Persönliche Beratung von unseren Fachleuten: 034601-27100

Ein Speicherofen von Lotus hat es in sich: jede Menge Wärme

Den typischen Lotus Speicherofen erkennen Sie an seiner extravaganten Vollverkleidung aus Speckstein. Dieser umschließt die Brennkammer von allen Seiten und saugt die Wärme aus dem Feuer regelrecht auf. Der Klassiker unter diesen Geräten ist der Lotus M. Dieses Zugpferd des dänischen Herstellers gibt es in zahlreichen Varianten und Formaten. Er arbeitet zuverlässig und zeichnet sich vor allem dadurch aus, dass er seine Energie über einen langen Zeitraum hinweg abgibt. Bei der äußeren Gestaltung stehen Ihnen viele Möglichkeiten offen. So kann der Speicherofen von Lotus zum Beispiel auch mit einem ganz dunklen Speckstein verziert werden. Dieses exklusive Material sieht besonders edel aus. Ebenfalls gern gesehen ist heller Sandstein, der in seiner Marmorierung an versteinertes Holz erinnert. Und für Liebhaber von Spezial-Materialien empfehlen wir Ihnen die Ausführung Scandinavian Night. Das ist ein Granit, der aus dem Himalaya stammt und von Hand poliert wird.

Filter schließen
 
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
von bis
Lotus Kaminiofen Maestro Kachel 6 kW Kamin Holzofen Ofen
5.595,00 € * ab 4.295,00 € *
Lotus Kaminiofen Maestro Kachel 6 kW Kamin...
Lotus M Scandinavian Night Kaminofen 6 kW Granit Holzofen Kamin Ofen
4.695,00 € * ab 3.695,00 € *
Lotus M Scandinavian Night Kaminofen 6 kW...
Lotus Speicherofen QM 6 kW Speckstein Kamin Ofen Holzofen
4.095,00 € * ab 3.695,00 € *
Lotus Speicherofen QM 6 kW Speckstein Kamin...

Das Besondere an einem Speicherofen von Lotus ist die Verteilung der Speichersteine. Normalerweise befinden sich diese immer direkt über der Brennkammer. Lotus setzt jedoch auf eine vollständige Umhüllung, um das Maximale aus dem Feuer herauszuholen. Das erzeugt eine gleichmäßige Aufwärmung des gesamten Speicherofens. So kann er über die gesamte Länge des Korpus in den Raum hineinstrahlen.

Wer lieber einen eckigen Speicherofen haben möchte, weil es beispielsweise besser ins Raumkonzept passt, der sollte einen Blick auf die Serie QM werfen. Diese Geräte bieten Ihnen die gleichen Vorteile, wie die Lotus M Geräte, wirken im Allgemeinen aber etwas wuchtiger. Deshalb sind sie gerade bei größeren Räumen eine gute Wahl. Ein richtiges Schwergewicht ist der Speicherofen MQM. Dieser kombiniert runde und eckige Formen gezielt miteinander und erzeugt so einen massiven Ofen mit hoher Speicherfähigkeit. Hier kommen mehr als 1000 Kilogramm Gesamtgewicht auf die Waage. Der Vorteil: Mit dieser Ausführung holen Sie sich potentielle 24 Stunden Wärme am Tag ins Haus: Optisch sehr beeindruckend und ein echter Koloss!

Auch technisch gesehen befindet sich ein Speicherofen von Lotus auf hohem Niveau. So können Sie bei vielen Modellen zum Beispiel individuell regulieren, ob Sie lieber Speicherwärme, Konvektions- oder Strahlungswärme möchten. Damit passen Sie das Heizverhalten des Ofens an Ihre Bedürfnisse an. Besonders stolz ist der Hersteller auf ein technisches Unterstützungs-System mit der Bezeichnung Confort ECO Boost. Das ist in der Anheizphase wirklich hilfreich. Mit einem kleinen Hebel  unterstützen Sie das Feuer mit einem zusätzlichen Luftschub. Das ist deswegen wichtig, weil es bei einem Speicherofen darauf ankommt, möglichst schnell hohe Verbrennungstemperaturen zu erreichen. Mit diesem System sparen Sie bei einem Lotus Speicherofen bares Geld.

Zuletzt angesehen