Persönliche Fachberatung:
03460127100 oder

Pelletofen ohne Strom – In Ruhe unabhängig Hand anlegen

Der Pelletofen ohne Strom – ein Ofen für all jene, die selbst anpacken möchten. Für jene, die effizient und umweltschonend mit Pellets heizen und trotzdem den urigen Charme des Feuermachens per Hand genießen möchten. Pellets einfüllen, Feuer manuell anzünden, die Intensität des Feuers mit Schalter regulieren, Brennstoff nachlegen, mit einem Stopp-Schalter den Ofen ausschalten und das Feuer ausbrennen lassen. Stromausfälle können diesem Pelletofen nichts anhaben. Unsere Kaufberatung zeigt Ihnen auf, was Sie von stromlosen Pelletöfen erwarten können, und was nicht, und erklärt Ihnen, wie sie funktionieren.

Filter schließen
  •  
  •  
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
 
von bis

Vorteile beim Onlinekauf eines Pelletofens ohne Strom bei ofen.de

  • SSL-Verschlüsselung
  • Mehr als 81.000 Kundenbewertungen
  • Portofreie Lieferung
  • Viele mögliche Zahlungsarten, u.a. 3% Skonto
  • 0% Finanzierung
  • Auf Wunsch Planung und Organisation der Montage des Pelletofens
  • Persönliche Fachberatung
  • Vermittlung von Meisterbetrieben
  • Starke Marken zu fairen Fachhändlerpreisen
  • Sonderangebote und Rabattaktionen

Kaufberatung vom Experten | Pelletofen ohne Strom bei ofen.de

Mit unserer Kaufberatung finden Sie genau heraus, ob ein Pelletofen ohne Strom die richtige Wahl für Sie darstellt. Da jede Produktkategorie- somit auch der stromlose Pelletofen- seine individuellen Vor- und Nachteile mit sich bringt ist es uns wichtig Ihnen auch Alternativen aufzuzeigen. Nutzen Sie im Anschluss der Kaufberatung die Produktberatung, wenn Sie Hilfe bei der Wahl Ihres Lieblingsmodells benötigen!

Ein stromloser Pelletofen ist dann die richtige Wahl für Sie, wenn Sie...

  • einen Pelletofen ohne Stromverbrauch und Stromkosten betreiben möchten,
  • eine einfache Bedienung mit Hand einer elektronischen Bedienung der Vollautomatik vorziehen,
  • einen sehr leisen Pelletofen mit möglichst wenigen Betriebsgeräuschen bevorzugen
  • eine ruhige Flamme erwarten
  • kein Beheizen mehrerer Räume durch Luft- oder Wasserleitungen anstreben.

Pelletöfen ohne Strom kombinieren die effiziente, komfortable und umweltschonende Art des Heizens, wie sie allen Pelletöfen zu eigen ist, mit dem Erleben des Feuers und einfacher manueller Steuerung.

Wann ist ein elektrischer Pelletofen die bessere Wahl?

Im Gegensatz zu halb- oder vollautomatischen Pelletöfen, die mit Strom betrieben werden, sind Pelletöfen ohne Strom nicht dafür vorgesehen, mehrere Räume durch das System von Luft- oder Wasserleitungen zu beheizen. Ist es Ihnen wichtig, dass Sie mit Ihrem Pelletofen in mehreren Zimmern von dessen Wärme profitieren, so empfehlen wir Ihnen den Kauf eines kanalisierbaren Pelletofens. Durch Luftkanäle kann die erzeugte Warmluft in separate Zimmer geleitet werden. Es gibt auch die Möglichkeit einen Pelletofen an das zentrale Heizsystem anzuschließen und somit weitere Räume mit der erzeugten Wärme des Pelletofens zu versorgen. Dies können Sie mit einem wassergeführten Pelletofen realisieren. Dieser kann auch für die Erwärmung des Brauchwassers genutzt werden.

Wenn Sie auf einen vollautomatischen Betrieb für Ihren Pelletofen setzen, den Pelletofen digital und mit Ihrem Smartphone steuern möchten oder auch die Reinigung des Ofens möglichst vollautomatisch erfolgen soll, ist ein mit Strom betriebener Pelletofen die bessere Wahl für Sie.

Intuitive und einfache Bedienung eines stromlosen Pelletofens

Gerade weil keine Elektronik für Betrieb und Steuerung des Pelletofens ohne Strom verbaut ist, ist die Bedienung per Hand für Sie denkbar einfach und intuitiv. Dennoch gibt es ein paar mechanische Feinheiten, die den Komfort für Sie erhöhen.

So können Sie von einem Eco-Antrieb profitieren, der ohne Strom die Pellets wohl dosiert zum Brennraum transportiert. Dabei ist die Mechanik sehr leise. Das Fassungsvermögen des Speichers variiert von circa 9 bis 25 Litern und sorgt damit je nach Vorratsgröße und Verbrauch für einen autonomen Betrieb über mehrere Stunden.

So bedienen Sie einen Pelletofen ohne Strom:

Je nach Bedarf den Pellet-Tank am Ofen befüllen. Mit einem dazugehörigen Einfülltrichter geht das schnell und sauber. Ziehen Sie den ECO-Antrieb auf, damit die Pellets nachrutschen können und die Verbrennung nicht stoppt. Entzünden Sie das Feuer beispielsweise mit einem Feuer-Anzünder. Über drei Stufen regulieren Sie das Feuer an einem Drehschalter. Mit der Stopp-Funktion schalten Sie den Ofen jederzeit ab. Die Pelletzufuhr stellt ihren Betrieb sofort ein.

Der hohe Komfort eines Pelletofens ohne Strom

Das Heizen mit Holzpellets ist effizient und umweltschonend und zudem komfortabel, auch ohne Vollautomatik.

Die effiziente und sparsame Verbrennung verbraucht wenig Brennstoff und hinterlässt also nur geringe Mengen an Pelletasche. Rüttelroste, Asche- und Krümelbehälter sind leicht zu reinigen und aus dem Ofen herausnehmbar.

Ein zusätzliches Plus bietet eine automatische Scheibenspülung, die den Reinigungsaufwand für Sie verringert. Hierbei reinigt ein stetiger Luftstrom die Scheibe von Ruß, Staub und Asche.

Lüfter und Ventilatoren werden bei Pelletöfen ohne Strom weder benötigt noch eingesetzt und die warme Luft erwärmt den Raum durch natürliche Konvektion. Das hat Vorteile für die Sinne: Behagliche Ruhe für die Ohren, ein ruhiges Flammenbild für die Augen und spürbar gemütliche Wärme für die Haut. Ein stromloser Pelletofen hat den Nachteil, dass er durch das fehlende Luftgebläse im Vergleich zu einem strombetriebenen Pelletofen länger braucht um die Raumluft zu erwärmen und man somit mit langen Aufheizzeiten rechnen muss. Wer beispielsweise sehr viel Wert darauf legt, es schnell mollig warm zu haben, sollte sich eher für einen Pelletofen mit abschaltbarem Gebläse entscheiden.

Zusätzlich angenehm für das Wärmeempfinden wirken Verkleidungen aus hochwertigem Naturstein wie Serpentino und Speckstein, die als kleine Wärmespeicher fungieren und noch Wärme abstrahlen, nachdem das Feuer erloschen ist.

Auch Pelletöfen ohne Strom werden raumluftunabhängig angeboten. Das heißt, dass Sie mit diesen Öfen eine Außenluftzufuhr realisieren können. Dadurch erzielt der Pelletofen sein Optimum an Effizienz. Da dem Aufstellraum kein Sauerstoff für die Verbrennung entzogen wird, bleiben die Druckverhältnisse im Zimmer ausgeglichen – ein weiteres Plus an Komfort.

Pelletofen ohne Strom von Koppe

Die optimale Leistung für Ihr Zuhause

Wie bei jedem Pelletofen, gilt es auch für den Pelletofen ohne Strom, dass sein Leistungsbereich dem Wärmebedarf und der Größe Ihrer Räumlichkeiten entsprechen sollte, damit Sie von den Vorzügen eines Pelletofens profitieren können.

Als ungefährer Richtwert, an dem Sie sich allgemein orientieren können, gilt: circa 1 Kilowatt Leistung für 10m² Raumfläche. Doch dazu sind Faktoren wie Raumhöhe und Isolation des Zimmers sowie des Gebäudes zu beachten, wodurch die Rechnung sehr viel komplizierter wird.

Aus diesem Grund empfehlen wir: Lassen Sie die Begebenheiten und Energiewerte bereits vor dem Kauf eines Pelletofens ohne Strom in einer fachkundigen Beratung durch SchornsteinfegerIn oder EnergieberaterIn begutachten und den Wärmebedarf ermitteln. Nur eine individuelle Beratung kann Ihnen an dieser Stelle eine gesicherte Auskunft darüber geben, welche Pelletöfen ohne Strom und welche Leistungswerte für Sie die geeigneten wären.

Design für individuelle Gestaltung

Da stromlose Pelletöfen auf dem Markt der Pelletöfen immer noch eher selten sind, ist die Auswahl an verschiedenen Modellen nicht so zahlreich wie etwa bei strombetriebenen Pelletöfen.

Dennoch haben Sie eine große Auswahl zwischen ganz unterschiedlichen Formen, Farben und Ambiente. Solide und hochwertige Verkleidungen gibt es aus Stahl, Keramik, Kalkstein/Limestone, Serpentin, Speckstein, oder einem Materialmix. Feuerraum und Tür sind üblicherweise aus solidem, hochwertigem Gusseisen gefertigt oder entsprechend in einem Gussrahmen eingefasst.

Eine große Sichtscheibe, meist mit automatischer Scheibenspülung, bietet die optimale Sicht auf das Flammenspiel.

Mit einer besonderen Optik und individuellen Maserung heben sich Verkleidungen aus Limestone, Serpentin, Speckstein und anderem Naturstein besonders ab. Stein wie Speckstein und Serpentino ist zudem ein exzellenter Wärmespeicher, der auch nach dem Feuer noch Wärme abgibt – ein Vorteil, der seinen Preis hat.

Über notwendiges Zubehör für einen Pelletofen ohne Strom

Für die Installation eines Pelletofens benötigen Sie ein Pelletofenrohr und den Anschluss. Nutzen Sie darüber hinaus einen externen Verbrennungsluftanschluss für einen raumluftunabhängigen Betrieb, brauchen Sie zusätzliche Bauteile wie Rohre, eine Wanddurchführung und eine Wandrosette.

Bei ofen.de haben Sie die Möglichkeit, sowohl die Grundausstattung aus Ofenrohr und Anschluss als auch das Installationsset für die Außenluftzufuhr gleich zusammen mit ihrem Favoriten Pelletofen ohne Strom zu bestellen.

Gerne beraten wir Sie diesbezüglich und kümmern uns auch um die Organisation Ihrer Montage!

Bei uns können Sie sich sicher sein, dass alle von uns ausgewählten Modelle den gesetzlichen Voraussetzungen entsprechend der DIN EN 13240 Norm und der Bundes-Immissionsschutzverordnung (BImSchV Stufe 2) entsprechen.

Nachdem Sie entschieden haben, dass der Pelletofen ohne Strom genau Ihren Anforderungen gerecht wird, bedarf es nur noch der Entscheidung welches Modell Ihren Aufstellort beheizen soll!

Pelletofenmodelle ohne Strom auf ofen.de

Der Pelletofen ohne Strom – ein Ofen für all jene, die selbst anpacken möchten. Für jene, die effizient und umweltschonend mit Pellets heizen und trotzdem den urigen Charme des Feuermachens per... mehr erfahren »
Fenster schließen

Vorteile beim Onlinekauf eines Pelletofens ohne Strom bei ofen.de

Der Pelletofen ohne Strom – ein Ofen für all jene, die selbst anpacken möchten. Für jene, die effizient und umweltschonend mit Pellets heizen und trotzdem den urigen Charme des Feuermachens per Hand genießen möchten. Pellets einfüllen, Feuer manuell anzünden, die Intensität des Feuers mit Schalter regulieren, Brennstoff nachlegen, mit einem Stopp-Schalter den Ofen ausschalten und das Feuer ausbrennen lassen. Stromausfälle können diesem Pelletofen nichts anhaben. Unsere Kaufberatung zeigt Ihnen auf, was Sie von stromlosen Pelletöfen erwarten können, und was nicht, und erklärt Ihnen, wie sie funktionieren.

  • SSL-Verschlüsselung
  • Mehr als 81.000 Kundenbewertungen
  • Portofreie Lieferung
  • Viele mögliche Zahlungsarten, u.a. 3% Skonto
  • 0% Finanzierung
  • Auf Wunsch Planung und Organisation der Montage des Pelletofens
  • Persönliche Fachberatung
  • Vermittlung von Meisterbetrieben
  • Starke Marken zu fairen Fachhändlerpreisen
  • Sonderangebote und Rabattaktionen

Kaufberatung vom Experten | Pelletofen ohne Strom bei ofen.de

Mit unserer Kaufberatung finden Sie genau heraus, ob ein Pelletofen ohne Strom die richtige Wahl für Sie darstellt. Da jede Produktkategorie- somit auch der stromlose Pelletofen- seine individuellen Vor- und Nachteile mit sich bringt ist es uns wichtig Ihnen auch Alternativen aufzuzeigen. Nutzen Sie im Anschluss der Kaufberatung die Produktberatung, wenn Sie Hilfe bei der Wahl Ihres Lieblingsmodells benötigen!

Ein stromloser Pelletofen ist dann die richtige Wahl für Sie, wenn Sie...

  • einen Pelletofen ohne Stromverbrauch und Stromkosten betreiben möchten,
  • eine einfache Bedienung mit Hand einer elektronischen Bedienung der Vollautomatik vorziehen,
  • einen sehr leisen Pelletofen mit möglichst wenigen Betriebsgeräuschen bevorzugen
  • eine ruhige Flamme erwarten
  • kein Beheizen mehrerer Räume durch Luft- oder Wasserleitungen anstreben.

Pelletöfen ohne Strom kombinieren die effiziente, komfortable und umweltschonende Art des Heizens, wie sie allen Pelletöfen zu eigen ist, mit dem Erleben des Feuers und einfacher manueller Steuerung.

Wann ist ein elektrischer Pelletofen die bessere Wahl?

Im Gegensatz zu halb- oder vollautomatischen Pelletöfen, die mit Strom betrieben werden, sind Pelletöfen ohne Strom nicht dafür vorgesehen, mehrere Räume durch das System von Luft- oder Wasserleitungen zu beheizen. Ist es Ihnen wichtig, dass Sie mit Ihrem Pelletofen in mehreren Zimmern von dessen Wärme profitieren, so empfehlen wir Ihnen den Kauf eines kanalisierbaren Pelletofens. Durch Luftkanäle kann die erzeugte Warmluft in separate Zimmer geleitet werden. Es gibt auch die Möglichkeit einen Pelletofen an das zentrale Heizsystem anzuschließen und somit weitere Räume mit der erzeugten Wärme des Pelletofens zu versorgen. Dies können Sie mit einem wassergeführten Pelletofen realisieren. Dieser kann auch für die Erwärmung des Brauchwassers genutzt werden.

Wenn Sie auf einen vollautomatischen Betrieb für Ihren Pelletofen setzen, den Pelletofen digital und mit Ihrem Smartphone steuern möchten oder auch die Reinigung des Ofens möglichst vollautomatisch erfolgen soll, ist ein mit Strom betriebener Pelletofen die bessere Wahl für Sie.

Intuitive und einfache Bedienung eines stromlosen Pelletofens

Gerade weil keine Elektronik für Betrieb und Steuerung des Pelletofens ohne Strom verbaut ist, ist die Bedienung per Hand für Sie denkbar einfach und intuitiv. Dennoch gibt es ein paar mechanische Feinheiten, die den Komfort für Sie erhöhen.

So können Sie von einem Eco-Antrieb profitieren, der ohne Strom die Pellets wohl dosiert zum Brennraum transportiert. Dabei ist die Mechanik sehr leise. Das Fassungsvermögen des Speichers variiert von circa 9 bis 25 Litern und sorgt damit je nach Vorratsgröße und Verbrauch für einen autonomen Betrieb über mehrere Stunden.

So bedienen Sie einen Pelletofen ohne Strom:

Je nach Bedarf den Pellet-Tank am Ofen befüllen. Mit einem dazugehörigen Einfülltrichter geht das schnell und sauber. Ziehen Sie den ECO-Antrieb auf, damit die Pellets nachrutschen können und die Verbrennung nicht stoppt. Entzünden Sie das Feuer beispielsweise mit einem Feuer-Anzünder. Über drei Stufen regulieren Sie das Feuer an einem Drehschalter. Mit der Stopp-Funktion schalten Sie den Ofen jederzeit ab. Die Pelletzufuhr stellt ihren Betrieb sofort ein.

Der hohe Komfort eines Pelletofens ohne Strom

Das Heizen mit Holzpellets ist effizient und umweltschonend und zudem komfortabel, auch ohne Vollautomatik.

Die effiziente und sparsame Verbrennung verbraucht wenig Brennstoff und hinterlässt also nur geringe Mengen an Pelletasche. Rüttelroste, Asche- und Krümelbehälter sind leicht zu reinigen und aus dem Ofen herausnehmbar.

Ein zusätzliches Plus bietet eine automatische Scheibenspülung, die den Reinigungsaufwand für Sie verringert. Hierbei reinigt ein stetiger Luftstrom die Scheibe von Ruß, Staub und Asche.

Lüfter und Ventilatoren werden bei Pelletöfen ohne Strom weder benötigt noch eingesetzt und die warme Luft erwärmt den Raum durch natürliche Konvektion. Das hat Vorteile für die Sinne: Behagliche Ruhe für die Ohren, ein ruhiges Flammenbild für die Augen und spürbar gemütliche Wärme für die Haut. Ein stromloser Pelletofen hat den Nachteil, dass er durch das fehlende Luftgebläse im Vergleich zu einem strombetriebenen Pelletofen länger braucht um die Raumluft zu erwärmen und man somit mit langen Aufheizzeiten rechnen muss. Wer beispielsweise sehr viel Wert darauf legt, es schnell mollig warm zu haben, sollte sich eher für einen Pelletofen mit abschaltbarem Gebläse entscheiden.

Zusätzlich angenehm für das Wärmeempfinden wirken Verkleidungen aus hochwertigem Naturstein wie Serpentino und Speckstein, die als kleine Wärmespeicher fungieren und noch Wärme abstrahlen, nachdem das Feuer erloschen ist.

Auch Pelletöfen ohne Strom werden raumluftunabhängig angeboten. Das heißt, dass Sie mit diesen Öfen eine Außenluftzufuhr realisieren können. Dadurch erzielt der Pelletofen sein Optimum an Effizienz. Da dem Aufstellraum kein Sauerstoff für die Verbrennung entzogen wird, bleiben die Druckverhältnisse im Zimmer ausgeglichen – ein weiteres Plus an Komfort.

Pelletofen ohne Strom von Koppe

Die optimale Leistung für Ihr Zuhause

Wie bei jedem Pelletofen, gilt es auch für den Pelletofen ohne Strom, dass sein Leistungsbereich dem Wärmebedarf und der Größe Ihrer Räumlichkeiten entsprechen sollte, damit Sie von den Vorzügen eines Pelletofens profitieren können.

Als ungefährer Richtwert, an dem Sie sich allgemein orientieren können, gilt: circa 1 Kilowatt Leistung für 10m² Raumfläche. Doch dazu sind Faktoren wie Raumhöhe und Isolation des Zimmers sowie des Gebäudes zu beachten, wodurch die Rechnung sehr viel komplizierter wird.

Aus diesem Grund empfehlen wir: Lassen Sie die Begebenheiten und Energiewerte bereits vor dem Kauf eines Pelletofens ohne Strom in einer fachkundigen Beratung durch SchornsteinfegerIn oder EnergieberaterIn begutachten und den Wärmebedarf ermitteln. Nur eine individuelle Beratung kann Ihnen an dieser Stelle eine gesicherte Auskunft darüber geben, welche Pelletöfen ohne Strom und welche Leistungswerte für Sie die geeigneten wären.

Design für individuelle Gestaltung

Da stromlose Pelletöfen auf dem Markt der Pelletöfen immer noch eher selten sind, ist die Auswahl an verschiedenen Modellen nicht so zahlreich wie etwa bei strombetriebenen Pelletöfen.

Dennoch haben Sie eine große Auswahl zwischen ganz unterschiedlichen Formen, Farben und Ambiente. Solide und hochwertige Verkleidungen gibt es aus Stahl, Keramik, Kalkstein/Limestone, Serpentin, Speckstein, oder einem Materialmix. Feuerraum und Tür sind üblicherweise aus solidem, hochwertigem Gusseisen gefertigt oder entsprechend in einem Gussrahmen eingefasst.

Eine große Sichtscheibe, meist mit automatischer Scheibenspülung, bietet die optimale Sicht auf das Flammenspiel.

Mit einer besonderen Optik und individuellen Maserung heben sich Verkleidungen aus Limestone, Serpentin, Speckstein und anderem Naturstein besonders ab. Stein wie Speckstein und Serpentino ist zudem ein exzellenter Wärmespeicher, der auch nach dem Feuer noch Wärme abgibt – ein Vorteil, der seinen Preis hat.

Über notwendiges Zubehör für einen Pelletofen ohne Strom

Für die Installation eines Pelletofens benötigen Sie ein Pelletofenrohr und den Anschluss. Nutzen Sie darüber hinaus einen externen Verbrennungsluftanschluss für einen raumluftunabhängigen Betrieb, brauchen Sie zusätzliche Bauteile wie Rohre, eine Wanddurchführung und eine Wandrosette.

Bei ofen.de haben Sie die Möglichkeit, sowohl die Grundausstattung aus Ofenrohr und Anschluss als auch das Installationsset für die Außenluftzufuhr gleich zusammen mit ihrem Favoriten Pelletofen ohne Strom zu bestellen.

Gerne beraten wir Sie diesbezüglich und kümmern uns auch um die Organisation Ihrer Montage!

Bei uns können Sie sich sicher sein, dass alle von uns ausgewählten Modelle den gesetzlichen Voraussetzungen entsprechend der DIN EN 13240 Norm und der Bundes-Immissionsschutzverordnung (BImSchV Stufe 2) entsprechen.

Nachdem Sie entschieden haben, dass der Pelletofen ohne Strom genau Ihren Anforderungen gerecht wird, bedarf es nur noch der Entscheidung welches Modell Ihren Aufstellort beheizen soll!

Pelletofenmodelle ohne Strom auf ofen.de