Persönliche Fachberatung:
03460127100 oder
Ofen- & Grillmagazin

Ofenrohr mit Drosselklappe

Filter schließen
  •  
  •  
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Rückrufservice und Fachberatung nutzen

Rückrufservice

Termin vereinbaren >>

Fachberatung direkt mit einem Fachmann einen Termin vereinbaren.

Fachberatung

Jetzt Kontakt aufnehmen >>

Von 3% Skonto und Montageservice profitieren

3% Skonto

Bei Zahlung per Vorkasse >>

Bei uns erhalten Sie auch einen Montageservice, jetzt Informieren,

Montageservice

Jetzt Informieren >>

0% Finanzierung möglich!

Finanzierung

ab 99€ Bestellwert >>

Gratis Lieferung ab 75 Euro!

Gratis Lieferung

Ab 75€ Bestellwert >>

1 von 2

Ofenrohr mit Drosselklappe - Kontrolle über den Abgaszug

Ein Ofenrohr mit Drosselklappe ist für die Funktion bei einem Kaminofen von besonderer Bedeutung. Sie hat entscheidenden Einfluss darauf, wie viel Rauchgas das Ofenrohr passieren kann.

Was ist eine Drosselklappe eigentlich?

Bei einer Drosselklappe handelt es sich um ein Bauteil, dass es ermöglicht, den Querschnitt im Kaminrohr zu verkleinern oder zu vergrößern. Mit der stufenlosen Einstellung des Ofenrohres verändern Sie also den Kaminzug - je nach Stellung der Klappe können Sie den Kaminzug verstärken oder auch abschwächen. Die optimale Einstellung beim Ofenrohr mit Drosselklappe ist also das entscheidende Kriterium für den Erfolg. Ist der Zug im Schornstein beispielsweise zu hoch, dann würde das Feuer zu schnell niederbrennen und Sie hätten einen deutlich höheren Verbrauch an Brennstoff. Ein optimaler Zug im Edelstahlschornstein hält das Gleichgewicht zwischen einer perfekten Verbrennung und dem Abtransport der Rauchgase. Insgesamt betrachtet verbessert solch eine Klappe den Wirkungsgrad Ihres Kamins also erheblich. Auch beim Feuerungsmaterial lassen sich merkbare Einsparungen erzielen, weshalb dieses Zubehör überaus sinnvoll ist.

Ofenrohr mit Drosselklappe

Was ist beim Betrieb zu beachten?

Beachten Sie, dass sich die Steuerung der Klappe für das Ofenrohr sehr stark erhitzt, wenn das Feuer im Kamin brennt. Entsprechend empfiehlt es sich, beim Verstellen Kaminhandschuhe zu verwenden, die Sie vor Verbrennungen bewahren. Weiterhin sollten Sie berücksichtigen, dass die Drosselklappe vollständig geöffnet ist, wenn Sie Brennholz nachlegen.

Vor allem dem Aspekt Sicherheit ist hohe Priorität beizumessen. Der Kamin sollte absolut dicht sein. Schwachstellen, vor allem an der Kamintür und am Aschkasten, kann ein Fachmann für Heizungssysteme erkennen. Da Sie die Drosselklappe für das Ofenrohr ohnehin von einem Spezialisten nachrüsten lassen müssen, können Sie den Kaminofen gleich auf entsprechende Schwächen hin prüfen lassen.