Persönliche Fachberatung:
03460127100 oder

Lotus Kaminofen günstig online kaufen bei ofen.de

Filter schließen
  •  
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
 
von bis
1 von 6
1 von 6
Sie haben Fragen an Ofen.de?
Hilfreiche und interessante Hinweise, Tipps und Tricks finden Sie in unserem Wissenscenter und in unseren wöchentlich erscheinenden Blogbeiträgen.
Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Mit welchen technischen Ausstattungen ist ein Kaminofen von Lotus versehen?

Lotus Kaminofen Lotus Mira 4

Die Kaminofen Modelle von Lotus weisen spezielle Ausstattungsmerkmale auf, die sie auf dem Markt so einzigartig machen. Das Grundgerüst eines Lotus Kaminofens besteht aus einer Brennkammer, einem Scheitfang, einem Rüttelrost plus zusätzlichem Handgriff und einem Aschekasten. Zusätzlich gibt es einen Rauchabzug, eine Skamol-Rauchleitplatte, einen Nachbrennraum, ein Holzfach und eine Skamol-Verkleidung. Darüber hinaus gibt es eine Luftregelung für die Verbrennungsluft, eine Scheibenspülung und einen Doppelverschluss.

Zusätzlich ist ein Lotus Kaminofen für gewöhnlich mit modernen Details versehen, wie zum Beispiel einer großen Sichtscheibe zum Feuerraum oder durch Verwendung besonderer Materialien.

Wie funktioniert ein Lotus Kaminofen?

Der Hauptakteur eines Lotus Kaminofens ist seine qualitativ hochwertige Brennkammer, in welchem die Verbrennung von Holzscheiten oder auch Holzkohlebriketts stattfindet. Die Brennkammer füllen Sie mit dem Brennstoff, welchen Sie einfach entzünden. Die anschließende Funktionsweise des Lotus Kaminofens ist ein Zusammenspiel aus der modernen Verbrennungstechnologie in Verbindung mit der Wirkung des Feuers. Die Verbrennung im Lotus Kaminofen wird durch eine vorgewärmte Verbrennungsluft unterstützt, welche aus kalter Raumluft oder externer Luft gewonnen wird. Es handelt sich hierbei um eine geregelte Luftzufuhr für eine optimale Effizienz.  

Damit Sie anschließend von einem schön warmen Wohnraum profitieren, sind die Lotus Kaminöfen mit Konvektionsluftkanälen und einem Erwärmungskanal für Verbrennungen ausgestattet. Die kalte Raumluft wird in den Lotus Kaminofen eingesogen und durch die Konvektionsluftkanäle geleitet, wobei die Luft gleichzeitig erwärmt wird. An der Oberseite vom Kaminofen tritt anschließend die warme Konvektionsluft aus. Über die Sichtscheibe zum Feuerraum, sowie die Verkleidung des Kaminofens profitieren Sie zusätzlich von einer angenehmen Strahlungswärme.

Die bei der Verbrennung entstehenden Abgase werden über das Ofenrohr in den Schornstein oder in den Edelstahlschornstein und anschließend nach draußen geleitet.

Was ist das Besondere an einem Lotus Kaminofen?

Die Kaminöfen des dänischen Unternehmens Lotus sind eine Kombination aus moderner Verbrennungstechnologie für angenehme Wärme und einem modisch gestalteten Korpus. Das Besondere - die Kaminöfen von Lotus zählen zu den schwersten, die es aktuell auf dem Markt überhaupt gibt. Dies liegt an der Verwendung von hochwertigen Materialien und die Kaminöfen zudem meist mit einer Verkleidung aus Naturstein versehen sind.

Darüber hinaus ist das Unternehmen vor allem für die umweltfreundliche und saubere Verbrennung bekannt, von welcher Sie bei den Lotus Kaminöfen profitieren. Ermöglicht wird dies beispielsweise durch die sogenannte Comfort ECO Boost-Technologie, welche das Holz in den ersten Minuten nach dem Anzünden mit einer zusätzlichen Menge an Sauerstoff versorgt. Der Zweipunkt-Verschluss sorgt zudem für eine dicht abschließende Feuerraumtür, sodass kein äußerer Zug entstehen kann.

Lotus sieht seine Kaminöfen nicht nur als eine Wärmequelle an, sondern bezeichnet diese auch als einen Gegenstand für die Einrichtung - der Schwedenofen sollte also ein dekoratives Element im eigenen Ambiente bilden. Um dies zu gewährleisten arbeitet Lotus eng mit Designern und Architekten zusammen.

Welche Lotus Kaminofen Modelle sind besonders beliebt?

Die Auswahl an Lotus Kaminöfen ist überwältigend, sodass die breite Produktpallette für jeden Kunden das passende Modell liefern kann. Lotus ist dabei sehr strukturiert und sortiert die einzelnen Modelle in bestimmte Serien ein. Beispielsweise besticht die 2000er Serie durch ein klassisches Design in Verbindung mit moderner Verbrennung, wobei über integrierte Backfächer auch Funktionalität erreicht werden kann. Das Design ist kubisch und industriell angehaucht.

Die Prestige Serie dagegen ist ein rundes Design bestehend aus einer Front aus dunklem Stahl und einer hochwertigen Verkleidung aus Naturstein, mit welcher Sie von einer besonderen Strahlungswärme profitieren. Aber auch hier müssen Sie nicht auf Funktionalität verzichten - der Kaminofen Lotus Prestige Basic beispielsweise ist mit einem praktischen Holzfach ausgestattet, sodass Sie den Brennstoff immer griffbereit haben.

Die Mira Serie darüber hinaus weist ein ähnliches elliptisches Design auf, ist durch die integrierbaren PowerStones von Lotus aber ein echtes Speichertalent, mit welchem Sie auch Stunden nach Erlöschen des Feuers noch von einer angenehmen Strahlungswärme profitieren.

Wenn Sie Hilfe bei der Auswahl benötigen - rufen Sie uns einfach an. Wir stehen Ihnen jederzeit mit Rat und Tat zur Seite.