Persönliche Fachberatung:
03460127100 oder
Ofen- & Grillmagazin

Duftöl für Biokamine: Duftoase oder Rußschleuder?

Für alle Sinne des Kamin-Freundes

Für viele die zur Miete in einer Wohnung oder einem Haus wohnen ist es entweder baulich oder durch den Vermieter verwehrt einen Kaminofen zu installieren. Bei einem Ethanol Kamin wird kein Schornstein benötigt, wie es bei einem mit Holz betriebenem Kamin der Fall ist und bedarf auch keiner Genehmigung. Sie sind als kleine Tischmodelle oder größere Modelle für eine Wandmontage erhältlich. Hier heißt es nur noch Bioethanol auffüllen und das gemütliche Züngeln und das angenehme Licht der Flammen genießen. Wer aber noch mehr aus dem Biokamin herausholen will, der könnte doch auch mit einem Duftöl nachhelfen. Aber ob das wirklich eine so gute Idee ist?

Bioethanol mit Duftöl: Was steckt dahinter?

Duftöle begeistern durch Ihre herrlich riechenden Aromen, wie etwa Eukalyptus, Minze, Orange, Lavendel, Rose und vieles mehr. Vielleicht setzen Sie Duftöle des Öfteren bereits in Ihren Wohnräumen zum Verwöhnen der Nase ein. Normalerweise verwendet man dafür eine kleine Duftöllampe, die mit Teelichtern und etwas Wasser funktionieren.

Im Netz sind schon einige Bioethanolkamin-Besitzer darauf gekommen, beides miteinander zu kombinieren. Die Idee dahinter: Einfach ein paar Tropfen Duftöl mit in den Brennstoff gemischt und schon verbreiten sich die angenehmen Aromen im Raum. Von normalen Duftölen möchten wir Ihnen allerdings klar abraten. Zum einen variieren die Inhaltsstoffe der Duftöle, weshalb nie davon ausgegangen werden kann, dass es sich nach Beigabe in das Bioethanol immer noch um einen sicheren Brennstoff handelt. Des Weiteren würde ein Großteil einfach nur verbrennen, was nicht unbedingt für einen angenehmen Geruch sorgt. Einige Besitzer eines Bioethanolkamins klagen über eine Geruchsentwicklung bei der Verbrennung von Ethanol. Bei Brennpasten ist der Effekt sogar noch stärker ausgeprägt.

Es lohnt sich also leider nicht, den eigenen Biokamin mit ein paar Tropfen Duftöl aufzupeppen. Dieses Experiment gehört eher in die Kategorie: nicht nachmachen. Wer aber dennoch nicht auf die Vorteile verzichten möchte, dem empfehlen wir, eine kleine Duftlampe neben den Bioethenolkamin zu stellen – das erzeugt den gleichen Effekt und sieht dazu auch noch phantastisch aus.

Passende Artikel
ethanolkamin-sierra-seitlich
Ethanol Kamin Kratki SIERRA/TÜV Weiß
lieferbar konfigurierbar
439,00 € *
Ethanol Kamin Kratki VIRGO/TUV
Ethanol Kamin Kratki VIRGO/TÜV
lieferbar
889,72 € *
Ethanol Kamin Xaralyn Cadiz
Ethanol Kamin Xaralyn Cadiz
lieferbar konfigurierbar
ab 1.639,00 € *
Ethanol Kamin Xaralyn Atri Wand
Ethanol Kamin Xaralyn Atri Wand
lieferbar konfigurierbar
1.249,00 € *
Ethanol Kamin Xaralyn Cuneo
Ethanol Kamin Xaralyn Cuneo
lieferbar konfigurierbar
599,00 € *
Ethanol Kamin Xaralyn Quero
Ethanol Kamin Xaralyn Quero
lieferbar konfigurierbar
ab 979,00 € *