Persönliche Fachberatung:
03460127100 oder
Ofen- & Grillmagazin

Spartherm Kamineinsatz wasserführend günstig online kaufen bei ofen.de

Filter schließen
  •  
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
von bis
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!

Rückrufservice

Termin vereinbaren >>

Fachberatung

Jetzt Kontakt aufnehmen >>

Kamineinsatz Spartherm Varia 2L-55h H2O
Kamineinsatz Spartherm Varia 2L-55h H2O-4s 7 kW
5.331,20 € * ab 4.369,00 € *

3% Skonto

Bei Zahlung per Vorkasse >>

Montageservice

Jetzt Informieren >>

Finanzierung

ab 99€ Bestellwert >>

Gratis Lieferung

Ab 75€ Bestellwert >>

Warum sollte ich mich für einen Spartherm Kamineinsatz wasserführend entscheiden?

Die Heizkosten werden immer teurer - und insbesondere im Bereich der fossilen Brennstoffe sind in Zukunft weitere Preissteigerungen zu erwarten. Da käme doch eine Feuerstätte gelegen, welche nicht nur einen Raum heizt, sondern gleich die gesamte Zentralheizung entlastet: Genau das kann ein Spartherm Kamineinsatz wasserführend leisten.

Die erzeugte Wärme gibt der Kamineinsatz wasserführend nicht nur an den Aufstellungsraum ab, sondern leitet diese in das ganze Haus weiter. Möglich macht es die Kombination aus verschiedenen Elementen, denn der Spartherm Kamineinsatz wasserführend heizt nicht nur mit warmer Luft, sondern auch mit heißem Wasser. Auf diese Weise lässt sich das Nützliche mit dem Angenehmen verbinden.

Spartherm Kamineinsatz wasserführend Varia A-FDh H2O

Spartherm Kamineinsatz wasserführend: Auf welche Kriterien kommt es beim Kauf an?

  1. Wie funktioniert ein Spartherm Kamineinsatz wasserführend überhaupt?
  2. Wie kann der Spartherm Kamineinsatz wasserführend optisch gestaltet werden?
  3. Welcher Spartherm Kamineinsatz wasserführend passt zu mir?
  4. Wie werden die Abgase bei dem Spartherm Kamineinsatz wasserführend gesteuert?
  5. Wie umweltfreundlich ist ein Spartherm Kamineinsatz wasserführend?

Wie funktioniert ein Spartherm Kamineinsatz wasserführend überhaupt?

Über dem Kamineinsatz befindet sich eine Wassertasche umschlossen, die vom Feuer erhitzt wird. Auf diese Weise erzeugt ein Spartherm Kamineinsatz wasserführend nicht nur warme Luft, sondern auch heißes Wasser. Dieses wird direkt in den zentralen Heizkreislauf des Hauses, oder aber in einen Pufferspeicher eingespeist. So kann die Zentralheizung entlastet, und auch die Heizkosten gesenkt werden. Bei einem Spartherm Kamineinsatz wasserführend wird rund 70% der Wärme zur Erzeugung von warmem Wasser verwendet. Die restliche Energie heizt den Aufstellungsraum, schließlich möchten Sie bei einem Kamin auch direkt etwas vom Feuer haben!

Wie kann der Spartherm Kamineinsatz wasserführend optisch gestaltet werden?

Spartherm Kamineinsatz wasserführend

Die Verkleidung ist das Aushängeschild einer jeden Feuerstätte. Schließlich muss diese auch mit der Einrichtung harmonieren. Bei einem Spartherm Kamineinsatz wasserführend haben Sie freie Hand, was das Design angeht. Sie können bei der Verkleidung zu jedem Material greifen, solange dieses sowohl hitzebeständig als auch feuerfest ist. Der Spartherm Kamineinsatz wasserführend kann auf diese Weise individuell gestaltet werden. Wenn Sie es moderner mögen, dann empfiehlt sich eine Verkleidung aus Sichtbeton. Dieser kann auch mit entsprechender Farbe angestrichen, oder mit Putz versehen werden. Rustikaler geht es da schon zu, wenn Sie den Spartherm Kamineinsatz wasserführend mit Natursteinen verkleiden.

Welcher Spartherm Kamineinsatz wasserführend passt zu mir?

Die Sichtverglasung ist wohl eines der wichtigsten Elemente bei einer Feuerstätte, schließlich stellt diese das Feuer in den Mittelpunkt. Der Spartherm Kamineinsatz wasserführend ist in verschiedenen Varianten, welche sich optisch vor allem durch die Sichtverglasung unterscheiden. Geht diese auf einer Seite über Eck, dann eignet sich dieses Modell hervorragend für eine Zimmerecke. Besitzt der Spartherm Kamineinsatz wasserführend zwei gegenüberliegende Scheiben, dann handelt es sich um eine Tunnelvariante, welche am besten als feuriger Raumteiler zur Geltung kommt. Soll der Spartherm Kamineinsatz wasserführend einfach an einer geraden Wand aufgestellt werden, dann eignet sich dafür eine flache Scheibe, oder auch eine dreiseitige Variante.

Wie werden die Abgase bei dem Spartherm Kamineinsatz wasserführend gesteuert?

Im Prinzip sorgen die heißen Rauchgase dafür, dass das Wasser im Wärmetauscher erhitzt werden kann. Doch wie werden diese bei einem Spartherm Kamineinsatz wasserführend gesteuert, und müssen Sie auch selbst Hand anlegen? Nein, das müssen Sie nicht, denn dies geschieht vollkommen automatisch. Dafür ist eine Bimetallklappe zuständig, welche sich bei rund 150° Celsius selbstständig schließt. Die heißen Rauchgase werden dann bei dem Spartherm Kamineinsatz wasserführend durch den Wärmetauscher über das Ofenrohr in den Schornstein oder den Edelstahlschornstein geleitet. Sinkt die Temperatur wieder, dann öffnet sich die Bimetallklappe wieder ganz von selbst.

Spartherm Kamineinsatz wasserführend Varia 2-Rh-H2O-4S

Wie umweltfreundlich ist ein Spartherm Kamineinsatz wasserführend?

Wenn es um das Thema der Umweltverträglichkeit geht, da muss man einen besonderen Blick auf den Wirkungsgrad werfen. Dieser gibt nämlich an, wie effizient die Feuerstätte arbeitet. Bei einem Spartherm Kamineinsatz wasserführend liegt der Wirkungsgrad jenseits der 80 Prozent. Deshalb brauchen Sie vergleichsweise nur wenig Brennmaterial zum Heizen, und wer wenig Holz verbrennt, der setzt auch nur wenige Emissionen frei. Zudem entlastet der Spartherm Kamineinsatz wasserführend die Zentralheizung. Wenn diese mit fossilen Brennstoffen betrieben wurde, dann wird der Ausstoß an Emissionen in diesem Falle noch weiter gesenkt. Das freut die Umwelt!