Persönliche Beratung von unseren Fachleuten: 034601-27100

Upmann

Das Unternehmen Upmann wurde bereits im Jahre 1937 durch den Firmengründer Arnold Upmann in Gütersloh ins Leben gerufen. Heute hat es sich zu einem der Marktführer im Bereich des metallverarbeitendenden Gewerbes in Ostwestfalen-Lippe entwickelt. Am Standort Rietberg, welcher eine Produktionsfläche von 20.000 qm aufweisen kann, sind 150 Mitarbeiter beschäftigt. Geleitet wird das Unternehmen von den Geschäftsführern Matthias Upmann, Maik-Oliver Winzker und Andreas Tolkmitt.

Filter schließen
 

Hochwertiger Technik mit Erfahrung

Upmann versteht sich ganz als fortschrittlicher Dienstleister und setzt dabei stets auf Erfahrungswerte. So kann das Unternehmen aufgrund seiner 74-jährigen Erfahrung im Bereich der Metallverarbeitung auf einen ausgereiften Pool an Know-How und Technologien zurückgreifen. Upmann begleitet seine Kunden von der ersten Anfangsidee bis hin zur Produktion in Serie und ist dabei auf alle Herausforderungen gut vorbereitet, welches Vorhaben der Kunde auch haben mag.

Im Bereich der Gebäudetechnik umfasst die Produktpalette über 120 verschiedene Produkte. Je nach den Wünschen des Kunden können in allen Bereichen sowohl Serienprodukte als auch komplett individualisierte Sonderlösungen angeboten werden.

Große Auswahl an Kaminzubehör

Im Bereich der Lüftungstechnik werden Ventilatoren, Zuluftklappen, Teleskopkanallüfter und Lüftungsklappen angeboten. Der Sanitärbereich wartet mit Modellen zur Gartenbewässerung, Lösungen zu Schachtabdeckungen und Dachrinnen, Rückstauverschlüssen sowie Bad/ Hof und Dachabläufen auf. Was Schornsteine betrifft, bietet Upmann sowohl Kamintüren und -abdeckungen als auch Schornsteinzubehör, Dehnfugenbleche und Zugbegrenzer.

Nicht zuletzt ist Upmann auch Experte auf dem Gebiet des Trockenbaus. Hier findet der Kunde Revisionsklappen der Modelle ALU-STAR und ALU-STAR ECO PLUS sowie luftdichte Revisionsklappen und solche zum Brandschutz für Wand und Decke. Auch Schachtwandklappen werden angeboten.

Im Jahr 2013 hat Upmann seinen Maschinenpark deutlich erweitert. Nun stehen eine Abkantpresse mit einer Abkantlänge von ganzen 2,70 m sowie 850 kN Presskraft bereit. Außerdem kann das Unternehmen eine weitere Laserschneideanlage mit Festkörperlaser vorweisen, mit deren Hilfe auch Buntmetalle einfach bearbeitet werden können. Qualitativ hochwertige und effiziente Lösungen stehen bei solchen Investitionen stets im Blick, damit der Kunde erstklassige Qualität bei einem gleichzeitig ausgezeichneten Verhältnis von Preis und Leistung erhält.

Zuletzt angesehen