Persönliche Beratung von unseren Fachleuten: 034601-27100

Lüftungsgitter von AA-Kaminwelt

Lüftungsgitter für Kamine gibt es viele – aber nur bei AA-Kaminwelt bekommen Sie auch genau das, was Sie brauchen. Wir bieten Ihnen eine große Auswahl für die unterschiedlichsten Funktionen. Denn je nachdem, wo das Lüftungsgitter eingebaut werden soll, gibt es auch ganz eigene Anforderungen an das Material die Optik. Wir helfen Ihnen bei der Wahl des richtigen Exemplars.

 

1 von 7
Filter schließen
 
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
1 von 7

Dies Arten von Lüftungsgittern gibt es

Ein wichtiger Bestandteil eines jeden Kamins ist die Zufuhr der Frischluft. Sie wird gezielt und kontrolliert in die Brennkammer geleitet und hat großen Einfluss auf die Effizienz der Verbrennung. Die Abdeckungen für solche Zuluft-Leitungen werden mit sogenannten Kaltluftgittern abgedeckt. Diese Kamin Lüftungsgitter müssen immer offen stehen. Deshalb sollten Sie hier kein Gitter mit verstellbaren Lamellen kaufen. Sonst kann die Zufuhr versehentlich geschlossen werden und dann kann es Probleme geben. Planen Sie zum Beispiel einen deckenhohen Kamin, dann sehen klassische Kaltluftgitter nicht so gut dazu aus. In diesem Fall ist eine Luftleiste eher die Alternative. Das sind breit gezogene Leisten, welche unsichtbar in der Kaminanlage verbaut werden können und die gleiche Funktion wie ein Lüftungsgitter erfüllen kann.

Wer dagegen ein Kamin Lüftungsgitter für die Verteilung der Warmluft im Raum haben möchte, der kauft am besten ein Warmluftgitter. Diese besitzen im Gegensatz zu ihren Frischluft-Verwandten meistens eine manuelle Regulierung. Dadurch können Sie die warme Konvektionsluft genau dorthin lenken, wo Sie es haben möchten. Außerdem gibt es noch spezielle Gitter, die auf dem oberen Teil eines Kamins platziert werden. Das sind die sogenannten Deckengitter. Sie sind so konstruiert, dass sie horizontal ausgerichtet werden können und die Warmluft nach oben leiten.

Kamin Lüftungsgitter: Darauf sollten Sie beim Kauf achten

Da es die Kamin Lüftungsgitter in zahlreichen Varianten gibt, sollten Sie vorher genau prüfen, für welchen Zweck es benötigt wird. Außerdem müssen Sie sich vor dem Kauf über die Maße im Klaren sein. Entweder verwenden Sie dazu die Daten Ihres alten Lüftungsgitters oder Sie messen den Schacht aus, wo es platziert werden soll. Unser Tipp: ist das Gitter eher im Sichtbereich geplant, dann empfehlen wir Ihnen Edelstahl oder Metall. Das verleiht dem Ganzen eine schöne Optik und sieht edel aus. Dadurch können Sie mit dem Lüftungsgitter auch farbliche Akzente setzen. Bei versteckten Bauelementen kann es auch gern Kunststoff sein. Denn hier kommt es nur auf die Funktionalität an.

Zuletzt angesehen