Persönliche Fachberatung:
03460127100 oder

Grillanzünder

Filter schließen
 
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
von bis
  •  
  •  
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
kohle-manufaktur-premium-brennpaste
Premium Brennpaste Kohle Manufaktur 4 x 50g Brenngel
sofort lieferbar
5,47 € * 4,95 € *
Napoleon 40 Stück ökologische Grillanzünder
Napoleon 40 Stück ökologische Grillanzünder
sofort lieferbar
9,95 € * 9,15 € *
Napoleon Anzündkamin dreieckig
Grillzubehör Napoleon Anzündkamin dreieckig
lieferbar
29,95 € * 27,55 € *
Ofen.de_Blasebalg
Grillzubehör AA-Kaminwelt Blasebalg
sofort lieferbar
13,95 € * Statt: 18,95 € *
ProQ Anzündkamin
Grillzubehör ProQ Anzündkamin Starter, Edelstahl
sofort lieferbar
konfigurierbar
35,95 € * Statt: 39,99 € *
Napoleon 10 kg Kokos Briketts
Napoleon 10 kg Kokos Briketts
sofort lieferbar
34,95 € * 32,15 € *

Grillanzünder- Heizen Sie Ihrem Grill ordentlich ein!

Alle Vorbereitung für das bevorstehende Grillfest nutzt nichts, wenn sich der Grill nicht in Fahrt bringen lässt. Ob Grill oder Kamin: Um ordentlich Feuer im Garten zu machen, bedarf es natürlich noch des entsprechenden Anzünders. In unserem Shop finden Sie neben der gewöhnlichen Brennpaste weitere Anzündhilfen, die Sie je nach Grillmodell nutzen können. So sind Sie in jeder Wetterlage bestens ausgerüstet und können schnell loslegen.

Besonders beliebt sind mit ihrer langen Eigenbrenndauer unsere ofen.de-Holzwolle-Anzünder. Nutzen Sie unsere Kaufberatung und entdecken Sie alles, was Sie zum Anzünden Ihres Grills benötigen in unserem Onlineshop!

Kaufberatung vom Experten | Grillanzünder bei ofen.de

  1. Welche Grillanzünder sollte ich kaufen?
  2. Ist Grillanzünder giftig: Was zeichnet einen hochwertigen Grillanzünder aus?
  3. Worauf muss ich beim Grillanzünder sonst noch achten?
  4. Wie funktioniert ein Grillanzünder: Tipps und Tricks für den richtigen Umgang

Welche Grillanzünder sollte ich kaufen

Es leuchtet ein: Ohne feurige Glut kein Grillvergnügen mit dem HolzkohlegrillKugelgrillSchwenkgrill und mehr. Jeder Griller wird wissen, dass man die Kohle nicht direkt entzündet, sondern dazu einen speziellen Grillanzünder nutzen sollte. Wenn Sie die Kohle einfach nur so anzünden, dauert es ewig, bis sich da mal etwas tut. Früher wurden oft völlig ungeeignete Materialien verwendet, wie Spiritus, Alkohol oder gar Benzin. Solche Stoffe zu verwenden ist hochgradig gefährlich, da hier ein hochexplosives Gasgemisch entsteht. Zudem sind die gesundheitlichen Risiken nicht zu verachten. Giftige Dämpfe können entstehen und Schadstoffe auch auf das Grillgut übertragen werden. Besser ist es, zertifizierte und geprüfte Warezu benutzen. Von Brennpaste, Brenngel bis Holzwolle: Wir von Ofen.de bieten nach DIN gesicherte Grillanzünder an, mit denen das Anzünden garantiert sicher und reibungslos funktioniert.

Ist Grillanzünder giftig: Was zeichnet einen hochwertigen Grillanzünder aus?

Grundsätzlich sollten Sie nie zu Produkten greifen, die keine DIN-Normierung tragen und somit nicht auf Sicherheit überprüft worden sind. Seit 2003 gilt, dass Grillanzünder DIN EN 1860-3 geprüft und mit DIN-CERTO zertifiziert sein müssen. Gute Grillanzünder können weder verpuffen noch explodieren und sorgen für ein gleichmäßiges Anbrennen der Holzkohle. Aber auch etwas Anderes sollte nicht unterschätzt werden: Hochwertige Qualität verursacht keine Geschmacksveränderungen. Was gibt es Ekligeres, als wenn das Steak plötzlich ein bisschen nach Chemie schmeckt? Moderne, gute Grillanzünder werden außerdem umweltfreundlich und schonend hergestellt und belasten auch beim Grillen die Umwelt nicht weiter. Außerdem enthalten Sie keine Giftstoffe, die bei der Verbrennung in das Fleisch oder die anderen Grillspeisen eindringen können.

Grillanzünder

Worauf muss ich beim Grillanzünder sonst noch achten?

Es ist grundsätzlich sehr wichtig, auf einen hochwertigen und soliden Grillanzünder zu achten. Damit sollte grundsätzlich nicht leichtfertig umgegangen werden, da es in der Vergangenheit immer wieder wegen mangelhafter Anzündwürfel und Co. zu schweren Unfällen gekommen ist. Achten Sie daher auch auf ein Haltbarkeitsdatum! Dieses darf auf keinen Fall überschritten werden, da sonst die Sicherheit nicht mehr gewährleistet werden kann. Es gibt Grillanzünder in verschiedenen Ausprägungen, einige kommen mit sogenanntem Kamineffekt daher und können in einen Anzündkamin als praktisches Grilllzubehör gestellt werden, andere sind kleine, brennbare Kugeln, die schnell Feuer fangen und die Briketts um sich herum erhitzen. Wir von ofen.de bieten Ihnen hier eine breite Auswahl, schauen Sie doch einmal vorbei! Wenn Sie Fragen haben, stehen unsere Experten mit Rat und Tat zur Seite!

Wie funktioniert ein Grillanzünder: Tipps und Tricks für den richtigen Umgang

Nur wer auf einen hochwertigen und DIN-geprüften Anzünder setzt, kann sich voll und ganz auf das Grillen konzentrieren. Natürlich gibt es einige Tipps und Tricks, die Sie beim richtigen Anzünden der Kohle beherzigen sollten. Im Prinzip ist es ganz einfach: Die Glut braucht Sauerstoff. Schichten Sie die Kohle zu einem Berg, damit die Hitze sich intensiver entwickeln kann. Legen Sie die Helferlein in den unteren Bereich des Kohlehaufens, um für eine gleichmäßige Hitzeentwicklung zu sorgen. Achten Sie dafür, dass genügend Luft an die Kohlen kommt, etwa mit einem Föhn, den Sie aber erst nach einer Weile zum Einsatz bringen. Machen Sie sich auch über die Optionen Gedanken: Wollen Sie schnelle Ergebnisse oder ein Buffet im Garten warmhalten, nehmen Sie flüssigen Grillanzünder oder Brennpaste. Wollen Sie sich allerdings Zeit lassen, können Sie auf eine Bandbreite im Bereich Brikettanzünder zurückgreifen. Vom Anzündkamin über Anzündwürfel zum elektrischen Grillanzünder können Sie mit einer Vielzahl von Hilfsmitteln die Kohlen zum Glühen bringen. Wir bieten auch den passenden Blasebalg, um die Flammen weiter anzufachen.