Persönliche Beratung von unseren Fachleuten: 034601-27100

Einen Gaskamin ohne Schornstein betreiben: Wie geht das?

Der Kamin und der Schornstein

Jeder Kamin braucht einen Schornstein – oder etwa doch nicht? Im Bereich der Gaskamine gibt es Modelle, die Ihnen alternativ ein spezielles Abgassystem bieten. Lesen Sie hier, wie es möglich ist, eine Feuerstätte ohne Schornstein zu betreiben.

Moderne Gaskamine ohne Schornstein

Die Gaskamine, die keinen Schornstein zur Abführung der Abgase benötigen, besitzen ein geschlossenes System – der Brennraum ist durch eine Glasscheibe zum Wohnraum hin abgetrennt. Die bei der Verbrennung entstehende Abluft wird mittels einer speziellen Belüftung nach außen geführt. Gaskamine zeichnen sich durch niedrige Emissionswerte aus, da der entstehende Feinstaubanteil bei der Verbrennung von Gas gering – dieser Aspekt ermöglicht erst die alternative Abluftführung. Es handelt sich hierbei um einen kombinierten Kanal für die Zuluft und Abluft, der einfach durch die Wand geführt wird. Auf diese Weise kann die Aufstellung einer Feuerstätte auch in Wohnräumen ohne Schornsteinanschluss erfolgen. Der große Pluspunkt dieser Heizsysteme liegt in Ihrem hohen Wirkungsgrad von etwa 70 Prozent. Im Leistungsbereich haben Sie die Möglichkeit eine entsprechend passende Anlage für die Größe Ihres Stellraumes zu finden, da es Angebote mit Nennwärmeleistungen zwischen 3 und 8 kW auf dem Markt gibt.

Der Brennstoff Gas

Bei Gas als Brennstoff unterscheidet machen zwischen Erdgas, Propangas und Flüssiggaspatronen. Je nach Modell ergibt sich die Brennstoffzufuhr. Bei der Verwendung einer Flüssiggaspatrone können Sie bei 11kg Füllgewicht mit einer Betriebszeit von etwa 25 Stunden rechnen. Sollte Ihre Eigenheim über einen Erdgasanschluss verfügen, dann kann dieser mit dem Gaskamin kombiniert werden.
Im Gegensatz zu Brennholz ist der Gaskamin eher kostspielig, dafür benötigen aber Feuerstätten mit Festbrennstoffen einen Schonsteinanschluss. Ein Gaskamin lohnt sich also, wenn Sie sich eine Feuerstätte in einem Wohnraum wünschen, aber keine Möglichkeit zu einem Schornsteinanschluss haben oder Ihnen der Aufbau eines Schornsteins zu aufwendig und kostspielig ist. Darüber hinaus sind Gaspreise momentan recht günstig. die Bei einer Heizleistung von 6kW betragen die Kosten für eine Stunde Betrieb etwa 60 Cent.

Das PowerVent System von DRU

Einer der Hersteller von Gaskaminen, die ohne einen Schornsteinanschluss betrieben werden können, ist DRU. Er hat ein spezielles Abgassystem entwickelt, dass er PowerVent nennt. Es bietet Ihnen  die Möglichkeit, einen Abfuhrkanal zur Rauchgasabfuhr zu nutzen, der bis zu 20 Meter horizontal nach außen geführt werden und in bestehende Abfuhrkanäle integriert werden kann. Gaskamine von DRU und weitere Informationen zu diesen Produkten finden Sie in unserem Online Shop.

Tags: Gaskamin
Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.