Persönliche Fachberatung:
03460127100 oder
Ofen- & Grillmagazin

Gut kombiniert: Die Alfa Forni Forninox-Technologie

Italien – für viele Sonnenanbeter der Inbegriff von Sommer, Sonne und Strandurlaub. Des Deutschen liebstes Urlaubsziel ist dabei bekannt für Lebensfreude, Wein und vor allem Pizza. Diese kulinarische Köstlichkeit ist längst nicht mehr von unserem Speiseplan weg zu denken und lächelt uns sogar für kleines Geld aus der Tiefkühltruhe im Supermarkt an. Allerdings gelingt diese nie so gut im heimischen Backofen, wie die knusprige Steinofenpizza einer ganz bestimmten kleinen Trattoria, fernab vom touristischen Trubel.

Das ist aber kein Grund sehnsüchtig den nächsten Italien-Urlaub zu planen. Denn für ein bisschen Dolche Vita und original italienisches Flair Daheim kann auch ein eigener Pizzaofen sorgen. Und dafür muss man noch nicht einmal die Küche neu planen oder gar Wände einreißen. Der italienische Pizzaofenhersteller Alfa Forni hat nicht nur Steinöfen für den kommerziellen Gebrauch im Sortiment. Auch kompakte und mobile Pizzaöfen für das private italienische Pizzavergnügen können hier erworben werden. Doch wie funktioniert so ein Pizzaofen von Alfa Forni eigentlich? Und muss ich diesen den ganzen Tag befeuern um eine perfekte Pizza zu backen? Wir decken eines der Erfolgsgeheimnisse dieser Öfen auf.

Was verbirgt sich hinter der Forninox-Technologie?

Die Forninox-Technologie von Alfa Forni wurde schon vor zehn Jahren patentiert und bildet somit bereits seit einer Dekade das zuverlässige Rückgrat der modernen Alfa Holzbacköfen des italienischen Herstellers. 4 Pizze HolzbackofenDie Idee hinter der cleveren Forninox-Technologie ist es, die Vorteile eines traditionellen Holzbackofens mit den Innovationen von Backöfen aus Edelstahl zu verbinden, wodurch die jeweiligen Nachteile beider Öfen ausgeglichen werden sollen.

So überzeugt der traditionelle Holzbackofen zwar mit hohen Temperaturen und einer exzellenten Wärmespeicherung, bedarf allerdings einen gewissen Arbeitsaufwand wie:

  1. Große Holzmenge, um hohe und stabile Temperaturen zu erzielen
  2. Lange Vorheizphase, in der das Feuer beständige Aufmerksamkeit benötigt
  3. Komplizierte Installation mit beispielsweise Schornstein und Mauerarbeiten

Ein moderner Küchenofen aus Edelstahl gleicht einige dieser Nachteile aus, denn er überzeugt mit einer einfachen Installation, je nach Modell auch mit Beweglichkeit und mit einer verkürzten Aufheizzeit, die zudem einen niedrigen Holzverbrauch innehat. Allerdings besitzt ein Edelstahl-Backofen nicht die gleiche Speichermasse wie ein traditioneller Holzbackofen, sodass die Temperatur nicht lange stabil gehalten werden kann. Hohe Temperaturen von 500° Celsius, wie sie für eine echte neapolitanische Pizza notwendig sind, scheiden ebenfalls aus, da sich normaler Stahl unter solch einer Hitze verformt und sogar löchrig werden kann.

Die Forninox-Technologie kombiniert deshalb eine spezielle Stahlkonstruktion mit Schamottestein, um die Vorteile eines traditionellen Holzbackofens mit denen eines Backofens aus Edelstahl zu kombinieren, ohne dabei deren jeweiligen Nachteile zu übernehmen.

Forninox-Technologie: Edelstahl

Schmied bei der ArbeitDie Forninox-Technologie von Alfa Forni ist das Ergebnis einer beständigen Entwicklung und innovativer Material- und Technologieforschung, wobei die physischen und thermischen Eigenschaften von Stahl mit denen von Schamottesteinen verbunden werden, wie sie bei traditionellen Holzbacköfen verwendet werden.

So besitzen die mit der Forninox-Technologie hergestellten Holzbacköfen von Alfa Forni eine Kuppel, die aus unterschiedlichen Stahlsorten gefertigt wurde. Die Außenhülle des Backofens wurde hierbei aus 18/10 Edelstahl (in AISI-Nomenklatur: Edelstahl 304) gefertigt, weil dieser leicht zu reinigen und korrosionsfest ist. Deshalb wird er auch gerne für professionelle Küchen verwendet. Die innere Seite der Kuppel wird hingegen aus Edelstahl 253 gefertigt, wie er für industrielle Zwecke beispielsweise bei Reaktoren, Auspuffrohren oder Brennöfen zum Einsatz kommt, da dieser hitzebeständig ist und Temperaturen von bis über 1.100° Celsius standhält. Die Brennkammer selbst wird bei der Forninox-Technologie aus Edelstahl 441 gefertigt, dessen Legierung auch einen gewissen Teil an Titan enthält, was diesen extrem robust und haltbar macht.

Genau diese Kombination aus drei Edelstählen ist speziell für die mechanische und thermische Beanspruchung bei hohen Temperaturen im Backofen ausgelegt, sodass Sie eine echte neapolitanische Pizza bei 500° Celsius getrost zubereiten können. Dank der zusätzlichen 3-Schicht-Keramikfaser-Isolierung der Kuppel steigt die Temperatur sogar sehr schnell an und kann lange gespeichert werden, sodass bei der Forninox-Technologie gleichsam auch der Brennstoffverbrauch beschränkt wird.

Der Stahl bringt aber nicht nur thermische Vorteile, sondern auch strukturelle, da dieser im Gegensatz zum traditionellen Holzbackofen über ein geringeres Gewicht verfügt, weshalb Alfa Forni mit der Forninox-Technologie auch mobile Holzbacköfen wie dem Pizzaofen 4 Pizze mit Unterbau hergestellt werden können.

Forninox-Technologie: Schamottesteine

Blick in einen Alfa Forni PizzaofenDer Boden und das Gewölbe eines Alfa Pizzaofens bestehen hingegen aus feuerfesten Schamottesteinen, welche von Alfa Forni seit den 1970ern selbst am Unternehmensort in Italien hergestellt werden. Diese Schamottesteine gehören zu den besten auf dem Markt, denn dank einem gewissen Teil an Tonerde mit Aluminiumoxid ergibt sich eine sehr hohe Wärmekapazität, womit die Wärme gespeichert und langsam abgegeben werden kann, um die Speisen perfekt zu backen. Die verwendete Tonerde wird auch gerne in verschiedenen industriellen Bereichen aufgrund der hervorragenden Isolierungseigenschaften, einer niedrigen elektrischen Leitfähigkeit und einer hohen Widerstandsfähigkeit gegenüber Säuren verwendet.

Die Forninox-Technologie kombiniert für die Alfa Forni Backöfen die Schamottesteine für die Kuppel und die Backfläche zudem mit Gasbeton. Dabei handelt es sich um ein feuerfestes Material, dass dank seiner guten Wärmedämmfähigkeit auch zum Bau von energieeffizienten Gebäuden gern genutzt wird. Die zusätzliche Schicht aus Gasbeton garantiert damit eine höhere Isolierung des Backofens, eine bessere Festigkeit der Struktur, sowie eine bessere Temperaturstabilität, was wiederum für höhere Leistungen beim Backen sorgt.

Ein traditioneller Holzbackofen muss je nach Größe des Backofens bereits ein paar Stunden vor dem Backen mit Holz auf Temperatur gebracht werden, denn nur wenn eine sengende Glut entsteht, kann die Backkammer und die Backfläche tatsächlich aufgeheizt werden, denn die Schamottesteine sind ein starker thermischer Isolator, der die Wärme graduell und langsam absorbiert. Die Forninox-Technologie kann die Vorheizphase durch die Kombination aus Schamotte, Gasbeton und Stahl auf ein Minimum reduzieren, wobei die Wärme dennoch über einen längeren Zeitraum stabil abgegeben werden kann. Die Wärmeabgabe verhält sich dabei proportional zu den Backofenmaßen, was sehr großen Backöfen erlaubt, auch über Stunden hinweg bei einer annährend stabilen Temperatur zu backen.

Überblick: Vorteile der Forninox-Technologie

Picknick mit einem Alfa Forni PizzaofenDie Forninox-Technologie kombiniert die Vorzüge eines traditionellen Holzbackofens mit denen eines modernen Edelstahl-Backofens, ohne dabei die jeweiligen Nachteile zu übernehmen. Wir fassen die generellen Vorteile der Forninox-Technologie von Alfa Forni daher wie folgt zusammen:

  • Zeitersparnis: Die Backöfen mit der Forninox-Technologie erreichen die optimale Temperatur für eine neapolitanische Pizza von 500° Celsius innerhalb einer sehr kurzen Zeit. Im Gegensatz zum traditionellen Backofen reduziert die Forninox-Technologie die Vorheizphase von ein paar Stunden auf rund zehn Minuten!

 

  • Energieeinsparung: Die Temperatur steigt dank der Forninox-Technologie schnell im Backofen an und kann dank der Kombination aus Edelstahl, Keramikfaser, Schamotte und Gasbeton effizient aufrechterhalten werden. So wird unter dem Strich Energie eingespart, was wiederum den Verbrauch an Brennmaterial reduziert.

 

  • Robustheit: Die Forninox-Technologie kombiniert verschiedene Werkstoffe miteinander, wobei diese so entwickelt wurden, dass sie eine lange Lebensdauer haben und eine hohe Leistung garantieren. Dank der Qualität der verbauten Materialien überzeugen die Backöfen der Forninox-Technologie mit einer jahrzehntelangen Lebensdauer und einem niedrigen Wartungsaufwand.

 

  • Beweglichkeit: Die Backöfen mit der Forninox-Technologie sind auch in einer mobilen Version verfügbar, denn dank der leichten Struktur aus Stahl kann auch die Beweglichkeit erhöht werden, womit der Backofen flexibel einsetzbar ist und auch in kleineren Räumen seinen Platz findet. Mobile Backöfen können im Sommer auch im Freien aufgestellt werden und im Winter trocken und sauber im Keller aufbewahrt werden.

 

  • Design: Die Forninox-Technologie geht zudem mit einem Design einher, welches dank eleganter Linien und dem glänzenden Stahl einen hohen Wiedererkennungswert besitzt. Die doppelte Pulverlackierung ist witterungsbeständig, weshalb die Alfa Forni Backöfen für den Außenbereich geeignet sich und auch das ganze Jahr über im Freien verbleiben können.

 

  • Leichte Installation: Die Backöfen von Alfa Forni mit der Forninox-Technologie sind gebrauchsfertig. Man muss lediglich den fertigen Backofen auf dem Unterbau positionieren und das Rauchrohr anbringen. Die Backöfen sind auch als Einbauausführung oder als freistehende Ausführung erhältlich, womit man den Raum optimal nutzen kann. Die Forninox-Technologie ermöglicht zudem mobile Backöfen, welche man auch im Außenbereich nutzen und flexibel positionieren kann. Wobei die witterungsbeständige Pulverlackierung eine ganzjährige Benutzung im Außenbereich ermöglicht.

 

Appetit bekommen? Im Shop von ofen.de gibt es eine große Auswahl an Pizzaöfen und Pizzaofen-Zubehör. Egal ob der Pizzaofen fest integriert oder doch mobil wie ein Grill den Weg in die Familie findet. Bei ofen.de gibt es für jeden Geschmack den passenden Ofen.

Passende Artikel
Pizzaofen Alfa Pizza Allegro Top Gelb
Pizzaofen Alfa Pizza Allegro Top
lieferbar
5.019,00 € * 5.581,10 € *
Abdeckhaube Alfa Pizza Backöfen Top
Abdeckhaube für Alfa Pizza Pizzaofen Top
lieferbar
ab 89,00 € * 107,10 € *
Pizzaofen Alfa Pizza One
Pizzaofen Alfa Pizza One Holzbackofen
lieferbar
973,00 € * 1.178,10 € *
Rabatt 5%