Persönliche Fachberatung:
03460127100 oder

Baustoffe günstig online kaufen bei ofen.de

Sie planen eine Outdoorküche und möchten passend zu Ihrem ausgewählten Kamineinsatz oder Kochnische die entsprechende Verkleidung konzipieren und eigenhändig bauen oder vom Fachmann bauen lassen? Bei uns gibt es die passenden Baustoffe für Ihren Outdoor-Grill. Ob Mörtel oder Farbe: Verputzen und Streichen Sie Ihre neue Outdoorküche mit Produkten von ofen.de!

Filter schließen
  •  
  •  
von bis
Sie haben Fragen zum Thema Baustoffe?
Hilfreiche und interessante Hinweise, Tipps und Tricks finden Sie in unserem Wissenscenter und in unseren wöchentlich erscheinenden Blogbeiträgen.
Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Grill-Baustoffe kaufen – Ihre Vorteile bei ofen.de

  • Ausgewähltes Sortiment
    Bei ofen.de erhalten Sie nur Öfen, Grills, Outdoorkonzepte und Zubehör, von denen wir als Experten selbst überzeugt sind – in einer großen Produktvielfalt.
  • Erstklassiger Service
    Auf Feuerungstechnik spezialisierte Fachberater unterstützen Sie bei allen Fragen rund um Ihren Grill, Ofen & Co. 
  • Alles aus einer Hand
    Von der Planung bis zur Montage durch ein externes Expertenteam, von der Beratung bis zur Bestellung – bei ofen.de erhalten Sie das Komplettpaket für Ihre Feuerstätte.
  • Erfahrung und Leidenschaft
    Expertise vereint mit Leidenschaft: Seit mehr als 10 Jahren ist ofen.de am Markt tätig und konnte bereits mehr als 80.0000 zufriedene Kunden von seinen Leistungen und Produkten überzeugen.

Kaufberatung vom Experten | Baustoffe für den Grill bei ofen.de

  1. Wofür brauche ich Baustoffe beim Grillen?
  2. Was gibt es für verschiedene Baustoffe?
  3. Wie werden die Baustoffe richtig verwendet?

Wofür brauche ich Baustoffe beim Grillen?

Zum Grillen an sich brauchen Sie selbstverständlich keine Baustoffe, denn damit können Sie weder Feuer machen, noch das Essen zubereiten. Sie brauchen diese Materialien aber, wenn Sie den gemauerten Grillkamin oder die Outdoorküche in Schuss halten, ausbessern, oder winterfest machen wollen. Indirekt haben die Baustoffe also dann doch etwas mit dem Grillen zu tun. Das Gelingen der Gerichte hängt schließlich auch vom Zustand des Grills ab. Ist dieser nur noch eine bröckelnde Ruine, dann wird es schwer darauf etwas Leckeres zuzubereiten. Aber keine Angst, mit den richtigen Baustoffen bekommen Sie das schon wieder hin! So kann selbst ein beschädigter Grill wieder in neuem Glanz erstrahlen und für viele Jahre gute Dienste leisten. Mit der richtigen Pflege kann er so ein Begleiter für das ganze Leben werden.

Was gibt es für verschiedene Baustoffe?

Wenn Sie einen gemauerten Gartenkamin aufbauen möchten, dann brauchen Sie dafür auch die richtigen Baustoffe. Mit Spezialkleber oder feuerfestem Mörtel lassen sich die einzelnen Bausteine aus Beton schnell zusammensetzen. Achten Sie dabei aber unbedingt auf die Zeit, welche die Baustoffe benötigen, um zu trocknen und auszuhärten. Mit feuerfestem Mörtel lassen sich auch kleinere Beschädigungen am Grill schnell wieder ausbessern. Um die Optik zu verbessern und das Material vor Feuchtigkeit zu schützen, können Sie auch zu Putzfarbe greifen. Diese Baustoffe gibt es in verschiedenen Farben und sie sind einfach in der Anwendung. Sie müssen lediglich den Grill damit anstreichen und die Farbe austrocknen lassen. Schon erstrahlt Ihr gemauerter Grill im neuen Glanz und ist optimal geschützt.

Wie werden die Baustoffe richtig verwendet?

Die richtige Verwendung entnehmen Sie grundsätzlich immer der Bedienungsanleitung. Dennoch möchten wir Ihnen hier wichtige Ratschlage für den Umgang mit den Baustoffen an die Hand geben. Wenn Sie feuerfesten Mörtel oder Spezialkleber verwenden, dann sollten Sie diesen immer mehrere Stunden lang aushärten lassen, bevor Sie den Grill benutzen oder mit weiteren Baustoffe behandeln. Gleiches gilt auch für die Verwendung von Putzfarbe. Diese sollte auf einem sauberen Untergrund aufgetragen und anschließend für mehrere Stunden trocknen. Vor jedem Winter sollte Ihr Grill ein Rundum-Paket erhalten, um diesen vor Schmutz und Feuchtigkeit zu schützen. Abplatzer und Risse lassen sich dabei mit feuerfestem Mörtel behandeln. Putzfarbe versiegelt die Oberfläche und schützt das Material vor der Feuchtigkeit.

Sie planen eine Outdoorküche und möchten passend zu Ihrem ausgewählten Kamineinsatz oder Kochnische die entsprechende Verkleidung konzipieren und eigenhändig bauen oder vom Fachmann bauen lassen?... mehr erfahren »
Fenster schließen

Grill-Baustoffe kaufen – Ihre Vorteile bei ofen.de

Sie planen eine Outdoorküche und möchten passend zu Ihrem ausgewählten Kamineinsatz oder Kochnische die entsprechende Verkleidung konzipieren und eigenhändig bauen oder vom Fachmann bauen lassen? Bei uns gibt es die passenden Baustoffe für Ihren Outdoor-Grill. Ob Mörtel oder Farbe: Verputzen und Streichen Sie Ihre neue Outdoorküche mit Produkten von ofen.de!

  • Ausgewähltes Sortiment
    Bei ofen.de erhalten Sie nur Öfen, Grills, Outdoorkonzepte und Zubehör, von denen wir als Experten selbst überzeugt sind – in einer großen Produktvielfalt.
  • Erstklassiger Service
    Auf Feuerungstechnik spezialisierte Fachberater unterstützen Sie bei allen Fragen rund um Ihren Grill, Ofen & Co. 
  • Alles aus einer Hand
    Von der Planung bis zur Montage durch ein externes Expertenteam, von der Beratung bis zur Bestellung – bei ofen.de erhalten Sie das Komplettpaket für Ihre Feuerstätte.
  • Erfahrung und Leidenschaft
    Expertise vereint mit Leidenschaft: Seit mehr als 10 Jahren ist ofen.de am Markt tätig und konnte bereits mehr als 80.0000 zufriedene Kunden von seinen Leistungen und Produkten überzeugen.

Kaufberatung vom Experten | Baustoffe für den Grill bei ofen.de

  1. Wofür brauche ich Baustoffe beim Grillen?
  2. Was gibt es für verschiedene Baustoffe?
  3. Wie werden die Baustoffe richtig verwendet?

Wofür brauche ich Baustoffe beim Grillen?

Zum Grillen an sich brauchen Sie selbstverständlich keine Baustoffe, denn damit können Sie weder Feuer machen, noch das Essen zubereiten. Sie brauchen diese Materialien aber, wenn Sie den gemauerten Grillkamin oder die Outdoorküche in Schuss halten, ausbessern, oder winterfest machen wollen. Indirekt haben die Baustoffe also dann doch etwas mit dem Grillen zu tun. Das Gelingen der Gerichte hängt schließlich auch vom Zustand des Grills ab. Ist dieser nur noch eine bröckelnde Ruine, dann wird es schwer darauf etwas Leckeres zuzubereiten. Aber keine Angst, mit den richtigen Baustoffen bekommen Sie das schon wieder hin! So kann selbst ein beschädigter Grill wieder in neuem Glanz erstrahlen und für viele Jahre gute Dienste leisten. Mit der richtigen Pflege kann er so ein Begleiter für das ganze Leben werden.

Was gibt es für verschiedene Baustoffe?

Wenn Sie einen gemauerten Gartenkamin aufbauen möchten, dann brauchen Sie dafür auch die richtigen Baustoffe. Mit Spezialkleber oder feuerfestem Mörtel lassen sich die einzelnen Bausteine aus Beton schnell zusammensetzen. Achten Sie dabei aber unbedingt auf die Zeit, welche die Baustoffe benötigen, um zu trocknen und auszuhärten. Mit feuerfestem Mörtel lassen sich auch kleinere Beschädigungen am Grill schnell wieder ausbessern. Um die Optik zu verbessern und das Material vor Feuchtigkeit zu schützen, können Sie auch zu Putzfarbe greifen. Diese Baustoffe gibt es in verschiedenen Farben und sie sind einfach in der Anwendung. Sie müssen lediglich den Grill damit anstreichen und die Farbe austrocknen lassen. Schon erstrahlt Ihr gemauerter Grill im neuen Glanz und ist optimal geschützt.

Wie werden die Baustoffe richtig verwendet?

Die richtige Verwendung entnehmen Sie grundsätzlich immer der Bedienungsanleitung. Dennoch möchten wir Ihnen hier wichtige Ratschlage für den Umgang mit den Baustoffen an die Hand geben. Wenn Sie feuerfesten Mörtel oder Spezialkleber verwenden, dann sollten Sie diesen immer mehrere Stunden lang aushärten lassen, bevor Sie den Grill benutzen oder mit weiteren Baustoffe behandeln. Gleiches gilt auch für die Verwendung von Putzfarbe. Diese sollte auf einem sauberen Untergrund aufgetragen und anschließend für mehrere Stunden trocknen. Vor jedem Winter sollte Ihr Grill ein Rundum-Paket erhalten, um diesen vor Schmutz und Feuchtigkeit zu schützen. Abplatzer und Risse lassen sich dabei mit feuerfestem Mörtel behandeln. Putzfarbe versiegelt die Oberfläche und schützt das Material vor der Feuchtigkeit.