Persönliche Beratung von unseren Fachleuten: 034601-27100

Ist der gemauerte Schornstein vom Aussterben bedroht?

Vom traditionellen zum modernen Schornstein

Ein aus mineralischem Material gemauerter Schornstein ist die traditionelle Weise einen Schornstein zu errichten. Sehr häufig finden Sie diese Variante des Schornsteines in und auf etwas älteren Gebäuden. Für die Konstruktion werden Ziegelsteine und Mörtel benutzt und wie beim Bau einer Mauer Stein auf Stein gesetzt. Warum der gemauerte Schornstein vom Aussterben bedroht ist, liegt vor allem daran, dass er den moderneren Systemen - beispielsweise aus Edelstahl - in nahezu allen technischen Eigenschaften nachsteht.

Angefangen beim Förderdruck, der in einem gemauerten Schornstein niedriger ausfällt, als bei den modernen Varianten mit einer glatten Innenseite. Schuld an dem geringeren Förderdruck beim gemauerten Schornstein sind zum einen die Ziegel aus mineralischen Stoffen, die nicht so glatt sind wie Edelstahl und die Fugen vom Mörtel. Weiter erreicht der gemauerte Schornstein nicht so schnell die nötige Temperatur um den gewünschten Schornsteinzug zu erreichen.

Der größte Nachteil eines gemauerten Schornsteines ist jedoch, dass er der Gefahr der Durchfeuchtung, beziehungswiese der Versottung ausgeliefert ist. Herrschen nicht am Schornsteineingang, vom Kaminofen aus gesehen nicht mindestens Temperaturen von 200°C und am Schornsteinkopf noch 60°C, so besteht die Gefahr der Kondenswasserbildung und letztlich der Versottung.

Der gemauerte Schornstein hat vielleicht technisch gesehen keine Zukunft. Die Optik wird hingegen von vielen geliebt. Wie können Sie aber die traditionelle Optik des gemauerten Schornsteines erhalten? Richtig, mit einer optischen Außenverkleidung oder in dem Sie einen modernen Schornstein, beispielsweise einen Edelstahlschornstein in den alten Schornstein integrieren.

Der Schornstein als Fertigteil

Bei diesem modernen Schornstein sprechen wir von einer Konstruktion, die grundsätzlich aus einem Außenmantel und einem Innenrohr besteht. Das Material der äußeren Hülle besteht aus einem speziellen Leichtbaubeton. Der Vorteil dieser modernen Schornsteinanlage liegt, wie die Bezeichnung bereits verrät, darin dass der als Fertigteil geliefert wird und damit einen geringeren Aufwand bei der Installation fordert. Außerdem besticht dieser Schornstein mit einem glatten Innenrohr, zur Erhöhung des Förderdrucks und mit einer sehr guten Dämmung.

Der Edelstahlschornstein

Der Edelstahlschornstein glänzt mit herausragenden Eigenschaften und seiner Optik. Es ist ein doppelwandiges Rohrsystem mit einer Dämmung zwischen den Metallmänteln. Dieser Schornstein zeichnet sich durch einen hohen Förderdruck aus, der erreicht werden kann. Möglich wird es durch die glatten Innenseiten des Rohres. Weiterhin kommt der Edelstahlschornstein schnell auf Temperatur und ist zudem witterungsbeständig. Der Edelstahl ist korrosionsunempfindlich.

Der LAS-Schornstein

Der Luft-Abgas-Schornstein, beziehungsweise der LAS-Schornstein fällt durch seine besondere Konstruktion und Funktion auf. In ihm befindet sich nicht nur eine Leitung oder ein Rohr für den Abtransport der Rauchgase, sondern es befinden sich zwei Rohrleitungen im System. Warum? Weil der LAS Schornstein zusätzlich die Aufgabe der Frischluftbeschaffung für den Kaminofen übernimmt. Dementsprechend ist er für raumluftunabhängige Kamine geeignet.

Ein weiterer Vorteil dieses Schornsteines ist, dass die Frischluft für die Verbrennung auf dem Weg zum Ofen bereits vorgewärmt wird. Dies geschieht, da die Rohre für Abgas und Frischluft direkt nebeneinanderliegen und so die Wärme vom Abgasrohr auf das Frischluftrohr übertragen wird. Damit wird die Verbrennung effizienter und Leistungsstärker.

Der Leichtbauschornstein

Der Leichtbauschornstein ist ein modernes Schornsteinsystem, welches im Inneren aus einem Edelstahlschornstein besteht und außen eine leichte feuerfeste Ummantelung besitzt. Aus diesem Grund lässt sich dieser Schornstein verhältnismäßig komfortabel und einfach errichten.

Es gibt verschiedenste Schornsteinsysteme, die sich je nach baulicher Gegebenheit und Anforderung unterschiedlich gut für Ihr Projekt eignen können. Moderne Systeme wie der Edelstahlschornstein, der LAS-Schornstein oder der Leichtbauschornstein bieten eine Vielzahl von Vorteilen gegenüber älteren gemauerten Schornsteinen.

Tags: Schornstein
Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.