Persönliche Fachberatung:
03460127100 oder
Ofen- & Grillmagazin

MCZ Comfort Air – Eine Technologie für Warmluftverteilungen

Bei Comfort Air handelt es sich um ein patentiertes System des italienischen Ofen-Herstellers MCZ, welches der Warmluftverteilung bei Pelletöfen und Kaminöfen dient. Die erzeugte Warmluft der Verbrennung wird über wandverlegte sogenannte Warmluftkanäle kanalisiert und in bis zu drei angrenzende Räume geleitet. Auf diese Weise kann eine einzelne Feuerstätte gleich mehrere Räume beheizen. Mit einem herkömmlichen Kamin- oder Pelletofen war es bisher nur möglich den Aufstellungsraum zu beheizen. Kommt die Comfort-Air-Technik von MCZ zum Einsatz, dann kann die Konvektionsluft des Pelletofens über, unabhängig voneinander steuerbare Gebläse auch in abgegrenzte Zimmer und Räume zur Verfügung gestellt werden. So ist eine gezielte Wärmeversorgung der einzelnen Räume möglich. Die Wirkeffizienz dieser kanalisierbaren Pelletöfen hängt unter anderem von der Beschaffenheit der Räume und von der Nennwärmeleistung des Pelletofens ab. Desto stärker die Leistung des Ofens, desto weiter kann der angrenzende Raum entfernt sein. 

Wie funktioniert die MCZ Comfort Air? 

Comfort Air ist eine patentierte Lösung von MCZ, welche Warmluft bei einer garantierten Austrittstemperatur von 80°C bis zu acht Meter weit leiten kann. Dafür werden maximal drei Gebläse eingesetzt, welche die Warmluft kontrollierbar in die angrenzenden Räume befördern. Die Gebläse werden direkt in den Zimmern aufgestellt, die beheizt werden sollen. Dabei kommt das Prinzip der Luftkanalisierung zum Einsatz: Warmluftkanäle treiben die Warmluft in die Räume, wo diese mit den Gebläsen verteilt wird. Je nach Modell und persönlichem Geschmack können die Designs dieser Gebläse dabei unterschiedlich aussehen. MCZ bietet zur Vervollständigung des Comfort-Air-Bausatzes, besonders exquisite und minimalistische Warmluftverteiler an. Diese sind mit zusätzlichen Funktionen ausgestattet. Für Detailverliebte gibt es Warmluftverteiler, welche gleichzeitig als Designer-Wandleuchte fungieren. In verschiedenen Modellen befinden sich integrierte Wasserschalen. Diese gewährleisten, bei Warmluftaustritt, die korrekte Luftbefeuchtung des Raumes. Angereichert mit Düften und Essenzen holen diese sogar einen Aromatherapieeffekt in die eigenen vier Wände. Das ausgeklügelte System erlaubt es, das die Warmluftverteiler überall an der Zimmerwand angebracht werden können. Im Gegensatz zu herkömmlichen Warmluftverteilern, bei denen die Luftöffnung oben angebracht werden muss, können die Warmluftverteiler von MCZ auch in Fußbodennähe installiert werden.

weiterführendes Bild zu Lüftungs- und Warmluftgitter

Mit der, bei den Comfort Air Pelletöfen im Lieferumfang enthaltenen Fernbedienung können die Gebläse-Funktionen, je nach Bedarf reguliert werden: So lässt sich die Warmluftführung für einzelne Räume abschalten. Viele MCZ-Pelletöfen verfügen auch über die sogenannte No-Air-Funktion. Bei Bedarf kann hierbei das Gebläse abgeschaltet werden. Dabei kommt die Wärmeverteilung nicht zum Erliegen, sondern läuft durch die natürliche Konvektion der Luft nur langsamer ab. Allerdings funktioniert das System MCZ Comfort Air in dieser Form vollkommen ohne hörbare Geräusche. Zusätzlich sind alle neuen Comfort-Air-Modelle mit der, ebenfalls von MCZ patentierten, MCZ Maestro-App-Steuerung ausgestattet. Sie erlaubt es das Maximum aus dem Pelletofen herauszuholen und schont durch Effizienz die Umwelt. Viele Öfen von MCZ erfüllen bereits jetzt die Mindestanforderungen der Ökodesign-Richtlinie für das Jahr 2022.Bildcollage eines MCZ Kaminofens mit Comfort Air Funktion und einer Nahaufnahme eines Warmluftverteilers

MCZ Comfort Air bei Holzöfen 

Der Ofen-Hersteller MCZ bietet auch bei Kaminöfen eine Comfort Air-Funktion an. Prinzipiell funktioniert dies ähnlich wie bei den Pelletöfen. Allerdings kann bei einem Kaminofen die Warmluft nur in zwei angrenzende Räume kanalisiert werden. Zudem lässt sich die Wärmeverteilung nicht manuell regulieren, sondern wird über ein elektronisches Steuermodul automatisch reguliert. Sowohl bei luftkanalisierten Pelletöfen als auch bei Kaminöfen mit Warmluftkanal kann so ein Teil der Heizungsleistung des Hauses übernommen werden. 

Bei einem Besuch in der Kaminausstellung Halle/Leipzig oder in der Kaminausstellung Nürnberg können die kompetenten Fachberater von ofen.de auch ein 3D-Modell des favorisierten Ofens  erstellen. So kann man sich den gewünschten Kamin in den eigenen vier Wänden besser vorstellen.

Passende Artikel
Gratisartikel verfügbar
Gratisartikel verfügbar
Pelletofen MCZ Ray Comfort Air Maestro
Pelletofen MCZ Ray Comfort Air Maestro 7,8 kW
ab 2.693,00 € * 3.385,55 € *
Gratisartikel verfügbar