es so richtig an. Brennt das kleinere Anmachholz dann so richtig, können ein bis zwei größere Holzscheite darüber gelegt werden. Sind die Flammen ordentlich in Fahrt, dann wird normalerweise die Luftzufuhr über den Feuerrost gekappt und damit die sogenannte Primärluft geschlossen. Stattdessen werden bei einem Kamin oder Kaminofen die Sekundär- beziehungsweise Tertiärluft hinzugeschalten.

Filter schließen
 
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Welcher Feuerrost ist der Richtige?

Nach vielen Jahren der Benutzung kann ein Feuerrost schon einmal den Geist aufgeben. Dann muss ein Ersatz her. Deshalb finden Sie bei uns im Shop von AA-Kaminwelt eine große Auswahl. Da finden Sie bestimmt genau das richtige Exemplar. Da ein Feuerrost sehr hohen Temperaturen standhalten muss, werden diese Bauteile aus Gusseisen gefertigt und erhalten eine extra Beschichtung. Außerdem müssen sie verhältnismäßig schwer sein, damit sie beim Schüren der Glut oder beim Nachlegen großer Holzscheite nicht versehentlich verrutschen.  Die verschiedenen Größen sind meist standardisiert. Das bedeutet: einfach den alten Feuerrost ausmessen oder die entsprechende Mulde im Kamin oder Ofen. Die gängigsten Grundformen sind, eckig, quadratisch oder rund.

Zuletzt angesehen