Persönliche Beratung von unseren Fachleuten: 034601-27100

Muffins und kleine Küchlein backen auf dem Grill – wie geht das?

Überraschen Sie: Süß statt herzhaft

Jedes Jahr aufs Neue, wenn die Grillsaison mal wieder Einzug hält wollen wir Hobby-Griller den Grill am liebsten nicht mehr erhalten lassen und ein Grillfest nach dem anderen veranstalten. Als erstes schießen uns beim Gedanken ans Grillen saftige Steaks, Würstchen und Co. in den Kopf. Begeistern Sie Ihre Gäste aber doch mal mit etwas recht unkonventionellem vom Grill. Was werden sie wohl sagen wenn es nach dem Hauptgang auch noch kleine Muffins und Küchlein vom Grill gibt? Egal ob herzhaft oder süß – das wird eine gelungene Überraschung!

Wie macht man Muffins auf dem Grill?

Eine klasse Variante für die Zubereitung auf dem Grill bietet Ihnen beispielsweise ein kleines Grillzubehör vom Hersteller Outdoorchef: Dieser hat eine spezielle Form aus Silikon entwickelt, die Sie auch auf den Grillrost stellen können.

Besonders wichtig ist die Möglichkeit, auch indirekt zu grillen. Das geht zum Beispiel ganz einfach mit den Outdoorchef Gasgrills und Holzkohlegrills. Sie verfügen über einen eingebauten Trichter, mit dem Sie die Hitzeverteilung gut steuern können: Easy Flip und Easy Slide wird es genannt. Zeigt er wie ein Kegel nach oben, so gelangt keine direkte Hitze mehr an das Grillgut. Genau diese indirekte Grillart benötigen wir für unsere Muffins oder Küchlein vom Grill.

Die Outdoorchef Muffin-Formen sind aus hitzebeständigem Silikon gefertigt. In dieses füllen Sie einfach den Teig für die Muffins, so wie es gewohnt sind. Mit einem Grillthermometer können Sie die Temperatur unter Ihrem geschlossenen Grill überprüfen und einstellen. Je nach Größe und Hitze dauert es etwa zwischen 20 und 40 Minuten, bis die Muffins vom Grill gar sind. Das wird richtig lecker!

Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.