Persönliche Beratung von unseren Fachleuten: 034601-27100

Rauchgase abführen wie ein Profi: Mit unseren Rauchrohren

Das Rauchrohr ist ein wichtiges Bauteil für jede Art von Kamin oder Kaminofen. Es wird direkt mit dem Heizgerät und dem Schornstein verbunden. Die Funktion liegt auf der Hand: Damit soll der Abtransport der Verbrennungsgase gewährleistet werden. Diese Luft darf auf keinen Fall in die Wohnräume gelangen. Gleichzeitig sorgt der Abzug der Rauchgase auch dafür, dass immer wieder neue Luft zum Feuer geleitet werden kann. Dafür verantwortlich ist der sogenannte Kamineffekt. Ohne ein Rauchrohr würde der Kamin an sich also gar nicht funktionieren. Deshalb finden Sie bei uns im Shop von AA-Kaminwelt genau das Rauchrohr, das zu Ihrer Holzheizung passt.

1 von 9
Filter schließen
 
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
1 von 9

Nicht ins Rohr gucken: Kaufen!

Der Kauf eines neuen Rauchrohres wird vor allem dann nötig, wenn Sie sich einen neuen Ofen anschaffen möchten. Manchmal hat das alte Rohr aber nach einigen Jahren auch einfach ausgedient und soll ersetzt werden. Dabei spielt der Durchmesser eine wichtige Rolle. Er muss einerseits zum Kamin und andererseits auch zum Schornstein passen. Die Querschnitte sind in der Regel allein schon aufgrund der Anschlussgrößen vorgegeben. Im Zweifelsfall orientieren Sie sich am besten einfach an den Vorgaben des Herstellers oder Sie fragen Ihren Schornsteinfeger. Da ein Rauchrohr am Anfang und Ende immer den gleichen Durchmesser hat, kann manchmal eine Erweiterung oder eine Verjüngung notwendig werden. Da es sich hier um ein universelles Stecksystem handelt, ist die Montage vor Ort normalerweise kein Problem.

Beim Aufbau ist zu beachten, dass das Rauchrohr über den Anschluss am Kaminofen gestülpt wird. Deshalb sollte das Rohr im Innendurchmesser knapp über dem Außendurchmesser des Anschlusses liegen. Bitte achten Sie beim Kauf von einem Ofenrohr darauf, dass es auch für die Art Ihres Ofens geeignet ist. So wird generell zum Beispiel zwischen Rauchrohren für Kaminöfen, Pelletöfen, Küchenherde, den Außenbereich, Gasöfen und Dauerbrandöfen unterschieden. Im Allgemeinen empfehlen wir bei der Wahl des Materials auf robusten Edelstahl zurückzugreifen. Denn das Verbrennungsgas kann sehr hohe Temperaturen erreichen und das muss ein Rauchrohr einfach aushalten können. Ist die Holzheizung in Betrieb, dann wird auch das Ofenrohr heiß. Für mehr Sicherheit empfehlen wir Ihnen deshalb einen Hitzeschild. Das wertet auch die optische Erscheinung auf.

Zuletzt angesehen