Persönliche Beratung von unseren Fachleuten: 034601-27100

Für die wirklich großen Kamine: Luftleisten

Die Planung und der Einbau eines Kamins kann ein richtiges Abenteuer sein – denn dabei gibt es viel zu beachten. Alle Bauteile müssen genau aufeinander abgestimmt werden. Nur dann erhalten Sie als Ergebnis den Wunsch-Kamin, den Sie schon immer haben wollten: elegant, romantisch und effizient. Ein wichtiger Bestandteil neben dem Heizeinsatz ist auch die Verkleidung, die Abluft und die Zufuhr der Frischluft. Letztere sorgt dafür, dass in den Kamin immer genügend Sauerstoff gelangen kann. Das ist die Grundvoraussetzung für eine ideale und saubere Verbrennung. Häufig erfolgt die Zufuhr der Verbrennungsluft über den Raum, in dem der Kamin steht. Die Abdeckung dafür wird Kaltluftgitter genannt. Planen Sie jedoch einen größeren Kamin, dann ist diese Art von Lüftungsgittern aus Ambiente-Sicht ein Graus. Optisch passen sie überhaupt nicht dazu. 

1 von 2
Filter schließen
 
  •  
  •  
  •  
1 von 2

Deswegen hat sich der Hersteller CB-Tec etwas einfallen lassen und speziell für die großen Geräte sogenannte Luftleisten entwickelt. Sie erfüllen prinzipiell genau die gleiche Funktion, sehen aber anders aus. Eine Luftleiste erkennen Sie vor allem daran, dass sie breit gezogen und schmal ist. Es gibt sie bei uns im Shop von AA-Kaminwelt von CB-Tec in verschiedenen Größen, Farben und Variationen. Diese Abdeckungen für die Frischluftzufuhr haben im Gegensatz zu einem Warmluftgitter keine beweglichen Lamellen. Denn sie müssen immer offen stehen, damit die Brennkammer ausreichend mit Sauerstoff versorgt wird. Verschließbare Klappen würden an dieser Stelle des Kamins auch überhaupt keinen Sinn ergeben. Eine Luftleiste von CB-Tec ist so gestaltet, dass Sie sowohl im Sichtbereich, als auch versteckt hinter einem Winkel platziert werden kann. Viele Kaminbauer entscheiden sich aber eher für die letztere Variante. Bitte achten Sie beim Kauf einer Luftleiste auf die richtige Größe. Denn diese hat direkten Einfluss darauf, wie groß die Luftmenge ist, die nach Innen geleitet wird. Diese Werte sind im Regelfall vom Hersteller des Kamineinsatzes vorgegeben. Sollten Sie sich bei der Planung nicht ganz sicher sein, ob Sie die richtige Größe der Luftleiste haben, dann helfen wir Ihnen gern weiter.

Zuletzt angesehen