Persönliche Beratung von unseren Fachleuten: 034601-27100

Lotus – Verbesserter ECO Boost für noch mehr Power

Bequemlichkeit mit Effizienz und Umweltfreundlichkeit im Einklang

Wenn es um das Anzünden eines Kaminofens geht, dann sollte das vor allem schnell und einfach gehen. Nicht nur aus Gründen der Bequemlichkeit ist das von Vorteil, sondern auch in Sachen Effizienz und Umweltfreundlichkeit. Um den Startvorgang ihrer Öfen so unkompliziert wie möglich zu machen, greift der Hersteller Lotus schon seit Jahren auf ein bewährtes System zurück: Den ECO Boost. Lesen Sie jetzt, was das genau ist, wie es funktioniert und welche Vorteile Sie davon haben.

Der ECO Boost - So funktioniert er

Das technische System setzt an einer ganz entscheidenden Stelle an: bei der Luftzufuhr. Gerade in der ersten Phase des Anheizens ist es wichtig, dass das Brennholz viel Sauerstoff von unten zugeführt bekommt. Bei Aktivierung des ECO Boosts wird kurzzeitig eine genau bemessene Menge Luft direkt in den Boden der Brennkammer gegeben. Dadurch kommt mehr Sauerstoff an das Feuerholz und es wird schneller in Flammen gehüllt. Darüber hinaus hat der Lotus Anheizer auch eine individuell einstellbare zeitliche Regelung im Gepäck. Damit können Sie zwischen 1 – 7 Minuten die optimale Einstellung für Ihren Ofen auswählen.

ECO Boost 2.0 –  Jetzt mit mehr Komfort

Lotus hat das bekannte System sogar noch einmal verbessert und jetzt eine Comfort Variante auf den Markt gebracht. Der wesentliche Unterschied zum Vorgänger liegt darin, dass Sie einfach nur noch auf ein Knöpfchen drücken müssen, um die Funktion zu aktivieren. Vorher musste alles mit einem Hebel eingestellt werden. Das fällt jetzt weg. Bedeutet: Wenn Sie im Handel einen Lotus-Ofen mit Knöpfchen unter der Tür finden, dann handelt es sich um ein Modell der neuesten Bauart. 

Tags: Kaminofen
Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.