Persönliche Fachberatung:
03460127100 oder
Filter schließen
  •  
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
 
von bis
1 von 4
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Mehrwertsteuer geschenkt!
Pelletofen Austroflamm Clou Compact Pellet
Pelletofen Austroflamm Clou Compact Pellet 6 kW
4.620,00 € * ab 3.879,00 € *
kaminofen-austroflamm-yan-xtra-seitlich
Speicherofen Austroflamm Yan Xtra 7 kW
Inhalt 1 Stück
ab 3.760,00 € *
Mehrwertsteuer geschenkt!
kaminofen-austroflamm-clou-xtra-front
Speicherofen Austroflamm Clou Xtra 8 kW
4.190,00 € * 3.519,00 € *
Mehrwertsteuer geschenkt!
Kaminofen Austroflamm Clou Compact
Kaminofen Austroflamm Clou Compact 5,5 kW
3.350,00 € * 2.809,00 € *
1 von 4
Sie haben Fragen zum Thema Austroflamm?
Hilfreiche und interessante Hinweise, Tipps und Tricks finden Sie in unserem Wissenscenter und in unseren wöchentlich erscheinenden Blogbeiträgen.
Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Austroflamm bei ofen.de entdecken

Im Dreieck zwischen den Großstädten München, Salzburg und Wien liegt das beschauliche Oberösterreich. Dort wurde vor mehr als 30 Jahren das österreichische Unternehmen Austroflamm gegründet, welches sich seitdem als Hersteller von hochwertigen Kaminöfen, Pelletöfen, Kaminbausätze und Designer-Kamine einen Namen in der Welt gemacht hat. Diese zeichnen sich durch einen hohen Bedienkomfort und innovative Ideen aus. Austroflamm legt aber auch einen besonderen Wert auf eine effiziente und umweltfreundliche Verbrennung. Auf dieser Seite werden wir Ihnen die Vorzüge dieses Herstellers einmal übersichtlich darstellen. So wissen Sie ganz genau, was Sie von einer Feuerstätte aus dem Hause Austroflamm zu erwarten haben, und welche Möglichkeiten Ihnen offen stehen.

Als das Unternehmen Austroflamm 1983 von Ferdinand Huemer gegründet wurde, war bereits von Anfang an klar, dass der Fokus auf hochwertigen Feuerstätten mit außergewöhnlichem Design liegen sollte. Ein wichtiger Schritt zu diesem Ziel war die Entwicklung des weltweit ersten Koch- und Backkaminofens, welcher 1986 vom Band lief. Schon kurze Zeit später expandierte das Unternehmen Austroflamm weiter. 1997 brachten die Österreicher ihre eigens entwickelte Feuerraumauskleidung Keramott auf den Markt. Es folgten weitere Entwicklungen, wie vollständig aus Gusseisen bestehende Feuerstätten und Wärmespeichersysteme. Mittlerweile ist der Hersteller Austroflamm zum Synonym für hochwertige Feuerstätten aus Österreich geworden und liefert seine Produkte in mehr als 20 Länder weltweit aus - Darunter auch Deutschland, Norwegen, die Schweiz und Frankreich.

Was ist das Austroflamm Heat Memory System?

Austroflamm Heat Memory System

Wer eine Feuerstätte von Austroflamm in der Wohnstube stehen hat, der erwartet eigentlich zwei Dinge. Erstens sollte die erzeugte Wärme schnell verteilt werden, und zweitens möchte man auch lange etwas davon haben. Es bringt nichts, wenn der Raum wieder rasch abkühlt, sobald das Feuer im Kaminofen erloschen ist. Aus diesem Grund hat Austroflamm das Heat-Memory-System erfunden. Damit kann die Feuerstätte die erzeugte Wärme bis zu sechs Stunden lang speichern und dabei langsam an den Raum abgeben.

Möglich macht dies ein Speichermaterial, welches speziell von Austroflamm entwickelt und patentiert wurde. Es zeichnet sich durch ein hohes spezifisches Gewicht aus, wodurch es besonders gut Wärme aufnehmen und speichern kann. Dieses Speichermaterial wird bei Austroflamm aber nicht als Verkleidung genutzt, denn dann würde einfach zu wenig Energie ankommen, sondern vielmehr direkt um den Kamineinsatz herum platziert. So kann die erzeugte Wärme viel effizienter eingespeichert werden.

Was macht die Brennkammern von Austroflamm besonders?

Die Brennkammer ist ohne Zweifel das Herzstück einer jeden Feuerstätte. Hier entscheidet sich, ob die Verbrennung sauber und effektiv abläuft. Austroflamm setzt auch an dieser Stelle auf ein neuartiges Material. Der Feuerraum wurde mit Keramott ausgekleidet, welches speziell für diesen Zweck entwickelt und auch patentiert wurde. Dieses Material zeichnet sich durch ein besonderes Verhältnis zwischen Wärmedämmung und Wärmeleistung aus. Auf diese Weise erreichen Feuerstätten von Austroflamm sehr hohe Temperaturen. Dadurch werden viel mehr Bestandteile des Holzes verbrannt, was für ein schadstoffarmes Heizen sorgt.

Keramott von Austroflamm ist hitzebeständig bis ungefähr 1.200° Celsius, Zudem kann sich die Brennkammer dank der hohen Temperaturen auch von Verschmutzungen freibrennen. Das ist oftmals aber gar nicht nötig, da Keramott den Ruß weniger annimmt als vergleichbare Materialien. Dieser Effekt wird durch eine spezielle Oberflächenstruktur unterstützt. Mit einer Feuerstätte von Austroflamm profitieren Sie also von einer sauberen Verbrennung ohne Ruß.

Kann ich mit einer Austroflamm Feuerstätte umweltfreundlich heizen?

Austroflamm Clou Xtra

Eine Weiterentwicklung des Heat-Memory-Systems ist der die Xtra-Speicherwärme. Mit dieser Technologie geht Austroflamm in Hinsicht auf Wärmespeicherung einen ganzen Schritt weiter. Das Heat-Memory-System wurde mit einem speziellen Wärmespeicher kombiniert und einer regelbaren Konvektionsluft. Diese kann bei Bedarf auch vollkommen geschlossen werden. Zudem wurde die Speichermasse bei Feuerstätten auf satte 100 Kilogramm erhöht. Das Ergebnis kann sich sehen lassen, denn die Wärme kann dadurch bis zu 12 Stunden lang gespeichert werden. Mit dieser Technologie ist der beispielsweise der Speicherofen Austroflamm Clou Xtra 8 kW ausgestattet. So haben Sie immer eine warme Wohnung, auch wenn das Feuer schon längst erloschen sein sollte. In Kombination mit den niedrigen Emissionswerten tun Sie mit einem Speicherofen von Austroflamm der Umwelt einen richtigen gefallen. Aber nicht nur dieser, denn durch den niedrigen Verbrauch sinken auch die Kosten für Brennmaterial.

Was zeichnet die Austroflamm Feuerstätten besonders aus?

Jeder Hersteller hat sein unverwechselbares Design. So ist das selbstverständlich auch bei Austroflamm. Die Österreicher setzten nicht auf Naturstein und auch nicht auf Kacheln aus Keramik. Mit Gusseisen kommt hier ein ausgesprochen rustikales Material für die Außenhülle der meisten Modelle zum Einsatz. Durch die dunkle Oberfläche erhalten die Feuerstätten eine elegante und zugleich zeitlose Optik, welche hervorragend mit den meisten Einrichtungsstilen harmoniert. So machen die Geräte von Austroflamm einfach in jeder Wohnung eine gute Figur. Gusseisen ist zudem ein Material, welches sich durch Robustheit und Langlebigkeit auszeichnet. Durch seine schwere Masse ist es ein Austroflamm Kaminofen ein ausgezeichneter Wärmespeicher. So kann auch die Außenhülle einen gewissen Teil zum effizienten Heizen beitragen. Austroflamm weiß genau, wie man das Schöne mit dem Nützlichen verbindet.

Mit welcher Ausstattung kann ich bei Austroflamm rechnen?

Austroflamm Yan

Die Marke Austroflamm steht für hochwertige Produkte, welche sich auch durch eine komfortable Ausstattung auszeichnet. Häufig haben Sie die Möglichkeit, Ihre Feuerstätte mit einem zusätzlichen Wärmespeicher auszustatten. Dies sorgt für eine verbesserte Wärmeabgabe über die Zeit hinweg. Meistens stehen Ihnen bei einem Modell auch mehrere Farbvarianten zur Verfügung. Häufig kann auch entschieden werden, ob die Brennkammer mit einem Ascherost und Aschekasten ausgestattet werden soll. Als Ausstattungsoption sind bei einigen Austroflamm Modellen auch Sockel und Top-Elemente verfügbar. Abgesehen davon bietet Ihnen der Hersteller noch weiteres passendes Zubehör für die Kamin Montage, wie zum Beispiel Strahlungsschutzbleche, Ofenrohre oder variable Stellfüße, mit an. Bei Austroflamm haben Sie also die Möglichkeit, Ihren Kaminbausatz sehr individuell auszustatten und an Ihre Wünsche anzupassen.

Welche Geschichte steckt hinter Austroflamm? Was ist das Austroflamm Heat Memory System? Was macht die Brennkammern von Austroflamm besonders? Kann ich mit einer Austroflamm... mehr erfahren »
Fenster schließen

Austroflamm bei ofen.de entdecken

  1. Welche Geschichte steckt hinter Austroflamm?
  2. Was ist das Austroflamm Heat Memory System?
  3. Was macht die Brennkammern von Austroflamm besonders?
  4. Kann ich mit einer Austroflamm Feuerstätte umweltfreundlich heizen?
  5. Was zeichnet die Austroflamm Feuerstätten besonders aus?
  6. Mit welcher Ausstattung kann ich bei Austroflamm rechnen?

Austroflamm: Auf welche Kriterien kommt es beim Kauf an?

Hier geht es zu unserer Kaufberatung… weiterlesen

Im Dreieck zwischen den Großstädten München, Salzburg und Wien liegt das beschauliche Oberösterreich. Dort wurde vor mehr als 30 Jahren das österreichische Unternehmen Austroflamm gegründet, welches sich seitdem als Hersteller von hochwertigen Kaminöfen, Pelletöfen, Kaminbausätze und Designer-Kamine einen Namen in der Welt gemacht hat. Diese zeichnen sich durch einen hohen Bedienkomfort und innovative Ideen aus. Austroflamm legt aber auch einen besonderen Wert auf eine effiziente und umweltfreundliche Verbrennung. Auf dieser Seite werden wir Ihnen die Vorzüge dieses Herstellers einmal übersichtlich darstellen. So wissen Sie ganz genau, was Sie von einer Feuerstätte aus dem Hause Austroflamm zu erwarten haben, und welche Möglichkeiten Ihnen offen stehen.

Als das Unternehmen Austroflamm 1983 von Ferdinand Huemer gegründet wurde, war bereits von Anfang an klar, dass der Fokus auf hochwertigen Feuerstätten mit außergewöhnlichem Design liegen sollte. Ein wichtiger Schritt zu diesem Ziel war die Entwicklung des weltweit ersten Koch- und Backkaminofens, welcher 1986 vom Band lief. Schon kurze Zeit später expandierte das Unternehmen Austroflamm weiter. 1997 brachten die Österreicher ihre eigens entwickelte Feuerraumauskleidung Keramott auf den Markt. Es folgten weitere Entwicklungen, wie vollständig aus Gusseisen bestehende Feuerstätten und Wärmespeichersysteme. Mittlerweile ist der Hersteller Austroflamm zum Synonym für hochwertige Feuerstätten aus Österreich geworden und liefert seine Produkte in mehr als 20 Länder weltweit aus - Darunter auch Deutschland, Norwegen, die Schweiz und Frankreich.

Was ist das Austroflamm Heat Memory System?

Austroflamm Heat Memory System

Wer eine Feuerstätte von Austroflamm in der Wohnstube stehen hat, der erwartet eigentlich zwei Dinge. Erstens sollte die erzeugte Wärme schnell verteilt werden, und zweitens möchte man auch lange etwas davon haben. Es bringt nichts, wenn der Raum wieder rasch abkühlt, sobald das Feuer im Kaminofen erloschen ist. Aus diesem Grund hat Austroflamm das Heat-Memory-System erfunden. Damit kann die Feuerstätte die erzeugte Wärme bis zu sechs Stunden lang speichern und dabei langsam an den Raum abgeben.

Möglich macht dies ein Speichermaterial, welches speziell von Austroflamm entwickelt und patentiert wurde. Es zeichnet sich durch ein hohes spezifisches Gewicht aus, wodurch es besonders gut Wärme aufnehmen und speichern kann. Dieses Speichermaterial wird bei Austroflamm aber nicht als Verkleidung genutzt, denn dann würde einfach zu wenig Energie ankommen, sondern vielmehr direkt um den Kamineinsatz herum platziert. So kann die erzeugte Wärme viel effizienter eingespeichert werden.

Was macht die Brennkammern von Austroflamm besonders?

Die Brennkammer ist ohne Zweifel das Herzstück einer jeden Feuerstätte. Hier entscheidet sich, ob die Verbrennung sauber und effektiv abläuft. Austroflamm setzt auch an dieser Stelle auf ein neuartiges Material. Der Feuerraum wurde mit Keramott ausgekleidet, welches speziell für diesen Zweck entwickelt und auch patentiert wurde. Dieses Material zeichnet sich durch ein besonderes Verhältnis zwischen Wärmedämmung und Wärmeleistung aus. Auf diese Weise erreichen Feuerstätten von Austroflamm sehr hohe Temperaturen. Dadurch werden viel mehr Bestandteile des Holzes verbrannt, was für ein schadstoffarmes Heizen sorgt.

Keramott von Austroflamm ist hitzebeständig bis ungefähr 1.200° Celsius, Zudem kann sich die Brennkammer dank der hohen Temperaturen auch von Verschmutzungen freibrennen. Das ist oftmals aber gar nicht nötig, da Keramott den Ruß weniger annimmt als vergleichbare Materialien. Dieser Effekt wird durch eine spezielle Oberflächenstruktur unterstützt. Mit einer Feuerstätte von Austroflamm profitieren Sie also von einer sauberen Verbrennung ohne Ruß.

Kann ich mit einer Austroflamm Feuerstätte umweltfreundlich heizen?

Austroflamm Clou Xtra

Eine Weiterentwicklung des Heat-Memory-Systems ist der die Xtra-Speicherwärme. Mit dieser Technologie geht Austroflamm in Hinsicht auf Wärmespeicherung einen ganzen Schritt weiter. Das Heat-Memory-System wurde mit einem speziellen Wärmespeicher kombiniert und einer regelbaren Konvektionsluft. Diese kann bei Bedarf auch vollkommen geschlossen werden. Zudem wurde die Speichermasse bei Feuerstätten auf satte 100 Kilogramm erhöht. Das Ergebnis kann sich sehen lassen, denn die Wärme kann dadurch bis zu 12 Stunden lang gespeichert werden. Mit dieser Technologie ist der beispielsweise der Speicherofen Austroflamm Clou Xtra 8 kW ausgestattet. So haben Sie immer eine warme Wohnung, auch wenn das Feuer schon längst erloschen sein sollte. In Kombination mit den niedrigen Emissionswerten tun Sie mit einem Speicherofen von Austroflamm der Umwelt einen richtigen gefallen. Aber nicht nur dieser, denn durch den niedrigen Verbrauch sinken auch die Kosten für Brennmaterial.

Was zeichnet die Austroflamm Feuerstätten besonders aus?

Jeder Hersteller hat sein unverwechselbares Design. So ist das selbstverständlich auch bei Austroflamm. Die Österreicher setzten nicht auf Naturstein und auch nicht auf Kacheln aus Keramik. Mit Gusseisen kommt hier ein ausgesprochen rustikales Material für die Außenhülle der meisten Modelle zum Einsatz. Durch die dunkle Oberfläche erhalten die Feuerstätten eine elegante und zugleich zeitlose Optik, welche hervorragend mit den meisten Einrichtungsstilen harmoniert. So machen die Geräte von Austroflamm einfach in jeder Wohnung eine gute Figur. Gusseisen ist zudem ein Material, welches sich durch Robustheit und Langlebigkeit auszeichnet. Durch seine schwere Masse ist es ein Austroflamm Kaminofen ein ausgezeichneter Wärmespeicher. So kann auch die Außenhülle einen gewissen Teil zum effizienten Heizen beitragen. Austroflamm weiß genau, wie man das Schöne mit dem Nützlichen verbindet.

Mit welcher Ausstattung kann ich bei Austroflamm rechnen?

Austroflamm Yan

Die Marke Austroflamm steht für hochwertige Produkte, welche sich auch durch eine komfortable Ausstattung auszeichnet. Häufig haben Sie die Möglichkeit, Ihre Feuerstätte mit einem zusätzlichen Wärmespeicher auszustatten. Dies sorgt für eine verbesserte Wärmeabgabe über die Zeit hinweg. Meistens stehen Ihnen bei einem Modell auch mehrere Farbvarianten zur Verfügung. Häufig kann auch entschieden werden, ob die Brennkammer mit einem Ascherost und Aschekasten ausgestattet werden soll. Als Ausstattungsoption sind bei einigen Austroflamm Modellen auch Sockel und Top-Elemente verfügbar. Abgesehen davon bietet Ihnen der Hersteller noch weiteres passendes Zubehör für die Kamin Montage, wie zum Beispiel Strahlungsschutzbleche, Ofenrohre oder variable Stellfüße, mit an. Bei Austroflamm haben Sie also die Möglichkeit, Ihren Kaminbausatz sehr individuell auszustatten und an Ihre Wünsche anzupassen.