Persönliche Beratung von unseren Fachleuten: 034601-27100

Luftklappen für die Verbrennungsluftzufuhr Ihres Kaminofens

Nahezu jede moderne Feuerstätte arbeitet mittlerweile unabhängig von der Raumluft. Zur technischen Umsetzung benötigen Sie eine zuverlässige Verbrennungsluftzufuhr. Ein wichtiges Element dieser Anlagen sind natürlich die Luftklappen. Sie werden in den Zuluftschacht integriert und sind aus diesem Grund auch als Zuluftklappen bekannt. Auf dieser Seite bieten wir Ihnen verschiedene Lösungsmöglichkeiten des Herstellers CB-Tec an, die Sie für den Anschluss des Kamins oder Kaminofens benötigen werden.

Filter schließen
 
  •  
  •  

Wozu werden Luftklappen benötigt?

Luftklappen dienen dazu, um die eingehende Luftmenge der externen Verbrennungsluftzufuhr zu regeln. Was sich kompliziert anhört, wird in der Praxis mit einem ganz einfachen Mechanismus geregelt. Luftklappen besitzen einen kleinen Hebel an der Seite, mit dem Sie die Position der Klappe im Rohr einstellen können. Dadurch wird geregelt, wie viel Luft auf einmal durch diese künstliche Barriere fließen kann. Dadurch nehmen Sie direkten Einfluss auf die Verbrennung im Ofen. Insbesondere bei ungünstigen Wetterlagen kann es während der Anheizphase von Vorteil sein, den Luftstrom in die Brennkammer zu begrenzen.

Einige Luftklappen bei uns im Shop kontrollieren die Luftzufuhr beispielsweise über eine 4 - Kantstange mit einer Länge von 750 mm. Entweder geschieht die Regulierung über das Warmluftverteilungsnetz oder in den Leitungen für die Verbrennungsluftzufuhr direkt unter dem Kamineinsatz. Der effektive Durchmesser ist etwa 0,5 mm kleiner als der Anschlussdurchmesser – Die Rohre der Luftzufuhr können also problemlos in die Zuluftklappe gesteckt werden. Die Luftklappe funktioniert über die Öffnung und Schließung des Rohres: Wird das Rohr geöffnet, kann die Luft in die Flammen strömen. Wird sie geschlossen, wird dieser Prozess natürlich unterbrochen.

Zuletzt angesehen