Persönliche Fachberatung:
03460127100 oder
Ofen- & Grillmagazin

Die Kaminofen-Zuluft – Infos zur Frischluftzufuhr am Kamin

Der Begriff Frischluftzufuhr taucht insbesondere in Zusammenhang mit Feuerstätten auf. Wie man die Luftzufuhr am Kamin reguliert, haben wir im verlinkten Beitrag separat behandelt. In diesem Beitrag ier, soll es darum gehen, welche Arten der Zuluft am Kamin es gibt, die beim Kaminofenkauf in Erwägung gezogen werden sollten und für die Installation des kamins von Bedeutung sind. Was versteht man in diesem Zusammenhang eigentlich unter der Kaminofen-Zuluft im Sinne einer Frischluftzufuhr und welche Möglichkeiten gibt es? Genau das klären wir im folgenden Beitrag.

Raumluftunabhängig (RLU) – ein häufig falsch verstandener Begriff bei der Zuluft am Kamin

Die Zuluft am Kamin kann entweder raumlutftabhängig oder raumluftunabhängig erfolgen. Ein raumluftunabhängiger Ofen bezieht seinen Sauerstoff für die Verbrennung zu 100% nicht vom Aufstellort, sondern über einen Außenluftanschluss am Kaminofen von außerhalb – müsste man meinen. Das stimmt nur zum Teil. Auch ein raumluftunabhängiger Kaminofen kann sich durch minimale Spaltöffnungen an der Kaminofentür geringe Mengen Verbrennungsluft direkt aus dem Raum holen. Nur eine Feuerstätte mit DIBt-Zulassung ist absolut druckdicht und zieht die Verbrennungsluft ausschließlich von außen. Die Druckdichte ist vor allem für Besitzer eines Niedrigenergie-, beziehungsweise Energiesparhauses wichtig. Solche Häuser zeichnen sich durch eine sehr dichte Gebäudehülle aus. Dunstabzugshauben oder die Nutzung der Raumluft durch einen Kaminofen können einen gefährlichen Unterdruck entstehen lassen, der die Rauchgase wieder in den Wohnraum drücken kann. Eine reale Gefahr, die schon zu schweren Unfällen geführt hat. Bauverordnungen und der Schornsteinfeger lassen daher grundsätzlich nur DIBt geprüfte Öfen für Niedrigenergiehäuser zu.

 

 

 weiterführendes Ambientebild eines Speicherofensweiterführendes Ambientebild eines Kaminbausatzesweiterführendes Ambientebild eines Kamineinsatzes
weiterführendes Ambientebild eines Kaminofensweiterführendes Ambientebild eines Pelletofensweiterführendes Ambientebild eines Küchenofens

 

 

Vor- und Nachteile der externen Zuluft am Kamin

Bei der Frage, ob es ein raumluftunabhäniger oder raumluftabhängiger Kaminofen werden soll, ist es natürlich hilfreich die Vor- und Nachteile einer Frischluftzufuhr am Kamin zu kennen. Der Vorteil einer externen Verbrennungsluftzufuhr ist, dass über ein Rohrsystem lediglich Frischluft von draußen verwendet wird. Außerdem wird so nicht die bereits aufgewärmte Raumluft noch einmal für die Verbrennung genutzt. Sie müssen nicht ständig lüften um Frischluft in Ihren Wohnraum zu lassen. Energetisch ist eine Frischluftzufuhr am Kaminofen sehr vorteilhaft. Ein möglicher Nachteil ist, dass Wind und äußere Druchverhältnisse die Verbrennung im Kamin negativ beeinflussen können. Befindet sich die externe Verbrennungsluftzufuhr an der Wetterseite, so kann es sein, dass die Luft mit hohem Druck in den Kamineinsatz gedrückt wird. Die Verbrennung würde in der Folge zu schnell von Statten gehen. Das Gegenteil könnte auf der wetterabgewandten Seite durch einen Unterdruck passieren. Um solche Gefahren aber zu vermeiden, gibt es spezielle Druckregler, die eingebaut werden können. Für ihre Premiummodelle verspricht auch die Firma Spartherm, mit ihrer patentierten S-Kamatik-Technologie Abhilfe. 

Passende Artikel
Kamineinsatz Spartherm Premium V-2L-80h
Kamineinsatz Spartherm Premium V-2L-80h 10,5 kW
lieferbar konfigurierbar
ab 4.819,00 € * 6.188,56 € *
Gratisartikel verfügbar
Pelletofen MCZ Ray Comfort Air Maestro
Pelletofen MCZ Ray Comfort Air Maestro 7,8 kW
lieferbar konfigurierbar
ab 2.791,00 € * 3.385,55 € *
Kaminofen Lotus Maestro 152 Limestone
Kaminofen Lotus Maestro 152 Limestone Speicherofen 7 kW
lieferbar konfigurierbar
ab 6.199,00 € *
Kaminofen Nordpeis Quadro 1 Exclusiv
Kaminofen Nordpeis Quadro 1 Exclusiv 6 kW
lieferbar konfigurierbar
2.690,00 € *
Kaminofen Wiking Miro 4 Stahl 4,9 kW
Kaminofen Wiking Miro 4 Stahl 4,9 kW
lieferbar konfigurierbar
ab 1.945,00 € *
Kombiofen Austroflamm Mo Duo 9 kW
Kombiofen Austroflamm Mo Duo 9 kW
lieferbar konfigurierbar
7.300,00 € *
Skanderborg Kaminofen Ferro DA Conzept Ofen einzeln
Kaminofen Skanderborg Ferro DA Conzept 6 kW
lieferbar konfigurierbar
2.399,00 € *
Kaminofen Skanderborg Veron
Kaminofen Skanderborg Veron DA 6 kW
lieferbar konfigurierbar
ab 2.699,00 € *
Kaminofen Wiking Miro 2 Wandhängend
Kaminofen Wiking Miro 2 Wandhängend 4,9 kW
lieferbar konfigurierbar
1.870,00 € *
kaminofen-austroflamm-heidi-back
Kaminofen Austroflamm Heidi Back 8 kW
lieferbar konfigurierbar
4.230,00 € *