Persönliche Fachberatung:
03460127100 oder
Ofen- & Grillmagazin

Napoloen® JETFIRE™ - eine zündende Idee!

Sommerzeit ist Grillzeit – Wenn die Temperaturen steigen, wird die Freizeitgestaltung ins Freie verlegt. Da ist es auch nicht verwunderlich, dass wir nicht einmal für die Nahrungsaufnahme zurück in die eigenen vier Wände gehen möchten. Denn unser heißgeliebter Grill steht schon, auf seinem angestammten Platz bereit und wartet auf seinen Einsatz. Doch was macht einen echten Gasgrill aus? Viele namenhafte Grillhersteller überbieten sich regelmäßig mit technischen Neuentwicklungen und Verbesserungen. Der kanadische Grillhersteller Napoleon® genießt ein weltweit hohes Ansehen als Hersteller hochwertiger Grills und Grillzubehör und setzt mit der Entwicklung patentierter Innovationen in der Grilltechnologie immer wieder neue Standards. Das Familienunternehmen ist bekannt für seine Gasgrills, welche mit vielen technologischen Highlights, wie der schon fast legendären SIZZLE ZONETM oder dem JETFIRETM-Zündsystem aufwarten.

Was macht das JETFIRETM-Zündsystem so besonders?

Das zuverlässige JETFIRETM Zündsystem ist eine der Zahlreichen innovativen Technologien aus dem Hause Napoleon und wird in deren Gasgrills, wie dem Napoleon Rogue serienmäßig verbaut. Sie gehört mittlerweile zum Napoleon 1x1 des High-Tech für den Gasgrill. Doch wie funktioniert Sie? Durch die Sofortzündung wird jeder einzelne Gasbrenner mittels eines starken Feuerausstoßes des separaten Gasventils gezündet. Dieses einfach zu bedienende Zündsystem ist so effektiv und zuverlässig, dass es sogar bei extremen Wetterbedingungen sicher zündet. Somit gehört das verzweifelte Klicken der Piezo-Zündung der Vergangenheit an und man muss nicht mehr fürchten, dass der Gasgrill nicht zündet.

Die mit Gas betriebenen Napoleon Grills sind mit Edelstahlbrennern in unterschiedlicher Anzahl ausgestattet. Diese lassen sich sowohl einzeln entzünden als auch einzeln regulieren, sodass auf dem Grill unterschiedliche Grillabschnitte entstehen, für die sich die Temperaturen individuell einstellen lassen. Das JETFIRE™ Zündsystem sorgt dabei für das sofortige und schnelle Entzünden der einzelnen Brenner. Dabei wird der Gasknopf aufgedreht, indem er zuerst eingedrückt wird. Als Sicherung gegen ungewollte Zündungen lässt sich der Knopf erst dadurch leicht drehen. Zudem befindet sich der Zündknopf sehr weit am Rand des Grills, wodurch das Zündsystem sehr gut vor Hitze und Grillrückstände wie Fett geschützt ist. Das Brennersystem der Napoleon Gasgrills ist generell so ausgelegt, dass jeder Brenner mit einem JETFIRE™ Zündsystem individuell gezündet werden kann. Für den Fall jedoch, dass ein Brenner einmal nicht reagieren sollte, setzt die Crossover-Funktion ein, welche die aktivierten Brenner untereinander sicher entflammt. Bei soviel High-Tech fragt man sich zurecht: Wie stellt der Hersteller Napoleon einen Premiumgrill her?

Bildfolge mit Detailansichten des Jetfire Zündsystems und einigen Napoleon Gasgrills

Reinigung des Jetfire™ Zündsystems

Ohne die richtige Reinigung und Pflege kann auch der beste Gasgrill irgendwann nicht mehr einwandfrei arbeiten. Nicht nur die Grillroste müssen regelmäßig gereinigt werden, sondern auch die Brenner bedürfen von Zeit zu Zeit der Führsorge. Zur angemessenen Reinigung der sensiblen JETFIRE™ Zündungen und Brenner bietet der Hersteller Napoleon® das JETFIRE™ Wartungsset mit JETFIRE™ Bürste und kleinem Bohrer an. Bürste und Bohrer dienen dazu, auch die feinsten Brennerlöcher von Schmutz zu reinigen. Damit die Brenner nicht durch Rückstände von Marinaden- und Fettresten beeinträchtigt werden, sollte dies auch in regelmäßigen Abständen geschehen.

Genug gezündelt – Jetzt werden Nachbarn, Freunde und Verwandte zur Grillparty eingeladen. Für die nötige Ausstattung sorgt ofen.de. Neben Gasgrills mit JETFIRETM Zündung bieten wir auch zahlreiches Grillzubehör an. Wer seine Gäste noch mit einem außergewöhnlichen Grillgericht überraschen möchte, dem empfehlen wir noch einen Blick auf unsere leckeren Grillrezepte, wie zum Beispiel dem Dutch Oven Brot oder leckeren selbstgemachtem Kräuterdip und Ketchup.