Persönliche Beratung von unseren Fachleuten: 034601-27100

Was ist Vermiculite?

Als angehender Kamin-Besitzer muss man sich auch mit dem Thema Wärmedämmung beschäftigen. Denn jeder Kamin oder Kaminofen muss auch entsprechend gedämmt sein. Dabei geht es zum einen um die direkte Wärmedämmung im Kamineinsatz – also in der Brennkammer. Anderseits muss auch außerhalb der Feuerstätte für eine entsprechende Abschirmung gesorgt sein. Dafür gibt es bestimmte Werte und Richtlinien, die vom Gesetzgeber vorgeschrieben sind. Nur wenn diese auch tatsächlich eingehalten werden, darf der Kamin in Betrieb genommen werden. Das Unternehmen Hoffmann WDT hat sich auf diesen Bereich spezialisiert und bietet verschiedene Lösungen an.

Filter schließen
 

Woraus besteht das Material?

Bei der Wärmedämmung im Kaminbau haben sich vor allem zwei verschiedene Lösungen auf dem Markt etabliert: Schamotte und Vermiculite. Beide Baustoffe sind eine Art künstlicher und poröser Stein. Streng genommen ist reines Vermiculite ein Mineral und mit den sogenannten Silicaten verwandt. Heutzutage wird dieser Stoff in vielen industriellen Prozessen benötigt und eingesetzt. So bildet es zum Beispiel die Grundlage für Katzenstreu und Feuerwerkskörper. Zur Wärmedämmung wird Vermiculite vor allem deswegen eingesetzt, weil es hohe Temperaturen aushalten kann und diese Energie nur langsam an die Umgebung abgibt. Sein Schmelzpunkt liegt bei mehr als 1300 Grad Celsius. Solche Temperaturen sollten in einem normalen Kaminofen gar nicht erst entstehen.

Tipps und Tricks zur Verarbeitung

Zur Verwendung im Kamin wird das Vermiculite von Hoffmann WDT in stabile Platten gepresst. Auf diese Weise kann es bequem weiterverarbeitet werden. Es muss einfach nur noch zurechtgesägt und angepasst werden. Diese Dämmplatten brauchen Sie zum Beispiel dann, wenn sich in der Wärmedämmung im Kaminofen kleine Risse bilden oder das Material anfängt zu bröckeln. So eine Reparatur kann ein geübter Handwerker oder Hobby-Bastler auch zu Hause selbst durchführen. Bei uns im Shop von AA-Kaminwelt finden Sie das passende Equipment dafür. Wir bieten die Vermiculite-Platten von Hoffmann WDT in verschiedenen Größen an. Suchen Sie sich einfach die passende aus. Wichtig dabei ist, die gerissenen und kaputten Platten nicht einfach mit der neuen Wärmedämmung zu überdecken. Das defekte Material muss vorher selbstverständlich erst entfernt werden. Vermiculite zeichnet sich vor allem durch eine einfache Handhabung und eine leichte Verarbeitung aus. Es lässt sich problemlos mit den normalen Haushaltswerkzeugen bearbeiten. Die Platten von Hoffmann WDT sind umweltfreundlich und lauf Hersteller gesundheitlich unbedenklich. Sie zeichnen sich durch eine Temperaturbeständigkeit von bis zu 1000 Grad Celsius aus, was für den normalen Kaminofen voll ausreichend ist.  

Zuletzt angesehen