Skip to main content

Wohnzimmereinrichtung – Vier Wände und der Kamin darf nicht fehlen

Oft ist das Herz eines Hauses und einer Wohnung das Wohnzimmer. Es ist dient zum entspannen, für spannende Abende vor dem Fernseher oder die Party mit Freunden. Ein Ort für alle Gelegenheiten und zum Wohlfühlen. Bei der Einrichtung hat man die Qual der Wahl. Modern mit klaren Linien, klassisch mit dekorativen Stuckleisten oder doch im Landhausstil mit naturbelassenen Möbeln und Accessoires? Grundsätzlich ist die Einrichtung des Wohnzimmers natürlich absolute Geschmackssache. Dennoch gibt es einige Dinge, die man beim Einrichten beachten sollte, um unabhängig vom Einrichtungsstil ein harmonisches Ergebnis zu erhalten. Zu viele Möbel und zu viel Dekoration lassen einen Raum schnell unruhig und unaufgeräumt wirken. Darum sollte man genau überlegen, was man wirklich braucht und welche Dekoration passend ist. Bei der farblichen Gestaltung sollte man auf einen allzu wilden Farbmix verzichten. Auch bei der Wandgestaltung mit Mustertapeten ist es ratsam, nicht mehr als zwei unterschiedliche Muster zu verwenden. Viel Licht sollte im Raum auch vorhanden sein, entweder durch Fenster oder gezielt gesetzte Lichtquellen, wie Lampen oder Kerzen.

Der Kamin als Mittelpunkt

Ein Kamin mit seinem Kamineinsatz im Wohnzimmer bringt gerade zur kalten Jahreszeit Wohlfühlatmosphäre. Es gibt sie in unterschiedlichsten Designs und Größen. Doch so unterschiedlich Kamine aussehen, so verschieden sind ihre Funktionen. Man kann mit einem Kaminofen wasserführend oder einem Kamineinsatz wasserführend nicht nur die eignen Vier Wände heizen, sondern ihn auch an die Warmwasserbereitung anschließen. Ein Kaminofen oder Schwedenofen ist der perfekte Lagerfeuer-Ersatz und wird in jedem Wohnzimmer zum Mittelpunkt.

Trend: Holz feiert sein Comeback

Bei Holzmöbeln denken junge Menschen oft an Gelsenkirchener Barock und an große, sperrige und unschöne Schrankwände der 80er und 90er, welche die meisten von uns noch durch die Eltern oder Großeltern kennen. Dabei kann der Rohstoff auch modern und edel wirken. Wieder in Mode kommen asiatisch angehauchte Holzelemente und Dekor-Teile. Auch das gute alte Bücherregal ist immer wieder häufiger in Wohnzimmern zu sehen und im Onlineshop stöbert es sich am Besten und einfachsten.