Skip to main content
Collage aus Justizia, glühenden Briketts und schwarzer Holzkohle

Was ist die beste Grillkohle? Der Vergleich

Grillkohlen-Vergleich: Welche Grillkohle ist besser? Heat Beads oder Grillbriketts der Kohlemanufaktur

Heimische Grillsessions haben zu diesen Zeiten Hochsaison! Viele Grillprofis vertrauen dabei nach wie vor auf das rauchige Aroma, welches nur ein echter Holzkohlegrill bietet. Für den Geschmack von Steak und Bratwurst ist dabei nicht nur der verwendete Grill wichtig, sondern auch die Qualität der Holzkohle entscheidend. Wenn die Holzkohle nicht richtig brennt oder eine schlechte Hitzeentwicklung mitbringt, kann auch der beste Holzkohlegrill das Fleisch nicht richtig durchgaren. Wir haben den Test gemacht und zwei der besten Grillkohle-Marken anhand von Kundenrezensionen miteinander verglichen. Sowohl die Heat Beads und Grillbriketts der Kohlemanufaktur nehmen wir hierfür genau unter die Lupe. In diesem Beitrag zeigen wir Ihnen, welche Grillkohle besser abschneidet.
weiterleitendes Bild zur Grillschule und den Rezepten zum Ausprobieren und weitersagen

Was zeichnet gute Grillkohle aus?

Collage aus Buchenwald und BrikettsUm herauszufinden was die beste Grillkohle ist, muss man erst einmal wissen, was gute Grillkohle eigentlich auszeichnet. Wenn man Grillkohle kaufen möchte, stellt man ziemlich schnell fest, wie groß das Angebot ist. Die Auswahl reicht von günstigen Discounter-Grillkohlen bis zu Premium-Briketts, die eine sehr viel bessere Hitzeentwicklung versprechen. Gute Grillkohle zeichnet sich – rein das Grillerelbnis betreffend- primär durch eine lange Glühdauer, ein gutes Anzündverhalten und eine gute Hitzeentwicklung aus. Diese Faktoren werden unter anderem durch die während der Holzkohleherstellung verwendete Holzart beeinflusst. Die beste Grillkohle besteht aus harten Laubhölzern und enthält keine weiteren Zusätze. Grillkohle aus harten Hölzern wie beispielsweise Buche weisen ein gutes Verhältnis zwischen Gewicht und Volumen auf. Die Abbranddauer ist dank der hohen Dichte entsprechend hoch und resultiert in einem geringeren Verbrauch. Genau dieser Fakt wird oftmals unterschätzt, weshalb viele Hobbygriller unglücklicherweise auf günstige Discountergrillkohle zurückgreifen, anstatt etwas mehr Geld für bessere Grillkohle auszugeben und gleichzeitig den Verbrauch zu reduzieren. Wer weniger verbraucht muss weniger nachkaufen und zeigt zudem ein ressourcenschonendes Bewusstsein.

Um die beste Grillkohle zu ermitteln, vergleichen wir die beiden genannten Premiumprodukte anhand folgender Kriterien:

  • Optik
  • Anzünddauer
  • Glühdauer und Hitzeentwicklung
Bildfolge Vergleichskriterien

Gibt es bei Holzkohle Unterschiede die man bei einem Vergleich berücksichtigen sollte?

Im Allgemeinen Sprachgebrauch haben sich die Begriffe Grillkohle oder Holzkohle durchgesetzt. Doch es lässt sich defintiv sagen: Grillkohle ist nicht gleich Grillkohle. Den wenigsten ist bewusst, dass man zwischen klassischer Grillkohle und den kompakten Grillbriketts unterscheidet. Grillkohle entzündet meist schneller als Briketts. Grillkohle kann die Hitze nicht  ganz so lange halten. Hier kommt die große Stärke von Grillbriketts zum Tragen: Die Briketts können die Wärme länger halten. Sie eignen sich somit besonders bei Grillgerichten mit langer Zubereitungsdauer wie beispielsweise dem Pulled Pork. oder bei speziellen Grillmethoden wie dem Minionring. Allerdings hängt die Qualität der Grillbriketts stark von der Zusammensetzung der Kohle und der Verarbeitung ab. Da Grillbriketts immer stärker nachgefragt werden, testen wir Grillbriketts.

Unsere Testprodukte: Heat Beads Grillbriketts und Grillbriketts der Kohlemanufaktur

Bildfolge Kohlemanufaktur vs. Heat Beans

Um herauszufinden welche Grillkohle die beste Grillkohle ist, haben wir uns für zwei Qualitätsmarken aus unserem Onlineshop entschieden. Wir schauen uns zum einen verschiedene Kundenrezensionen der Heat Beads und zum anderen die Berichte zu den Grillbriketts der Kohlemanufaktur an.

Optische Unterschiede zwischen den Test-Briketts

Wenn man das erste Mal Heat Beads Briketts bestellt, wundert man sich womöglich über die geringe Größe des 9 kg-Beutels. Das liegt ganz einfach daran, dass die Heat Bead-Grillbriketts besonders dicht gepresst und somit recht klein sind. Die hohe Dichte geht mit einem hohen Gewicht, aber einem geringen Volumen einher. Dies deutet auf eine lange Abbranddauer hin, mit welcher der Hersteller auch wirbt. Ein Unterschied, der sofort ins Auge fällt, ist die Größe der Briketts. Die Kohlemanufaktur Briketts sind größer und pro Stück leichter als die Heat Beads. Rein theoretisch müssten die Briketts der Kohlemanufaktur aufgrund der geringeren Dichte eine geringere Abbranddauer aufweisen, jedoch schneller entzünden. Dieser Vermutung gehen wir in den entsprechenden Textabschnitten noch auf den Grund.

Die Form der Heat Beads eignet sich laut der Anwender ideal, um einen Minionring zu stapeln. Aus den Kundenrezensionen über die Briketts der Kohlemanufaktur konnten wir in einem Fall entnehmen, dass hier wohl einige Briketts gebrochen waren, was die Eignung für einen Minionring beeinträchtigt. Das passt zu der geringeren Dichte, was sich natürlich auf die Stabilität der Briketts auswirkt. Ein Kunde erwähnte, dass der Beutel der Heat Beads etwas undicht war und man mit etwas herausrieselndem Kohlestaub rechnen müsse. Wir denken, dass es sich sowohl bei dem Bruchanteil als auch bei der undichten Verpackung um Ausnahmen handelt.

Auch die Kohlemanufaktur steht für Qualität beim Grillen. Die Kohlemanufaktur Grillbriketts gibt es im 5 kg Beutel und sind mit einem Preis von 1,90€ pro Kilo etwas günstiger. Die Heat Beads kosten gegenwärtig 2,11€ pro Kilo.

Bildfolge Heat Beans ideal für Minionring

Die Anzünddauer der Test-Grillbriketts

Die hohe Pressdichte der Heat Beads Grillbriketts macht sich bereits bei der Anzünddauer bemerkbar.  Wir raten beispielsweise einen Rösle Anzündkamin  aus Edelstahl zu nutzen, um Briketts zu entzünden. In einem anderen Beitrag geben wir übrigens Tipps zum Grillkohle anzünden, weshalb wir an dieser Stelle auf Details verzichten. Die Heat Bead-Briketts in dem zu dreiviertel gefüllten Anzündkamin, glühen etwa in 30 Minuten durch. Die Berichte der Anwender variieren hier zwischen 20 und 45 Minuten. Je nachdem was für ein Grillmodell, welche Anzündtechnik und Menge verwendet wurde. Beispielsweise lässt sich der Anzündprozess durch das Beifügen von richtigen Holzkohlestückchen noch etwas Beschleunigen.Illustration Mann mit langem Vollbart

Zitat Kundenerfahrung: „Im Grillkamin ist das Anzünden der Heat Bead-Briketts relativ leicht möglich. Zwei bis Drei Anzünder untergestellt, angezündet und nach ca. 20 min. hat man die perfekte Glut fast ohne Rauch.“

Die geringe Rauchentwicklung fiel bei den Heat Beads ebenso positiv auf wie die Geruchsneutralität. Die Anzündphase dauert laut Anwendererfahrungen zwar länger als bei anderen Herstellern, aber dafür überzeugt die lange Glühdauer, die wir im folgenden Abschnitt noch genauer unter die Lupe nehmen. Auch bei den Grillbriketts der Holzkohlemanufaktur wurde die nach der Anzündphase vorherrschende Geruchsneutralität positiv hervorgehoben, allerdings äußern mehr Kunden, dass das Entzünden nicht ganz so leicht von der Hand zu gehen scheint.

Produktbild des Grillzubehör Quick Glow BBQ Chimney Starter AnzündkaminProduktbild des Grillzubehör Kohle-Manufaktur Grillbriketts 5 kgProduktbild des Grillzubehör Heat Beads Grillbriketts 9 kg
AnzündkaminGrillbriketts
Kohlemanufaktur
Heat Beats
Grillbriketts

Illustration Rockabilly mit Unterkinnbart

Zitat Kundenrezension (Heat Beads): „Falls man sich mal schnell ein Würstchen grillen will, sollte man vielleicht. eine andere Kohle nehmen, das ist dann rausgeschmissenes Geld. Die Kohle ist ideal für lange BBQ-Orgien oder Fleisch, was über längere Zeit und bei gleichmäßiger Hitze gegrillt werden muss.“

Dieser Kommentar bezieht sich auf die Heat Beads, allerdings raten wir generell bei schnellen und kurzen Grillsessions von Grillbriketts ab. Hier dann doch lieber Grillkohle kaufen. Grillbriketts sind für eine lange Brenndauer konzipiert und die Wurst braucht bekanntlich nicht lange.

Collage verschiedener Anzündkamine in Aktion

Glühdauer und Hitzeentwicklung der Heat Beads und der Kohlemanufaktur-Briketts

Auch wenn die Anzündphase recht lange dauert, überzeugen die Heat Beads dadurch, dass sie die Hitze deutlich länger halten als andere namhafte Grillbriketts. Über 300 Grad sind problemlos möglich.

Nutzer nutzen die Heat Beads aufgrund der langen Brenndauer und des sehr gleichmäßigen Abbrandverhaltens gerne für die Grillmethode low&slow. Doch ein Nutzer berichtet auch, dass die Zubereitung von Pulled Pork im Smoker über 15 Stunden hinweg kein Problem darstellt. Er brauchte hierfür lediglich 3 kg Heat Beads, bei einem Konkurrenzprodukt allerdings 4,5 Kilo. Das Beste: Einige der Briketts waren nach dem indirekten Grillen noch übriggeblieben und nicht verglüht. Diese Briketts können dann bedenkenlos noch einmal verwendet werden.Illustration Frau mit Hochsteckfrisur

Zitat Kundenrezension: „Die Briketts glühen super durch und für meinen Dutch Ofen in Zukunft die allererste Wahl. Musste ich doch bei anderen Herstellern nochmals nachlegen. Hier hätte ich noch einen 2 Ansatz machen können.“

Die Heat Bead-Grillbriketts können offensichtlich hervorragend für Brot im Dutch Oven verwendet werden. Dass die Temperatur für mehrere Stunden gehalten werden kann, kann man aus vielen Rezensionen entnehmen. Erfahrene Nutzer, die verschiedene Produkte ausprobiert haben betonen, dass die Hitze gleichmäßig über einen längeren Zeitraum gehalten werden kann. Lediglich ein Nutzer äußerte sich dahingehend, dass er die Heat Beads regelmäßig nutzt und bei einer Charge das Problem hatte, den Smoker nicht auf Temperatur zu bekommen. Da es keine weiteren Erfahrungen in dieser Richtung gibt, halten wir dies für einen Ausnahmefall. Ansonsten wird die Qualität für gleichbleibend eingestuft.Illustration Rockabilly mit Vollbart

Zitat Kundenrezension: (Kohlemanufaktur Briketts) „Hält sehr gut die Glut… kann ich weiter empfehlen wer etwas länger grillen möchte. Auch zum Smoking geeignet“
Bildfolge Pulled Pork und Brot aus dem Dutch Oven

Uns fällt auf, dass die Kunden der Kohlemanufaktur-Grillbriketts mit dem Abbrandverhalten und der Brenndauer recht zufrieden sind. Allerdings stellt niemand extrem hohe Grilltemperaturen oder eine überdurchschnittlich lange Brenndauer in den Vordergrund, wie es des öfteren bei den Kundenrezensionen bezüglich der Heat Beads der Fall war. In Sachen Grilldauer und Hitzentwicklung müssen sich die Grillbriketts der Kohlemanufaktur dann wohl den Heat Beads geschlagen geben. Das gilt besonders für die Dauer des Grillens. Während die Heat Beads über etliche Stunden immer die gleiche Hitzeentwicklung mitbringen, halten die leichteren und weniger dicht gepressten Grillbriketts der Kohlemanufaktur nur einige Stunden begrenzt stand. Daher empfehlen wir die Heat Beads den Holzkohlemanufaktur-Briketts vorzuziehen, wenn es um indirektes Grillen geht. Deutlich besser scheinen sich die Briketts der Holzkohlemanufaktur daher für schnelles Anbraten von Steak und Fleisch und für direktes Garen der Grillgerichte zu eignen. Die Hitzeentwicklung erfolgt dabei gleichmäßig und sehr solide, was die Grillbriketts trotzdem deutlich hochwertiger macht als Briketts aus dem Baumarkt oder Discounter.

Im Gesamtvergleich erhalten die Heat Beads allerdings mehr Lob, als die Briketts der Grillkohlemanufaktur, welche trotz vieler positiver Rezensionen im Vergleich mehr negatives Feedback bekommen.

Illustration Mann mit Kinnbart

Zitat Kundenrezension: „Klar habe ich mich von sogenannten Produkttests auch animieren lassen, letztlich jedoch kam der Anstoß aus einer hitzigen Debatte in einer Grill-Community, wo es um Marken-Brikett’s („W“) gegen eben Heat Bead ging. Ausprobieren war angesagt .. Ergebnis: Seit mehr als 6 Jahren hat mein Grill (57 cm Kugel BBQ .. nicht von „W“) nichts anderes mehr gesehen.“
Bildfolge gute Kohle für perfekten Grillabend

Fazit des Grillkohle-Brikett-Tests

Wir haben auf Basis von qualitativen Daten ein Ergebnis, welche Grillbriketts in der Praxis besser abschneiden. Die Heat Beads Grillbriketts fühlen sich schwer in der Hand an und man merkt, wie qualitativ die Briketts sind. Die Hitzeentwicklung der Grillbriketts ist besonders gleichmäßig und langanhaltend. So ist auch das langsame Garen von großen Fleischstücken über zehn und mehr Stunden kein Problem. Die Stärke der Kohlemanufaktur Grillbriketts liegt in der gleichmäßigen soliden Hitzeentwicklung. Da ist das direkte Angrillen von Steak bei hohen Temperaturen kein Problem. In Sachen langanhaltender Hitzeentwicklung und besonders hohen Temperaturen haben die Heat Beads aber die Nase vorn. Bei uns im Shop können Sie natürlich beide Grillbriketts finden.