Persönliche Beratung von unseren Fachleuten: 034601-27100

Was sind Grillbriketts und für wen sind sie geeignet?

Grillbriektts für den speziellen Einsatz

Die Grillbriketts sind mit der Grillkohle enger verwandt, als man glaubt. Die Holz- beziehungsweise Grillkohle besteht aus ganzen, verkokten Holzstückchen. Die Grillbriketts, sind im Grunde nichts anderes - nur werden Sie nicht aus ganzen Stücken, sondern aus dem Holzkohlestaub gewonnen. Sie werden unter sehr hohem Druck in die typische eiförmige Gestalt gepresst. Der wesentliche Unterschied zwischen der Holzkohle und den Grillbriketts liegt in der Dichte der Materialien. Die sehr viel höhere Dichte der Grillbriketts verändert die Eigenschaften der Hitzentfaltung und der Brenndauer erheblich. Genau wie die Holz- beziehungsweise Grillkohle, bekommen Sie auch die Grillbriketts in handelsüblichen Säcken und Gebindegrößen in jedem Bau-, Garten-, und Supermarkt. 

Für wen sich nun die Grillbriketts oder die Grillkohle besser eignen, lässt sich aus den Eigenschaften und den Vor- und Nachteilen der jeweiligen Brennstoffe ableiten. Ein erster großer Vorteil der Grillbriketts gegenüber der Holzkohle ist die deutlich längere Brenndauer. Im Schnitt ist die Brenndauer der Grillbriketts im direkten Vergleich bis zu dreimal so lang. Das verdanken die Grillbriketts ihrer höheren Dichte. Grillbriketts eigenen sich daher ideal für jeden Grillmeister, der viel Grillgut für ein größeres Barbecue mit vielen Gästen und einem Holzkohlegrill vorbereitet hat. 

Wie viele Briketts braucht das Grillvergnügen?

Schaffen Sie mit einer Ladung Grillkohle meist nur zwei, höchstens drei Grilldurchgänge, stehen Ihnen die Grillbriketts für bis zu drei Stunden am Stück, also guten 6 bis 8 Grilldurchgängen zur Verfügung. Die Grillkohle ist durch ihre unterschiedlich großen Stückchen, aufgrund der natürlichen Beschaffenheit des Holzes geprägt. Die Grillbriketts sind hingegen in gleichmäßig große Stücke in Form gebracht. Dadurch bringen sie einen entscheidenden Vorteil gegenüber der Grillkohle mit. Im Gegensatz zur Holzkohle können die Grillbriketts, durch ihre einheitliche Form, sehr viel gleichmäßiger im Grill verteilt werden. 

Das Glutbett wird dadurch flächenmäßig und in seiner Stärke schön gleichmäßig, was für Ihren Grill eine konstante und gleichmäßige Hitzeentwicklung bedeutet. Ihr Grillgut wird so schön gleichmäßig gegrillt. Die Beschaffenheit der Grillbriketts hält sogar noch einen weiteren Vorteil für die Reinigung Ihres Grills bereit. Grillbriketts hinterlassen nach Ihrer Nutzung deutlich weniger Rückstände und Asche im Vergleich zu Holzkohle. Das Erleichtert die Aufräumarbeiten nach dem Barbecue. 

Leider sind die Grillbriketts nicht in allen Punkten der Holzkohle überlegen. Die hohe Dichte der Grillbriketts, die für die lange Brenndauer sorgt, hat auch einen entscheidenden Nachteil. Die Briketts sind nicht so leicht zu entzünden wie Grillkohle. Dauert das Durchglühen der Holzkohle lediglich 25 bis 30 Minuten, müssen Sie bei den Grillbriketts schon einmal bis zu einer Stunde warten, bis Sie mit dem Grillen loslegen können. Auch die Hitzentwicklung leidet unter der höheren Dichte. Die Grillbriketts liegen deutlich unter den 700°C, die die Grillkohle erreicht. 

Unser Tipp:

Nutzen Sie einfach die Vorteile der Grillbriketts und der Grillkohle. Kombinieren Sie einfach beide Grillressourcen. Ihr Holzkohlegrill kommt so garantiert schneller auf Touren, erreicht eine gute Hitze und glüht länger. So steht einem erfolgreichen Grillfest mit Freunden nichts mehr im Wege.  

Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel
Premium Grillbriketts 5 kg Briketts Grillkohle Grillbriketts
Inhalt 5 Paket(e) (1,61 € * / 1 Paket(e))
ab 8,05 € *
Premium Grillbriketts 5 kg Briketts Grillkohle...
Outdoorchef Grillbriketts 5 kg Kohlebriketts
Inhalt 5 Kilogramm (1,90 € * / 1 Kilogramm)
9,50 € *
Outdoorchef Grillbriketts 5 kg Kohlebriketts