Persönliche Beratung von unseren Fachleuten:
034601-27100

Was ist der Unterschied zwischen einem Schornstein und einer Abgasleitung?

Gibt es einen Unterschied?

Schornsteine und Abgasleitungen erfüllen prinzipiell die gleiche Funktion: Sie dienen der Abfuhr von Rauchgasen/ Abgasen, die bei der Gewinnung von thermischer Energie mit einem Kessel oder einem Kaminofen entstehen. Der Unterschied liegt darin, dass der Schornstein oder der Edelstahlschornstein für feste und flüssige Brennstoffe gedacht ist, wohingegen eine Abgasleitung für gasförmige (manchmal auch flüssige) Brennstoffe, wie zum Beispiel einem Gaskamin geeignet ist.

Aufbau und Material machen den Unterschied

Dementsprechend unterscheiden sich beide Konstruktionen durch den Aufbau und das verwendete Material. Sie können eine Abgasleitung also nicht für einen Kamineinsatz oder einen Pelletofen verwenden. Wichtig ist auch, dass bei einer Abgasleitung auch häufig noch das Kondensationswasser aus den Verbrennungsgasen zur Energiegewinnung verwendet wird. Die freigesetzte Energie kann beispielsweise dem Rücklauf der Heizung zugeführt werden.

Auch interessant:

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.