Skip to main content

So vielfältig kann Grillen sein: Diese Grillarten gibt es

Die neue Grillsaison ist schon wieder voll im Gange: Aber noch nicht jeder hat sich in diesem Jahr schon für seinen Lieblingsgrill entschieden. Soll es der klassische Holzkohlegrill werden oder doch lieber mit Gas oder Elektro? Wo liegen die Unterschiede zwischen den Grillarten bei der Handhabung, beim Feeling und was grillt besser? Wir haben die verschiedenen Grillarten die zum Onlinekauf in unserem Shop angeboten werden für Sie gegenübergestellt und erklären, worauf es ankommt

Der Holzkohlegrill: der beliebte Klassiker in vielen Variationen

Grillen-mit-Holzkohle

Eine der klassischen Grillarten mit vielen Gesichtern: Der Holzkohlegrill: Denn je nach Wunsch steht Ihnen eine große Vielfalt an Modellen zur Auswahl. Grundsätzlich funktioniert der Holzkohlegrill über die sich entwickelnde Hitze der Grillbriketts, die in einer Schale verglüht. Direkt darüber wird der Grillrost gehängt, auf dem das Grillgut platziert wird. Die Formen des Grills sind hierbei sehr unterschiedlich: besonders beliebt sind die kleinen Kugelgrills, die leicht zu transportieren und günstig im Preis sind. Durch den Deckel kann ein Kugelgrill außerdem als Smoker oder Räucherofen benutzt werden.

Für Gartenbesitzer, die ihren Grill nicht transportieren müssen, sind Säulengrills oder Grillkamine die bevorzugten Grillarten. Durch die hohle Standsäule zirkuliert Luft und sorgt so für eine schnellere Grillprozedur. Freunde von Lagerfeuern erfreuen sich an Schwenkgrills, welche frei über einem offenen Feuer platziert werden – wie in einem Waldcamp am See. Eine romantische Vorstellung, oder? Für ein etwas höheres Budget und erhöhte Transportfähigkeit eignen sich Grillwägen sehr gut. Modelle mit Rädern können schnell während des Betriebs verlagert werden und sind besonders für größere Grillabende oder Feiern nützlich.

Der Gasgrill: Südstaaten-Feeling im heimischen Garten

Gasgrill-Grillen-Grill

Hier benötigen Sie zusätzlich zum Grill eine Gasflasche als Brennstoff. Ein Gasgrill erhitzt sich schnell und gart Ihr Grillgut zeitnah, die Temperatur ist außerdem gut regelbar. Ganz klar eine der modernen Grillarten. Die Rauchentwicklung ist viel geringer als bei einem Holzkohlegrill und beeinflusst das Essen nicht. Insgesamt ist ein Gasgrill jedoch sauberer und sicherer, auch wenn der Nachkauf von Gasflaschen Kosten nach sich zieht. Der Verbrauch des Propangases ist jedoch relativ gering pro Grillabend.

Der Elektrogrill: sauber, vielfältig und geruchsfrei grillen

Elektrogrill-als-Alternative

Ein Elektrogrill sorgt für spontanes, unkompliziertes und schnelles Grillen. Hier grillen Sie sicher ohne offenes Feuer, da sich die Hitze über Heizstäbe entwickelt. Es ist auch eine Indoor-Verwendung möglich, da sich weder Rauch, noch Gerüche entwickeln. So können Sie auch als Mieter auf einem Balkon grillen, ohne sich Ärger einzuhandeln. Apropos, finden Sie doch ganz entspannt alle für den Balkon geeigneten Grillmodelle im Onlineshop.

Durch die Transportmöglichkeiten ist der Elektrogrill auch meist klein und platzsparend gestaltet. Da Sie keinen zusätzlichen Brennstoff benötigen, ist der Elektrogrill auch langfristig günstig. Viele schwören beim Kauf jedoch eher auf die oben genannten Modelle, da bei den elektrischen Grillarten das echte Feeling nicht so gut rüberkommt.

Welche der vorgestellten Grillarten ist am besten?

Wer ein echtes Grillfeeling haben möchte, der wird an einem klassischen Holzkohlegrill nicht vorbeikommen. Sie haben jedoch den Nachteil, dass sie lange anheizen müssen und auch eine gewisse Geruchsbelästigung entsteht. Für den normalen Alltag und Gelegentliches Grillen in der Saison auf jeden Fall eine gute Entscheidung.

Wer etwas ambitionierter ist, oft grillen will und dabei mehrere Gäste verköstigen möchte, der sollte sich eher bei den Gasgrills zum Onlinekauf umsehen: Sofort Einsatzbereit und ordentlich Power. Der Geschmack ist der Gleiche, wie auf der guten alten Holzkohle (denn dieses gibt keine zusätzlichen Aromastoffe ans Fleisch ab). Sowohl bei den Gasgrills und den Holzkohlegrills greifen unsere Kunden bevorzugt übrigens auf einen Napoleon Grill im Onlineshop zurück.  Elektrogrillen ist nur für diejenigen geeignet, die auf eine Stromversorgung zurückgreifen können und es mit dem Feeling nicht so genau nehmen. Für jeden Grilltyp genau das richtige Equipment!