Persönliche Fachberatung:
03460127100 oder
Ofen- & Grillmagazin

MCZ Maestro – App-Steuerung, Funktionen und Technik für die neuen MCZ Pelletöfen

Die MCZ Maestro-App ist eine App, die einfach auf das Smartphone geladen werden kann und den Pelletofen von der MCZ Group über das Internet steuerbar macht. Voraussetzung für die Inbetriebnahme der App ist ein MCZ Pelletofen mit integrierter Maestro-Technologie. Die neuste Generation an MCZ Pelletöfen hat diese Technik serienmäßig verbaut und beinhaltet ein integriertes WiFi-Modul, das eine WLAN-Verbindung des Pelletofens mit einem Endgerät ermöglicht. Auch eine Remote-Verbindung über einen hauseigenen Router für eine Distanzunabhängige Verbnindung zwischen Pelletofen und Smartphone/Tablet ist möglich. Diese neue Art der Bedienung eines MCZ Pelletofens über die MCZ Maestro-APP bringt einige interessante Funktionen und Vorteile mit sich, die das Heizen mit einem Pelletofen angenehmer und kostensparender machen. In diesem Beitrag erklären wir, was es genau mit der MCZ Maestro-Technik auf sich hat. 

Die MCZ Maestro-App: Funktionen und Technik 

Ursprünglich wurde die Maestro-App für MCZ Pelletöfen entwickelt, damit der Kunde sie optional nachrüsten konnte, wenn er den damit verbindenen Komfort nutzen wollte. Die Maestro-Technologie ermöglicht die Bedienung via Smartphone oder Tablet. Der Hersteller hat diese Technik weiterentwickelt und verbaut sie jetzt serienmäßig in allen MCZ Pelletöfen. Dabei arbeitet die App mit zwei unterschiedlichen Funktionen: das Gerät kann wahlweise mit WiFi-Home oder Remote steuern. Bei WiFi-Home werden das Gerät und das Smartphone separat miteinander verbunden. Hier findet eine sogenannte Punkt zu Punkt-Verbindung statt. Der Ofen verbindet sich durch sein internes WLAN-Modul mit dem Smartphone, aber nicht mit dem Internetanschluss. Der Maestro-Pelletofen ist dann nicht über das Internet steuerbar und kann nur mit der internen Verbindung gesteuert werden. Bei der Erstinbetriebnahme sollte der Pelletofen auf diese Weise gesteuert werden, um das System korrekt zu konfigurieren. Die Remote-Funktion hingegen ermöglicht eine Verbindung des Pelletofens mit dem WLAN des Hauses. Auf diese Weise kann der Ofen auch von außerhalb gesteuert werden – etwa vom Büro aus.

Collage zum Thema Maestro-Technik inkl. Funktionsweise

Was bei der Erstinbetriebnahme von MCZ Maestro beachtet werden sollte

Die MCZ Maestro-App-Steuerung bringt einige Besonderheiten mit, die vor der Inbetriebnahme beachtet werden sollten. Damit die MCZ Maestro-APP genutzt und der Ofen überhaupt mit dem hauseigenen Router verbunden werden kann, muss sichergestellt werden, dass Router und der MCZ Pelletofen den gleichen Frequenzbereich nutzen. Aktuell funktioniert die Maestro-Technik im 2,4GHz-Frequenzbereich (Stand Februar 2020). Zudem muss überprüft werden, ob der WLAN-Empfang am geplanten Aufstellort ausreichend ist. Nutzen Sie für mehr Informationen die Anleitung wie man eine Verbindung zwischen Maestro APP und Pelletofen herstellt.

Funktionen und Einstellungsmöglichkeiten der MCZ-Maestro-App

Die modernen Pelletöfen der MCZ Group lassen sich auf vielfältige Weise an die persönlichen Wünsche und Bedürfnisse anpassen. Das zeigt sich auch bei den Einstellungen der Online-App. Man kann etwa die Sprache ändern und zwischen Englisch, Französisch, Deutsch und vielen weiteren Sprachen wählen. Neben den Uhrzeiteinstellungen bietet die App viele Möglichkeiten, die Verbrennung und Heizung zu regulieren. So kann man etwa Wochenprogramme einstellen oder die Heizintensität und Temperatur. Zu jeder Zeit genießt der Nutzer der Maestro APP die gewünschten Temperaturen im Heim und kann den Pelletofen vorheizen lassen. Hierfür ist der WIFI-Temperaturfühler notwendig, der im ofen.de Onlineshop bei dem jeweiligen MCZ Pelletofen separat ausgewählt werden kann. Mit diesem Zubehör hat man es immer schön warm, wenn man von der Arbeit nach Hause kommt, heizt aber auch zuvor nicht umsonst, wenn sich die aktuelle Tagesplanung doch einmal ändert und sich die Heimkehr um drei Stunden verschiebt. Dies spart an Ressourcen der Umwelt und sichert auch die eigenen finanziellen Ressourcen.

Das sind die Pelletöfen mit Maestro-Technik 

2018 hat der Hersteller MCZ viele Pelletöfen auf das neuste System umgestellt. Zu den beliebtesten Produkten des Anbieters gehören der Ego Maestro, der Star Maestro, der Suite- / Club- und die Musa Maestro-Öfen. Jede dieser Pelletöfen unterscheidet sich zwar hinsichtlich der Leistung und der Größe, aber bei der Bedienung setzen all die Öfen auf das neue und sehr praktische System von Meastro. Man kann damit den Pelletofen von überall aus steuern und bedienen – Ob bei der Arbeit, in der Stadt oder auf der Heimfahrt. Mit der Maestro-App geht die MCZ-Group den nächsten Schritt Richtung Heizen von morgen.

weiterführendes Bild zum ofen.de Shop in die Kategorie MCZ

Wem die Umwelt am Herzen liegt und über alternative Heizmöglichkeiten nachdenkt, kommt an den Pelletöfen des italienischen Ofenherstellers MCZ nicht vorbei. Die Marke MCZ ist Vorreiter in Sachen umweltfreundliche Verbrennung. Die Öfen von MCZ erfüllen bereits jetzt die, von der europäischen Union festgelegten Ökodesign-Richtlinien, welche ab dem Jahr 2022 greifen und für alle künftigen Ofenmodelle bindend sind. Die kompetenten Fachberater von ofen.de beraten ausführlich über die Möglichkeiten, welche die modernen Pelletöfen von MCZ bieten.

Passende Artikel
Gratisartikel verfügbar
Pelletofen MCZ Halo Air Maestro
Pelletofen MCZ Halo Air Maestro 8 kW
2.632,62 € * 3.213,00 € *
Gratisartikel verfügbar
Gratisartikel verfügbar