Persönliche Beratung von unseren Fachleuten: 034601-27100

Warum sollte man einen offenen Kamin umbauen?

Offene Flammen sind schön, aber ein Schutz ist dennoch sinnvoll

Ein offener Kamin bezaubert seinen Besitzer mit einem offenen und uneingeschränkten Blick auf das gemütliche Flammenspiel sowie mit einer unverwechselbaren Akustik durch das Knistern des verbrennenden Holzes. Allerdings hat ein offener Kamin nicht nur Vorteile. Ein offener Kamin ist eine recht traditionelle und in die Jahre gekommene Art der Beheizung von einem Wohnraum. Er kommt lediglich mit einem durchschnittlichen Wirkungsgrad von circa 30 Prozent daher, wo hingegen ein moderner Heizeinsatz mit weit mehr als 60 Prozent punkten kann.

Das liegt daran, dass die Wärme sofort über den Schornstein entweicht. Außerdem ist der Betrieb eines Heizeinsatzes mit entsprechender Feuertür deutlich sicherer, da Sie so das offene Feuer in Ihrem Haus umgehen. Außerdem müssen Sie sich keine Gedanken mehr über einen möglichen Funken- oder Ascheflug Gedanken machen. 

Diese Gründe dürften ausreichend sein, um über einen Umbau des offenen Kamins zu einem Kamin mit Heizeinsatz nachzudenken.

Welche Vorteile bieten moderne Kamineinsätze?

In Sachen Aufwand und Kosten für die Installation kann ein guter Kamineinsatz punkten. Ein passendes Modell wird in den vorhanden offenen Kamin einfach integriert und der vorhandene Schornstein weiter genutzt. Damit Sie auch weiterhin das gemütliche Flammenspiel in vollen Zügen genießen können, sind zahlreiche Brennzellen mit einer großen Panoramascheibe ausgestattet.

Neben der optischen Alternative mit großer Scheibe, glänzt der moderne Heizeinsatz ebenfalls, wie bereits erwähnt, mit einer deutlich höheren Effizienz. Das liegt daran, dass die Verbrennungsgase nicht sofort durch den Schornstein entweichen und der Feuerraum eines Heizeinsatzes meist mit einer wärmespeichernden Schamotteauskleidung versehen ist. Diese speichert die Wärme des Feuers und schützt den Ofen zugleich vor den sehr hohen Verbrennungstemperaturen.
Außerdem gibt es spezielle Kamineinsätze mit einem integrierten Wärmtauscher. Damit können Sie den Kamin sogar in Ihr Heizungssystem und in Ihre Warmwasserbereitung integrieren. Das spart Geld und macht die Umrüstung zu einem echten Mehrwert für das ganze Haus.

Wie finden Sie den richtigen Heizeinsatz?

Die Wahl des richtigen Modells richtet sich ganz nach Ihren persönlichen Wünschen und Anforderungen. Wie groß ist der zu beheizende Raum, welches Anspruch an Optik haben Sie und vor allem: Wie groß ist der offene Kamin, in den der neue Heizeinsatz platziert werden soll?

All diese Fragen klären wir von AA-Kaminwelt als Experten rund um das Thema Kamine gern für Sie individuell. Sprechen Sie uns einfach an und wir finden gemeinsam mit Ihnen die optimale Lösung. Ist kein Standard Heizeinsatz für Ihre Situation passend ist auch ein Heizeinsatz nach Maß kein Problem für uns. Weiter unten haben wir einige Kamineinsätze für Sie zusammengestellt, damit Sie sich ein Bild davon machen können. Natürlich führen wir Ihnen auch gern unsere Modelle direkt vor Ort in unseren Ausstellungen vor.

Tags: Kamin
Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel